UM wieder letzter, bei KD 11 neu Öffi HD Sender

Hier geht es um alle digitalen TV- und Radioprogramme, die von Unitymedia ins Kabelnetz eingespeist und selbst vermarktet werden (inklusive ARD Digital und ZDFvision).
Wasserbanane
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1313
Registriert: 08.12.2012, 16:09
Wohnort: Wiesbaden, Hessen

Re: AW: UM wieder letzter, bei KD 11 neu Öffi HD Sender

Beitrag von Wasserbanane » 05.08.2014, 23:05

Bully hat geschrieben: Herauswurf beliebter Sender wie NDR und Bayern3 aus dem analogen Netz, u.s.w.).
Hat auch einen Vorteil. Die Leute die das sehen wollen, steigen dadurch evt ins digitale Zeitalter um oder bemerken, dass sie längst digital mit ihrem Fernseher empfangen können.

Edit: Ich gehe hier jetzt keine Diskussion über alte Menschen, zwei Fernbedienungen, etc ein.
Das deutsche Fernsehprogramm ist das beste der Welt. Gäbe es sonst die vielen Wiederholungen? Jürgen von der Lippe

Unitymedia 3-Play 150.000 Digital-Allstars + HD, Horizon HD-Recorder

Bully
Kabelexperte
Beiträge: 185
Registriert: 09.05.2010, 08:54

Re: UM wieder letzter, bei KD 11 neu Öffi HD Sender

Beitrag von Bully » 05.08.2014, 23:21

Darum geht´s aber nicht, Banane. Hätte UM den freien Kanal benutzt, um die Digitalisierung auszubauen und auf dem NDR3-Kanal beispielsweise 10 neue Digitalsender aufzuspielen, ok, aber stattdessen taucht auf dem analogen Kanal ein weiterer drittklassiger und reklameverseuchter Privatsender auf.

Wasserbanane
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1313
Registriert: 08.12.2012, 16:09
Wohnort: Wiesbaden, Hessen

Re: UM wieder letzter, bei KD 11 neu Öffi HD Sender

Beitrag von Wasserbanane » 05.08.2014, 23:28

Jein. So lange Analog noch von den Kunden angenommen wird und es sich rechnet, werden die das wohl auch nicht abschalten.
Das deutsche Fernsehprogramm ist das beste der Welt. Gäbe es sonst die vielen Wiederholungen? Jürgen von der Lippe

Unitymedia 3-Play 150.000 Digital-Allstars + HD, Horizon HD-Recorder

Joerg
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 806
Registriert: 22.09.2007, 19:24
Wohnort: NRW

Re: UM wieder letzter, bei KD 11 neu Öffi HD Sender

Beitrag von Joerg » 05.08.2014, 23:56

Ich nehme an, dass sich in NRW mehr Leute für RTL Nitro als für NDR 3 interessieren, so what? Wenn schon analog dann lass sie doch wenigstens die nicht zum Bundesland passenden Dritten endlich zugunsten gefragterer Programme rauswerfen.

Jörg

Bully
Kabelexperte
Beiträge: 185
Registriert: 09.05.2010, 08:54

Re: UM wieder letzter, bei KD 11 neu Öffi HD Sender

Beitrag von Bully » 06.08.2014, 09:34

Joerg hat geschrieben:Ich nehme an, dass sich in NRW mehr Leute für RTL Nitro als für NDR 3 interessieren, so what? Wenn schon analog dann lass sie doch wenigstens die nicht zum Bundesland passenden Dritten endlich zugunsten gefragterer Programme rauswerfen.

Jörg
Gefragtere Programme? Etwa noch mehr Reklame- oder Verkaussender??? Dann doch bittte eher etwas, was für UM ein Fremdwort zu sein scheint: Kundenbefragung. Oder - mein Vorschlag - Konkurrenz im Netz.
Was glaubst Du, wie schnell NDR3 wieder drin ist und ein Verkaufssender aus dem Portfolie von UM fliegt, wenn die Kunden zur Konkurrenz abwandern?

Joerg
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 806
Registriert: 22.09.2007, 19:24
Wohnort: NRW

Re: UM wieder letzter, bei KD 11 neu Öffi HD Sender

Beitrag von Joerg » 06.08.2014, 09:38

Bully hat geschrieben:Gefragtere Programme? Etwa noch mehr Reklame- oder Verkaussender??? Dann doch bittte eher etwas, was für UM ein Fremdwort zu sein scheint: Kundenbefragung. Oder - mein Vorschlag - Konkurrenz im Netz.
Was glaubst Du, wie schnell NDR3 wieder drin ist und ein Verkaufssender aus dem Portfolie von UM fliegt, wenn die Kunden zur Konkurrenz abwandern?
Verkaufssender zahlen für ihre Einspeisung und helfen so - im Gegensatz zu den ÖR - dabei, das System "Kabelfernsehen" zu finanzieren. Insofern haben die durchaus ihre Daseinsberechtigung (die ich bei >10 Dritten, die im Wesentlichen gegenseitig ihr Zeug wiederholen, doch stark in Frage stellen möchte, ein Drittes mit Regionalfenstern wäre vollkommen ausreichend).

Jörg

EarlyBird
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 83
Registriert: 30.12.2008, 09:22
Wohnort: Schwalbach (Rhein-Main-Gebiet)

Re: AW: UM wieder letzter, bei KD 11 neu Öffi HD Sender

Beitrag von EarlyBird » 06.08.2014, 10:17

@Joerg,

ich dachte immer, daß wir, also die zwangsverkabelten Endkunden das System Kabelfernsehen finanzieren?
TeleColumbus mit UM-Signal

Benutzeravatar
SpaceRat
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2467
Registriert: 08.05.2010, 01:30
Wohnort: Kreis Aachen
Kontaktdaten:

Re: UM wieder letzter, bei KD 11 neu Öffi HD Sender

Beitrag von SpaceRat » 06.08.2014, 10:51

Bully hat geschrieben:Gefragtere Programme? Etwa noch mehr Reklame- oder Verkaussender???
Nein, "ProSieben Maxx" und "RTL Nitro".

Dadurch kriegt der Kunde auch analog mehr Vielfalt geboten:
Auf ProSieben Maxx läuft z.B. gerade eine interessante BBC-Tierdoku, später kommen einige aktuelle und erfolgreiche US-Serien (Mein Fall sind die allerdings nicht).

"Vorenthalten" wurden dem Zuschauer dafür bisher und in der nächsten Zeit (Beispiel ndr):
Nordmagazin (Mecklenburg-Vorpolen), Hamburg Journal, Hedwig-Holzbein-Magazin, buten un binnen regionalmagazin
Alles total spannend, wenn man in NRW lebt.
Bully hat geschrieben:Was glaubst Du, wie schnell NDR3 wieder drin ist und ein Verkaufssender aus dem Portfolie von UM fliegt, wenn die Kunden zur Konkurrenz abwandern?
Die Verkaufssender bezahlen für ihre Einspeisung, der ndr nicht.
Und, man sollte es nicht glauben und ich kann es auch nicht verstehen, es gibt tatsächlich Leute, die genau diese Sender gerne gucken ...

Nach wie vor behaupte ich auch einfach mal, daß mehr Kunden abhauen würden, wenn man jetzt die richtigen Sender wieder rauswerfen und dafür alles mit drittklassigen Programmen (Wie der Name "Dritte" schon sagt) zuballern würde.
Wobei analog eh ganz abgeschaltet gehört: Digital hat man ja sowohl RTL Nitro und ProSieben auch als die ganzen Dritten.

Benutzeravatar
SpaceRat
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2467
Registriert: 08.05.2010, 01:30
Wohnort: Kreis Aachen
Kontaktdaten:

Re: AW: UM wieder letzter, bei KD 11 neu Öffi HD Sender

Beitrag von SpaceRat » 06.08.2014, 10:54

EarlyBird hat geschrieben:ich dachte immer, daß wir, also die zwangsverkabelten Endkunden das System Kabelfernsehen finanzieren?
Im Prinzip schon und deshalb kann ich auch nicht nachvollziehen, wenn es einige sogar gut finden, daß Unitymedia den zahlenden Kunden für ein Zusatzeinkommen direkt vom Sender in Geiselhaft nimmt, wie es bei der Einspeisung der ÖR in HD passiert.

Nichtsdestrotrotz kann UM doch versuchen, zumindest mit einem Teil der Sender ein Zusatzeinkommen zu generieren.

magentis
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 575
Registriert: 15.03.2013, 09:00

Re: AW: UM wieder letzter, bei KD 11 neu Öffi HD Sender

Beitrag von magentis » 06.08.2014, 11:23

SpaceRat hat geschrieben:
EarlyBird hat geschrieben:ich dachte immer, daß wir, also die zwangsverkabelten Endkunden das System Kabelfernsehen finanzieren?
Im Prinzip schon und deshalb kann ich auch nicht nachvollziehen, wenn es einige sogar gut finden, daß Unitymedia den zahlenden Kunden für ein Zusatzeinkommen direkt vom Sender in Geiselhaft nimmt, wie es bei der Einspeisung der ÖR in HD passiert.

Nichtsdestrotrotz kann UM doch versuchen, zumindest mit einem Teil der Sender ein Zusatzeinkommen zu generieren.

Große Teile vom Kabelnetz sind doch ursprünglich von der Telekom und damit von Kunden der Telekom und vom Steuerzahler finanziert worden. Klar wurde etwas ausgebaut und modenisiert. Aber ich glaube, das Netz wäre heute nicht so groß, wenn es nicht schon zum Teil gelegen hätte. Übertrieben ausgedrückt, UM möchte nicht nur doppelt abkassieren, sondern schon eher dreifach und das mit möglichst geringen Aufwand und Service. Irgendwie erinnert mich das an Heuschrecken. ;-)
3Play Premium 100
DigitalTV Allstars + HD Option
Echostar Recorder
Cisco EPC 3208
Firmwarename: e3200-E10-5-v302r125562-130611c_upc.bin Jun 19 17:34:31 2013
Config-File: generic_100000_5000_ipv4_ncs_wifi-on.bin
Asus RT-N66U
Samsung UE40F6500
Sky Buli + Sport HD auf Sky Recorder
Synology DS213+

Die Moral von der Geschicht, traue keinen Versprechungen der UM-Hotliner.

HariBo
Network Operation Center
Beiträge: 5547
Registriert: 16.03.2007, 10:16
Wohnort: tief im Westen

Re: UM wieder letzter, bei KD 11 neu Öffi HD Sender

Beitrag von HariBo » 06.08.2014, 11:26

sind die Landeskabelnetze nicht Ende der 90er verkauft worden?
Über den Kaufpreis seien Diskussionen mal dahingestellt, aber grundsätzlich ist doch gekauft gleich gekauft, oder?

Bully
Kabelexperte
Beiträge: 185
Registriert: 09.05.2010, 08:54

Re: UM wieder letzter, bei KD 11 neu Öffi HD Sender

Beitrag von Bully » 06.08.2014, 11:49

SpaceRat schrieb:
Nach wie vor behaupte ich auch einfach mal, daß mehr Kunden abhauen würden, wenn man jetzt die richtigen Sender wieder rauswerfen und dafür alles mit drittklassigen Programmen (Wie der Name "Dritte" schon sagt) zuballern würde.
Die Entscheidung, ob ich reklameverseuchtes Unterschichtenfernsehen haben möchte oder gute und sachliche Information bzw. Unterhaltung, möchte ich - auch als Kabelkunde - selbst treffen und nicht mein TV-Anbieter! Und wenn UM das nicht einsieht, dann muss eben Konkurrenz ins Netz. Beim Telefon hat das doch auch zu mehr Kundenfreundlichkeit geführt.

Benutzeravatar
SpaceRat
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2467
Registriert: 08.05.2010, 01:30
Wohnort: Kreis Aachen
Kontaktdaten:

Re: UM wieder letzter, bei KD 11 neu Öffi HD Sender

Beitrag von SpaceRat » 06.08.2014, 13:39

Bully hat geschrieben:Die Entscheidung, ob ich reklameverseuchtes Unterschichtenfernsehen haben möchte oder gute und sachliche Information bzw. Unterhaltung, möchte ich - auch als Kabelkunde - selbst treffen und nicht mein TV-Anbieter!
Die Anzahl der analog einspeisbaren Programme ist eben begrenzt und wir Unterschichtenproleten sind mehr als Ihr in der Intelligenz-Elite.
Bully hat geschrieben:Und wenn UM das nicht einsieht, dann muss eben Konkurrenz ins Netz.
Da ändert auch ein zusätzlicher Anbieter als Reseller des selben Kabels nichts dran, sondern nur ein weiteres Kabel, was angesichts der Tatsache, daß analoges TV eh der Vergangenheit angehören sollte, auch kein wirklicher Fortschritt wäre.

Digital kannst Du Dich ja oberschichtengerecht von Fips Asmussen unterhalten lassen.

Joerg
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 806
Registriert: 22.09.2007, 19:24
Wohnort: NRW

Re: UM wieder letzter, bei KD 11 neu Öffi HD Sender

Beitrag von Joerg » 06.08.2014, 14:30

Sachliche und gute Informationen bekommst Du im deutschen TV nicht, am allerwenigsten in den ÖR - das sind die Parteiorgane der jeweiligen Landesregierungen...

Jörg

Bully
Kabelexperte
Beiträge: 185
Registriert: 09.05.2010, 08:54

Re: UM wieder letzter, bei KD 11 neu Öffi HD Sender

Beitrag von Bully » 06.08.2014, 15:10

Joerg hat geschrieben:Sachliche und gute Informationen bekommst Du im deutschen TV nicht, am allerwenigsten in den ÖR - das sind die Parteiorgane der jeweiligen Landesregierungen...

Jörg
Aber ich kann mir die Argumente wenigstens in Ruhe anhören, ohne dass die Reklame für Abführmittel oder Tampons dazwischenfunkt bzw. das Ganze vorspulen, falls ich es auf meinem Rekorder aufgenommen habe. Das macht den wichtigen Unterschied!

kalle62
Network Operation Center
Beiträge: 5276
Registriert: 16.01.2011, 10:43

Re: UM wieder letzter, bei KD 11 neu Öffi HD Sender

Beitrag von kalle62 » 06.08.2014, 16:48

hallo

Naja Bully vil weis du es noch nicht,du kannst alle Sender vor und zurück Spulen. :schnarch: :winken: :
Musst sie nur in SD Aufnehmen.

gruss kalle
In meinem Alter hat man schon alles gelesen, alles gesehen und alles gehört, man kann sich nur nicht mehr daran erinnern. :zwinker:


2Play 50 und UM Modul mit HD Option+Allstar HD.
Edision OS Mega--AX Triplex-- Formuler F1--Xpeedlx Class C mit HDF VU+solo se V2 Kabel mit HDF
LX1-LX2 und 2xET9200.
1xHD+über Sat.

Bild

Joerg
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 806
Registriert: 22.09.2007, 19:24
Wohnort: NRW

Re: UM wieder letzter, bei KD 11 neu Öffi HD Sender

Beitrag von Joerg » 06.08.2014, 20:34

Bully hat geschrieben:Aber ich kann mir die Argumente wenigstens in Ruhe anhören, ohne dass die Reklame für Abführmittel oder Tampons dazwischenfunkt bzw. das Ganze vorspulen, falls ich es auf meinem Rekorder aufgenommen habe. Das macht den wichtigen Unterschied!
Offensichtlich liegt Dir immerhin so viel an den von Dir als "Unterschichten-TV" geschmähten Programmen, dass Du sie lieber in HD aufzeichnest. Wen willst Du eigentlich veralbern?

Jörg

Wasserbanane
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1313
Registriert: 08.12.2012, 16:09
Wohnort: Wiesbaden, Hessen

Re: AW: UM wieder letzter, bei KD 11 neu Öffi HD Sender

Beitrag von Wasserbanane » 06.08.2014, 21:34

Was lernen wir aus diesem Thread. Die Diskussion dreht sich im Kreis, jeder hat seine persönlichen Vorlieben, die Argumente sind seit jeher die Gleichen und UM ist es eh egal, so dass sich da in nächster Zeit sowieso nichts ändert. Man könnte die Politik einschalten, aber da drehen die Mühlen so langsam, dass bis zu einer Entscheidung Fernsehgeräte nur noch Chips sind, die in unsere Gehirne implantiert werden. :P
Das deutsche Fernsehprogramm ist das beste der Welt. Gäbe es sonst die vielen Wiederholungen? Jürgen von der Lippe

Unitymedia 3-Play 150.000 Digital-Allstars + HD, Horizon HD-Recorder

Joerg
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 806
Registriert: 22.09.2007, 19:24
Wohnort: NRW

Re: UM wieder letzter, bei KD 11 neu Öffi HD Sender

Beitrag von Joerg » 06.08.2014, 21:51

Zudem ist die Meinung der Politik (bzw der Bundesnetzagentur) ja bekannt; dort steht man auf dem Standpunkt, Wettbewerb sei im TV-Bereich in ausreichende Maße durch die Wahlmöglichkeit zwischen SAT und Kabel gegeben. Finde ich nachvollziehbar.

Die Kabelnetzbetreiber haben 2002 die Netze von der Telekom erworben (für ca. 1,5 Mrd Euro) und sind damit jetzt die Eigentümer. Die Politik kann daher nur sehr begrenzt (durch Anpassungen der Landesmediengesetze, insbesondere der Must-Carry-Regelungen) Einfluss nehmen. "Konkurrenz im Kabelnetz" zu ermöglichen, wie einige das hier blauäugig fordern, wäre ein Eingriff in die Eigentumsrecht der Besitzer der Netze, und der muss schon sehr, sehr gut gerechtfertigt sein - insbesondere wenn die, wie im vorliegenden Fall, begründen können dass das aus technischer Sicht grober Unfug ist. Ohne Rückendeckung durch die Netzagentur (nicht vorhanden, s.o.) wird das sicher nicht möglich sein, egal wie oft man seinen Abgeordneten anbettelt (gleichwohl wird er natürlich behaupten, entsprechende Aktivitäten zu entwickeln, sowas macht sich ja gut an den Stammtischen).

Jörg

conscience
Kabelkopfstation
Beiträge: 3732
Registriert: 24.12.2007, 10:16

Re: UM wieder letzter, bei KD 11 neu Öffi HD Sender

Beitrag von conscience » 07.08.2014, 06:36

Dann ist ja auch hier alles gut für eine Laberbude (virtueller Stammtisch).

Bombastic12
Kabelneuling
Beiträge: 32
Registriert: 07.10.2012, 16:26

Re: UM wieder letzter, bei KD 11 neu Öffi HD Sender

Beitrag von Bombastic12 » 10.08.2014, 13:37

Joerg hat geschrieben:Zudem ist die Meinung der Politik (bzw der Bundesnetzagentur) ja bekannt; dort steht man auf dem Standpunkt, Wettbewerb sei im TV-Bereich in ausreichende Maße durch die Wahlmöglichkeit zwischen SAT und Kabel gegeben. Finde ich nachvollziehbar.
Wo habe ich als Zwangsverkabelter die Möglichkeit eine SAT Schüssel anzubringen?
Gar net, da verboten, wenn Kabel vorhanden. Es sei denn ma hat Migrationshintergrund und der Heimatsender ist Nicht im Kabel verfügbar
________
Alphacrypt Classic
PANASONIC TX-L50ETF62
SONY KDL-40NX725

Joerg
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 806
Registriert: 22.09.2007, 19:24
Wohnort: NRW

Re: UM wieder letzter, bei KD 11 neu Öffi HD Sender

Beitrag von Joerg » 10.08.2014, 13:41

Das ist aber Deinem Mietvertrag geschuldet, lieber Bombastic12...also einem freiwillig geschlossenen privatrechtlichen Vertrag zwischen Deinem Vermieter und Dir. Hat mit "Konkurrenz im Kabelnetz" erstmal nichts zu tun.

Jörg

Mephisto666
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 58
Registriert: 15.11.2012, 07:44

Re: UM wieder letzter, bei KD 11 neu Öffi HD Sender

Beitrag von Mephisto666 » 11.08.2014, 07:24

Trotzdem gibt es zu 90 % keine Genehmigung für eine Schüssel bei Kabelanschluss, bei mir auch, muß meine Schüssel im Wohnzimmer vor das Fenster stellen um vernünftig Fenzusehen, im Kabel gibst kein Sky 3D, kaum HD, viele Sender garnicht, traurg aber wahr.
Claus

Benutzeravatar
thorium
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1793
Registriert: 09.03.2008, 19:50

Re: UM wieder letzter, bei KD 11 neu Öffi HD Sender

Beitrag von thorium » 11.08.2014, 12:03

Der Thread ist ja wie UM, es fließt viel durch das Kabel nur nicht das richtige...
_______________________________________________________________
SKY ohne UM auf UM02 & Telekom IPTV @ Dreamboxen, Fritz 7490 VDSL50


Wann auch SKY Kabel-Kunden in den Genuss der neuen HD-Sender kommen werden, ist bisher noch nicht bekannt.

Benutzeravatar
DianaOwnz
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1878
Registriert: 10.01.2009, 16:56

Re: UM wieder letzter, bei KD 11 neu Öffi HD Sender

Beitrag von DianaOwnz » 11.06.2015, 09:13

nappi hat geschrieben:Also wenn schon für KD Werbung gemacht wird dann bitte richtig !

11 ÖR HD Sender sollen im April kommen. und weitere 34 HD Sender sollen noch im diesem Jahr aufgeschaltet werden.
Somit wird UM die rote Laterne nicht mehr abgeben, denn Vodafone säubert den Stall und mistet alles aus was nicht Kundefreundlich ist.

Werbung für HD machen, gehts noch, macht ja auch viel Sinn wo das überhaupt kein Unitymedia Kunde als Alternative nutzen könnte. :wand:
Für Werbesender in HD 3- fach bezahlen ? Da könnt ihr lange warten ;)
Endlich sky KOMPLETT mit HD und GO - Keine Privaten ohne Alphacrypt!!!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste