Nur drei Sender in HD ???

Hier geht es um alle digitalen TV- und Radioprogramme, die von Unitymedia ins Kabelnetz eingespeist und selbst vermarktet werden (inklusive ARD Digital und ZDFvision).
IngoGeller
Kabelneuling
Beiträge: 7
Registriert: 02.03.2014, 20:08

Nur drei Sender in HD ???

Beitrag von IngoGeller » 02.03.2014, 20:11

Hallo, ich habe eine Frage,

ich besitze seit mehr als 20 Jahren den ganz normalen allergünstigsten Kabelanschluss (in NRW, Leverkusen) und hatte bisher einen alten Fernseher, nun aber einen neuen Flachbildschirm Samsung UE 40 F 8090 SLX. Damit empfange ich aber nur 3 HD-Sender, nämlich DasErste, ZDF und Arte. Alle anderen Fernsehsender sind nicht in HD, obwohl der Flachbildschirm laut Anleitung HD-fähig sein soll. Auch haben einige Sender zwischendrin kleine Bild- und Tonausfälle, manchmal verpixelt-ruckelnd und gleichzeitig kleine Tonaussetzer. Beim alten Fernseher gab es keinerlei Aussetzer!

Als Verstärker habe ich noch von vor 20 Jahren den AL 104 FC ASTROnaut Haus- und Leitungsverstärker mit 45-450 MHz und 20db.

Nun meine Frage, muss der HD-Empfang der anderen Sender erst über die Leitung freigeschaltet werden (DasErste, ZDF und Arte laufen ja bereits in HD) oder genügt es, einfach einen neueren stärkeren Verstärker mit mehr Mhz und mehr dB anzuschließen?

Es geht mir nämlich nicht darum, mehr Programme zu empfangen oder in einen teureren Kabelanschluss zu wechseln, sondern nur DasErste, ZDF, Pro7, Tele5, RTL2, Kabel1 und Vox, also die vorhandenen Programme in HD zu schauen und dies vor allem ohne Ton und Bildaussetzer. Ich habe im Internet gelesen, dass auch der günstigste Kabelanschluss bereits alle die genannten Sender in HD-Qualität beinhalten soll und ein teureres Paket nur die Anzahl der Sender erhöht, aber am HD-Empfang nichts ändert.

Also zwei Probleme: 1.) die vorhandenen Sender in HD und 2.) keine Aussetzer mehr. Wer könnte mir helfen?

Herzlichen Dank für Eure Tipps für einen Technik-Laien. :-)
Ingo Geller

Joerg
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 806
Registriert: 22.09.2007, 19:24
Wohnort: NRW

Re: Nur drei Sender in HD ???

Beitrag von Joerg » 02.03.2014, 20:55

Mit Deinem Vertrag bekommst Du nur die ö-r in HD - und da werden von UM aktuell nur ARD, ZDF und Arte eingespeist.

Die "privaten" liegen zwar in HD vor, sind jedoch verschlüsselt - Du benötigst das HD-Paket von UM um die zu gucken. Dein TV hat einen CI+-Slot, Du könntest also das CI+-Modul von UM kaufen oder mieten; alternativ gingen auch "externe" Geräte wie die Horizon Box. In jedem Fall müsstest Du aber das enstprechende "HD-Paket" von UM buchen, das monatlich ein paar Euro kostet.

Verstärker tauschen bringt da leider nix und sollte auch nicht notwendig sein.

Jörg

Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
Beiträge: 3970
Registriert: 09.12.2007, 10:43
Wohnort: Köln

Re: Nur drei Sender in HD ???

Beitrag von koax » 02.03.2014, 21:05

Joerg hat geschrieben: Verstärker tauschen bringt da leider nix und sollte auch nicht notwendig sein.
Um alle Sender des Unitymediaangebotes empfangen zu können (unabhängig von Entschlüsseln) müsste schon ein neuer Verstärker her, da der vorhandene nur bis 450 MHz reicht. Das sollte man aber einem Fachmann überlassen.

Joerg
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 806
Registriert: 22.09.2007, 19:24
Wohnort: NRW

Re: Nur drei Sender in HD ???

Beitrag von Joerg » 02.03.2014, 21:07

koax hat geschrieben: Um alle Sender des Unitymediaangebotes empfangen zu können (unabhängig von Entschlüsseln) müsste schon ein neuer Verstärker her, da der vorhandene nur bis 450 MHz reicht. Das sollte man aber einem Fachmann überlassen.
Oh, stimmt. Das hatte ich übersehen, obwohl er es dick reingeschrieben hatte :)

Jörg

josef
Kabelexperte
Beiträge: 181
Registriert: 29.03.2010, 23:31

Re: Nur drei Sender in HD ???

Beitrag von josef » 03.03.2014, 00:03

Hallo
ich überlege just ob ich vielleicht mal hier im Forum einen Thread über Verstärker anstoßen soll. Also z.b. welcher Verstärker (Hersteller, Modell etc.) ist gut für UM Empfang
geeignet...
gruss
josef

Wasserbanane
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1313
Registriert: 08.12.2012, 16:09
Wohnort: Wiesbaden, Hessen

Re: Nur drei Sender in HD ???

Beitrag von Wasserbanane » 03.03.2014, 01:05

Ist ja schon alles geschrieben. Nur eins noch. Servus TV HD ist auch frei empfangbar. Auch die Shoppingsender, aber naja, ihr wisst schon.
Das deutsche Fernsehprogramm ist das beste der Welt. Gäbe es sonst die vielen Wiederholungen? Jürgen von der Lippe

Unitymedia 3-Play 150.000 Digital-Allstars + HD, Horizon HD-Recorder

IngoGeller
Kabelneuling
Beiträge: 7
Registriert: 02.03.2014, 20:08

Re: Nur drei Sender in HD ???

Beitrag von IngoGeller » 04.03.2014, 13:23

hey, ich danke euch sehr für eure antworten. nur das problem mit den ton- und bildaussetzern bleibt leider noch. Aber ich habe mir nun einen neuen hausanschluss-verstärker bis 862 Mhz, 30 db der firma lux (von obi) bestellt und hoffe, dass sich dieses problem damit auch erledigt.
nochmals vielen dank und LG
Ingo

P.S.: Ich habe festgestellt, dass viele sender, die ich über den ganz normalen kabelanschluss empfange, in ihrer brillanten qualität im grunde gar nicht von HD zu unterscheiden sind, so dass ich den verdacht habe, dass hier nur das HD-zeichen in der ecke fehlt, die meisten sender aber im grunde trotzdem in HD ausgestrahlt werden. ;-)

Nash
Kabelneuling
Beiträge: 7
Registriert: 01.03.2014, 18:12

Re: Nur drei Sender in HD ???

Beitrag von Nash » 04.03.2014, 14:49

Dann taugt entweder dein TV nichts oder das HDTV im Kabel wird so verwurstelt, dass es wie SDTV aussieht. Über Sat ist der Unterschied sehr deutlich. Je größer der TV, umso deutlicher ist der Unterschied.

robbe
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1343
Registriert: 19.02.2013, 17:11

Re: Nur drei Sender in HD ???

Beitrag von robbe » 04.03.2014, 19:38

Nash hat geschrieben:Über Sat ist der Unterschied sehr deutlich. Je größer der TV, umso deutlicher ist der Unterschied.
Auch bei kabel ist der Unterschied deutlich. Selbst bei 40" sollte man da definitiv was sehen, wenn man nicht grad am anderen Ende der Wohnung sitzt.
IngoGeller hat geschrieben: P.S.: Ich habe festgestellt, dass viele sender, die ich über den ganz normalen kabelanschluss empfange, in ihrer brillanten qualität im grunde gar nicht von HD zu unterscheiden sind, so dass ich den verdacht habe, dass hier nur das HD-zeichen in der ecke fehlt, die meisten sender aber im grunde trotzdem in HD ausgestrahlt werden. ;-)
Schön wärs :D
Sehe oft genug Fernseher, bei denen da kein Unterschied festzustellen ist, das liegt dann aber eher an der mieserablen Einstellung des TVs. (Schärfe,Kontrast,Helligkeit auf 100% bringt nicht das beste Bild)

Benutzeravatar
DianaOwnz
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1878
Registriert: 10.01.2009, 16:56

Re: Nur drei Sender in HD ???

Beitrag von DianaOwnz » 07.03.2014, 07:04

IngoGeller hat geschrieben:hey, ich danke euch sehr für eure antworten. nur das problem mit den ton- und bildaussetzern bleibt leider noch. Aber ich habe mir nun einen neuen hausanschluss-verstärker bis 862 Mhz, 30 db der firma lux (von obi) bestellt und hoffe, dass sich dieses problem damit auch erledigt.
nochmals vielen dank und LG
Ingo

P.S.: Ich habe festgestellt, dass viele sender, die ich über den ganz normalen kabelanschluss empfange, in ihrer brillanten qualität im grunde gar nicht von HD zu unterscheiden sind, so dass ich den verdacht habe, dass hier nur das HD-zeichen in der ecke fehlt, die meisten sender aber im grunde trotzdem in HD ausgestrahlt werden. ;-)
Verstärker, Kabel und Receiver, oder was auch immer kauft man nicht im Baumarkt!
Deine Verkabelung besteht, so fürchte ich, vemutlich noch aus der Zeit der ananlogen Terrestrik, also erneuern, aber kein BAUMARKTKABEL!
Als brauchbaren HD Sender solltest du servus.tv in HD bekommen, die anderen kompletten HD Sender der Öffis fehlen bei Unitymedia, die Privaten sind Pay TV und lassen sich zudem nur mit Gängehardware von Unitymedia anschauen.
Sender die kein HD im Logo haben sind KEIN HD.
Ohne zusätzliches Pay TV Abo bekommst du also 4 HD Sender + unbrauchbare HD Shoppingsender (habe ich nicht in der Senderliste)
Die restlichen HD Sender der ö.r. Sender weigert sich Unitymedia einzuspeisen, weil die ö.r. Sender sich weigern für die Einspeisung zu bezahlen, deinen Haushaltsbeitrag aka GEZ erhalten sie ja auch ohne dafür zu sorgen das du die Inhalte, die du bezahlst auch erhälst.
Für Werbesender in HD 3- fach bezahlen ? Da könnt ihr lange warten ;)
Endlich sky KOMPLETT mit HD und GO - Keine Privaten ohne Alphacrypt!!!

IngoGeller
Kabelneuling
Beiträge: 7
Registriert: 02.03.2014, 20:08

Re: Nur drei Sender in HD ???

Beitrag von IngoGeller » 08.03.2014, 14:51

So, mein Hausanschlussverstärker von Obi, Firma Lux ist eingegangen, angeschlossen und alle Probleme mit den Bild- und Tonaussetzern waren sofort behoben. Wirklich brillant. Kann ich jedem nur empfehlen. Hat im Internet nur 39 € gekostet, also fast nur ein Drittel von dem, was es im Laden oder bei diversen Kabelanbietern kosten würde.

Also, wenn ihr mal Probleme mit der Bilddarstellung habt und ihr wisst, dass es nicht am Flachbildschirm liegt, dann liegt es am Hausanschlussverstärker. Die Daten hatte ich ja oben schon beschrieben. Jetzt ist das Bild absolut brillant.

Und der winzige Unterschied zwischen HD und normalen Sendern fällt eigentlich kaum auf. Also, da ist es wirklich nicht nötig, sich teuer einen HD-Entschlüsseler oder Upgrade zu holen, das lohnt sich nicht. Außerdem will ich gar nicht die zugeschmierten Falten und Bartstoppeln der Schauspieler so übertrieben scharf sehen müssen. Also, der aller günstigste Kabeltarif reich vollkommen, wir bekommen hier im Köln-Leverkusener Raum über 70 Sender und ARD, ZDF und Arte sind in HD, das reicht vollkommen.

Lg
IngoGeller

Bully
Kabelexperte
Beiträge: 185
Registriert: 09.05.2010, 08:54

Re: Nur drei Sender in HD ???

Beitrag von Bully » 08.03.2014, 16:49

IngoGeller hat geschrieben:... Also, der aller günstigste Kabeltarif reich vollkommen, wir bekommen hier im Köln-Leverkusener Raum über 70 Sender und ARD, ZDF und Arte sind in HD, das reicht vollkommen.
Lg
IngoGeller
Man kann damit zufrieden sein, aber wenn der Kunde König ist, wie man so sagt, dann ist er bei UM eher der Ar***.
Nicht nur die Verweigerung der weiteren öffentlich rechtlichen Programme in HD laste ich UM an, auch die "Drückerkolonnen", die in ihrem Auftrag unterwegs sind und die großen technischen Probleme mit den diversen Anschlussgeräten (Horizon, u.a.).
Wenn man in Deutschland wachsen will, dann muss schon ein positiveres Image her, aber davon ist der Ami-Laden UM Lichtjahre weit entfernt.

Und weiterempfehlen (z.B. den zugezogenen Nachbarn oder den beiden netten Leuten "umme Ecke", die gerade dabei sind, neu zu bauen) kann man UM deswegen ganz sicher nicht! Erst müssen die mal deutlich kundenfreundlicher werden.

IngoGeller
Kabelneuling
Beiträge: 7
Registriert: 02.03.2014, 20:08

Re: Nur drei Sender in HD ???

Beitrag von IngoGeller » 09.03.2014, 14:57

ja,sicher u ein großes Problem ist,dass man bei Kabel zu Unity Media gezwungen
wird,weil es in Nrw nur diesen einen gibt.
Es müsste mehrere konkurierende Anbieter geben,dann würden sie auch
die Kunden besser behandeln,so wie in
einer echten Marktwirtschaft!!!

Bully
Kabelexperte
Beiträge: 185
Registriert: 09.05.2010, 08:54

Re: Nur drei Sender in HD ???

Beitrag von Bully » 09.03.2014, 16:09

IngoGeller hat geschrieben:ja,sicher u ein großes Problem ist,dass man bei Kabel zu Unity Media gezwungen
wird,weil es in Nrw nur diesen einen gibt.
Es müsste mehrere konkurierende Anbieter geben,dann würden sie auch
die Kunden besser behandeln,so wie in
einer echten Marktwirtschaft!!!
Richtig! Konkurrenz belebt das Geschäft!
Mehrere Anbieter beim Kabel? Technisch schwierig, aber machbar!

Tu das, was schon andere getan haben: Sprich oder schrieb Deinen EU-Abgeorndeten an. Oder Deinen Bundestagsabgeordneten. Und die Landesmedienanstalt.

Benutzeravatar
DianaOwnz
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1878
Registriert: 10.01.2009, 16:56

Re: Nur drei Sender in HD ???

Beitrag von DianaOwnz » 11.03.2014, 11:03

IngoGeller hat geschrieben:So, mein Hausanschlussverstärker von Obi, Firma Lux ist eingegangen, angeschlossen und alle Probleme mit den Bild- und Tonaussetzern waren sofort behoben. Wirklich brillant. Kann ich jedem nur empfehlen. Hat im Internet nur 39 € gekostet, also fast nur ein Drittel von dem, was es im Laden oder bei diversen Kabelanbietern kosten würde.

Also, wenn ihr mal Probleme mit der Bilddarstellung habt und ihr wisst, dass es nicht am Flachbildschirm liegt, dann liegt es am Hausanschlussverstärker. Die Daten hatte ich ja oben schon beschrieben. Jetzt ist das Bild absolut brillant.

Und der winzige Unterschied zwischen HD und normalen Sendern fällt eigentlich kaum auf. Also, da ist es wirklich nicht nötig, sich teuer einen HD-Entschlüsseler oder Upgrade zu holen, das lohnt sich nicht. Außerdem will ich gar nicht die zugeschmierten Falten und Bartstoppeln der Schauspieler so übertrieben scharf sehen müssen. Also, der aller günstigste Kabeltarif reich vollkommen, wir bekommen hier im Köln-Leverkusener Raum über 70 Sender und ARD, ZDF und Arte sind in HD, das reicht vollkommen.

Lg
IngoGeller
Wenn du nur einen wintigen Unterschied zwiwschen SD und HD erkennst dann hast du alles falsch gemacht was man nur falsch machen kann.
Die Unterschiede sind überwältigend und nicht winzig.
IngoGeller hat geschrieben:ja,sicher u ein großes Problem ist,dass man bei Kabel zu Unity Media gezwungen
wird,weil es in Nrw nur diesen einen gibt.
Es müsste mehrere konkurierende Anbieter geben,dann würden sie auch
die Kunden besser behandeln,so wie in
einer echten Marktwirtschaft!!!
Es gibt wesentlich mehr Anbieter als Unitymedia in NRW, besters Beispiel in deinem Raum ist Netcologne, wenn die kein Kabel zu dir legen hast du ebenso Pech wie ich gehabt, bei mir gibts auch keine Alternative.
Zu behaupten es würde keine anderen Anbieter geben ist jedoch dreist gelogen und Unsinn!
Für Werbesender in HD 3- fach bezahlen ? Da könnt ihr lange warten ;)
Endlich sky KOMPLETT mit HD und GO - Keine Privaten ohne Alphacrypt!!!

Bully
Kabelexperte
Beiträge: 185
Registriert: 09.05.2010, 08:54

Re: Nur drei Sender in HD ???

Beitrag von Bully » 11.03.2014, 11:15

Statt von "anderen" Anbietern zu sprechen, sollte man sich - wie beim Strom-, Telefon- und Gasanschluss - besser auf "alternative" Anbieter einigen. Das vermeidet Irritationen.

Scyllo
Kabelneuling
Beiträge: 1
Registriert: 11.03.2014, 15:14

Re: Nur drei Sender in HD ???

Beitrag von Scyllo » 11.03.2014, 15:31

Joerg hat geschrieben:Mit Deinem Vertrag bekommst Du nur die ö-r in HD - und da werden von UM aktuell nur ARD, ZDF und Arte eingespeist.

Die "privaten" liegen zwar in HD vor, sind jedoch verschlüsselt - Du benötigst das HD-Paket von UM um die zu gucken. Dein TV hat einen CI+-Slot, Du könntest also das CI+-Modul von UM kaufen oder mieten; alternativ gingen auch "externe" Geräte wie die Horizon Box. In jedem Fall müsstest Du aber das enstprechende "HD-Paket" von UM buchen, das monatlich ein paar Euro kostet.

Verstärker tauschen bringt da leider nix und sollte auch nicht notwendig sein.

Jörg
Hi!

Ich würde mich da gerne mal einklinken.

Mein Schwiegervater ist Kunde bei Unitymedia NRW und hat dort seit langem das Produkt "DigitalTV" gebucht (Gebühren werden über die Mietnebenkosten im Rahmen eines Mehrnutzervertrages entrichtet).

Da er sich nun einen neuen Fernseher (Samsung UE32F6270 unter anderem inkl. DVB-C-Tuner) gekauft hat, denkt er darüber nach, auch die HD-Option von Unitymedia hinzuzubuchen.

Nun meine Fragen: Die HD-Option kostet in der einfachsten Version laut Unitymedia 4,- EUR monatlich. Nun existiert neben dem "Digitalen Kabelanschluss" für 17,90 EUR monatlich (wieviel er über die Nebenkosten letztendlich bezahlt, weiß ich leider nicht) aber auch ein "HD Kabelanschluss" für 19,90 EUR monatlich.

Ist dies nun exakt das selbe wie ein "Digitaler Kabelanschluss inkl. HD-Option"?

Insofern wäre dies ja 2,- EUR pro Monat günstiger.

Könnte er dann einfach vom "Digitalen Kabelanschluss" auf den "HD Kabelanschluss" umbuchen? Falls ja, wofür gibt es dann überhaupt die 2,- EUR teurere "HD-Option"?

Kann er auch im Rahmen des Mehrbenutzervertrages alleinig auf den HD Kabelanschluss umschwenken oder müssen da alle Nutzer mitziehen?

Ich schätze mal, für ihn käme dann, sofern er sich dazu entscheidet, wohl das CI+ - Modul in Betracht. Läuft dies in allen TVs mit CI+ - Slot komplett problemlos oder wurde in diesem Zusammenhang schon von Fehlverhalten berichtet?

Und ist in absehbarer Zeit damit zu rechnen, dass auch die anderen Öffentlich Rechtlichen (NDR HD, WDR HD, etc.) bei Unitymedia eingespeist werden?

Gruß,

Scyllo

Joerg
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 806
Registriert: 22.09.2007, 19:24
Wohnort: NRW

Re: Nur drei Sender in HD ???

Beitrag von Joerg » 11.03.2014, 15:58

Hi Scyllo,

zu dem HD-Kabelanschluss kann ich Dir nichts sagen, kenne ich leider nicht.
Scyllo hat geschrieben: Kann er auch im Rahmen des Mehrbenutzervertrages alleinig auf den HD Kabelanschluss umschwenken oder müssen da alle Nutzer mitziehen?
Normalerweise kein Problem allein umzuschwenken - das anliegende Signal ist überall das gleiche, die "nicht-HD-Nutzer" können bloss bestimmte Programme nicht entschlüsseln. "Eigentlich" weil ein zu alter Hausanschlussverstärker dem ganzen im Wege stehen kann - der müsste ggfs durch einen neueren ersetzt werden. Das "schadet" den anderen Nutzern nicht, müsste aber vom Eigentümer des Hauses veranlasst werden (den Tausch nimmt dann i.d.R. ein Servicepartner von UM vor, soweit ich weiß).
Scyllo hat geschrieben: Ich schätze mal, für ihn käme dann, sofern er sich dazu entscheidet, wohl das CI+ - Modul in Betracht. Läuft dies in allen TVs mit CI+ - Slot komplett problemlos oder wurde in diesem Zusammenhang schon von Fehlverhalten berichtet?
Wenn es ein TV mit CI+-Slot ist sollte das klappen; ich hab jedenfalls nichts Gegenteiliges gesehen oder erlebt.
Scyllo hat geschrieben: Und ist in absehbarer Zeit damit zu rechnen, dass auch die anderen Öffentlich Rechtlichen (NDR HD, WDR HD, etc.) bei Unitymedia eingespeist werden?
Kann nur UM beantworten; ich schätze mal "eher nicht", evtl liege ich damit aber auch daneben :)

WENN die kommen kommen die aber (ebenso wie ARD HD, ZDF HD und ARTE HD) unverschlüsselt, lassen sich also ohne CI+-Modul und SmartCard empfangen - alles andere lassen die ö-r nicht zu. "Zahlen" muss man nur für die "kommerziellen" Sender in HD (und für DMAX, NAT Geo usw, wenn man Allstars oder so gebucht hat).

Jörg

Benutzeravatar
DianaOwnz
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1878
Registriert: 10.01.2009, 16:56

Re: Nur drei Sender in HD ???

Beitrag von DianaOwnz » 25.03.2014, 21:24

Joerg hat geschrieben:Hi Scyllo,

zu dem HD-Kabelanschluss kann ich Dir nichts sagen, kenne ich leider nicht.

Jörg
Kannst du auch nicht kennen, so etwas gibts gar nicht. :naughty:

Es gibt einen Kabelanschluß und fertig. Dazu gibt es dann verschiedene Marketing Erfindungen um den Kunden mehr Geld aus der Tasche zu ziehen, an meinem analogen Kabelanschluß sind die selbenm Sender zu finden wie bei euch. :zwinker:
So z.B. bei den Privatsendern in HD.

Mir würde es nicht einmal im Traum einfallen für diese primitiven Inhalte, die ich schon über die Werbung bezahlt habe und dann nochmal über die Kabelgebühren, ein drittes mal zu bezahlen, bei der Ansammlung an Werbung und Volksverdummung die man dort zu sehen bekommt.
Für Werbesender in HD 3- fach bezahlen ? Da könnt ihr lange warten ;)
Endlich sky KOMPLETT mit HD und GO - Keine Privaten ohne Alphacrypt!!!

hajodele
Kabelkopfstation
Beiträge: 4820
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: Nur drei Sender in HD ???

Beitrag von hajodele » 25.03.2014, 22:35

DianaOwnz hat geschrieben:
Joerg hat geschrieben:Hi Scyllo,

zu dem HD-Kabelanschluss kann ich Dir nichts sagen, kenne ich leider nicht.

Jörg
Kannst du auch nicht kennen, so etwas gibts gar nicht. :naughty:
Das ist so nicht richtig: http://www.unitymedia.de/privatkunden/f ... anschluss/
DianaOwnz hat geschrieben:Es gibt einen Kabelanschluß und fertig. Dazu gibt es dann verschiedene Marketing Erfindungen um den Kunden mehr Geld aus der Tasche zu ziehen, an meinem analogen Kabelanschluß sind die selbenm Sender zu finden wie bei euch. :zwinker:
Den analogen Kabelanschluß gibt es dafür wiederum nicht (mehr) :zwinker:

IngoGeller
Kabelneuling
Beiträge: 7
Registriert: 02.03.2014, 20:08

Re: Nur drei Sender in HD ???

Beitrag von IngoGeller » 27.03.2014, 12:25

Hallo Diana, bravo, da hast du recht. Erstmal wegen dem dümmlichen Niveau der Sender keine zusätzlichen Pakete bezahlen und dann ist der Unterschied zwischen HD und den normalen Sendern wirklich so minimal... ja, okay, minimal in der Schärfe und alles ist ein bisschen plastischer dargestellt in HD... aber das wäre es mir nicht wert, mir dafür nochmals mit 80€ oder 90€ einen HD-Receiver zu kaufen. Außerdem tut die Schärfe auf Dauer meinen Augen weh und wie ich oben schon sagte, nur um in HD ein paar Falten oder Bartstoppeln deutlicher zu sehen... das ist es mir nicht wert, wo man heute im Netz fast jeden neuen Kinofilm in HD kostenlos runterladen "könnte". :D

Benutzeravatar
DianaOwnz
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1878
Registriert: 10.01.2009, 16:56

Re: Nur drei Sender in HD ???

Beitrag von DianaOwnz » 30.03.2014, 17:27

hajodele hat geschrieben:
DianaOwnz hat geschrieben:
Joerg hat geschrieben:Hi Scyllo,

zu dem HD-Kabelanschluss kann ich Dir nichts sagen, kenne ich leider nicht.

Jörg
Kannst du auch nicht kennen, so etwas gibts gar nicht. :naughty:
Das ist so nicht richtig: http://www.unitymedia.de/privatkunden/f ... anschluss/
DianaOwnz hat geschrieben:Es gibt einen Kabelanschluß und fertig. Dazu gibt es dann verschiedene Marketing Erfindungen um den Kunden mehr Geld aus der Tasche zu ziehen, an meinem analogen Kabelanschluß sind die selbenm Sender zu finden wie bei euch. :zwinker:
Den analogen Kabelanschluß gibt es dafür wiederum nicht (mehr) :zwinker:

Wie ich schon sagte, Marketing Wischwasch.
Die ganzen Sender gibt es bei mir im Kabel auch ;)

Einen analogen Kabelanschluß kann es ebenso wenig geben wie einen HD Kabelanschluß denn im Kabel ist immer das gleiche drin wenn identisch ausgbeaut ist.
Mit dem sogenannten HD Anschluß handelt es sich um den identischen Anschluß den ich auch habe, nur das dort eben Pay TV Paket/e und Zwangshardware mit Restriktionen enthalten sind.

Es gibt auch kein HD Modul, das ist ein auf UM abgestimmtes stinknormales CI+ Modul ,mit Gängelungen wie sie bei CI+ üblich sind.
Für Werbesender in HD 3- fach bezahlen ? Da könnt ihr lange warten ;)
Endlich sky KOMPLETT mit HD und GO - Keine Privaten ohne Alphacrypt!!!

fringsen
Kabelneuling
Beiträge: 2
Registriert: 15.04.2014, 13:32

Re: Nur drei Sender in HD ???

Beitrag von fringsen » 15.04.2014, 13:38

So, so, Diana hat also "alles" auch in ihrem analogen Kabel. Wenn sie jetzt noch schreiben würde, sie könne auch SKY-kompletto ohne Zuzahlung empfangen, würde mich dies auch nicht wundern. Eine derartige Aussage würde ihre vorherigen dilettantischen Aussagen nur noch abrunden.

Joerg
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 806
Registriert: 22.09.2007, 19:24
Wohnort: NRW

Re: Nur drei Sender in HD ???

Beitrag von Joerg » 15.04.2014, 13:45

Sie hat doch vollkommen recht, es ist immer "alles" vorhanden. Auch bei einem sogenannten analogen Kabelanschluss werden die digitalen Kanäle nicht weggefiltert, und selbstverständlich kann man mit einem DVB-C-Reveiver alle FTA-Kanäle sehen.

Jörg

IngoGeller
Kabelneuling
Beiträge: 7
Registriert: 02.03.2014, 20:08

Re: Nur drei Sender in HD ???

Beitrag von IngoGeller » 15.04.2014, 13:57

... Diana hat doch recht. Alle HD-Programme sind auch im allerbilligsten Kabelanschluss bereits enthalten. Nur bräuchte man einen zusätzlichen Receiver, der das entschlüsselt. Das muss nicht einer von Unitymedia sein, sondern man könnte diesen im Internet auch von anderen Firmen für 80 oder 90 € kaufen und dann zwischen TV und Leitung schalten und so ein Receiver würden das dann entschlüsseln... Aber wie gesagt, wofür... Ich mach sowieso mein eigenes Kino... lach :D

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste