Neue Dose, Dämpfung - ich verlier den Überblick

Hier geht es um alle digitalen TV- und Radioprogramme, die von Unitymedia ins Kabelnetz eingespeist und selbst vermarktet werden (inklusive ARD Digital und ZDFvision).
Antworten
deckard
Kabelneuling
Beiträge: 12
Registriert: 13.07.2007, 10:37

Neue Dose, Dämpfung - ich verlier den Überblick

Beitrag von deckard » 29.03.2008, 14:35

Hi Leuts!

Ich weiss es gibt diverse Threads zu dem Thema. Aber ich werde nich schlau draus.

Ich wohne in einem Mehrparteien Haus. Verteiler hinter Verstärker im Keller. Vom Verteiler aus gehen direkt die Kabel in die Wohnungen. Nun ist es so das ich Probleme mit dem TV Digital Empfang habe. Meistens kommt es Abends zu Rucklern und Artefaktbildung. Meistens bei Sendern auf Kanal S16 (glaube ich). Dort liegen RTL, Vox, etc. Es nervt tierisch. Es war ein Techniker von Unitymedia da der das Signal am Verstärker gemessen hat. Alles OK war seine Aussage. Später war noch ein Techniker eines TV Service Unternehmens da. Der Verteiler wurde komplett ausgetauscht. Trotzdem ist es nicht besser. Also meine Vermutung: Es liegt an meiner Dose. Ich habe nur eine Dose in der Wohnung die höchstwahrscheinlich direkt am Verteiler hängt. Welche Dose sollte ich in diesem Falle für einen Austausch kaufen um dem Problem Herr zu werden.

Ich wohne in NRW im nocht nicht ausgebauten Gebiet.

Danke für mögliche Antworten.

Gruß

Deck

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: Neue Dose, Dämpfung - ich verlier den Überblick

Beitrag von Dinniz » 29.03.2008, 15:28

S2/S3 .. Suchfunktion
technician with over 15 years experience

deckard
Kabelneuling
Beiträge: 12
Registriert: 13.07.2007, 10:37

Re: Neue Dose, Dämpfung - ich verlier den Überblick

Beitrag von deckard » 29.03.2008, 16:33

Die ESD44 von Kathreinn scheint gut zu sein. Allerdings ist das eine Durchgangsdose. Bei mir liegt aber nur ein Kabel an (Stichdose?). Welche Stichdose kann ich denn verwenden ?

Benutzeravatar
bakaru
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 70
Registriert: 27.03.2008, 13:24

Re: Neue Dose, Dämpfung - ich verlier den Überblick

Beitrag von bakaru » 29.03.2008, 18:59

http://www.schwaiger.de/index.php?optio ... Itemid=189

.. wenn du kein Radio hast, braucht du auch gar keine Dose ..
gruß bakaru

Diskutiere niemals mit Idioten, sie ziehen dich auf ihr Niveau und schlagen dich dann durch Erfahrung ..
0:00-24:00, Download: 10649 Kbit/Sek, Upload: 662 kbit/Sek, Verbindung: 2817 Verb/Min, Ping Test: 14 ms

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: Neue Dose, Dämpfung - ich verlier den Überblick

Beitrag von Dinniz » 29.03.2008, 19:28

bakaru hat geschrieben:http://www.schwaiger.de/index.php?optio ... Itemid=189

.. wenn du kein Radio hast, braucht du auch gar keine Dose ..
Super Idee .. [zensiert] auf Entkopplung :hammer:
technician with over 15 years experience

Benutzeravatar
bakaru
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 70
Registriert: 27.03.2008, 13:24

Re: Neue Dose, Dämpfung - ich verlier den Überblick

Beitrag von bakaru » 29.03.2008, 20:26

.. da hängt ja wohl noch so ein Teil hinter, such dir aus was dir fehlt .. :wand:

http://www.schwaiger.de/index.php?optio ... Itemid=194
gruß bakaru

Diskutiere niemals mit Idioten, sie ziehen dich auf ihr Niveau und schlagen dich dann durch Erfahrung ..
0:00-24:00, Download: 10649 Kbit/Sek, Upload: 662 kbit/Sek, Verbindung: 2817 Verb/Min, Ping Test: 14 ms

deckard
Kabelneuling
Beiträge: 12
Registriert: 13.07.2007, 10:37

Re: Neue Dose, Dämpfung - ich verlier den Überblick

Beitrag von deckard » 30.03.2008, 14:13

? ich versteh nur Bahnhof...wofür brauche ich denn noch einen Verteiler ?

Benutzeravatar
Bastler
Network Operation Center
Beiträge: 5341
Registriert: 11.11.2007, 12:38
Wohnort: Münster

Re: Neue Dose, Dämpfung - ich verlier den Überblick

Beitrag von Bastler » 30.03.2008, 15:37

.. wenn du kein Radio hast, braucht du auch gar keine Dose ..
Am besten auch den HÜP rausschmeißen, einfach Innenleiter von Antennenkabel um das ikx wickeln, Isolierband drum, fertig :D - Kein Scherz, Freitag erst gesehen :wand: ...
Kablówka - Telewizja, Internet, Telefon

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: Neue Dose, Dämpfung - ich verlier den Überblick

Beitrag von Dinniz » 30.03.2008, 15:47

Bastler hat geschrieben:
.. wenn du kein Radio hast, braucht du auch gar keine Dose ..
Am besten auch den HÜP rausschmeißen, einfach Innenleiter von Antennenkabel um das ikx wickeln, Isolierband drum, fertig :D - Kein Scherz, Freitag erst gesehen :wand: ...
Ich auch .. hatte ein UM NE3 Techniker fotografiert und mir gezeigt .. die Firma wollte er mir aber net sagen nur das wir es net waren :D
technician with over 15 years experience

deckard
Kabelneuling
Beiträge: 12
Registriert: 13.07.2007, 10:37

Re: Neue Dose, Dämpfung - ich verlier den Überblick

Beitrag von deckard » 31.03.2008, 22:53

könnt ihr mir nicht nen Dose empfehlen ? Habe doch die Gegebenheiten geschildert...

Moses
Network Operation Center
Beiträge: 7019
Registriert: 06.03.2007, 15:49
Wohnort: Bonn

Re: Neue Dose, Dämpfung - ich verlier den Überblick

Beitrag von Moses » 31.03.2008, 23:56

Ne, du hast nicht geschrieben, welche Ausgangsdämpfung deine aktuelle Dose hat.. ;)

Der Techniker von UM wechselt das ganze für 50€ pauschal. Mit zwei Dosen aus dem Baumarkt kommt man da auch schon in die Nähe... du kannst dir also überlegen ob es günstiger ist zu probieren oder den Fachmann zu rufen.

deckard
Kabelneuling
Beiträge: 12
Registriert: 13.07.2007, 10:37

Re: Neue Dose, Dämpfung - ich verlier den Überblick

Beitrag von deckard » 01.04.2008, 09:03

Wie finde ich denn das raus ?

elo22
Übergabepunkt
Beiträge: 466
Registriert: 19.01.2008, 10:26

Re: Neue Dose, Dämpfung - ich verlier den Überblick

Beitrag von elo22 » 01.04.2008, 10:57

deckard hat geschrieben:Die ESD44 von Kathreinn scheint gut zu sein. Allerdings ist das eine Durchgangsdose. Bei mir liegt aber nur ein Kabel an (Stichdose?).
Das kann eine Stichleitung sein, dann gibt es aber auch keinen Verteiler sondern Abzweiger.

Lutz

elo22
Übergabepunkt
Beiträge: 466
Registriert: 19.01.2008, 10:26

Re: Neue Dose, Dämpfung - ich verlier den Überblick

Beitrag von elo22 » 01.04.2008, 11:01

Moses hat geschrieben: Der Techniker von UM wechselt das ganze für 50€ pauschal. Mit zwei Dosen aus dem Baumarkt kommt man da auch schon in die Nähe...
Warum zwei? An einer Stichleitung?

Moses hat geschrieben: du kannst dir also überlegen ob es günstiger ist zu probieren oder den Fachmann zu rufen.
Zum einen ist das Vermietersache und zum anderen warum haben die beiden Pappn**** nicht an der Dose gemessen?

Lutz

Moses
Network Operation Center
Beiträge: 7019
Registriert: 06.03.2007, 15:49
Wohnort: Bonn

Re: Neue Dose, Dämpfung - ich verlier den Überblick

Beitrag von Moses » 02.04.2008, 00:24

Das "zwei Dosen" bezieht sich auf's ausprobieren.. wir hatten hier schonmal einen, der hat insgesammt 3 Dosen ausprobiert, bis er eine erwischt hat, bei der es dann alles funktioniert hat...

ein anderer hat sich mit dem unachtsamen auswechseln einer Durchgangsdose den Internetzugang lahm gelegt.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast