ZDF HD Frequenz nicht gefunden beim sendersuchlauf 

Hier geht es um alle digitalen TV- und Radioprogramme, die von Unitymedia ins Kabelnetz eingespeist und selbst vermarktet werden (inklusive ARD Digital und ZDFvision).
Papaki
Kabelneuling
Beiträge: 10
Registriert: 12.05.2017, 12:21

ZDF HD Frequenz nicht gefunden beim sendersuchlauf

Beitrag von Papaki » 12.05.2017, 12:34

Hallo zusammen,

ich habe gestern den Xoro 7660 angeschlossen und habe beim Suchlauf alle Sender bis auf ZDF HD gefunden.
Bei der manuellen Suche bin ich nicht weitergekommen zwar habe ich 370 MHZ, 256 QAM und 6900 Symbolrate eingetragen, aber es taucht verschlüsselt auf.
Laut Xoro Gebrauchsanleitung können manche verschlüsselte Sender unter der Erweiterten Manuellen Suche gefunden werden. Allerdings brauche ich dort folgende Daten:
Startfrequenz, Endfrequenz, Symbolrate und Modulation. Ich konnte nirgends die Start und Endfrequenz finden. Kann mir jemand weiterhelfen? Oder gibt es einen anderen Weg?
Ich wohne in Baden-Württemberg und ab Juni wird das Kabelfernsehen endgültig auf kabel digital dvb-c umgestellt .
Vielen Dank

Reiner_Zufall
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1399
Registriert: 23.01.2016, 11:42

Re: ZDF HD Frequenz nicht gefunden beim sendersuchlauf

Beitrag von Reiner_Zufall » 13.05.2017, 14:15

Hast Du mal einen automatischen Suchlauf durchgeführt?

Dein Fernseher ist HD-tauglich?
Bild

Seit 27.03.2017
2Play 120 Comfort + Telefon Komfort-Option
Fritz Box 6490
Dual-Stack
TV Plus
Für insgesamt 32,97 EUR / Monat
Sky Komplett-Abo für 29,99 EUR

CaptainPiccard
Kabelexperte
Beiträge: 111
Registriert: 03.12.2014, 10:09
Wohnort: Weinheim (Bergstr.)

Re: ZDF HD Frequenz nicht gefunden beim sendersuchlauf

Beitrag von CaptainPiccard » 13.05.2017, 14:34

Die Daten hast Du für ZDF HD schon angegeben: Frequenz 370 Mhz // Modulation: 256 QAM // Symbolrate: 6,900
Also versuche einmal die manuelle Suche mit Startfrequenz 370, Endfrequenz 370, Symbolrate 6900, Modulation Auto (oder 256).
Wie sieht die Balkenanzeige am unteren Bildschirmrand zu Stärke und Qualität aus?
Empfängst Du die SD-Sender ZDF, Kika, 3Sat, ZDFinfo, ZDFneo?

[Edit] Nachtrag: Ich schaue bei der Belegung immer hier nach: http://um-helpdesk.script-ecke.de/index ... netz=um_bw
Tarif: 2play COMFORT 120 (seit 03.04.2017)
Gebiet: Metropolregion Rhein-Neckar (Baden-Württemberg)
Router: AVM FRITZ!Box 6490 (lgi)
Fernseher: Samsung UE40D8090YSXZG
Pay-TV: TV Start mit HD-Modul
Receiver: XORO 8750 CI+ (zum Aufnehmen des "freien" Angebots)

Reiner_Zufall
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1399
Registriert: 23.01.2016, 11:42

Re: ZDF HD Frequenz nicht gefunden beim sendersuchlauf

Beitrag von Reiner_Zufall » 13.05.2017, 20:47

Ich gehe davon aus, dass er bisher Analog geschaut hat,zu entnehmen aus seinem letzten Satz.

Daher die Frage, ob sein Fernseher überhaupt HD tauglich ist...
Bild

Seit 27.03.2017
2Play 120 Comfort + Telefon Komfort-Option
Fritz Box 6490
Dual-Stack
TV Plus
Für insgesamt 32,97 EUR / Monat
Sky Komplett-Abo für 29,99 EUR

Papaki
Kabelneuling
Beiträge: 10
Registriert: 12.05.2017, 12:21

Re: ZDF HD Frequenz nicht gefunden beim sendersuchlauf

Beitrag von Papaki » 13.05.2017, 21:33

Vielen Dank für die Antworten . Habe bereits einen automatischen Suchlauf gemacht es findet alle Sender bis auf ZDF und ZDF HD. ZDF neo empfange ich in HD auch die anderen Sender auch in HD.
Die genannten Frequenzen habe ich eingegeben am.Mittag und nichts ging und siehe da jetzt am Abend hat es alle ZDF Sender gefunden, allerdings sind jetzt die anderen weg. Und das Signal von ZDF ist schlecht.
Vielen Dabk für die Hilfe.

Papaki
Kabelneuling
Beiträge: 10
Registriert: 12.05.2017, 12:21

Re: ZDF HD Frequenz nicht gefunden beim sendersuchlauf

Beitrag von Papaki » 13.05.2017, 21:37

Hab jetzt noch anschließend einen automatischen Suchlauf gemacht alle Sender inklusive ZDF sind da, allerdings hat ZDF einen sehr schlechten oder gar keinen Empfang

CaptainPiccard
Kabelexperte
Beiträge: 111
Registriert: 03.12.2014, 10:09
Wohnort: Weinheim (Bergstr.)

Re: ZDF HD Frequenz nicht gefunden beim sendersuchlauf

Beitrag von CaptainPiccard » 13.05.2017, 22:24

Nochmal die Nachfrage nach den SD-Sendern Kika, 3Sat, ZDFinfo, ZDFneo? Findest Du sie in der Senderliste und sind diese i.O.?
Diese liegen auf der gleichen Frequenz, daher explizit die Nachfrage nach den SD-Sendern.
Tarif: 2play COMFORT 120 (seit 03.04.2017)
Gebiet: Metropolregion Rhein-Neckar (Baden-Württemberg)
Router: AVM FRITZ!Box 6490 (lgi)
Fernseher: Samsung UE40D8090YSXZG
Pay-TV: TV Start mit HD-Modul
Receiver: XORO 8750 CI+ (zum Aufnehmen des "freien" Angebots)

Papaki
Kabelneuling
Beiträge: 10
Registriert: 12.05.2017, 12:21

Re: ZDF HD Frequenz nicht gefunden beim sendersuchlauf

Beitrag von Papaki » 13.05.2017, 22:32

Die SD Sender von Kika, Zdf neo 3sat und Zdf info haben keinen Empfang. Die HD Sender der obengenannten Sender laufen problemlos ausser ZDF. Weder als HD noch als SD.

CaptainPiccard
Kabelexperte
Beiträge: 111
Registriert: 03.12.2014, 10:09
Wohnort: Weinheim (Bergstr.)

Re: ZDF HD Frequenz nicht gefunden beim sendersuchlauf

Beitrag von CaptainPiccard » 13.05.2017, 22:47

Du könntest nochmal beim Receiver in das Menü zur Sendersuche gehen und bei den Frequenzen 362, 370 und 378 Stärke und Qualität überprüfen (siehe Seite DE 24 der Bedienungsanleitung). Einen Suchlauf musst Du dazu nicht starten. Die Frequenzen 362 und 378 sind die direkten Nachbarn d.h. dazwischen ist nichts.
Tarif: 2play COMFORT 120 (seit 03.04.2017)
Gebiet: Metropolregion Rhein-Neckar (Baden-Württemberg)
Router: AVM FRITZ!Box 6490 (lgi)
Fernseher: Samsung UE40D8090YSXZG
Pay-TV: TV Start mit HD-Modul
Receiver: XORO 8750 CI+ (zum Aufnehmen des "freien" Angebots)

Papaki
Kabelneuling
Beiträge: 10
Registriert: 12.05.2017, 12:21

Re: ZDF HD Frequenz nicht gefunden beim sendersuchlauf

Beitrag von Papaki » 14.05.2017, 08:56

Bei der Frequenz 370 ist die Qualität sehr gering bei den anderen beiden ist es in Ordnung fast bis zum Ende.
In der Gebrauchsanleitung steht bei schwachem Signal muss die Empfangsanlage überprüft werden.
Weitere Tips?

Papaki
Kabelneuling
Beiträge: 10
Registriert: 12.05.2017, 12:21

Re: ZDF HD Frequenz nicht gefunden beim sendersuchlauf

Beitrag von Papaki » 14.05.2017, 08:58

Und die Stärke ist bei allen 3 Frequenzen etwa zu zwei/drittel voll.

424owe
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 73
Registriert: 20.05.2010, 21:00
Wohnort: Oberhausen

Re: ZDF HD Frequenz nicht gefunden beim sendersuchlauf  [GELÖST]

Beitrag von 424owe » 14.05.2017, 15:33

Tach auch,

wohnst du zufällig in der nähe eines öffentlichen Gebäudes , einer Schule, einem Rathaus, oder gar einer Feuerwache?
Oder nahe eines kleinen Sendemastes an einer T-Com Vermittlungsstelle? Klingt für mich hier nach einer Einstrahlung durch BOS-Funk, und zwar eines Broadcastkanals, der dauernd trägert. Evtl helfen hier Verbesserungen der Schirmung weiter, wie z.B. Klasse A Antennenkabel. Wenns an der Hausanlage liegt wirds schwierig. Ich hatte mal exakt diesen Fehler in OB-Königshardt an der Hartmannstr. Dort steht ein Sendemast. Gegenüber im Haus kann kaum einer ZDF aus dem Kabel empfangen.
Gruß aus Oberhausen

Papaki
Kabelneuling
Beiträge: 10
Registriert: 12.05.2017, 12:21

Re: ZDF HD Frequenz nicht gefunden beim sendersuchlauf

Beitrag von Papaki » 14.05.2017, 19:38

Ja, eine Schule ist unmittelbar in der Nähe. Ein Sendemast weiß ich nicht. Danke für die Info ich geh dem mal nach

RoGa
Kabelneuling
Beiträge: 4
Registriert: 03.08.2017, 14:41

Re: ZDF HD Frequenz nicht gefunden beim sendersuchlauf

Beitrag von RoGa » 04.08.2017, 17:36

Hallo zusammen,
mein Receiver (Telestar) kann ebenfalls das ZDF nicht finden. Ich habe schon mehrere automatische Suchläufe gemacht. Auch bei der manuellen Suche finde ich den Sender nicht. Bei Frequenz 370 Mhz, 256 QAM und Symbolrate 6900 wird null Qualität angezeigt bei hohem Level.
Mein Nachbar im Haus bekommt das ZDF (ohne Receiver). Eine Schule ist ca. 200m entfernt und ein Sendemast ist 300m entfernt.
Die Sender ZDF neo HD kann ich auf Fr 762, Kika HD auf Fr 122 und 3 Sat HD auf Fr 770 MHz bei guter Qualität empfangen. Die entspechenden
SD-Sender werden nicht gefunden.
Bei den Frequenzen 362 und 378 beträgt die Qualität 50%.
Mein Fernseher Marke Philips ist ca. 8 Jahre alt.
Wohnort ist Baden-Würrttemberg.
Brauche ich jetzt ein abgeschirmtes Kabel von der Dose zu meinem Receiver und vom Receiver zum Fernseher?
Unitymedia und Telestar konnten mir nicht helfen.
vielen Dank schon mal im Voraus für Eure Hilfe.

Papaki
Kabelneuling
Beiträge: 10
Registriert: 12.05.2017, 12:21

Re: ZDF HD Frequenz nicht gefunden beim sendersuchlauf

Beitrag von Papaki » 04.08.2017, 19:02

Ich habe ein 5 fach abgeschirmtes Antennenkabel gekauft und empfange die Sender nun ohne Probleme. Bei uns in der Nähe ist auch eine Schule .
Hoffe es hilft weiter.

RoGa
Kabelneuling
Beiträge: 4
Registriert: 03.08.2017, 14:41

Re: ZDF HD Frequenz nicht gefunden beim sendersuchlauf

Beitrag von RoGa » 04.08.2017, 21:10

Vielen Dank für die schnelle Antwort. Meinst du das Kabel vom Receiver zum Fernseher?
Wie muss man das mit der Schule verstehen?

RoGa
Kabelneuling
Beiträge: 4
Registriert: 03.08.2017, 14:41

Re: ZDF HD Frequenz nicht gefunden beim sendersuchlauf

Beitrag von RoGa » 04.08.2017, 21:44

Mir ist jetzt noch aufgefallen, dass ich mit meinem PC das ZDF anschauen kann.
Dieses Kabel ist dicker als mein Fernsehkabel, vermutlich ist es geschirmt.
Ich bin ein Laie und kann das alles nicht so richtig gut analysieren.

Papaki
Kabelneuling
Beiträge: 10
Registriert: 12.05.2017, 12:21

Re: ZDF HD Frequenz nicht gefunden beim sendersuchlauf

Beitrag von Papaki » 04.08.2017, 22:15

Ich meine das Kabel vom Kabelanschluss zum Receiver. Mit der Schule meine ich,dass bei uns auch eine on de Nähe ist und wahrscheinlich deshalb das Signal stört. Und ich gehe davon aus, dass bei dir sowohl der Sendemast als auch die Schule den Empfang stört.
Und durch das dickere, abgeschirmte Kabel hatten wir keine Probleme mehr

424owe
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 73
Registriert: 20.05.2010, 21:00
Wohnort: Oberhausen

Hintergrund: ZDF HD Frequenz nicht gefunden beim Sendersuchlauf

Beitrag von 424owe » 04.08.2017, 23:16

Schulen und sonstige öffentlichen Gebäude :
Der Betreiber eines Gebäudes ist gesetzlich dazu verpflichtet, dafür Sorge zu tragen das in seinem Gebäude (z.B. eine städtische Schule) der BOS-Funkdienst in allen Gebäudeteilen ohne Einschränkung nutzbar ist, auch im untersten Kellergeschoss. Daher stellen Betreiber dieser Gebäude Repeater auf, bzw. binden eigene Basisstationen über Richtfunk in das BOS-Netz ein. Das sind Betreiber auch von Tunnelanlagen wie Straßen,- oder Bahntunnel, Bahnhöfen, Rathäuser, Schulen , Krankenhäusern ect.
Immer dann, wenn im Kabel-TV nur eine einzelne Frequenz gestört ist (Signalstärke gut, Qualität 0), und die umliegenden Kanäle vor Qualität nur so strotzen, handelt es sich um ein Einstrahlungsproblem. Dies bekämpft man immer mit einer Verbesserung der Schirmung. Eine Liste der verwendeten Frequenzen gibt es bei der Bundesnetzagentur (Link unten) Für das ZDF Problem ist hier der Eintrag 234 234003 maßgebend. Auch muss man beachten, daß ein DVB-C Kanal immer 8 MHZ breit ist. 370 MHZ ist die Mittenfrequenz, d.h. der Kanal beginnt bei 366Mhz und endet bei 374 MHz. Es reicht z.b wenn bei 371 Mhz ein 10 KHz breiter Träger in das Kabel einstrahlt. Dann ist das DVB-C Signal bereits unbrauchbar. Ferner ist zu beachten: Wo es reinstrahlt, strahlt es auch raus. Da im Kabel-TV Frequenzen benutzt werden, deren private Verwendung on Air verboten ist, kann die Bundesnetzagentur eine strahlende Kabel-TV Anlage stilllegen lassen. Denn abstrahlendes Kabel kann u.u. auch den BOS-Funk stören.


https://www.bundesnetzagentur.de/Shared ... onFile&v=9

Häufig ist also ZDF durch BOS betroffen. Genau so häufig kann ein Einstrahlungsproblem auch durch DVB-T2 erfolgen.
Auch hier gilt: ein einzelner Kanal gestört, umliegende Kanäle top.
Frequenzen vergleichen kann man hier:
https://www.google.de/url?sa=t&source=w ... FBl1NHbZlw

(Edit: Ergänzungen, Korrekturen)
Gruß aus Oberhausen

RoGa
Kabelneuling
Beiträge: 4
Registriert: 03.08.2017, 14:41

Re: ZDF HD Frequenz nicht gefunden beim sendersuchlauf

Beitrag von RoGa » 06.08.2017, 19:31

Hallo zusammen,
ich kann das ZDF jetzt empfangen. Da man ja auch ein möglichst kurzes Kabel verwenden soll, wollte ich mal klären wie lang das Kabel mindestens sein muss. Ich habe dann meinen Receiver anders platziert und auch meine Kabel etwas geordnet und siehe da, plötzlich war das ZDF da.
Na ja, es ist aber ziemlich störempfindlich. Morgen werde ich ein geschimtes Kabel kaufen und dann ist der Empfang sicher richtig gut.
Vielen Dank noch mal an Papaki und Owe für Eure Unterstützung.
424 Owe, deine Info war sehr interessant.

Soldierofoc
Übergabepunkt
Beiträge: 454
Registriert: 01.08.2016, 14:29
Wohnort: LKR Böblingen

Re: ZDF HD Frequenz nicht gefunden beim sendersuchlauf

Beitrag von Soldierofoc » 08.08.2017, 08:56

Klingt eher nach einem Kabelbruch bzw. ein angehender in deinem bestehenden Kabel oder ggf. auch an deiner Anschlussdose/Receiver. Mit einem neuen wird dies (wahrscheinlich auch unabhängig davon ob "5-fach geschirmt" oder nicht) wieder gehe.
2-Play 400/20 Mbit (DualStack), Fritzbox 6490 (Eigen) mit WLAN-Mod, Digital-TV + Allstars/HD-Paket auf V23, Gigablue HD QuadPlus + Venton HD3 mit OpenHDF.

strotti
Kabelneuling
Beiträge: 27
Registriert: 06.06.2017, 19:33

Re: ZDF HD Frequenz nicht gefunden beim sendersuchlauf

Beitrag von strotti » 08.08.2017, 15:32

Die hier gegebenen Erläuterungen könnten auch zu einem Problem bei mir (Darmstadt) passen: Ich habe hier Probleme mit dem ZDF (HD)-Kanal auf 394 MHZ. Der ist mit einem Fernseher und einem Receiver zu empfangen, allerdings mit wechselnden Störungen und Qualität, ein Fernseher empfängt hier kein Signal. Im Umkreis von 500 Metern sind mehrere öffentliche Gebäude, auch ein Hochschulhochhaus mit Sendern drauf.

Strotti

Papaki
Kabelneuling
Beiträge: 10
Registriert: 12.05.2017, 12:21

Re: ZDF HD Frequenz nicht gefunden beim sendersuchlauf

Beitrag von Papaki » 21.08.2017, 08:51

Hast du es mit einem abgeschirmten Kabel probiert. Funktioniert es?

zdffehlt
Kabelneuling
Beiträge: 1
Registriert: 03.06.2018, 18:35

Re: ZDF HD Frequenz nicht gefunden beim sendersuchlauf

Beitrag von zdffehlt » 03.06.2018, 19:04

Hey also ich habe Vodaphone kabel kann ich hier auch schreiben?
ZDF HD und ZDF, Kika, 3Sat, ZDFinfo, ZDFneo auf derselben Frequenz krieg ich nicht rein
450 kein Pegel kein Signal
die hier angegeben 362, 370 und 378 auch relativ mau
alle anderen sender ohne probleme bin in berlin mit nem sagecom reciever

kalle62
Network Operation Center
Beiträge: 5599
Registriert: 16.01.2011, 10:43

Re: ZDF HD Frequenz nicht gefunden beim sendersuchlauf

Beitrag von kalle62 » 03.06.2018, 19:13

hallo

Vodafon hat doch Aktuell mit UM noch gar nichts gemeinsam.

gruss kalle
In meinem Alter hat man schon alles gelesen, alles gesehen und alles gehört, man kann sich nur nicht mehr daran erinnern. :zwinker:


2Play 50 und UM Modul mit HD Option+Allstar HD.
Edision OS Mega--AX Triplex-- Formuler F1--Xpeedlx Class C mit HDF VU+solo se V2 Kabel mit HDF
LX1-LX2 und 2xET9200.
1xHD+über Sat.

Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste