Radio über unitymedia

Hier geht es um alle digitalen TV- und Radioprogramme, die von Unitymedia ins Kabelnetz eingespeist und selbst vermarktet werden (inklusive ARD Digital und ZDFvision).
Antworten
Stecker5
Kabelneuling
Beiträge: 3
Registriert: 15.11.2014, 09:56

Radio über unitymedia

Beitrag von Stecker5 » 15.11.2014, 10:04

Hallo,
Unser Fernseher im Wohnzimmer läuft über den Kabelanschluss von unitymedia.
Nun will ich auch im Schlafzimmer, Küche etc. neben dem analogen auch digitales Radio hören, die Verkabelung dazu ist vorhanden.

Kann ich mir einfach einen Kabel receiver, wie diesen kaufen, um die digitalen Radioprogramme zu empfangen?
http://www.amazon.de/Xoro-HRK-7560-Digi ... 113&sr=1-1

Grüsse

Stecker5 :smile:

Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
Beiträge: 3970
Registriert: 09.12.2007, 10:43
Wohnort: Köln

Re: Radio über unitymedia

Beitrag von koax » 15.11.2014, 11:03

Du kannst digitales Radio mit wohl jedem DVB-C Receiver empfangen.

Allerdings beschränkt sich das was Du zu sehen bekommst auf die unverschlüsselten Radiosender und schließt nicht verschlüsselte Radiosender ein, die Bestandteil eines von Dir gebuchten Unitymedia-Pakets sind.
Dafür müsstest Du schon einen Receiver wählen, der mit der UM-Smartcard umgehen kann.

Außerdem kann man natürlich die digitalen Radiosender mit allen Fernsehern mit DVB-C-Tuner empfangen (zumindest alle, die ich je gesehen habe.)

Wenn Du den Ton nicht über ein TV-Gerät wiedergibst, müsstest Du ja ansonsten auch noch für einen Verstärker und Lautsprecher sorgen.

kalle62
Network Operation Center
Beiträge: 5276
Registriert: 16.01.2011, 10:43

Re: Radio über unitymedia

Beitrag von kalle62 » 16.11.2014, 00:38

hallo

Ich benutze für so was zbs eine Logitech PC 2.1 Boxenset,aber die Guten Radio Sender sind im Music Choice.
Und dafür braucht man eine SC von UM.

gruss kalle
In meinem Alter hat man schon alles gelesen, alles gesehen und alles gehört, man kann sich nur nicht mehr daran erinnern. :zwinker:


2Play 50 und UM Modul mit HD Option+Allstar HD.
Edision OS Mega--AX Triplex-- Formuler F1--Xpeedlx Class C mit HDF VU+solo se V2 Kabel mit HDF
LX1-LX2 und 2xET9200.
1xHD+über Sat.

Bild

manu26
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 649
Registriert: 23.07.2007, 16:57
Wohnort: Recklinghausen

Re: AW: Radio über unitymedia

Beitrag von manu26 » 16.11.2014, 06:16

Dann doch vielleicht lieber einen Streaming Lautsprecher nehmen wie Sonos, Teufel Raumfeld oder dergleichen. Da bekommt man dann alle freien Radios auch digital per Internet (WLAN oder LAN möglich). Außerdem kann man zusätzlich lokal gespeicherte Musik hören oder kostenpflichtige Streaming-Dienste nutzen.

Stecker5
Kabelneuling
Beiträge: 3
Registriert: 15.11.2014, 09:56

Re: Radio über unitymedia

Beitrag von Stecker5 » 16.11.2014, 11:09

An den receiver soll kein TV angeschlossen werden, also benötige ich einen mit Display, der mir die radiosender anzeigt.
Kennt Ihr so ein Modell?

kalle62
Network Operation Center
Beiträge: 5276
Registriert: 16.01.2011, 10:43

Re: Radio über unitymedia

Beitrag von kalle62 » 16.11.2014, 15:38

hallo

Also nur die Normalen Digitale Radio Sender,nicht die Musik Sender Music Choice.

Also zum Einrichten der Box und Sortieren der Radioliste muss die Box eh am TV angeschlossen werde.
Und dann Schreibt man sich halt die Radioliste ab,zbs HR3--1--FFH--2.
Aber das Schöne am Radio ist ja das man das auch Hört ob es zbs HR1 oder HR3 ist.

Mit Display hat meist Real einen im Angebot

gruss kalle
In meinem Alter hat man schon alles gelesen, alles gesehen und alles gehört, man kann sich nur nicht mehr daran erinnern. :zwinker:


2Play 50 und UM Modul mit HD Option+Allstar HD.
Edision OS Mega--AX Triplex-- Formuler F1--Xpeedlx Class C mit HDF VU+solo se V2 Kabel mit HDF
LX1-LX2 und 2xET9200.
1xHD+über Sat.

Bild

josef
Kabelexperte
Beiträge: 181
Registriert: 29.03.2010, 23:31

Re: Radio über unitymedia

Beitrag von josef » 16.11.2014, 16:46

Hallo
es gibt doch auch tuner(radios) welche degitalen senderempfang können. reichen diese denn nicht aus. und so teuer sind die dinger auch nicht mehr.
gruss
martin-josef

kalle62
Network Operation Center
Beiträge: 5276
Registriert: 16.01.2011, 10:43

Re: Radio über unitymedia

Beitrag von kalle62 » 16.11.2014, 19:21

hallo

Wenn es nur um die Radio Sender geht die am Normalen Kabelanschluss gehen,reicht auch eine Anlage mit Antennenanschluss.Habe so eine in der Küche hängen mit CD Spieler für 50 Euro.
Für bißchen Musik beim Kochen reicht das.

Aber eine ganz Tolle Auswahl an Radio Sender gibt es nur mit Internet Radio,ich höre nur noch Shoutcast oder Webradio.

gruss kalle
In meinem Alter hat man schon alles gelesen, alles gesehen und alles gehört, man kann sich nur nicht mehr daran erinnern. :zwinker:


2Play 50 und UM Modul mit HD Option+Allstar HD.
Edision OS Mega--AX Triplex-- Formuler F1--Xpeedlx Class C mit HDF VU+solo se V2 Kabel mit HDF
LX1-LX2 und 2xET9200.
1xHD+über Sat.

Bild

Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
Beiträge: 3970
Registriert: 09.12.2007, 10:43
Wohnort: Köln

Re: Radio über unitymedia

Beitrag von koax » 17.11.2014, 08:21

Stecker5 hat geschrieben:An den receiver soll kein TV angeschlossen werden, also benötige ich einen mit Display, der mir die radiosender anzeigt.
Kennt Ihr so ein Modell?
Den gerade eingestellten Radiosender anzeigen können alle mit Display. Spezieller wird es nur, wenn auch das EPG im Display angezeigt werden soll.
Unkomfortabel ist halt nur, dass man sich ohne Bildschirm etwas im Blindflug bewegt.
Man könnte sich halt die gewünschten Sender in einer Favoritenliste sortieren, mit rauf und runter der Fernbedineung die Sender wechseln oder sich die für die Direktauswahl die Nummern merken oder aufschreiben.

Aber wenn ohne Fernseher müssen natürlich ein Verstärker und Lautsprecherboxen angeschlossen werden.
Ich habe sowas in einer meiner HIFI-Anlagen gemacht. Eine gute alte dbox2 verdient sich dort ihr Gnadenbrot.

kalle62
Network Operation Center
Beiträge: 5276
Registriert: 16.01.2011, 10:43

Re: Radio über unitymedia

Beitrag von kalle62 » 17.11.2014, 09:27

hallo

Ich habe im Schlafzimmer es genauso,wie es Stecker gerne hätte.
Aber mit einer Satbox Imperial HD5,aber da kann ich auch den Startsender eingeben.
Und das ist dann der 1 Radio Sender,aber wie Koax ja Schreibt man braucht zumindesten Lautsprecher mit Verstärker.Sonst Hört man nichts und man befindet sich schon etwas im Blindflug,wenn man mal eine Verkehrte Taste drückt.

Oder ganz anders zbs über einen 20-22 Zoll TV mit DVB C Tuner,da kann man ja Umschalten TV/Radio.

gruss kalle
In meinem Alter hat man schon alles gelesen, alles gesehen und alles gehört, man kann sich nur nicht mehr daran erinnern. :zwinker:


2Play 50 und UM Modul mit HD Option+Allstar HD.
Edision OS Mega--AX Triplex-- Formuler F1--Xpeedlx Class C mit HDF VU+solo se V2 Kabel mit HDF
LX1-LX2 und 2xET9200.
1xHD+über Sat.

Bild

kalle62
Network Operation Center
Beiträge: 5276
Registriert: 16.01.2011, 10:43

Re: Radio über unitymedia

Beitrag von kalle62 » 17.11.2014, 09:29

Upps Doppelpost
In meinem Alter hat man schon alles gelesen, alles gesehen und alles gehört, man kann sich nur nicht mehr daran erinnern. :zwinker:


2Play 50 und UM Modul mit HD Option+Allstar HD.
Edision OS Mega--AX Triplex-- Formuler F1--Xpeedlx Class C mit HDF VU+solo se V2 Kabel mit HDF
LX1-LX2 und 2xET9200.
1xHD+über Sat.

Bild

Stecker5
Kabelneuling
Beiträge: 3
Registriert: 15.11.2014, 09:56

Re: Radio über unitymedia

Beitrag von Stecker5 » 20.11.2014, 18:39

Könnte man das Gerät nicht mit dem Handy steuern.

Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
Beiträge: 3970
Registriert: 09.12.2007, 10:43
Wohnort: Köln

Re: Radio über unitymedia

Beitrag von koax » 20.11.2014, 19:07

Stecker5 hat geschrieben:Könnte man das Gerät nicht mit dem Handy steuern.
Du meinst das Handy als Fernbedienung nutzen?
Bei einigen Geräten geht das mit einem Smarthandy, z.B. bei der guten alten dBox2, den Collstreams usw.
Aber wo soll da ein Vorteil sein? Du siehst ja auf dem Handy normalerweise nicht den Bildschirminhalt des TVs.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast