1 UM-Anchluss aber drei TVs geplant

Hier geht es um alle digitalen TV- und Radioprogramme, die von Unitymedia ins Kabelnetz eingespeist und selbst vermarktet werden (inklusive ARD Digital und ZDFvision).
Antworten
demu
Kabelneuling
Beiträge: 2
Registriert: 08.10.2014, 21:26

1 UM-Anchluss aber drei TVs geplant

Beitrag von demu » 08.10.2014, 21:43

Hallo,
wir haben in unserer Wohnung nur einen UM-Anschluss. Dieser befindet sich im Wohnzimmer. Ich möchte aber in zwei weiteren Räumen TVs in betrieb nehmen. Ist das möglich? Kann ich den Anschluss splitten? Was benötige ich? Ich möchte natürlich auf jedem Gerät Digitales TV schauen.

Ich habe leider keine Ahnung davon und hoffe hier bekomme ich Unterstützung.

Grüße Dennis
Bild
3play50 - FritzBox 6360

kalle62
Network Operation Center
Beiträge: 5276
Registriert: 16.01.2011, 10:43

Re: 1 UM-Anchluss aber drei TVs geplant

Beitrag von kalle62 » 08.10.2014, 23:40

hallo

Haben alle 3 TVs einen DVB C Tuner eingebaut.?

gruss kalle
In meinem Alter hat man schon alles gelesen, alles gesehen und alles gehört, man kann sich nur nicht mehr daran erinnern. :zwinker:


2Play 50 und UM Modul mit HD Option+Allstar HD.
Edision OS Mega--AX Triplex-- Formuler F1--Xpeedlx Class C mit HDF VU+solo se V2 Kabel mit HDF
LX1-LX2 und 2xET9200.
1xHD+über Sat.

Bild

demu
Kabelneuling
Beiträge: 2
Registriert: 08.10.2014, 21:26

Re: 1 UM-Anchluss aber drei TVs geplant

Beitrag von demu » 09.10.2014, 06:59

Ja und CI+ Steckplatz.
Bild
3play50 - FritzBox 6360

Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
Beiträge: 3970
Registriert: 09.12.2007, 10:43
Wohnort: Köln

Re: 1 UM-Anchluss aber drei TVs geplant

Beitrag von koax » 09.10.2014, 11:51

Sauber löst man das, indem man einen Techniker die vorhandene Verkabelung durch das Setzen weiterer Dosen in die vorhandene Kabelstruktur erweitern lässt.
Wie das technisch zu lösen ist erfordert Know-How und die Kenntnis des Aufbaus der vorhandenen Struktur.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast