Grobe Verpixelung und Aussetzer bei Digital-TV

Hier geht es um alle digitalen TV- und Radioprogramme, die von Unitymedia ins Kabelnetz eingespeist und selbst vermarktet werden (inklusive ARD Digital und ZDFvision).
Antworten
Benutzeravatar
Visitor
Kabelkopfstation
Beiträge: 3079
Registriert: 27.04.2008, 21:23
Wohnort: Hierkochtet

Re: Grobe Verpixelung und Aussetzer bei Digital-TV

Beitrag von Visitor » 23.05.2008, 18:59

Um-Techniker prüfen am Übergabepunkt. Sind die Digi-Frequenzen i.O. zahlt der Auftraggeber die 50 Euro.
Verstärkertausch geht auf Kappe des Vermieters, fals kein Service/Wartungsvertrag zwischen UM und Vermieter.
Bezweifle aber in diesem Fall, das ein solcher Vertrag besteht, da 450MHZ Verstärker.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast