Qualitätsprobleme Digital-TV

Hier geht es um alle digitalen TV- und Radioprogramme, die von Unitymedia ins Kabelnetz eingespeist und selbst vermarktet werden (inklusive ARD Digital und ZDFvision).
Antworten
papaj0
Kabelneuling
Beiträge: 4
Registriert: 13.11.2008, 16:48

Qualitätsprobleme Digital-TV

Beitrag von papaj0 » 13.11.2008, 18:31

Hallo zusammen,

ich bin neu hier im Forum und habe gleich mal eine Frage. Vielleicht hat jemand anderes schon gleiche Probleme gehabt.

Seit etlichen Wochen gibt es beim digitalen Empfang Bildruckler, d.h. das Bild bleibt für kurze Zeit (von Sekundenbruchteilen bis zu 1-2 Sekunden stehen.

Beim analogem Empfang sowie bei DVD-Wiedergabe gibt es keine Probleme, also kann es nicht am Fernsehgerät liegen.

Hat jemand eine Idee???

Leider muss ich in diesem Zusammenhang auch feststellen, dass der Kundendienst (Service) von Unitymedia grottenschlecht ist, ich habe seit etlichen Wochen keinerlei Feedback auf meine wiederholten Anfragen erhalten. :sauer:

Moses
Network Operation Center
Beiträge: 7019
Registriert: 06.03.2007, 15:49
Wohnort: Bonn

Re: Qualitätsprobleme Digital-TV

Beitrag von Moses » 13.11.2008, 20:19

Hört sich nach einem Empfangsproblem an.

iceman10
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 82
Registriert: 23.08.2008, 20:31
Wohnort: Heppenheim/Bergstraße

Re: Qualitätsprobleme Digital-TV

Beitrag von iceman10 » 13.11.2008, 20:24

So ein ähnliches Problem habe ich seit letzten Freitag, habe heute mit der Hotline telefoniert, hab den Receiver auf Werkseinstellung zurück gesetzt und alles von neu gemacht. Dann sollte es gewesen sein. Falls nicht, soll ich mich noch einmal melden. Testen konnte ich bis jetzt nicht, werde es aber gleich tun :zwinker:

UM-Kunde
Übergabepunkt
Beiträge: 292
Registriert: 15.06.2007, 21:37

Re: Qualitätsprobleme Digital-TV

Beitrag von UM-Kunde » 13.11.2008, 23:16

Kann diese Eindrücke nur bestätigen und auf meinen bereits existierenden Thread verweisen: http://www.unitymediaforum.de/viewtopic.php?f=47&t=5370.

Montag kommt erneut ein Techniker von UM, aber was der Inhouse finden will, weiß ich beim besten Willen nicht. Ab HÜP sind jetzt ALLE Komponenten durchgetauscht, nur der HÜP noch nicht, aber das soll der Techniker dann mal machen.

Moses
Network Operation Center
Beiträge: 7019
Registriert: 06.03.2007, 15:49
Wohnort: Bonn

Re: Qualitätsprobleme Digital-TV

Beitrag von Moses » 13.11.2008, 23:22

Musst du dein Thema in andere Threads tragen? Ist ja schade, dass dir nix hilft... aber das muss nicht heißen, dass es allen so geht, auch wenn du das gerne hättest. :winken:

papaj0
Kabelneuling
Beiträge: 4
Registriert: 13.11.2008, 16:48

Re: Qualitätsprobleme Digital-TV

Beitrag von papaj0 » 14.11.2008, 10:40

@ Moses

wie ist diese Mitteilung bitte zu werten????

Mir ging es bei der Schilderung des Problems darum, in Erfahrung zu bringen, ob anderen Mitgliedern des Forums ähnliche Unregelmäßigkeiten bekannt sind.

In diesme Zusammenhang auch noch mal der ausdückliche Hinweis, dass ich finde, von UM nicht ernst genommen zu werden. Oder ist es üblich, auf Nachrichten von Kunden (Mails und Faxe) grundsätzlich nicht zu antworten?????

gordon
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2389
Registriert: 30.07.2008, 10:09

Re: Qualitätsprobleme Digital-TV

Beitrag von gordon » 14.11.2008, 10:52

papaj0 hat geschrieben: In diesme Zusammenhang auch noch mal der ausdückliche Hinweis, dass ich finde, von UM nicht ernst genommen zu werden. Oder ist es üblich, auf Nachrichten von Kunden (Mails und Faxe) grundsätzlich nicht zu antworten?????
Ruf eben an... geht schneller.

Benutzeravatar
John Doe
Übergabepunkt
Beiträge: 491
Registriert: 18.12.2007, 18:59
Wohnort: Dortmund

Re: Qualitätsprobleme Digital-TV

Beitrag von John Doe » 14.11.2008, 10:56

@papaj0

Moses Beitrag bezog sich sicherlich auf @UM-Kunde!
[.....] Oder ist es üblich, auf Nachrichten von Kunden (Mails und Faxe) grundsätzlich nicht zu antworten?????
Ja, das ist bei UM üblich, entweder kommt gar nichts, Standardmails, oder es kommen Antworten wenn schon alles erledigt ist. Besser alles telefonisch machen.

MfG
Bild
Internet:
2play PREMIUM 150
Modem: Cisco EPC3212 FW vom 03.05.2010
Router: D-Link DIR-655 Firmware: 1.37EU

Telefonie:
Analog: Eine Festnetznummer von UM und eine VoIP-Nummer von Sipgate für Fax
1. T-Concept ISDN CPA 720 an Fon SO der FB 7170
2. Gigaset 4000 und Gigaset SL565 über eine Basis an Fon 1 der FB 7170
3. Epson PX820FWD (Fax) an Fon 2 der FB 7170 (VoIP-Nummer)

Software: JFritz v0.7.5
BS: Windows Win7 (64 Bit)
TV1: Samsung UE-55D7090
TV2: Samsung UE40F6470

papaj0
Kabelneuling
Beiträge: 4
Registriert: 13.11.2008, 16:48

Re: Qualitätsprobleme Digital-TV

Beitrag von papaj0 » 14.11.2008, 11:27

Danke für den gut gemeinten Rat! Ich sehe es aber nicht ein, dass ich als zahlender Kunde eine kostenpflichtige Servicenummer anrufen soll wenn das Produkt fehlerhaft ist.

UM-Kunde
Übergabepunkt
Beiträge: 292
Registriert: 15.06.2007, 21:37

Re: Qualitätsprobleme Digital-TV

Beitrag von UM-Kunde » 14.11.2008, 11:49

Moses hat geschrieben:Musst du dein Thema in andere Threads tragen? Ist ja schade, dass dir nix hilft... aber das muss nicht heißen, dass es allen so geht, auch wenn du das gerne hättest. :winken:
:schnarch:

Du bist echt der lustigste Moderator, der mir je in einem Forum untergekommen ist. Unterstellst mir hier Dinge und, und, und. Wenn du deine rosarote UM-Brille mal lüften würdest, dann checkst du auch mal, dass das Digital TV-Signal derzeit bei mehreren Kunden nicht 100%-ig ist und kleine Info am Rande: In solchen Foren schreiben zu 95% nur Hardcore-User und nicht Lieschen Müller und Otto Normal.

Benutzeravatar
John Doe
Übergabepunkt
Beiträge: 491
Registriert: 18.12.2007, 18:59
Wohnort: Dortmund

Re: Qualitätsprobleme Digital-TV

Beitrag von John Doe » 14.11.2008, 13:45

papaj0 hat geschrieben:Danke für den gut gemeinten Rat! Ich sehe es aber nicht ein, dass ich als zahlender Kunde eine kostenpflichtige Servicenummer anrufen soll wenn das Produkt fehlerhaft ist.
Dann wünsche ich dir weiterhin viel Spaß mit deinem "fehlerhaften Produkt"! :super:
Bild
Internet:
2play PREMIUM 150
Modem: Cisco EPC3212 FW vom 03.05.2010
Router: D-Link DIR-655 Firmware: 1.37EU

Telefonie:
Analog: Eine Festnetznummer von UM und eine VoIP-Nummer von Sipgate für Fax
1. T-Concept ISDN CPA 720 an Fon SO der FB 7170
2. Gigaset 4000 und Gigaset SL565 über eine Basis an Fon 1 der FB 7170
3. Epson PX820FWD (Fax) an Fon 2 der FB 7170 (VoIP-Nummer)

Software: JFritz v0.7.5
BS: Windows Win7 (64 Bit)
TV1: Samsung UE-55D7090
TV2: Samsung UE40F6470

papaj0
Kabelneuling
Beiträge: 4
Registriert: 13.11.2008, 16:48

Re: Qualitätsprobleme Digital-TV

Beitrag von papaj0 » 14.11.2008, 14:04

@ John Doe

Na prima, was für eine Einstellung! Passt gut in die Sammlung "Servicewüste Deutschland".

Wo soll da bitte die Kundenfreundlichkeit sein???

std
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1305
Registriert: 07.10.2007, 17:06

Re: Qualitätsprobleme Digital-TV

Beitrag von std » 14.11.2008, 14:11

Hi
In solchen Foren schreiben zu 95% nur Hardcore-User und nicht Lieschen Müller und Otto Normal.
was ich stark bezweifle wenn ich die meisten Fragen so lese
dass das Digital TV-Signal derzeit bei mehreren Kunden nicht 100%-ig ist
was aber nur an UM liegt/liegen kann wenn die Nachbarn dasselbe Problem haben. Das eingespeiste Signal ist zumindest i.O. kann also nur auf dem Übertragungsweg (UM-Zuständigkeit), oder im haus liegen (deine Zuständigkeit)
Zuletzt geändert von std am 14.11.2008, 14:18, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
John Doe
Übergabepunkt
Beiträge: 491
Registriert: 18.12.2007, 18:59
Wohnort: Dortmund

Re: Qualitätsprobleme Digital-TV

Beitrag von John Doe » 14.11.2008, 14:12

papaj0 hat geschrieben:@ John Doe

Na prima, was für eine Einstellung! Passt gut in die Sammlung "Servicewüste Deutschland".

Wo soll da bitte die Kundenfreundlichkeit sein???
Über meine Meinung/Einstellung bezüglich 0180er Servicenummern habe ich doch gar nichts geschrieben...... :confused:
Bild
Internet:
2play PREMIUM 150
Modem: Cisco EPC3212 FW vom 03.05.2010
Router: D-Link DIR-655 Firmware: 1.37EU

Telefonie:
Analog: Eine Festnetznummer von UM und eine VoIP-Nummer von Sipgate für Fax
1. T-Concept ISDN CPA 720 an Fon SO der FB 7170
2. Gigaset 4000 und Gigaset SL565 über eine Basis an Fon 1 der FB 7170
3. Epson PX820FWD (Fax) an Fon 2 der FB 7170 (VoIP-Nummer)

Software: JFritz v0.7.5
BS: Windows Win7 (64 Bit)
TV1: Samsung UE-55D7090
TV2: Samsung UE40F6470

gordon
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2389
Registriert: 30.07.2008, 10:09

Re: Qualitätsprobleme Digital-TV

Beitrag von gordon » 14.11.2008, 14:25

papaj0 hat geschrieben:@ John Doe

Na prima, was für eine Einstellung! Passt gut in die Sammlung "Servicewüste Deutschland".

Wo soll da bitte die Kundenfreundlichkeit sein???
bist du John Does Kunde? ;)

Moses
Network Operation Center
Beiträge: 7019
Registriert: 06.03.2007, 15:49
Wohnort: Bonn

Re: Qualitätsprobleme Digital-TV

Beitrag von Moses » 14.11.2008, 15:50

@pappa-joe: Für die Hausanlage bist du selber zuständig. Also kannst du dich durchaus mal an einen bei dir ansässigen Fernsehtechniker wenden, der die Hausanlage mal unter die Lupe nimmt und ggf. richtet. Diese Techniker können auch messen, ob das Signal am Hausübergabepunkt gut ins Haus kommt, oder nicht. Wenn das da nicht gut rein kommt, wirst du dich weiter mit UM auseinandersetzen müssen. UM hat nur die Plficht bis zum HÜP zu liefern, alles andere danach ist Sache des Hausbesizters (wofür er auch Wartungsverträge abschließen kann, die kosten dann aber extra).

Bei Problemen im Digital TV ist es tatsächlich wahrscheinlich, dass was an der Hausanlage nicht stimmt, auch wenn der ein oder andere das nicht wahr haben will. Ausnahmen gibt es natürlich, und genau deshalb sind die Posts von "UM-Kunde" hier zu off-topic. :zerstör:

cane967
Kabelneuling
Beiträge: 4
Registriert: 28.02.2012, 00:10

Re: Qualitätsprobleme Digital-TV

Beitrag von cane967 » 29.02.2012, 02:09

Hallo,habe denn HD Recorder-funkt wunderbar,nur ZDF HD-blockiert denn ganzen recorder-friert plötzlich ein-muss also jedesmal aus der Steckdose rausnehmenn,bei neustart geht wieder und so weiter-hat so jemand ein Problem.ARD HD + Arte HD -kein Problem!!!!Für euere Hilfe Danke im vorauss!!

para-sympathikus
Kabelexperte
Beiträge: 197
Registriert: 17.05.2010, 22:28
Wohnort: Münster

Re: Qualitätsprobleme Digital-TV

Beitrag von para-sympathikus » 29.02.2012, 10:17

cane967 hat geschrieben:Hallo,habe denn HD Recorder-funkt wunderbar,nur ZDF HD-blockiert denn ganzen recorder-friert plötzlich ein-muss also jedesmal aus der Steckdose rausnehmenn,bei neustart geht wieder und so weiter-hat so jemand ein Problem.ARD HD + Arte HD -kein Problem!!!!Für euere Hilfe Danke im vorauss!!
http://www.unitymediaforum.de/viewtopic ... &start=100

Benutzeravatar
Radiot
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2362
Registriert: 21.11.2008, 19:45

Re: Qualitätsprobleme Digital-TV

Beitrag von Radiot » 04.03.2012, 03:26

UM ist in der Regel bis zum Hausübergabepunkt zuständig, und nach der Teilnehmeranschlussdose für die UM- Hardware. Zwischen HüP und der TAD sind zig Komponenten die dem Hauseigentümer gehören, solange es keinen Wartungsvertrag mit UM gibt.

Sollte der Fehler um HüP schon messbar sein ist UM hier gefragt... Ist der Fehler nur an deiner TAD zu messen ist die HVA fragwürdig, ein weiterer Punkt wäre das Antennenanschlusskabel oder, oder, oder...

Lass das mal durchmessen vom RFT, oder meld ne Störung...
Radio- Fernsehtechniker

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste