Aufnehmen mit Jugendschutzpin

Hier geht es um alle digitalen TV- und Radioprogramme, die von Unitymedia ins Kabelnetz eingespeist und selbst vermarktet werden (inklusive ARD Digital und ZDFvision).
Antworten
Serienjunkie
Kabelneuling
Beiträge: 2
Registriert: 02.09.2008, 11:15

Aufnehmen mit Jugendschutzpin

Beitrag von Serienjunkie » 02.09.2008, 11:24

Hallo zusammen.
Vielleicht wurde diese Frage hier schon oft gestellt (hab nix gefunden).

Ich möchte etwas mit Timerprogrammierung aufnehmen, auf zB SciFi. Bevor der Film losgeht, kommt die sch.... Pin-Eingabe-Aufforderung, die ich mir dann 2 Std. ansehen kann. Wenn ich zu hause wäre, um den PIN eingeben zu können, bräuchte ich ja nicht aufnehmen.

Ich habe gehört, es gäbe bei manchen D-Boxen die Möglichkeit, den PIN bei der Timer-Programmierung zu hinterlegen.
Mit Samsung habe ich telefoniert, die konnten da nix zu sagen.

Vielen Dank schon mal, bin echt sauer über diesen sch .... :wand:

LG Serienjunkie

Moses
Network Operation Center
Beiträge: 7019
Registriert: 06.03.2007, 15:49
Wohnort: Bonn

Re: Aufnehmen mit Jugendschutzpin

Beitrag von Moses » 02.09.2008, 21:41

Bei den Receivern sollte das auch gehen... und zwar, wenn du die Sendung im Receiver aus dem EPG heraus für eine Aufnahme "vormerkst". Dann sollte der Receiver feststellen, ob ein Jugendpin erforderlich ist und falls ja, den abfragen und dann für die Aufnahme hinterlegen. Das ganze hat dann auch noch den weiteren Vorteil, dass sich der Receiver zur Aufnahme automatisch aus dem Standby anschaltet und auf den richtigen Kanal stellt (wobei du das lieber mal testen solltest, ob das auch klappt ;)).

Serienjunkie
Kabelneuling
Beiträge: 2
Registriert: 02.09.2008, 11:15

Re: Aufnehmen mit Jugendschutzpin

Beitrag von Serienjunkie » 04.09.2008, 09:45

Das hört sich gut an, vielen Dank. Das werde ich nachher direkt ausprobieren ...

:smile:

Benutzeravatar
NightHawk
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 824
Registriert: 07.05.2008, 13:31
Wohnort: Wuppertal
Kontaktdaten:

Re: Aufnehmen mit Jugendschutzpin

Beitrag von NightHawk » 04.09.2008, 10:37

Moses hat geschrieben:Bei den Receivern sollte das auch gehen... und zwar, wenn du die Sendung im Receiver aus dem EPG heraus für eine Aufnahme "vormerkst". Dann sollte der Receiver feststellen, ob ein Jugendpin erforderlich ist und falls ja, den abfragen und dann für die Aufnahme hinterlegen. Das ganze hat dann auch noch den weiteren Vorteil, dass sich der Receiver zur Aufnahme automatisch aus dem Standby anschaltet und auf den richtigen Kanal stellt (wobei du das lieber mal testen solltest, ob das auch klappt ;)).

So ist es :zwinker:
Also bei meinem Samsung klappt das einwandfrei :super:
Bild

:D Ich betrachte dieses Forum wie ein tropisches Insekt: interessiert, aber leicht angeekelt...

homeshopper
Kabelneuling
Beiträge: 6
Registriert: 12.10.2008, 12:26
Wohnort: Düsseldorf

Re: Aufnehmen mit Jugendschutzpin

Beitrag von homeshopper » 12.10.2008, 12:54

NightHawk hat geschrieben: Also bei meinem Samsung klappt das einwandfrei :super:
Und wie schaut's aus beim TT-Micro274??? Habe nämlich selbiges Problem...
Gruß.
homeshopper
Gruß.
homeshopper

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste