SENDERLISTE: NUR freie/empfangbare Programe sortiert. Woher?

Hier geht es um alle digitalen TV- und Radioprogramme, die von Unitymedia ins Kabelnetz eingespeist und selbst vermarktet werden (inklusive ARD Digital und ZDFvision).
Antworten
nikoski
Kabelneuling
Beiträge: 6
Registriert: 25.03.2015, 12:21

SENDERLISTE: NUR freie/empfangbare Programe sortiert. Woher?

Beitrag von nikoski » 30.06.2016, 11:09

Ich stehe mit nem neuen TV vor immer dem gleichen Problem: nach automatischer Sendersuche sind einige Hundert Sender chaotisch unter 1000 Programmplätzen verteilt, manche Sender mit Bild/Ton, die meisten aber, gefühlt ca. 2/3 davon, ohne Bild/Ton.

Welche Möglichkeiten gibt es, dieses Chaos möglichst schnell zu sortieren, d.h. nur die Sender mit Bild/Ton schnell festzustellen und sie an den Anfang der Programmplätze zu verschieben?

Die Liste aller Sender bei UM taugt dafür jedenfalls nicht, weil daraus nicht sichtbar ist, welche konkreten Sender ich tatsächlich empfangen, d.h. Sehen&Hören kann.

hajodele
Kabelkopfstation
Beiträge: 4819
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: SENDERLISTE: NUR freie/empfangbare Programe sortiert. Wo

Beitrag von hajodele » 30.06.2016, 11:26

Ich nehme mal an, du sprichst von Digital-TV?
Die freie Senderliste findest du hier: https://www.unitymedia.de/privatkunden/ ... anschluss/ (ggf. auf "mehr" klicken)
Welche Möglichkeiten du mit Favouritenlisten hast, hängt vom TV ab. Da must du halt mal die Bedienungsanleitung des TVs zur Hand nehmen.

Insgesamt gibt es rund 80 freie Programme. Wenn ich die für mich definierten Schrottprogramme abziehe, bleiben rund 40 Sender übrig.
In meinem Receiver kann ich 5 Favouritenlisten führen. In Liste 1 sind meine Favouriten. Die HD-Programme führe ich paralell auf Liste 2 in SD (Wegen der Uraltfilme).

In der Verwaltungsoberfläche kann ich auch nur freie Sender anzeigen lassen. Das funktioniert bei mir allerdings nicht zu 100%

johnripper
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1286
Registriert: 06.02.2014, 19:29
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: SENDERLISTE: NUR freie/empfangbare Programe sortiert. Wo

Beitrag von johnripper » 30.06.2016, 11:48

Es hängt wirklich vom TV ab. Bspw. ist es für Samsung TVs möglich die Programmlisten zu exportieren am Computer zu sortieren und wieder reimportieren.

SamsChannelEditor ist ein ganz einfacher Editor, mit dem man bspw. die ganzen verschlüsselten Sender recht gut sieht und ausblenden kann. Das sortieren geht per Mausklick.
Mit http://www.samychan.com/ (http://www.unitymediaforum.de/viewtopic ... 51&t=33053) geht es sogar online. Leider nicht so komfortabel wie die vorgenannten Software.

Natürlich gibt's da noch diverse andere Möglichkeiten.
Office & Internet 150 @ Fritz!Box 6490, OS 6.50

Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
Beiträge: 3970
Registriert: 09.12.2007, 10:43
Wohnort: Köln

Re: SENDERLISTE: NUR freie/empfangbare Programe sortiert. Wo

Beitrag von koax » 30.06.2016, 11:52

Hängt vom TV-Gerät/Receiver ab.

- Es gibt Geräte mit der Einstellung "Nur Free-TV" beim Sendersuchlauf.
- Es gibt Geräte, bei denen man die Senderliste und die Favoriten mit einer Software am PC sortieren und per USB-Stick übertragen kann.
- Alle Geräte, die ich kenne zeigen in der Liste an ob verschlüsselt oder nicht. Ein Kopieren dieser Sender in eine Favoritenliste ist dann schnell gemacht.

kalle62
Network Operation Center
Beiträge: 5276
Registriert: 16.01.2011, 10:43

Re: SENDERLISTE: NUR freie/empfangbare Programe sortiert. Wo

Beitrag von kalle62 » 30.06.2016, 12:56

hallo

Und wenn man solche eine Frage stellt,schreibt man auch das TV Modell dazu.Und Auch wie man die Sender sucht ob nur FTP/Freie Sender oder Alle Sender so wohl Analog und Digital.
Auch ob man zbs ein Modul mit Karte benutzt wird für PayTV Sender,den ohne das passende PayTV Paket.
Bleiben diese Sender natürlich Dunkel und ohne Ton,das wird aber normal auch angezeigt das man zbs keine Berechtigung dafür hat die Sender zu Sehen.

gruss kalle
In meinem Alter hat man schon alles gelesen, alles gesehen und alles gehört, man kann sich nur nicht mehr daran erinnern. :zwinker:


2Play 50 und UM Modul mit HD Option+Allstar HD.
Edision OS Mega--AX Triplex-- Formuler F1--Xpeedlx Class C mit HDF VU+solo se V2 Kabel mit HDF
LX1-LX2 und 2xET9200.
1xHD+über Sat.

Bild

nikoski
Kabelneuling
Beiträge: 6
Registriert: 25.03.2015, 12:21

Re: SENDERLISTE: NUR freie/empfangbare Programe sortiert. Wo

Beitrag von nikoski » 01.07.2016, 11:49

Danke für eure Antworten!
Es geht um einen LG - 42LV579S, leider ohne eine Option "freie Sender" bei der Suche, um die es hier geht.

Inzwischen hab ich es mit dem Tool "ChanSort" hingekriegt, und zwar so:

- am LG Suchlauf für alle Sender
- SenderListe aus dem LG im "Hotel/Service-Menü" auf USB exportiert
- exportierte Senderliste im ChanSort importiert
- die Liste "freie Sender" unter dem obigen Weblink von hajodele geöffnet und hier nach interessanten Sendern geschaut
- im Chansort manuell per "Suche" jeden einzelnen dieser freien - interessanten - Sender in der importierten Liste gefunden und diese einzeln von rechts nach links zur Liste "Sortierte Sender" verschoben; diese auch den Favoriten durch Klick auf A, B, C, D nach Bedarf zugewiesen
- im ChanSort die Liste "Sortierte Sender" als "Vorlage" (fürs nächste Mal) exportiert
- "Sortierte Sender" abgespeichert und dabei das Löschen aller restlichen Sender bestätigt
- auf den Stick kopiert und ins TV wieder importiert.


Noch ein Problemchen für die Zukunft:
Es gibt bei UnityMedia wohl keine vernüftige - aktualisierte - Liste freier Sender übersichtlich mit Änderungen nach Datum, wann/was hinzugefügt rausgenommen wird, eine Art Change Log, oder?
Wie könnte ich meine inzwischen ganz hübsche übersichtliche Liste immer up-to-date halten ohne in zukunft unter Hunderten Sender wieder rumzuwühlen?

Beobachter7
Übergabepunkt
Beiträge: 328
Registriert: 06.05.2008, 18:10
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: SENDERLISTE: NUR freie/empfangbare Programe sortiert. Wo

Beitrag von Beobachter7 » 18.03.2017, 14:32

hajodele hat geschrieben:
30.06.2016, 11:26
Die HD-Programme führe ich paralell auf Liste 2 in SD (Wegen der Uraltfilme).
Das ist eine gute Idee, die ich bei meinem TV sofort in die Tat umsetzen werde!

Danke dafür!

Bisher hatte ich die SD-Versionen der freien HD-Programme irgendwo "hinten" in der Programmtabelle under Nummern 90 etc einsortiert.
Separate Favoritengruppe ist besser.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast