ARD startet Offensive für mehr Qualität

Hier geht es um alle digitalen TV- und Radioprogramme, die von Unitymedia ins Kabelnetz eingespeist und selbst vermarktet werden (inklusive ARD Digital und ZDFvision).
mischobo
Moderator
Beiträge: 2483
Registriert: 19.04.2006, 15:46
Wohnort: Bundesstadt Bonn
Kontaktdaten:

Re: ARD startet Offensive für mehr Qualität

Beitrag von mischobo » 13.03.2008, 14:24

psychoprox hat geschrieben:Ohhh. Eine Symbolrate von 6.111. Wie exotisch :D.

Ich bin mal gespannt was sich so alles ändert.
... das ist die normale Symbolrate wenn ein digitaler 26MHz-DVB-S-Transponder 1:1 ins Kabel eingespeist wird. Außerdem ist das die Standard-Symbolrate, wenn ein 7 Mhz-Kabelkanal digital genutzt wird. Bei SR 6111 auf einem 8MHz-Kanal ist aufgrund der längeren Symboldauer das Signal weniger störanfällig ist, was gerade im Grenzbereich wie z.B. K21 in nicht ausgebauten Netzen positive Auswirkungen hat.

Benutzeravatar
psychoprox
Ehrenmitglied
Beiträge: 677
Registriert: 07.04.2006, 09:53
Wohnort: Oberhausen
Kontaktdaten:

Re: ARD startet Offensive für mehr Qualität

Beitrag von psychoprox » 13.03.2008, 14:57

Aber welcher KNB in Deutschland speist einen 26Mhz DVB-S Transponder 1:1 ein oder nutzt einen 7Mhz DVB-C Kanal? Bis jetzt noch keiner soweit ich weiss.

Ich seh schon die ersten Problemmeldungen hier ins Forum kommen :D.
ENDLICH DVB-S Bild
Der Kabelanschluss bleibt trotzdem :D

Heiner
Ehrenmitglied
Beiträge: 256
Registriert: 08.04.2006, 14:27
Wohnort: Bochum
Kontaktdaten:

Re: ARD startet Offensive für mehr Qualität

Beitrag von Heiner » 13.03.2008, 16:11

Also ich vermute, Unitymedia wird S25 digitalisieren und den neuen ARD-Tp. dort hinlegen. Die Radioprogramme hingegen mischt man auf anderen Kanälen dazu. S34 und S36 bleiben denke ich in 64QAM.

Naja, wir werden sehen. Ich denke jedenfalls, Unitymedia wirds ähnlich wie KDG machen.

mischobo
Moderator
Beiträge: 2483
Registriert: 19.04.2006, 15:46
Wohnort: Bundesstadt Bonn
Kontaktdaten:

Re: ARD startet Offensive für mehr Qualität

Beitrag von mischobo » 14.03.2008, 14:15

... wie heute bekannt wurde, startet am 20. Mai der neue Fox Channel im Kabel von Unitymedia. Der 20. Mai ist der Dienstag nach der Mai-Sitzung der Medienkommission der LfM-NRW. Möglicherweise werden auch die Änderungen der ARD-Transponder erst zu diesem Zeitpunkt umgesetzt. Irgendwie trifft die LfM-NRW Entscheidungen erheblich träger als die LPR-Hessen ...

mischobo
Moderator
Beiträge: 2483
Registriert: 19.04.2006, 15:46
Wohnort: Bundesstadt Bonn
Kontaktdaten:

Re: ARD startet Offensive für mehr Qualität

Beitrag von mischobo » 17.03.2008, 15:25

... nach neuesten Information wird die "ARD-Qualitätsoffensive" erst am 20. Mai umgesetzt ...

Heiner
Ehrenmitglied
Beiträge: 256
Registriert: 08.04.2006, 14:27
Wohnort: Bochum
Kontaktdaten:

Re: ARD startet Offensive für mehr Qualität

Beitrag von Heiner » 17.03.2008, 18:35

Für Unitymedia mag das vielleicht zutreffen, aber sicher nicht für die ARD an sich.

http://www.ard-digital.de/files/27/75/A ... review.pdf

aidavita
Kabelneuling
Beiträge: 32
Registriert: 31.10.2006, 09:57
Wohnort: Bochum

Re: ARD startet Offensive für mehr Qualität

Beitrag von aidavita » 17.03.2008, 19:12

wer lesen kann ist klar im Vorteil ..Wir reden hier nur von Unity und nicht von SAT :D

mischobo
Moderator
Beiträge: 2483
Registriert: 19.04.2006, 15:46
Wohnort: Bundesstadt Bonn
Kontaktdaten:

Re: ARD startet Offensive für mehr Qualität

Beitrag von mischobo » 18.03.2008, 12:52

... den ARD-Hörfunktransponder wird es bei Unitymedia wohl nur in Ausbaugebieten geben:
Wann werden die Radioprogramme eingespeist?

Unitymedia und KabelBW werden in einem Großteil ihrer Kabelnetze (Ausbaugebiete) ab dem 19.05.2008 das gesamte ARD-Hörfunkprogramm von Transponder 93 mit über 60 Radioangeboten einspeisen. Die KDG wird das ARD-Hörfunkangebot bis Mai 2009 vollständig in ihre Netze einspeisen (Beginn ab Mai 2008).
( Quelle )

Heiner
Ehrenmitglied
Beiträge: 256
Registriert: 08.04.2006, 14:27
Wohnort: Bochum
Kontaktdaten:

Re: ARD startet Offensive für mehr Qualität

Beitrag von Heiner » 18.03.2008, 13:00

KDG erst ab Mai? Das muss eine Falschinformation sein. 40 Sender sind schon seit Februar drin und der Rest soll definitiv Mitte April kommen.

Und Kabel BW verbreitet den Radiotp. doch schon längst in den Ausbaugebieten...

Nee nee nee, also die ARD hätte teilweise besser recherchieren sollen bzw. sollte besser über ihre eigenen Angelegenheiten Bescheid wissen...

mischobo
Moderator
Beiträge: 2483
Registriert: 19.04.2006, 15:46
Wohnort: Bundesstadt Bonn
Kontaktdaten:

Re: ARD startet Offensive für mehr Qualität

Beitrag von mischobo » 18.03.2008, 13:56

Heiner hat geschrieben:KDG erst ab Mai? Das muss eine Falschinformation sein. 40 Sender sind schon seit Februar drin und der Rest soll definitiv Mitte April kommen.

Und Kabel BW verbreitet den Radiotp. doch schon längst in den Ausbaugebieten...

Nee nee nee, also die ARD hätte teilweise besser recherchieren sollen bzw. sollte besser über ihre eigenen Angelegenheiten Bescheid wissen...
... es gilt das, was die ARD mit den Kabelnetzbetreibern vertraglich vereinbart hat. Bei Kabel BW wird der ARD-Hörfunktransponder als "Modellversuch" verbreitet. Kabel Deutschland speist den Hörfunktransponder nicht komplett ein, denn Dolby Digital ist im Netz der Kabel Deutschland nicht verfügbar. Außerdem rekodiert die KDG derzeit die ARD-Hörfunkprogramme auf 256kbps. So wie es aussieht sollen die Trandponder 51, 71, 85 und 93 1:1 ins Kabel übernommen werden. Warum glaubst du wird BR alpha noch bis Mai 2009 auf dem bisherigen Transponder zu empfangen sein ? Danach wird das Programm nur noch über den ARD-Hörfunktransponder zu empfangen sein. Im Mai 2009 will die KDG die Umstellung abgeschlossen haben, sprich, in allen KDG-Netzen wird der ARD-Hörfunktransponder 1:1 eingespeist werden, inkl. Dolby Digital und den auf dem ARD-Hörfunktransponder befindlichen TV-Programmen ...

Heiner
Ehrenmitglied
Beiträge: 256
Registriert: 08.04.2006, 14:27
Wohnort: Bochum
Kontaktdaten:

Re: ARD startet Offensive für mehr Qualität

Beitrag von Heiner » 18.03.2008, 15:16

Ich glaube kaum dass die Verbreitung der Radios auf S24, S25, S26 und S41 nur dauerhaft sein sollte... viel zu viel Aufwand, da könnte die KDG doch viel besser sofort 1:1 übernehmen. Notfalls mit Blockierung des SR Fernsehens, dass das problemlos möglich ist sieht man doch heute bereits mit Anixe HD und ASTRA HD, die im KDG-Netz gefiltert werden...

Ich denke mal, Dolby Digital und höhere Datenraten werden kommen wenn die Umbelegung diverser Kanäle und die Digitalisierung von S24 abgeschlossen sind, denn dann wird die Zuführung von S24 und S26 auf DVB-S2 umgestellt was bedeutet dass die 256QAM auch voll ausgenutzt werden können. Das können sie derzeit nicht, deshalb auch kein AC3 und die niedrigere Datenrate. Würde man da jetzt schon mit "voller Power" senden, würde das noch schlechtere Bildqualität bei RTL & Co. zur Folge haben.

Heiner
Ehrenmitglied
Beiträge: 256
Registriert: 08.04.2006, 14:27
Wohnort: Bochum
Kontaktdaten:

Re: ARD startet Offensive für mehr Qualität

Beitrag von Heiner » 18.03.2008, 17:08

Transponder 51 wurde vor etwa ner halben Stunde in Betrieb genommen...

EDIT: Nu isser wieder weg...

sathopper
Kabelneuling
Beiträge: 45
Registriert: 01.02.2008, 16:00
Wohnort: Landeshauptstadt Düsseldorf

Re: ARD startet Offensive für mehr Qualität

Beitrag von sathopper » 19.03.2008, 08:40

Wollen mal hoffen das die Umsetzung der Qualitätsoffensive der ARD auch besseres Programm bringt und das auch endlich die Lokalzeiten des WDR landesweit richtig erfolgt. Mich interessiert hier am Niederrhein nicht was in Köln passiert ist, sondern was in Duisburg und Düsseldorf los ist. Es dürfte doch für UM eine Leichtigkeit sein die entsprechenden Lokalzeiten Regional in die Pakete aufzunehmen.

Moses
Network Operation Center
Beiträge: 7019
Registriert: 06.03.2007, 15:49
Wohnort: Bonn

Re: ARD startet Offensive für mehr Qualität

Beitrag von Moses » 19.03.2008, 10:56

Zu den Lokalzeiten kannst du hier im Forum einiges lesen... aber die bei UM auszustrahlen ist ganz klar ein Teil der Qualitätsoffensive. Ich vermute aber, dass damit der Inhalt nicht gemeint ist.

Heiner
Ehrenmitglied
Beiträge: 256
Registriert: 08.04.2006, 14:27
Wohnort: Bochum
Kontaktdaten:

Re: ARD startet Offensive für mehr Qualität

Beitrag von Heiner » 19.03.2008, 13:43

Mittlerweile wurden die Veränderungen umgesetzt, die für heute angesetzt waren. Bei KDG hat man noch zusätzlich was geändert. Bay. FS Nord ist derzeit nicht verfügbar und es scheint so, dass die Radios auf S03 in all den Gebieten gefiltert werden die schon umgestellt wurden, also überall da wo S24 schon digital ist.

mischobo
Moderator
Beiträge: 2483
Registriert: 19.04.2006, 15:46
Wohnort: Bundesstadt Bonn
Kontaktdaten:

Re: ARD startet Offensive für mehr Qualität

Beitrag von mischobo » 19.03.2008, 14:16

... die einzige Auswirkung der Änderung im Kabelnetz der Unitymedia ist die Änderung des Service-Name "BR alpha" in " BR alpha* ". Alles andere ist wie gehabt und es gibt auch keinen zusätzlichen Service-Name "Bayerisches FS Nord" ...

mischobo
Moderator
Beiträge: 2483
Registriert: 19.04.2006, 15:46
Wohnort: Bundesstadt Bonn
Kontaktdaten:

Re: ARD startet Offensive für mehr Qualität

Beitrag von mischobo » 19.03.2008, 14:20

Moses hat geschrieben:Zu den Lokalzeiten kannst du hier im Forum einiges lesen... aber die bei UM auszustrahlen ist ganz klar ein Teil der Qualitätsoffensive. Ich vermute aber, dass damit der Inhalt nicht gemeint ist.
... hatte gestern mal per Kontaktformular bei ARD.digital nachgefragt, ob wir im Rahmen der Qualitätsoffensive auch die WDR Lokalzeiten digital empfangen können. Die Antwort steht noch aus.

Unabhängig davon sollte jeder selbst mal bei ARD.digital wegen "seiner" WDR Lokalzeit anfragen -> ARD.digital-Kontaktformular

mischobo
Moderator
Beiträge: 2483
Registriert: 19.04.2006, 15:46
Wohnort: Bundesstadt Bonn
Kontaktdaten:

Re: ARD startet Offensive für mehr Qualität

Beitrag von mischobo » 19.03.2008, 17:22

mischobo hat geschrieben:... die einzige Auswirkung der Änderung im Kabelnetz der Unitymedia ist die Änderung des Service-Name "BR alpha" in " BR alpha* ". Alles andere ist wie gehabt und es gibt auch keinen zusätzlichen Service-Name "Bayerisches FS Nord" ...
... aus BR-alpha* wurde zwischenzeitlich wieder BR-alpha ...

sathopper
Kabelneuling
Beiträge: 45
Registriert: 01.02.2008, 16:00
Wohnort: Landeshauptstadt Düsseldorf

Re: ARD startet Offensive für mehr Qualität

Beitrag von sathopper » 21.03.2008, 16:39

Also ich kann weder am Niederrhein (Wesel) noch in Köln irgendwelche Änderungen feststellen...

mischobo
Moderator
Beiträge: 2483
Registriert: 19.04.2006, 15:46
Wohnort: Bundesstadt Bonn
Kontaktdaten:

Re: ARD startet Offensive für mehr Qualität

Beitrag von mischobo » 21.03.2008, 17:22

sathopper hat geschrieben:Also ich kann weder am Niederrhein (Wesel) noch in Köln irgendwelche Änderungen feststellen...
... ... die einzige Änderung seit meinem letzten Beitrag ist, dass das Sternchen bei BR-alpha seit 19.3.2008 wieder verschwunden ist .

Die Änderungen wird es in der Nacht vom 19. auf den 20. Mai geben. Auch danach werden UM-Kunden nichts von den Sat-Aktivitäten der ARD mitbekommen ...

sathopper
Kabelneuling
Beiträge: 45
Registriert: 01.02.2008, 16:00
Wohnort: Landeshauptstadt Düsseldorf

Re: ARD startet Offensive für mehr Qualität

Beitrag von sathopper » 21.03.2008, 18:07

Also über Sat scheint es auch noch nicht 100%ig zu klappen... hab jetzt Scan's mit drei verschiedenen Sat-Receivern und meinem Sharp LC-46 HD 1E durch geführt...
Homecast HS5101-C HDTV, Neotion Box 501S und Nokia Mediamaster 9800S.
Der Nokia findet auf dem Txp 10.743 h zwar den Träger aber keine Programme... alle anderen geänderten Txp's werden normal eingelesen. Auf den anderen beiden Receivern und dem Fernseher kommen alle Programme und Änderungen komplett rein.
Bin nur mal auf die Qualität von "EinsFestival HD" gespannt. Zur Zeit kann man noch nicht von FullHD reden. Das Bild ist zwar etwas besser wie beim SD-Feed von EinsFestival, kommt aber bei weitem nicht an die Qualität von "BBC HD" auf ASTRA 2 ran.
Mein Sharp LC-46 HD 1E kann sich nicht so ganz entscheiden wie er das Signal verarbeiten soll... 1080i oder FullHD... er schaltet immer hin und her... BBC HD kommt als FullHD auf den Schirm.

Wie die Qualität im Kabel ist kann man ja nicht objektiv beurteilen... für Premiere HD hab ich keinen "zertifizierten" Receiver und andere HD-Angebote gibts ja bei UM Leider nicht.

Moses
Network Operation Center
Beiträge: 7019
Registriert: 06.03.2007, 15:49
Wohnort: Bonn

Re: ARD startet Offensive für mehr Qualität

Beitrag von Moses » 21.03.2008, 18:12

Soll EinsFestival HD dieses mal nicht wieder als 720p verbreitet werden?

sathopper
Kabelneuling
Beiträge: 45
Registriert: 01.02.2008, 16:00
Wohnort: Landeshauptstadt Düsseldorf

Re: ARD startet Offensive für mehr Qualität

Beitrag von sathopper » 21.03.2008, 18:25

Gute Frage... nächste... ich denke mal die wissen selber nicht was sie wollen... 720p /1080i... hauptsache Gebühren verschleudern... die hätten meiner Meinung nach den neuen Transponder 51 über die Feiertage in DVB-S2 mit mehreren Standards einsetzen können... zum Testen... oder sich mit ORF und DRS zusammen schließen und einen gemeinsamen HD-Sender, auch mit Bezug auf die Fußball-EM, zu starten...

mischobo
Moderator
Beiträge: 2483
Registriert: 19.04.2006, 15:46
Wohnort: Bundesstadt Bonn
Kontaktdaten:

Re: ARD startet Offensive für mehr Qualität

Beitrag von mischobo » 21.03.2008, 18:45

... die ARD hätte auch mit der Inbetriebname des "Qualitätstransponder bis nach Ostern warten können und dafür über Ostern EinsFestivalHD darüber zu verbreiten. Der Transponder hätte noch nicht mal in DVB-S2 moduliert werden müssen ...

sathopper
Kabelneuling
Beiträge: 45
Registriert: 01.02.2008, 16:00
Wohnort: Landeshauptstadt Düsseldorf

Re: ARD startet Offensive für mehr Qualität

Beitrag von sathopper » 21.03.2008, 20:27

Wäre auch eine Möglichkeit gewesen... trotzdem bin ich der Meinung das "unsereins" für seine Gebühren mehr erwarten könnte. Der Kabel-Gucker steht eh wieder außen vor was das ganze HD Angebot angeht. Wir zahlen (naja... zumindest die meisten von uns) brav GEZ und kriegen abba noch lange nicht alles was wir finanzieren - man sehe nur SR-Fernsehen, rbtv und den ARD-Hörfunktransponder... bei UnityMedia nicht oder noch nicht im Kabel vertreten.

Wo sind Anixe HD, HD1, HD2, HD5, Exqi? Nicht mals einen der vielen Demokanäle alla ASTRA HD oder ASTRA HD+ kann man empfangen um zumindest einen Vorgeschmack auf HDTV zu erhalten. Da wäre EinsFestival HD ja mal was "auf die Augen" gewesen.

Auf jeden Fall schon mal allen Usern hier Schöne Ostern und nicht zu viel Schnee auf den Eiern :glück:.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste