SIP Geschäftskunden

Hier geht es um alle digitalen TV- und Radioprogramme, die von Unitymedia ins Kabelnetz eingespeist und selbst vermarktet werden (inklusive ARD Digital und ZDFvision).
Antworten
teish
Kabelneuling
Beiträge: 3
Registriert: 25.06.2016, 15:10

SIP Geschäftskunden

Beitrag von teish » 25.06.2016, 15:22

Hallo,

ich habe jetzt schon länger gesucht und finde kein aktuelles Statement zu dem Thema.

Ich habe einen Buissnesanschluss von Unitymedia mit einer FritzBox 6360.
Die Box krebst ja bekanntlich noch mit der Firmware 06.33 rum und wird deshalb nur als Modem betrieben.
Routing übernimmt ein ordentlich patchbares Gerät.

Ich versuche deshalb verzweifelt an die SIP-Zugangsdaten für Telefonie zu kommen.
Der Support erzählt irgendwelche Storys von technischer Unmöglichkeit. Das kann mir aber keiner erzählen.
Das ist eine politische Entscheidung.
Mit dem Wegfall von Telnet auf der FrizBox finde ich auch keine Möglichkeit die Daten dort auszulesen.

Hat jemand eine Idee?

Leseratte10
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1421
Registriert: 07.03.2013, 15:56

Re: SIP Geschäftskunden

Beitrag von Leseratte10 » 25.06.2016, 17:06

Exportieren, in eine echte Fritzbox importieren (7390/7490), dann downgraden auf eine alte Firmware, dann per telnet auslesen, anders geht das auf ner kabelbox bei Umitymedia nicht. Oder du wartest bis August, mit etwas Glück bekommst du dann die Zugangsdaten.

teish
Kabelneuling
Beiträge: 3
Registriert: 25.06.2016, 15:10

Re: SIP Geschäftskunden

Beitrag von teish » 26.06.2016, 21:02

Danke dir für deinen Beitrag.
Mit Exportieren meinst du eine Sicherung erstellen?
Und mit August spielst du auf das Gesetz gegen Routerzwang an?
Das glaube ich ja erst wenn ich es sehe. :D

Leseratte10
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1421
Registriert: 07.03.2013, 15:56

Re: SIP Geschäftskunden

Beitrag von Leseratte10 » 26.06.2016, 21:28

Genau, wenn du eine Sicherung mit Passwort erstellst, kannst du die in eine normale DSL-Fritzbox importieren. Und dort kannst du dann mit Telnet und einer alten Firmware (oder einer alten allcfgconv-binary auf einer neuen Firmware) die Passwörter auslesen. Genauso habe ich es vor einem Jahr gemacht um die SIP-Daten (ebenfalls Businesskunde) in meinem Asterisk zu nutzen und die Zugangsdaten haben sich nie geändert.

Ja, mit "warte bis August" meinte ich das Gesetz gegen den Routerzwang, eventuell rücken die ja dann auch die Zugangsdaten für VoIP raus, wenn man keinen eigenen Router anschließt. Wenn du ein eigenes Kabel-Endgerät betreiben willst, werden sie dir die Zugangsdaten geben müssen.

EDIT: Warum ist das Thema eigentlich in "TV und Radio bei Unitymedia"? Kann das mal einer der Mods verschieben?

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast