Samsung Reciver und DVB-C Karte

Hier geht es um alle digitalen TV- und Radioprogramme, die von Unitymedia ins Kabelnetz eingespeist und selbst vermarktet werden (inklusive ARD Digital und ZDFvision).
Antworten
Moses
Network Operation Center
Beiträge: 7019
Registriert: 06.03.2007, 15:49
Wohnort: Bonn

Re: Samsung Reciver und DVB-C Karte

Beitrag von Moses » 27.03.2008, 22:46

Ich würde eher vermuten, dass das wie auch sonst so oft, kein technisches Problem ist, sondern eher ein finanzielles... eine Zertifizierung kostet natürlich ordentlich.

Für NDS gibt's auch CAMs... nur keine offiziellen ;)

Benutzeravatar
bakaru
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 70
Registriert: 27.03.2008, 13:24

Re: Samsung Reciver und DVB-C Karte

Beitrag von bakaru » 28.03.2008, 21:23

.. weiss gar nicht wovon du sprichst :kratz:
gruß bakaru

Diskutiere niemals mit Idioten, sie ziehen dich auf ihr Niveau und schlagen dich dann durch Erfahrung ..
0:00-24:00, Download: 10649 Kbit/Sek, Upload: 662 kbit/Sek, Verbindung: 2817 Verb/Min, Ping Test: 14 ms

Benutzeravatar
Mustimax
Übergabepunkt
Beiträge: 345
Registriert: 26.09.2006, 20:35

Re: Samsung Reciver und DVB-C Karte

Beitrag von Mustimax » 29.03.2008, 03:33

, dass Mascom ohne Lizenz keine Videoguard-Module anbieten darf, oder was meinst du?

Moses
Network Operation Center
Beiträge: 7019
Registriert: 06.03.2007, 15:49
Wohnort: Bonn

Re: Samsung Reciver und DVB-C Karte

Beitrag von Moses » 29.03.2008, 10:14

Es gibt auch CAMs, die nicht von Mascom kommen und insbesondere welche, die man mit fast beliebiger Firmware flashen kann... da scheint es schon Lösungen zu geben, die mit einigen original Karten funktionieren aber nicht legal sind (da nicht zertifiziert, unter anderem), daher hören wir das jetzt hier auch mal auf und warten ab, ob UM wirklich NDS Videoguard verwenden wird oder nicht. ;)

Zurück zum Thema: analoge Karte hinterm Reciever ist ziemlich ätzend (gerade nochmal ausprobiert)... da kriegt man ja echt Augenkrebs.

Benutzeravatar
bakaru
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 70
Registriert: 27.03.2008, 13:24

Re: Samsung Reciver und DVB-C Karte

Beitrag von bakaru » 29.03.2008, 19:04

.. hätte vielleicht besser dieses Smilie nehmen sollen .. :wink3:
gruß bakaru

Diskutiere niemals mit Idioten, sie ziehen dich auf ihr Niveau und schlagen dich dann durch Erfahrung ..
0:00-24:00, Download: 10649 Kbit/Sek, Upload: 662 kbit/Sek, Verbindung: 2817 Verb/Min, Ping Test: 14 ms

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste