Arte bei Traffic mit Störung

Hier geht es um alle digitalen TV- und Radioprogramme, die von Unitymedia ins Kabelnetz eingespeist und selbst vermarktet werden (inklusive ARD Digital und ZDFvision).
Antworten
flyfra
Kabelneuling
Beiträge: 30
Registriert: 14.02.2014, 19:14

Arte bei Traffic mit Störung

Beitrag von flyfra » 05.07.2015, 20:02

Hallo,

mir fällt schon seit einiger Zeit auf, dass Arte HD ziemlich empfindlich ist. Sobald auch nur ein Gerät im WLAN Traffic verursacht kommt es bei ARTE HD auf dem TV zu Bild- und Tonstörungen. Das nervt und ist bei keinem anderen Sender der Fall. Kennt das Problem jemand? Woran kann das liegen?
Bild

Benutzeravatar
Thomas1969zimmer
Kabelexperte
Beiträge: 123
Registriert: 10.05.2015, 14:51
Wohnort: Gelsenkirchen

Re: Arte bei Traffic mit Störung

Beitrag von Thomas1969zimmer » 06.07.2015, 05:22

Hast Du alles über Horizon Box ?
1 Programm kann aber auch an der Einspeisung liegen.
Tarif: 3play Premium 200 Komfort Option (mit IPv4 ) :lovingeyes: + 2 x Mobil Flat Family&Friends + Surf
Angeschlossene Technik :FRITZ!Box 6490 ,FRITZ!Box 4020,Horizon HD-Rec (mit Logitech Harmony 350 FB)
5 Port Gigabit Switch,5 Port Switch,2 DECT Gigaset,3 NAS (D-Link und Zyxel), 2 Pc Win 10, 2 Windows Phone ,1 Win 10 Tablet
Bild

Mephisto666
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 58
Registriert: 15.11.2012, 07:44

Re: Arte bei Traffic mit Störung

Beitrag von Mephisto666 » 06.07.2015, 07:42

Ist hier genauso, in 8 Haushalten, seit Jahren. Niemand weiss woran es liegt, haben ja " nur " 3 Jahre gebraucht bis überhaupt ein brauchbares Signal ankam

Benutzeravatar
ratcliffe
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 756
Registriert: 12.05.2011, 18:03

Re: Arte bei Traffic mit Störung

Beitrag von ratcliffe » 06.07.2015, 12:44

Arte HD wird auf Kanal S2 = 113 MHz eingespeist.
Darüber ist z.B. bei Wikipedia nachzulesen:

"Da nun auch für DVB-C die Sonderkanäle S02, S03 und S04 benutzt werden, ist zum Empfang häufig eine neue breitbandige Antennendose erforderlich, die in der Regel der Betreiber bei Bedarf beim Kunden vor Ort ersetzt. Die „alte“ Antennendose hat einen Frequenzfilter, der oberhalb von 108 MHz den digitalen Kanal S02/113 MHz dämpft und damit dessen störungsfreien Empfang beeinträchtigt. Ältere breitbandige Antennendosen können allerdings durch hohe UKW-Pegel Bildstörungen durch Übersteuerungen am Fernseher hervorrufen. Das kann durch die Verwendung moderner Antennendosen mit Frequenzfilter behoben werden, da die modernen Antennendosen mit Frequenzfilter für den Empfang der Sonderkanäle geeignet sind. Es gibt alternativ auch Hochpassfilter, die man in Verbindung mit der breitbandigen Antennendose verwenden kann.
Darüber hinausgehende Installationen und Wartungen in Kabelnetzen sollten auf Grund der umfangreichen Fehlermöglichkeiten immer von einem qualifizierten Fachbetrieb mit entsprechender Technik nach den Vorgaben des zuständigen Kabelnetzbetreibers erfolgen."

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Kabelfernsehen

Man könnte das auch so interpretieren, dass S3 besser gar nicht genutzt werden sollte.
Bei UM steht man vermutlich auf den Standpunkt, dass er für eine ÖR Spartensender halt reichen muss und dass die weniger störanfälligen Kanäle für Homeshopping-Sender u.ä. reserviert werden.

Der letzte zitierte Satz tut eigentlich nichts zur Sache.

Kabelknecht
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 68
Registriert: 22.01.2009, 11:30

Re: Arte bei Traffic mit Störung

Beitrag von Kabelknecht » 07.07.2015, 08:17

Das ist eine Frechheit mit Arte HD auf S2!
Bisher hatte ich sporadischen Empfang mit massiven Fehlerraten.
Beim neuesten Sendersuchlauf wurde Arte HD gar nicht mehr erkannt.

Richtig: S2/S3 ist die richtige Frequenz für Shopping-Sender!!!
-----------------------------------------
Samsung TV UE55D8090
Humax Videorekorder iCord Cable
Samsung BluRay Player BD-D5500
Pioneer SVX-S500 5.1 Receiver
Logitech Harmony 900 Remote
-----------------------------------------

HariBo
Network Operation Center
Beiträge: 5547
Registriert: 16.03.2007, 10:16
Wohnort: tief im Westen

Re: Arte bei Traffic mit Störung

Beitrag von HariBo » 07.07.2015, 09:22

dummerweise zahlen die Shoppingsender für die Einspeisung, was die ÖR ihrerseits ja mit aller Macht verhindern wollen.
Ist also wie im richtigen Leben, wer bezahlt, kann auch bestimmen, wer nicht bezahlt .....

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: Arte bei Traffic mit Störung

Beitrag von Dinniz » 07.07.2015, 20:39

Der S2 ist eigentlich garnicht so schlecht.
Nur war dieser Kanal damals für (digitales) Radio gedacht - deshalb unterstützen manche (auch teils alte Multimediadosen) Dosen diesen nicht richtig.
Teils gab es auch früher das Problem wenn die Anlage falsch eingemessen war oder es einen (Fast-)Kurzschluss auf der Leitung gab.
technician with over 15 years experience

Benutzeravatar
ratcliffe
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 756
Registriert: 12.05.2011, 18:03

Re: Arte bei Traffic mit Störung

Beitrag von ratcliffe » 07.07.2015, 21:17

Anscheinend haben auch einige Tuner Probleme mit S2.
Während bei mir ein Receiver an einer älteren Standard-Dose Arte HD einwandfrei empfängt, zeigt ein fast neuer Fernseher (Grundig 55VLE9372) an einer fast neuen MM-Dose nur Klötzchen bei Stotterton an.
BTW, Signalpegel sind überall im grünen Bereich (siehe Profilbild).

flyfra
Kabelneuling
Beiträge: 30
Registriert: 14.02.2014, 19:14

Re: Arte bei Traffic mit Störung

Beitrag von flyfra » 08.07.2015, 20:18

Thomas1969zimmer hat geschrieben:Hast Du alles über Horizon Box ?
1 Programm kann aber auch an der Einspeisung liegen.
Nein, habe keine Horizon Box. HD+ Karte im TV.
Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste