Bekannte Änderungen: Digitale Kanalbelegung 2009

Hier geht es um alle digitalen TV- und Radioprogramme, die von Unitymedia ins Kabelnetz eingespeist und selbst vermarktet werden (inklusive ARD Digital und ZDFvision).
Grothesk
Kabelkopfstation
Beiträge: 4802
Registriert: 13.01.2008, 16:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: Bekannte Änderungen: Digitale Kanalbelegung 2009

Beitrag von Grothesk » 24.03.2009, 23:15

Und was ist heute passiert? Ist ja schließlich der 24. nun.

martyy
Übergabepunkt
Beiträge: 262
Registriert: 19.08.2008, 21:18

Re: Bekannte Änderungen: Digitale Kanalbelegung 2009

Beitrag von martyy » 25.03.2009, 11:15

jemand meinte, die umstellungen im digi-tv kommen erst 7 tage nach der deaktivierung der analogfreq., also dann am 31.3. ?

martyy
Übergabepunkt
Beiträge: 262
Registriert: 19.08.2008, 21:18

Re: Bekannte Änderungen: Digitale Kanalbelegung 2009

Beitrag von martyy » 25.03.2009, 18:31

Noch mal eine Frage...
Bedeutet die Umstellung der ARD-Multiphalanx von Kanal 47 auf 35, dass auch die "Frequenznummer" der ARD-Sender kleiner wird?
An einem unserer drei Kabelanschlüsse hier im Haus (dem Ältesten) sind seit 1 oder 2 Jahren viele analoge Sender mit höheren Frequenzen verrauscht und digitale Receiver finden nur die Hälfte der Sender - Das Erste ist u.a. nicht dabei. Offenbar wird das Signal mit steigender Frequenz schlechter. Wenn die Frequenz runter geht, bestünde Hoffnung, dass nun mehr oder gar alle der wichtigen Haupt-Sender empfangen werden könnten.

Grothesk
Kabelkopfstation
Beiträge: 4802
Registriert: 13.01.2008, 16:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: Bekannte Änderungen: Digitale Kanalbelegung 2009

Beitrag von Grothesk » 25.03.2009, 18:34

Ja, der Umzug der ARD-Sender kann bei instabilen Leitungen zu einem besseren Empfang führen.

martyy
Übergabepunkt
Beiträge: 262
Registriert: 19.08.2008, 21:18

Re: Bekannte Änderungen: Digitale Kanalbelegung 2009

Beitrag von martyy » 25.03.2009, 18:48

Grothesk hat geschrieben:Ja, der Umzug der ARD-Sender kann bei instabilen Leitungen zu einem besseren Empfang führen.
Perfekt! Das wird sie freuen, wenn sie das hören... Noch mehr, wenn es hilft :cool:

mischobo
Moderator
Beiträge: 2483
Registriert: 19.04.2006, 15:46
Wohnort: Bundesstadt Bonn
Kontaktdaten:

Re: Bekannte Änderungen: Digitale Kanalbelegung 2009

Beitrag von mischobo » 25.03.2009, 19:47

... wenn "Das Erste" nicht dabei ist, wird sich durch die Umbelegung des ARD-Mulitplexes von Kanal 47 auf Kanal S35 keine Besserung ergeben. "Das Erste" wird digital derzeit auf Kanal S34 verbreitet ...

martyy
Übergabepunkt
Beiträge: 262
Registriert: 19.08.2008, 21:18

Re: Bekannte Änderungen: Digitale Kanalbelegung 2009

Beitrag von martyy » 25.03.2009, 19:53

Zu früh gefreut :( Ok, trotzdem danke...

dbd2012
Kabelneuling
Beiträge: 38
Registriert: 06.08.2008, 15:25

Re: Bekannte Änderungen: Digitale Kanalbelegung 2009

Beitrag von dbd2012 » 26.03.2009, 10:59

Jetzt ist es raus. Der Brüller was da neu kommt. Das freut sich jeder Kunde. Siehe Homepage von Unitymedia. www.unitymedia.de/info. So ein Blödsinn.

martyy
Übergabepunkt
Beiträge: 262
Registriert: 19.08.2008, 21:18

Re: Bekannte Änderungen: Digitale Kanalbelegung 2009

Beitrag von martyy » 26.03.2009, 11:30

dbd2012 hat geschrieben:Jetzt ist es raus. Der Brüller was da neu kommt. Das freut sich jeder Kunde. Siehe Homepage von Unitymedia. http://www.unitymedia.de/info. So ein Blödsinn.
so was habe ich vermutet, wollte es aber nicht wahr haben :wand:

Pattye
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 50
Registriert: 07.05.2008, 11:58

Re: Bekannte Änderungen: Digitale Kanalbelegung 2009

Beitrag von Pattye » 26.03.2009, 11:43

Und DAS ist echt ALLES?????? Oh man ist das traurig, da kann ich auch drauf verzichten :motz:

gordon
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2389
Registriert: 30.07.2008, 10:09

Re: Bekannte Änderungen: Digitale Kanalbelegung 2009

Beitrag von gordon » 26.03.2009, 11:57

ist denn was Spektakuläres versprochen worden? :confused:

dbd2012
Kabelneuling
Beiträge: 38
Registriert: 06.08.2008, 15:25

Re: Bekannte Änderungen: Digitale Kanalbelegung 2009

Beitrag von dbd2012 » 26.03.2009, 12:00

Nein, aber wenn man schon die Gelegenheit hat, hätte man was besseres draus machen können.
gordon hat geschrieben:ist denn was Spektakuläres versprochen worden? :confused:

conscience
Kabelkopfstation
Beiträge: 3734
Registriert: 24.12.2007, 10:16

Re: Bekannte Änderungen: Digitale Kanalbelegung 2009

Beitrag von conscience » 26.03.2009, 13:14

Hallo dbd2012 et. al.
dbd2012 hat geschrieben: Nein, aber wenn man schon die Gelegenheit hat, hätte man was besseres draus machen können.
gordon hat geschrieben: ist denn was Spektakuläres versprochen worden? :confused:
Das das kann man nur und das muß man mit den Kriterien von Evolution und Revolution verstehen.
Wer Maximales will, wird nichts erreichen. Da Revolution verläuft meist blutig und endet in einem Chaos,
daher ist ausschließlich der evolutionäre Weg zu beschreiten.

Es wird genug alte Menschen geben, die mit diesen massvollen Änderungen ihre Probleme haben werden :kafffee: und ich findes es gut, dass Rücksicht genommen wird - und es wird noch andere Gruppen geben, die mit den kleinen Umstellungen nicht zu Rande kommen werden.
Der Kunde ist und bleibt ein "unbekanntes" Wesen :zwinker:


Gruß
Con.
--
Wie immer keine Zeit

Bild

RollinCHK
Kabelexperte
Beiträge: 175
Registriert: 16.01.2008, 19:50

Re: Bekannte Änderungen: Digitale Kanalbelegung 2009

Beitrag von RollinCHK » 26.03.2009, 13:27

Na herzlichen Glückwunsch. Das is ja der helle Wahnsinn, was da neues kommt. Die sollten sich was schämen, ganz ehrlich...

dyewitness
Kabelexperte
Beiträge: 165
Registriert: 08.12.2006, 19:10

Re: Bekannte Änderungen: Digitale Kanalbelegung 2009

Beitrag von dyewitness » 26.03.2009, 13:31

So kann man es auch darstellen, Con. Als wäre UM ein in irgendeiner Form besonders kundenfreundliches Unternehmen. Tz.

Die Änderungen sind also einmal wieder UM typisch.

40% der Sender sind Sender die keiner der Hauptzielgruppe braucht. Der Rest ist unspektakuläres Klimbim. Seit Jahren gefordertes und auch oft versprochenes wird nicht umgesetzt. Die ohen Upgrade gehen sowieso leer aus.

Nichts neues im Weste quasi.

Was ich ein bissel traurig finde ist indes, dass sich selbst unsere Spekuationen mehr und mehr diesem Angleichen.

Man ist sich hier wie auch drüben bei Digitalfernsehen fest einig gewesen, dass eh keine wichtigen Sender mehr kommen würden, da es diese ja eben nicht mehr gibt.

So?

Was ist denn dann aus den Ideen von regionsübergreifenden Regionalpaketen geworden? Grenzübergreifendes ÖR -/LokalTV? Private Radiosender? Und unsere Lieblinge HDTV und WDR Regional?

Plötzlich nicht mehr wichtig?

Na dann hat UM uns ja beinahe genau dort, wo sie uns hinhaben wollen.

Bei den Kunden, deren Ansprüche so niedrig sind, dass die Änderungen, die nun zum April kommen, sie tatsächlich äußerst zufrieden stellen. Bin mal gespannt wann die ersten ehemaligen Verfechter der freien Receiverwahl die kastrierten UM Baumarktboxen aufs Blut verteidigen.

Merkt ihr nicht, was hier langsam mit uns vorgeht?

conscience
Kabelkopfstation
Beiträge: 3734
Registriert: 24.12.2007, 10:16

Re: Bekannte Änderungen: Digitale Kanalbelegung 2009

Beitrag von conscience » 26.03.2009, 13:49

Hallo dyewitness.

Es geht eben nicht nach den "Maximalisten", sondern nach dem kleinsten gemeinsamen Nenner.
Diese minimalen Änderungen sind immer besser als keine - ich nenne dass dann "Minimalismus" :D

Und das es keine "neuen" digitalen Sender gibt bzw. geben wird - ja nun das ist ein Anbieter-Problem.
UM gehört nicht zu den Produzenten von Inhalten - mal Arena beiseite gelassen.


Gruß
Con.
--
Wie immer keine Zeit

Bild

gordon
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2389
Registriert: 30.07.2008, 10:09

Re: Bekannte Änderungen: Digitale Kanalbelegung 2009

Beitrag von gordon » 26.03.2009, 13:54

conscience hat geschrieben:UM gehört nicht zu den Produzenten von Inhalten - mal Arena beiseite gelassen.
arena produziert nix mehr.

Red-Bull
Moderator
Beiträge: 1608
Registriert: 24.02.2007, 00:02
Wohnort: Dortmund

Re: Bekannte Änderungen: Digitale Kanalbelegung 2009

Beitrag von Red-Bull » 26.03.2009, 13:59

Unitymedia ändert Kabel-Belegung und speist neue Sender ein
[ug] Köln – Mit der Einspeisung neuer, attraktiver Digitalsender will Unitymedia, Kabelnetzbetreiber von NRW und Hessen, neue Anreize für den Digitalumstieg setzen: Am 31. März starten vier neue Sender: TNT Serie, Nick Jr., Daystar und NTV Türkiye.

Fernsehempfang in NRW und Hessen: Neue Digitalprogramme im Unitymedia-Kabel

Auf Wunsch stünden Kunden mit Digitalem Kabelanschluss dann über 360 TV- und Audioprogramme zur Auswahl, heißt es in einer Mitteilung des Kabelnetzbetreibers. "Um 56 Prozent sind die Abonnements für Unity Digital TV allein im letzten Jahr gestiegen – ein klares Zeichen, dass Kabelkunden auf die riesige Programmauswahl, brillante Bild- und Tonqualität und die zahlreichen Komfortfunktionen nicht verzichten wollen", schreibt Unitymedia.

Ab Dienstag, den 31. März, startet bei UnityDigital TV der Sender TNT Serie mit internationalen Top-Serien aus dem Comedy- und Drama-Bereich – darunter etliche Deutschlandpremieren wie die preisgekrönten Serien "30 Rock", "Friday Night Lights", "Rescue Me" und "Big Love", aber auch altbekannte Formate wie "Monk", "King Of Queens" oder "Without A Trace" sind mit dabei.

Bis zum 30. Juni 2009 wird der Sender für alle Kunden mit einem "Digital TV Plus"-Abonnement als Schnupper-Angebot freigeschaltet. Der Sender NICK Jr. erweitert das Paket "Digital TV Kinder" um werbefreie Kindersendungen für Vorschulkinder.

Der christliche Sender Daystar kommt in das 70 Sender umfassende Paket "Digital TV Basic" neu hinzu, das beim digitalen Kabelanschluss von Unitymedia bereits inklusive ist. Ebenfalls neu im digitalen Kabel ist das türkische Nachrichtenprogramm NTV Türkiye, das mit Formaten aus Politik, Finanzen, Börse, Kunst, Kultur und Sport das türkische Fremdsprachenpaket "Türkei Basis" und "Türkei Premium" ergänzt.

Sowohl NTV Türkiye als auch die Sender Daystar und NICK Jr. sind im modernisierten Kabelnetz von Unitymedia empfangbar, also überall dort, wo neben analogem und digitalem Fernsehen auch Internet und Telefon über den Kabelanschluss verfügbar sind.

Die Einspeisung der neuen Digitalsender erfolgt in der Nacht auf Dienstag, den 31. März 2009 in den frühen Morgenstunden. An diesem Termin werden noch einige weitere Änderungen bei Unitymedia umgesetzt: Giga Digital, Jamba TV und voyages stellen die Verbreitung bei Unitymedia ein.

Der Unitymedia Infokanal ist seit dem 24. März ausschließlich digital zu empfangen. Die ARD-Digitalprogramme Eins Extra, Eins Festival und Eins Plus, das Bildungsprogramm BR-alpha sowie Arte und Phoenix erhalten eine neue Frequenz. Bei Digital-Receivern – darunter auch die von Unitymedia für Kabelzuschauer bereitgestellten Geräte – erfolgt die Aktualisierung der digitalen Programmbelegung in der Regel automatisch.

Bei anderen Geräten müssen die Zuschauer unter Umständen selbst aktiv werden und einen Sendersuchlauf manuell starten. Eine aktuelle Programmübersicht zum digitalen und analogen Kabelempfang kann auf der Unitymedia-Website abgerufen werden.
Quelle: http://www.digitalfernsehen.de/news/news_753818.html

RollinCHK
Kabelexperte
Beiträge: 175
Registriert: 16.01.2008, 19:50

Re: Bekannte Änderungen: Digitale Kanalbelegung 2009

Beitrag von RollinCHK » 26.03.2009, 14:47

Hallo...

Nun ja aber mal ernsthaft. TNT Serie hätte vom Start weg an für UM Kunden verfügbar sein müssen. Diesen Sender jetzt noch als grossen Neuzugang zu propagandieren ist eine Frechheit. Nick Jr. spricht Kinder bis 6 Jahre an, wenn ich es richtig gelesen habe. Die Zielgruppe ist also mehr als klein und offen gestanden hoffe ich inständig, dass die meisten Eltern Kinder in diesem Alter nicht wirklich häufig vor dem Fernseher parken. Hinzu kommt ja nun, dass erst vor kurzem die "Baby"-Sender eingespeist wurden, man könnte also sagen, die Zielgruppe der kleinen Zuschauer ist bereits bedient. Daystar TV - Nach dem GOD Channel und Bibel TV das nächste Christliche Fernsehen; das macht sicher gleich einen noch frommeren Menschen aus mir. Ob der türkische Nachrichtensender eine Bereicherung ist, kann ich an sich nicht beurteilen, aber nun gut, vermutlich ist dies noch der sinnvollste Sender...

corny191
Übergabepunkt
Beiträge: 254
Registriert: 22.08.2008, 15:43
Wohnort: Moers

Re: Bekannte Änderungen: Digitale Kanalbelegung 2009

Beitrag von corny191 » 26.03.2009, 14:53

in welches paket wird denn tnt serie kommen? weil wird ja nur 1 monat für plus freigeschaltet. hoffe kann ihn dann mit dem extra abo empfangen. weil das schreiben die ja nirgendwo

gordon
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2389
Registriert: 30.07.2008, 10:09

Re: Bekannte Änderungen: Digitale Kanalbelegung 2009

Beitrag von gordon » 26.03.2009, 15:03

corny191 hat geschrieben:in welches paket wird denn tnt serie kommen? weil wird ja nur 1 monat für plus freigeschaltet. hoffe kann ihn dann mit dem extra abo empfangen. weil das schreiben die ja nirgendwo
TNT Serie ist jetzt erstmal für PLUS-Kunden bis 30.06. freigeschaltet.

martyy
Übergabepunkt
Beiträge: 262
Registriert: 19.08.2008, 21:18

Re: Bekannte Änderungen: Digitale Kanalbelegung 2009

Beitrag von martyy » 26.03.2009, 15:07

für mich klingt das so, als kommen bald andere paketzusammenstellungen, auf die man freiwillig wechseln kann. sonst sehe ich keinen grund für eine testfreischaltung für kunden, die das pluspaket schon haben, was ja bedeutet, dass er nicht zu diesem paket gehören wird. den sender einzeln anbieten werden sie sicherlich auch nicht und vom inhalt her würde er zum extra paket nicht wirklich passen.

bibineustadt
Kabelneuling
Beiträge: 23
Registriert: 13.04.2006, 16:28
Wohnort: rhein - main

Re: Bekannte Änderungen: Digitale Kanalbelegung 2009

Beitrag von bibineustadt » 26.03.2009, 16:10

PRESSEMITTEILUNG

Die deutsche Mutterfirma von TNT Serie, Turner Broadcasting System, hat nun neue Verträge über die Verbreitung abgeschlossen. Künftig ist der Seriensender nicht nur in den Paketen von Premiere und Kabel Deutschland vertreten, sondern ab 31. März auch bei dem Kabelnetzbetreiber Unitymedia. Darüberhinaus kann das Programm ab 1. April bei den IPTV-Anbietern T-Home und Hansenet verfolgt werden.

TNT Serie wird also eigenständig bei U.M. vermarktet und wird ab 01.07.09. einen Paket zugeordnet. Die Frage ist nur in welchen ?
Wenn Du Frühstück am Bett haben willst, dann schlaf gefälligst in der Küche !!!

corny191
Übergabepunkt
Beiträge: 254
Registriert: 22.08.2008, 15:43
Wohnort: Moers

Re: Bekannte Änderungen: Digitale Kanalbelegung 2009

Beitrag von corny191 » 26.03.2009, 16:50

also ich habe das plus und extra paket und finde es währe echt ein witz wenn der sender in keinem der 2 pakte sein wird. weil ein 3. paket werde ich nicht abschließen
3Play 100 wird noch lange behalten
Sky Welt+Film für 16.90€ im Monat ohne HD
Samsung Pvr endlich weg
Hdtv Box
vorher:Bild nachher: Bild

dyewitness
Kabelexperte
Beiträge: 165
Registriert: 08.12.2006, 19:10

Re: Bekannte Änderungen: Digitale Kanalbelegung 2009

Beitrag von dyewitness » 26.03.2009, 19:24

Nein, es ist ganz und gar nicht ein Anbieterproblem, dass UM ohne Probleme das Netz von K2 bis K50 mit DVB-C, PAL und HSI vollpacken könnte. Anbieter gibt es mehr als genug, die dringend im UM Netz eingespeist werden sollten.

Das ist eindeutig ein UM Problem.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast