PIN für "Kino auf Abruf" verschlampt...

Hier geht es um alle digitalen TV- und Radioprogramme, die von Unitymedia ins Kabelnetz eingespeist und selbst vermarktet werden (inklusive ARD Digital und ZDFvision).
Antworten
Loverman
Kabelneuling
Beiträge: 13
Registriert: 08.07.2008, 20:22

PIN für "Kino auf Abruf" verschlampt...

Beitrag von Loverman » 08.07.2008, 20:29

Tach zusammen,
bin seit wenigen Wochen Neukunde und habe den Brief mit dem Kino-auf-Abruf-PIN verschlampt. Den Jugendschutz-PIN gibt man ja ständig ein (gibbet da eigentlich ein Mittelchen gegen?? :kratz: ), der andere ist futsch.

Kann man bei Unitymedia 'nen neuen ordern oder was soll ich tun?

Danke für die Hilfe,

Newbee Loverman :winken:

Grothesk
Kabelkopfstation
Beiträge: 4803
Registriert: 13.01.2008, 16:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: PIN für "Kino auf Abruf" verschlampt...

Beitrag von Grothesk » 08.07.2008, 20:36

Die PIN ist bei mir gleich.

Die Jugendschutz-PIN kann man bei den von UM gestellten Geräten nicht abschalten.

Benutzeravatar
Mustimax
Übergabepunkt
Beiträge: 345
Registriert: 26.09.2006, 20:35

Re: PIN für "Kino auf Abruf" verschlampt...

Beitrag von Mustimax » 08.07.2008, 22:14

Grothesk hat geschrieben:[...]Die Jugendschutz-PIN kann man bei den von UM gestellten Geräten nicht abschalten.
die kann man generell bei zertifizierten Receivern nicht abschalten ;)
_____

und die Kino-PIN müsste eigentlich identisch mit der Jugendschutz-PIN sein ;)

Loverman
Kabelneuling
Beiträge: 13
Registriert: 08.07.2008, 20:22

Re: PIN für "Kino auf Abruf" verschlampt...

Beitrag von Loverman » 10.07.2008, 18:42

Yepp, die PINs sind identisch, konnte ich eben bei 'ner Bestellung testen.

Danke für die Auskunft!!! :super:

Benutzeravatar
nikstyles
Kabelneuling
Beiträge: 22
Registriert: 12.07.2010, 11:57

Re: PIN für "Kino auf Abruf" verschlampt...

Beitrag von nikstyles » 29.03.2011, 09:58

auch wenn man sie geändert hat?

Bruzzel
Kabelexperte
Beiträge: 189
Registriert: 17.01.2011, 15:15
Wohnort: Bochum

Re: PIN für "Kino auf Abruf" verschlampt...

Beitrag von Bruzzel » 29.03.2011, 11:21

nikstyles hat geschrieben:auch wenn man sie geändert hat?
Nein, die "Kino auf Abruf PIN" bleibt..
Das habe ich kürzlich ausprobiert..

Sonst wäre ja bei allen die Kino auf Abruf PIN gleich (1234) ^^

Ich hätte aber auch mal eine Frage..
Was passiert mit der Jugendschutz-PIN, wenn man die Box auf Werkseinstellungen zurücksetzt?
Wird dann auf die PIN aus dem Anschreiben zurückgesetzt?

Moses
Network Operation Center
Beiträge: 7019
Registriert: 06.03.2007, 15:49
Wohnort: Bonn

Re: PIN für "Kino auf Abruf" verschlampt...

Beitrag von Moses » 29.03.2011, 11:37

Die Jugendschutz PIN ist auf der Smartkarte gespeichert und wird vom Receiver sehr wahrscheinlich nicht zurück gesetzt, weil der den (echten) alten PIN der Karte ja gar nicht kennen muss... wenn man mehrere Smartkarten hat, müsste man auch mehrere Jugendschutz PINs haben. Zumindest kann man die in den Karten verschieden einstellen.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste