Bekannte Änderungen: Digitale Kanalbelegung 2009

Hier geht es um alle digitalen TV- und Radioprogramme, die von Unitymedia ins Kabelnetz eingespeist und selbst vermarktet werden (inklusive ARD Digital und ZDFvision).
RollinCHK
Kabelexperte
Beiträge: 175
Registriert: 16.01.2008, 19:50

Re: Bekannte Änderungen: Digitale Kanalbelegung 2009

Beitrag von RollinCHK » 19.03.2009, 21:22

OH mann, da kommt ja wieder n Haufen Umprogrammierung auf einen zu... und ich hatte gerade erst alles so schön sortiert :-(

mischobo
Moderator
Beiträge: 2483
Registriert: 19.04.2006, 15:46
Wohnort: Bundesstadt Bonn
Kontaktdaten:

Re: Bekannte Änderungen: Digitale Kanalbelegung 2009

Beitrag von mischobo » 19.03.2009, 21:38

RollinCHK hat geschrieben:OH mann, da kommt ja wieder n Haufen Umprogrammierung auf einen zu... und ich hatte gerade erst alles so schön sortiert :-(
... tja, wenn du einen UnityDigitalTV-Receiver nutzen würdest, hättest du das Problem nicht ;)

RollinCHK
Kabelexperte
Beiträge: 175
Registriert: 16.01.2008, 19:50

Re: Bekannte Änderungen: Digitale Kanalbelegung 2009

Beitrag von RollinCHK » 19.03.2009, 21:41

Nee DAS Problem hätte ich dann nicht :-) Na ja Hauptsache es lohnt sich...

michaausessen
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 69
Registriert: 23.02.2008, 06:51

Re: Bekannte Änderungen: Digitale Kanalbelegung 2009

Beitrag von michaausessen » 21.03.2009, 07:08

mischobo hat geschrieben:
RollinCHK hat geschrieben:OH mann, da kommt ja wieder n Haufen Umprogrammierung auf einen zu... und ich hatte gerade erst alles so schön sortiert :-(
... tja, wenn du einen UnityDigitalTV-Receiver nutzen würdest, hättest du das Problem nicht ;)
Dafür düfte RollinCHK beim Zappen ständig den (in kinderlosen Haushalten) sinnlosen Jugendschutz-PIN in die Tastatur seiner Fernbedienung hämmern. Nee, dann lieber zweimal im Jahr die Programmliste neu ordnen!

RollinCHK
Kabelexperte
Beiträge: 175
Registriert: 16.01.2008, 19:50

Re: Bekannte Änderungen: Digitale Kanalbelegung 2009

Beitrag von RollinCHK » 21.03.2009, 10:10

Richtig und Premiere HD gucken :-)

Benutzeravatar
Radiot
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2362
Registriert: 21.11.2008, 19:45

Re: Bekannte Änderungen: Digitale Kanalbelegung 2009

Beitrag von Radiot » 21.03.2009, 16:33

Das gibt wieder Überstunden...
Und Träume vom Metz und Loewe Menu...
Haben die öffentlich- rechtlichen mal bei UM Terror gemacht wegen zuvieler Zuschaueranrufen?
Dann wäre die Umstellung nachvollziehbar, denn ein alter 450MHz Verstärker sollte auch hier noch arbeiten können...

Ohne UM wärs ja auch langweilig, wär aber schön wenn einer den Grund für die Umstellung nennen könnte...

Gruss aus Wuppertal
Radio- Fernsehtechniker

Benutzeravatar
thorium
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1793
Registriert: 09.03.2008, 19:50

Re: Bekannte Änderungen: Digitale Kanalbelegung 2009

Beitrag von thorium » 22.03.2009, 10:19

Stellt sich die Frage, wieso man die BRalpha und co. unbedint umbegenen muß, kann man nicht einfach die neuen Sender auf den neuen Kanal legen ?
_______________________________________________________________
SKY ohne UM auf UM02 & Telekom IPTV @ Dreamboxen, Fritz 7490 VDSL50


Wann auch SKY Kabel-Kunden in den Genuss der neuen HD-Sender kommen werden, ist bisher noch nicht bekannt.

Grothesk
Kabelkopfstation
Beiträge: 4802
Registriert: 13.01.2008, 16:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: Bekannte Änderungen: Digitale Kanalbelegung 2009

Beitrag von Grothesk » 22.03.2009, 10:55

Man muss wohl nicht. Aber der Kanal ist wohl in 'krummen' Hausanlagen besser zu empfangen.
(Wobei UM mal darüber nachdenken sollte, den S2/3 Bereich mit den tollen Shoppingsendern zu füllen. Dan käme vermutlich weniger Ärger wegen fehlender Programme auf.

Tubs
Kabelneuling
Beiträge: 19
Registriert: 03.10.2007, 23:14

Re: Bekannte Änderungen: Digitale Kanalbelegung 2009

Beitrag von Tubs » 24.03.2009, 20:10

mischobo hat geschrieben: Was genau passieren wird, ist derzeit noch unklar.Einzig die Verlegung des ARD-Multiplex von Kanal 47 auf Kanal S35 steht fest.
Aber ab 1.4. soll es umgestellt werden. Hat jemand eine Idee welche Programme dann noch dazukommen?
Einen Wunsch habe ich auf jeden Fall.

Da ich mit S2 hier in Frankfurt Empfangsprobleme habe, wünsche ich mir, dass dorthin alle Shopping-Sender und Klingelton-Sender verschoben werden. Den Block kann man dann "Trash TV" nennen. Die UM Hotline kann sich dann freuen, dass sich niemand mehr über fehlende Programme oder schlechten Empfang beschwert.

dyewitness
Kabelexperte
Beiträge: 165
Registriert: 08.12.2006, 19:10

Re: Bekannte Änderungen: Digitale Kanalbelegung 2009

Beitrag von dyewitness » 24.03.2009, 23:04

Moment: Liegt dieses "Trash TV" nicht schon längst auf S2/S3? :kratz: :D

Grothesk
Kabelkopfstation
Beiträge: 4802
Registriert: 13.01.2008, 16:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: Bekannte Änderungen: Digitale Kanalbelegung 2009

Beitrag von Grothesk » 24.03.2009, 23:15

Und was ist heute passiert? Ist ja schließlich der 24. nun.

martyy
Übergabepunkt
Beiträge: 262
Registriert: 19.08.2008, 21:18

Re: Bekannte Änderungen: Digitale Kanalbelegung 2009

Beitrag von martyy » 25.03.2009, 11:15

jemand meinte, die umstellungen im digi-tv kommen erst 7 tage nach der deaktivierung der analogfreq., also dann am 31.3. ?

martyy
Übergabepunkt
Beiträge: 262
Registriert: 19.08.2008, 21:18

Re: Bekannte Änderungen: Digitale Kanalbelegung 2009

Beitrag von martyy » 25.03.2009, 18:31

Noch mal eine Frage...
Bedeutet die Umstellung der ARD-Multiphalanx von Kanal 47 auf 35, dass auch die "Frequenznummer" der ARD-Sender kleiner wird?
An einem unserer drei Kabelanschlüsse hier im Haus (dem Ältesten) sind seit 1 oder 2 Jahren viele analoge Sender mit höheren Frequenzen verrauscht und digitale Receiver finden nur die Hälfte der Sender - Das Erste ist u.a. nicht dabei. Offenbar wird das Signal mit steigender Frequenz schlechter. Wenn die Frequenz runter geht, bestünde Hoffnung, dass nun mehr oder gar alle der wichtigen Haupt-Sender empfangen werden könnten.

Grothesk
Kabelkopfstation
Beiträge: 4802
Registriert: 13.01.2008, 16:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: Bekannte Änderungen: Digitale Kanalbelegung 2009

Beitrag von Grothesk » 25.03.2009, 18:34

Ja, der Umzug der ARD-Sender kann bei instabilen Leitungen zu einem besseren Empfang führen.

martyy
Übergabepunkt
Beiträge: 262
Registriert: 19.08.2008, 21:18

Re: Bekannte Änderungen: Digitale Kanalbelegung 2009

Beitrag von martyy » 25.03.2009, 18:48

Grothesk hat geschrieben:Ja, der Umzug der ARD-Sender kann bei instabilen Leitungen zu einem besseren Empfang führen.
Perfekt! Das wird sie freuen, wenn sie das hören... Noch mehr, wenn es hilft :cool:

mischobo
Moderator
Beiträge: 2483
Registriert: 19.04.2006, 15:46
Wohnort: Bundesstadt Bonn
Kontaktdaten:

Re: Bekannte Änderungen: Digitale Kanalbelegung 2009

Beitrag von mischobo » 25.03.2009, 19:47

... wenn "Das Erste" nicht dabei ist, wird sich durch die Umbelegung des ARD-Mulitplexes von Kanal 47 auf Kanal S35 keine Besserung ergeben. "Das Erste" wird digital derzeit auf Kanal S34 verbreitet ...

martyy
Übergabepunkt
Beiträge: 262
Registriert: 19.08.2008, 21:18

Re: Bekannte Änderungen: Digitale Kanalbelegung 2009

Beitrag von martyy » 25.03.2009, 19:53

Zu früh gefreut :( Ok, trotzdem danke...

dbd2012
Kabelneuling
Beiträge: 38
Registriert: 06.08.2008, 15:25

Re: Bekannte Änderungen: Digitale Kanalbelegung 2009

Beitrag von dbd2012 » 26.03.2009, 10:59

Jetzt ist es raus. Der Brüller was da neu kommt. Das freut sich jeder Kunde. Siehe Homepage von Unitymedia. www.unitymedia.de/info. So ein Blödsinn.

martyy
Übergabepunkt
Beiträge: 262
Registriert: 19.08.2008, 21:18

Re: Bekannte Änderungen: Digitale Kanalbelegung 2009

Beitrag von martyy » 26.03.2009, 11:30

dbd2012 hat geschrieben:Jetzt ist es raus. Der Brüller was da neu kommt. Das freut sich jeder Kunde. Siehe Homepage von Unitymedia. http://www.unitymedia.de/info. So ein Blödsinn.
so was habe ich vermutet, wollte es aber nicht wahr haben :wand:

Pattye
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 50
Registriert: 07.05.2008, 11:58

Re: Bekannte Änderungen: Digitale Kanalbelegung 2009

Beitrag von Pattye » 26.03.2009, 11:43

Und DAS ist echt ALLES?????? Oh man ist das traurig, da kann ich auch drauf verzichten :motz:

gordon
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2389
Registriert: 30.07.2008, 10:09

Re: Bekannte Änderungen: Digitale Kanalbelegung 2009

Beitrag von gordon » 26.03.2009, 11:57

ist denn was Spektakuläres versprochen worden? :confused:

dbd2012
Kabelneuling
Beiträge: 38
Registriert: 06.08.2008, 15:25

Re: Bekannte Änderungen: Digitale Kanalbelegung 2009

Beitrag von dbd2012 » 26.03.2009, 12:00

Nein, aber wenn man schon die Gelegenheit hat, hätte man was besseres draus machen können.
gordon hat geschrieben:ist denn was Spektakuläres versprochen worden? :confused:

conscience
Kabelkopfstation
Beiträge: 3732
Registriert: 24.12.2007, 10:16

Re: Bekannte Änderungen: Digitale Kanalbelegung 2009

Beitrag von conscience » 26.03.2009, 13:14

Hallo dbd2012 et. al.
dbd2012 hat geschrieben: Nein, aber wenn man schon die Gelegenheit hat, hätte man was besseres draus machen können.
gordon hat geschrieben: ist denn was Spektakuläres versprochen worden? :confused:
Das das kann man nur und das muß man mit den Kriterien von Evolution und Revolution verstehen.
Wer Maximales will, wird nichts erreichen. Da Revolution verläuft meist blutig und endet in einem Chaos,
daher ist ausschließlich der evolutionäre Weg zu beschreiten.

Es wird genug alte Menschen geben, die mit diesen massvollen Änderungen ihre Probleme haben werden :kafffee: und ich findes es gut, dass Rücksicht genommen wird - und es wird noch andere Gruppen geben, die mit den kleinen Umstellungen nicht zu Rande kommen werden.
Der Kunde ist und bleibt ein "unbekanntes" Wesen :zwinker:


Gruß
Con.
--
Wie immer keine Zeit

Bild

RollinCHK
Kabelexperte
Beiträge: 175
Registriert: 16.01.2008, 19:50

Re: Bekannte Änderungen: Digitale Kanalbelegung 2009

Beitrag von RollinCHK » 26.03.2009, 13:27

Na herzlichen Glückwunsch. Das is ja der helle Wahnsinn, was da neues kommt. Die sollten sich was schämen, ganz ehrlich...

dyewitness
Kabelexperte
Beiträge: 165
Registriert: 08.12.2006, 19:10

Re: Bekannte Änderungen: Digitale Kanalbelegung 2009

Beitrag von dyewitness » 26.03.2009, 13:31

So kann man es auch darstellen, Con. Als wäre UM ein in irgendeiner Form besonders kundenfreundliches Unternehmen. Tz.

Die Änderungen sind also einmal wieder UM typisch.

40% der Sender sind Sender die keiner der Hauptzielgruppe braucht. Der Rest ist unspektakuläres Klimbim. Seit Jahren gefordertes und auch oft versprochenes wird nicht umgesetzt. Die ohen Upgrade gehen sowieso leer aus.

Nichts neues im Weste quasi.

Was ich ein bissel traurig finde ist indes, dass sich selbst unsere Spekuationen mehr und mehr diesem Angleichen.

Man ist sich hier wie auch drüben bei Digitalfernsehen fest einig gewesen, dass eh keine wichtigen Sender mehr kommen würden, da es diese ja eben nicht mehr gibt.

So?

Was ist denn dann aus den Ideen von regionsübergreifenden Regionalpaketen geworden? Grenzübergreifendes ÖR -/LokalTV? Private Radiosender? Und unsere Lieblinge HDTV und WDR Regional?

Plötzlich nicht mehr wichtig?

Na dann hat UM uns ja beinahe genau dort, wo sie uns hinhaben wollen.

Bei den Kunden, deren Ansprüche so niedrig sind, dass die Änderungen, die nun zum April kommen, sie tatsächlich äußerst zufrieden stellen. Bin mal gespannt wann die ersten ehemaligen Verfechter der freien Receiverwahl die kastrierten UM Baumarktboxen aufs Blut verteidigen.

Merkt ihr nicht, was hier langsam mit uns vorgeht?

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast