Pro7 Dolby Digital oder doch nicht Dolby Digital

Hier geht es um alle digitalen TV- und Radioprogramme, die von Unitymedia ins Kabelnetz eingespeist und selbst vermarktet werden (inklusive ARD Digital und ZDFvision).
Antworten
area50
Kabelneuling
Beiträge: 47
Registriert: 10.06.2008, 20:38
Wohnort: Wuppertal

Pro7 Dolby Digital oder doch nicht Dolby Digital

Beitrag von area50 » 10.06.2008, 21:06

Nabend,

und zwar schaue ich gerade Pro 7 als Tonauswahl habe ich deutsch und Dolby Digital 5.1.

Den TT-micro C264 habe ich optisch an mein Pioneer Reciver angeschlossen, aber ich bekomme kein 5.1 Signal, der Pioneer zeigt weiterhin Stereo an. Liegt das an Pro7 an Unitymedia oder am C264?

mfg
Bild

3Play 32000

Benutzeravatar
UnityKitty
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 72
Registriert: 30.05.2008, 11:06
Wohnort: Zwischen Dusseldoof und der verbotenen Stadt
Kontaktdaten:

Re: Pro7 Dolby Digital oder doch nicht Dolby Digital

Beitrag von UnityKitty » 11.06.2008, 08:05

Pro7 sendet nicht 24/7 in Dolby Digital.
Musst halt drauf achten eine Sendung zu erwischen welche Dolby Digital 5.1. ausgestrahlt wird.
Das wird dann immer gaaanz groß Angekündigt :smile:
Bild - Bild

Benutzeravatar
Mustimax
Übergabepunkt
Beiträge: 345
Registriert: 26.09.2006, 20:35

Re: Pro7 Dolby Digital oder doch nicht Dolby Digital

Beitrag von Mustimax » 11.06.2008, 15:27

Zuletzt geändert von Mustimax am 11.06.2008, 20:47, insgesamt 1-mal geändert.

area50
Kabelneuling
Beiträge: 47
Registriert: 10.06.2008, 20:38
Wohnort: Wuppertal

Re: Pro7 Dolby Digital oder doch nicht Dolby Digital

Beitrag von area50 » 11.06.2008, 16:15

die serie gestern wurde in 5.1 angekündigt, und so stand es auch auf der pro7 seite.


desweiteren habe ich dann mal testweise ARD geschaut und die hatten ja beim fußball in DOlby Digital 5.1 übertragen, aber wenn ich dann umgeschaltet habe zu einem anderem programm und dann wieder zu ARD, hatte ich gar kein ton mehr, ich mußte erst wieder auf deutsch umstellen nen moment warten und dann konnte ich wieder auf Dolby Digital umstellen und hatte dort auch wieder ton.
Bild

3Play 32000

Mazl
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1674
Registriert: 17.05.2008, 00:03

Re: Pro7 Dolby Digital oder doch nicht Dolby Digital

Beitrag von Mazl » 11.06.2008, 22:13

Möchte nur kurz was einwerfen:
Bitte vorsicht bei der Bezeichnung "Dolby Digital" wenn es nicht weiter spezifiziert wird. Dolby Digital kann nämlich alles sein von 1.0 Mono über Stereo, Surround bis 6.1 Matrix usw. solange es nach dem Dolbyverfahren kodiert bzw. komprimiert wurde. Dolby Digital allein steht noch lange nicht für den raumfüllenden AC-3 5.1 Ton!
Wer sich beschweren will soll sich Gewichte umhängen!

Moses
Network Operation Center
Beiträge: 7019
Registriert: 06.03.2007, 15:49
Wohnort: Bonn

Re: Pro7 Dolby Digital oder doch nicht Dolby Digital

Beitrag von Moses » 11.06.2008, 23:09

Richtig... Pro7 sendet nämlich tatsächlich immer eine AC3 Tonspur mit (also Dolby Digital). Aber die ist halt nur machmal auch in 5.1 Ton, meistens kommt da ganz normaler Stereoton.

area50
Kabelneuling
Beiträge: 47
Registriert: 10.06.2008, 20:38
Wohnort: Wuppertal

Re: Pro7 Dolby Digital oder doch nicht Dolby Digital

Beitrag von area50 » 12.06.2008, 04:44

bei der Sendung stand aber bei sprachauswahl: Dolby Digital 5.1 (deutsch)
Bild

3Play 32000

Moses
Network Operation Center
Beiträge: 7019
Registriert: 06.03.2007, 15:49
Wohnort: Bonn

Re: Pro7 Dolby Digital oder doch nicht Dolby Digital

Beitrag von Moses » 12.06.2008, 15:06

dann zeigt der Reciever das entweder falsch an oder Pro7 hat halt mist gebaut. Kommt auch öfter vor, als man erwarten sollte.. ;)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste