Kein RTL und Co. - auch keine Antennendose

Hier geht es um alle digitalen TV- und Radioprogramme, die von Unitymedia ins Kabelnetz eingespeist und selbst vermarktet werden (inklusive ARD Digital und ZDFvision).
Antworten
alpenmolch
Kabelneuling
Beiträge: 4
Registriert: 24.11.2014, 08:18

Kein RTL und Co. - auch keine Antennendose

Beitrag von alpenmolch » 24.11.2014, 08:26

Habe ein Haus gekauft, und beim checken des Fernsehanschlusses (kabelBW), stellte ich fest, dass direkt von der "Übergabe-Box" von KabelBW im Keller (oder wie heisst das Dingens:-) ein ca. 15m langes sehr dünnes Antennenkabel zum Wohnzimmer (Erdgeschoss) "lose" liegt. Also ohne Antennendose. Einen Test-TV (Röhre) angeschlossen und Programme da, Qualität halt bescheiden...

Da ich noch einen unbenützten HD-Receiver (C-HD 802 von Hirschmann) hatte, habe ich diesen am Antennenkabel angeschlossen und über AV-Scart auf den TV. Hat auch brav alle Sender im Suchlauf gefunden. Aber leider bekomme ich jetzt auf dem TV bei RTL, RTL II; SAT1 und Co. die Meldung "Kein Signal" und der Bildschirm bleibt schwarz. ARD/ZDF und die Dritten sind von der Bildqualität erste Sahne (Was halt eine "Röhre" so hergibt). Beim Sendersuchlauf des C-HD 802 hat dieser aber RTL, RTL II; SAT1 und Co. durchaus gefunden.

Könnte ein kürzeres, qualitativ hochwertigeres Antennenkabel -könnte direkt durch die Kellerdecke - und auf eine Enddose helfen.? Habe hier ja schon gelesen, dass bestimmte Dosen dieses Problem lösen könnten...

Mit freundlichen Grüßen

ecki

kalle62
Network Operation Center
Beiträge: 5276
Registriert: 16.01.2011, 10:43

Re: Kein RTL und Co. - auch keine Antennendose

Beitrag von kalle62 » 24.11.2014, 08:44

hallo

Waren es auch die Privaten in SD und nicht in HD,bei den der Bildschirm Dunkel blieb.
Die Privaten in SD (frei) sind sehr weit unten in der Senderliste ich meine bei Platzt 200-300.

Und auf deine Frage zu kommen,Schlechter wird es bestimmt nicht bei einem 2-3 Fach geschirmten Antennenkabel.
Aber Wichtiger wäre zu wissen,ist da kein Verstärker vorgeschaltet,der den Pegel Regelt.

gruss kalle
In meinem Alter hat man schon alles gelesen, alles gesehen und alles gehört, man kann sich nur nicht mehr daran erinnern. :zwinker:


2Play 50 und UM Modul mit HD Option+Allstar HD.
Edision OS Mega--AX Triplex-- Formuler F1--Xpeedlx Class C mit HDF VU+solo se V2 Kabel mit HDF
LX1-LX2 und 2xET9200.
1xHD+über Sat.

Bild

hajodele
Kabelkopfstation
Beiträge: 4819
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: Kein RTL und Co. - auch keine Antennendose

Beitrag von hajodele » 24.11.2014, 08:59

... oder du bestellst einen Kabel-Internetvertrag (2play) ...
Da kommt dann ein Techniker vorbei, der dir alles kostenlos aktualisiert.
Die Multimediadose kommt natürlich dahin, wo dein TV steht.
Und dann schaun mer mal :zwinker:

alpenmolch
Kabelneuling
Beiträge: 4
Registriert: 24.11.2014, 08:18

Re: Kein RTL und Co. - auch keine Antennendose

Beitrag von alpenmolch » 24.11.2014, 09:12

Hallo zusammen,
@ Kalle62: In SD waren die privaten da....und ...nein...kein Verstärker... das Antennenkabel geht direkt in diese Box. Was mir komisch vorkommt, dort hängt auch eine defekte Plombe, welche wohl ein Öffnen dieser Box verhindern sollte..Vor mir war in diesem Haus eine Studenten-WG... :kratz: Der Besitzerin war eine alte Dame, die sich mit TV; Internet sowieso nicht auskannte. Sie meinte die Studenten hätten "Fernsehen" selber bezahlt - was sie auch immer damit meint..

@hajodele: Ja, sowas habe ich auch gedacht, bin eben am renovieren...und da sollen dann sowieso weitere Dosen in den 1. Stock und ins DG


Grüße
ecki

hajodele
Kabelkopfstation
Beiträge: 4819
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: Kein RTL und Co. - auch keine Antennendose

Beitrag von hajodele » 24.11.2014, 09:31

alpenmolch hat geschrieben:Was mir komisch vorkommt, dort hängt auch eine defekte Plombe, welche wohl ein Öffnen dieser Box verhindern sollte..Vor mir war in diesem Haus eine Studenten-WG... :kratz: Der Besitzerin war eine alte Dame, die sich mit TV; Internet sowieso nicht auskannte. Sie meinte die Studenten hätten "Fernsehen" selber bezahlt - was sie auch immer damit meint..
Wahrscheinlich ist folgendes passiert:
- Die Studenten-WG hat Kabel-Internet ohne TV gebucht.
- Der Techniker hat den TV-Anschluss unbrauchbar gemacht und verplompt
- Die Studenten-WG hat die Plombe entfernt und schwarz Kabel-TV geschaut.

Deine Vorbesitzerin hat offensichtlich wenigstens etwas mehr Ahnung als du:
Zum TV via Kabel schauen, ist ein Kabelvertrag notwendig. Dieser kostet 18,90/Monat.
Wenn man HD schauen will, gibt es einen HD-Kabelvertrag für 19,90/Monat. Da kommen aber noch weitere Kosten dazu.

Man darf sich da gerne darüber Gedanken machen, ob nicht SAT (mit mehr Programmen) günstiger ist. :D

alpenmolch
Kabelneuling
Beiträge: 4
Registriert: 24.11.2014, 08:18

Re: Kein RTL und Co. - auch keine Antennendose

Beitrag von alpenmolch » 24.11.2014, 09:57

>>>>Deine Vorbesitzerin hat offensichtlich wenigstens etwas mehr Ahnung als du:<<<

Weder meine "Vorbesitzerin" hat in dem Haus gewohnt - noch wohne ich darin, ist momentan eine Baustelle und steht leer...Wie in meinem Eingangsthread geschrieben, habe ich die Sache nur mal überprüft. Das ein Kabelvertrag notwendig ist weiß ich auch....und das die Sache vermutlich schwarz lief, habe ich vermutet, da die Plombe offen war. Werde mal nächste Woche bei dem Radio-und Fernseh-Techniker anrufen, der hier im Auftrag von KabelBW arbeitet.

greetz
ecki

kalle62
Network Operation Center
Beiträge: 5276
Registriert: 16.01.2011, 10:43

Re: Kein RTL und Co. - auch keine Antennendose

Beitrag von kalle62 » 24.11.2014, 10:18

hallo

Obwohl das auch egal ist was da vorher wie und was Geschaut wurde,du bis ja jetzt erst Neuer Mieter/Besitzer.
Aber die Adresse ist schon im Verfügbar Check vorhanden.

gruss kalle
In meinem Alter hat man schon alles gelesen, alles gesehen und alles gehört, man kann sich nur nicht mehr daran erinnern. :zwinker:


2Play 50 und UM Modul mit HD Option+Allstar HD.
Edision OS Mega--AX Triplex-- Formuler F1--Xpeedlx Class C mit HDF VU+solo se V2 Kabel mit HDF
LX1-LX2 und 2xET9200.
1xHD+über Sat.

Bild

alpenmolch
Kabelneuling
Beiträge: 4
Registriert: 24.11.2014, 08:18

Re: Kein RTL und Co. - auch keine Antennendose

Beitrag von alpenmolch » 24.11.2014, 10:47

jepp, Kabel-Anschluss HD eben neu bestellt...Denke der Techniker wird dann sowieso alles durchchecken. Werde auf alle Fälle heute Abend das "illegale" Antennenkabel abklemmen, ein Neues muss Umbaumäßig sowieso raummäßig anders an die 1.Dose.

https://dl.dropboxusercontent.com/u/725 ... abelBW.jpg

greetz
ecki

kalle62
Network Operation Center
Beiträge: 5276
Registriert: 16.01.2011, 10:43

Re: Kein RTL und Co. - auch keine Antennendose

Beitrag von kalle62 » 24.11.2014, 12:32

hallo

Mit etwas Glück hast du vil diese Wochen schon einen Fertigen Anschluss.

gruss kalle
In meinem Alter hat man schon alles gelesen, alles gesehen und alles gehört, man kann sich nur nicht mehr daran erinnern. :zwinker:


2Play 50 und UM Modul mit HD Option+Allstar HD.
Edision OS Mega--AX Triplex-- Formuler F1--Xpeedlx Class C mit HDF VU+solo se V2 Kabel mit HDF
LX1-LX2 und 2xET9200.
1xHD+über Sat.

Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste