Neue Dose, Dämpfung - ich verlier den Überblick

Hier geht es um alle digitalen TV- und Radioprogramme, die von Unitymedia ins Kabelnetz eingespeist und selbst vermarktet werden (inklusive ARD Digital und ZDFvision).
Antworten
Moses
Network Operation Center
Beiträge: 7019
Registriert: 06.03.2007, 15:49
Wohnort: Bonn

Re: Neue Dose, Dämpfung - ich verlier den Überblick

Beitrag von Moses » 31.03.2008, 23:56

Ne, du hast nicht geschrieben, welche Ausgangsdämpfung deine aktuelle Dose hat.. ;)

Der Techniker von UM wechselt das ganze für 50€ pauschal. Mit zwei Dosen aus dem Baumarkt kommt man da auch schon in die Nähe... du kannst dir also überlegen ob es günstiger ist zu probieren oder den Fachmann zu rufen.

deckard
Kabelneuling
Beiträge: 12
Registriert: 13.07.2007, 10:37

Re: Neue Dose, Dämpfung - ich verlier den Überblick

Beitrag von deckard » 01.04.2008, 09:03

Wie finde ich denn das raus ?

elo22
Übergabepunkt
Beiträge: 465
Registriert: 19.01.2008, 10:26

Re: Neue Dose, Dämpfung - ich verlier den Überblick

Beitrag von elo22 » 01.04.2008, 10:57

deckard hat geschrieben:Die ESD44 von Kathreinn scheint gut zu sein. Allerdings ist das eine Durchgangsdose. Bei mir liegt aber nur ein Kabel an (Stichdose?).
Das kann eine Stichleitung sein, dann gibt es aber auch keinen Verteiler sondern Abzweiger.

Lutz

elo22
Übergabepunkt
Beiträge: 465
Registriert: 19.01.2008, 10:26

Re: Neue Dose, Dämpfung - ich verlier den Überblick

Beitrag von elo22 » 01.04.2008, 11:01

Moses hat geschrieben: Der Techniker von UM wechselt das ganze für 50€ pauschal. Mit zwei Dosen aus dem Baumarkt kommt man da auch schon in die Nähe...
Warum zwei? An einer Stichleitung?

Moses hat geschrieben: du kannst dir also überlegen ob es günstiger ist zu probieren oder den Fachmann zu rufen.
Zum einen ist das Vermietersache und zum anderen warum haben die beiden Pappn**** nicht an der Dose gemessen?

Lutz

Moses
Network Operation Center
Beiträge: 7019
Registriert: 06.03.2007, 15:49
Wohnort: Bonn

Re: Neue Dose, Dämpfung - ich verlier den Überblick

Beitrag von Moses » 02.04.2008, 00:24

Das "zwei Dosen" bezieht sich auf's ausprobieren.. wir hatten hier schonmal einen, der hat insgesammt 3 Dosen ausprobiert, bis er eine erwischt hat, bei der es dann alles funktioniert hat...

ein anderer hat sich mit dem unachtsamen auswechseln einer Durchgangsdose den Internetzugang lahm gelegt.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste