Unitymedia schafft Voraussetzung für den Ausbau des HD-Prog.

Hier geht es um alle digitalen TV- und Radioprogramme, die von Unitymedia ins Kabelnetz eingespeist und selbst vermarktet werden (inklusive ARD Digital und ZDFvision).
Benutzeravatar
UM-Bigone
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 694
Registriert: 02.05.2011, 14:13
Wohnort: Cologne

Unitymedia schafft Voraussetzung für den Ausbau des HD-Prog.

Beitrag von UM-Bigone » 13.02.2014, 13:40

TV-Programmbelegung ändert sich – Unitymedia schafft Voraussetzung für den Ausbau des HD-Programmangebots

Der Kabelnetzbetreiber Unitymedia ordnet am 25. Februar in seinem Verbreitungsgebiet in Nordrhein-Westfalen und Hessen die Senderfrequenzen neu. Durch diese Maßnahme schafft Unitymedia die Voraussetzung, um seinen Kunden mit digitalem Kabelanschluss mittelfristig ein größeres HD-Senderangebot und noch schnellere Internetzugänge anbieten zu können.

Was geschieht bei der Änderung der Programmbelegung?
Durch die Neuordnung der Senderfrequenzen verschiebt sich bei Unitymedia-Kunden mit digitalem Fernsehanschluss die gewohnte Programmbelegung auf den Fernsehgeräten. Auf den analogen Fernseh-Empfang hat die Umstellung keine Auswirkungen. In den betroffenen Haushalten ist zum Zeitpunkt der Umstellung in den frühen Morgenstunden des 25. Februar jeweils für einen kurzen Moment über das Kabelnetz kein Fernsehempfang möglich.

Was ist bei der Änderung der Programmbelegung zu beachten?

Für Kunden mit Unitymedia Digital-Receivern

Bei modernen Digital-Receivern – darunter auch denen von Unitymedia – erfolgt die Aktualisierung und Speicherung der digitalen Programmbelegung in der Regel automatisch.

Werden die Sender nicht automatisch gefunden, hilft ein automatischer Sendersuchlauf über die Fernbedienung.

Wenn Sie Favoritenlisten angelegt haben, empfehlen wir Ihnen das Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen des Digital Receivers. Die Favoritenliste muss nach der Umstellung erneut angelegt werden.



Für Kunden mit Premiere- / Sky-Receivern

Premiere- / Sky-Receiver verhalten sich je nach Receiver-Typ unterschiedlich:
Bei vielen Premiere- / Sky-Receivern müssen Sie selber einen Sendersuchlauf durchführen oder das Gerät auf Werkseinstellungen zurücksetzen, damit alle Änderungen erkannt werden. Diese Receiver führen kein automatisches Update durch
Einige Premiere- / Sky-Receiver erkennen die Änderungen automatisch und führen einen Sendersuchlauf durch. Die Senderliste wird automatisch aktualisiert. Eventuell müssen Sie die Änderungen bestätigen.


Für Kunden mit einem HD Modul (CI+) von Unitymedia

CI+ fähige Geräte verhalten sich unterschiedlich: Kunden, die das HD Modul (CI+) in einem DVB-C fähigen Empfangsgerät nutzen, finden genaue Informationen zum Geräteverhalten in der entsprechenden Bedienungsanleitung des Geräteherstellers.
Wichtig: Im Fall, dass die Eingabe einer Netzwerk-ID (NIT) benötigt wird, bitte die 9999 eingeben.

Quelle Unitymedia
3 Play Premium 400/20 mit Telefon Komfort Option
Horizon HD Recorder DigitalTV ALLSTARS HD & CI+ Modul mit HD Option
Fritz!Box FB 6490 6.50
Telefon : DECT Fritzfon C5
Smartphone : Samsung Galaxy S7 Edge @ Fritz!Fon App
Tablet : Samsung Tab. 4.0 10.1 @ Fritz!Fon App
Bild

josef
Kabelexperte
Beiträge: 181
Registriert: 29.03.2010, 23:31

Re: Unitymedia schafft Voraussetzung für den Ausbau des HD-P

Beitrag von josef » 13.02.2014, 15:00

Hallo
seit tagen empfange ich die hd Sender der RTL gruppe kaum oder gar nicht. ist wenigstens nach Umstellung hier mit einer Besserung zu rechnen. schließlich muss ich bezahlen...
bitte keine antwort wie eigene anlage überprüfen lassen... empfangsstärke 88db von UM Techniker vor Monaten gemessen.
wäre auch mal ein kundenservice eine seite bei um einzurichten wo generelle aktuelle Störungen aufgeführt werden und was unternommen wird. es kann nicht sein, das der tv kunde
für eine schwammige Telefon auskunft auch noch Telefongebühren zahlen muss.
grusse
josef

Benutzeravatar
Taro
Kabelexperte
Beiträge: 157
Registriert: 18.10.2007, 19:36

Re: Unitymedia schafft Voraussetzung für den Ausbau des HD-P

Beitrag von Taro » 13.02.2014, 16:45

UM-Bigone hat geschrieben:TV-Programmbelegung ändert sich – Unitymedia schafft Voraussetzung für den Ausbau des HD-Programmangebots

Der Kabelnetzbetreiber Unitymedia ordnet am 25. Februar in seinem Verbreitungsgebiet in Nordrhein-Westfalen und Hessen die Senderfrequenzen neu. Durch diese Maßnahme schafft Unitymedia die Voraussetzung, um seinen Kunden mit digitalem Kabelanschluss mittelfristig ein größeres HD-Senderangebot... anbieten zu können.

Quelle Unitymedia
Ja toll, was sollen den da noch für HD-Programme kommen ?
Noch mehr von den "Privaten Spartenkanälen" wie RTLNitro oder Pro7MAXX auf denen dann Wiederholungen von Wiederholungen von Wiederholungen uralter Serien laufen die man schon x-mal auf den normalen Privaten SD Sendern gesehen hat :schnarch: ,
Diese Serien sind (da uralt) natürlich nicht in nativem HD sind sondern die Auflösung wird hochgerechnet und uns dann als HD verkauft. Selbstverstänlich braucht man für den Empfang dann das HD-Modul und darf auch noch mal Extragebühren für's Programmpaket "abdrücken".

Noch mehr Homeshopping-Sender :hirnbump: , bei denen man den Schrott der dort verkauft wird dann in HD bewundern darf ?

Noch mehr SKY-Kanäle auf denen dann auch nur ständig das gleiche läuft (natürlich gegen Extra-Bezahlung)

Schön währen ja die dritten Programme der öffentlich rechtlichen, 3sat oder die Spartenkanäle wie 1plus oder zdf_neo und vielleicht auch ANIXE HD, natürlich unverschlüsselt.
Soweit wird es aber nicht kommen :heul: , man darf gespannt sein, welche überflüssigen "Schrott-HD-Programme" uns von Unitymedia in Zukunft von noch präsentiert werden. :confused:

tonino85
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1225
Registriert: 22.12.2007, 18:57

Re: Unitymedia schafft Voraussetzung für den Ausbau des HD-P

Beitrag von tonino85 » 13.02.2014, 17:05

Taro hat geschrieben:
Schön währen ja die dritten Programme der öffentlich rechtlichen, 3sat oder die Spartenkanäle wie 1plus oder zdf_neo und vielleicht auch ANIXE HD, natürlich unverschlüsselt.
Soweit wird es aber nicht kommen :heul: , man darf gespannt sein, welche überflüssigen "Schrott-HD-Programme" uns von Unitymedia in Zukunft von noch präsentiert werden. :confused:
Da laufen ja keine Wiederholungen :hirnbump:
Bild

Wasserbanane
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1313
Registriert: 08.12.2012, 16:09
Wohnort: Wiesbaden, Hessen

Re: AW: Unitymedia schafft Voraussetzung für den Ausbau des

Beitrag von Wasserbanane » 13.02.2014, 17:12

josef hat geschrieben:Hallo
seit tagen empfange ich die hd Sender der RTL gruppe kaum oder gar nicht. ist wenigstens nach Umstellung hier mit einer Besserung zu rechnen. schließlich muss ich bezahlen...
bitte keine antwort wie eigene anlage überprüfen lassen... empfangsstärke 88db von UM Techniker vor Monaten gemessen.
wäre auch mal ein kundenservice eine seite bei um einzurichten wo generelle aktuelle Störungen aufgeführt werden und was unternommen wird. es kann nicht sein, das der tv kunde
für eine schwammige Telefon auskunft auch noch Telefongebühren zahlen muss.
grusse
josef
Naja, woran sollte es sonst liegen, als an der Hardware.

Wie sieht es denn bei den Nachbarn (nicht nur im Haus) aus?

Aber das geht zu sehr Off-topic. Am besten nen eigenen Thread aufmachen. Obwohl, hier ist anscheinend ja eh wieder nur Meckerecke.
Das deutsche Fernsehprogramm ist das beste der Welt. Gäbe es sonst die vielen Wiederholungen? Jürgen von der Lippe

Unitymedia 3-Play 150.000 Digital-Allstars + HD, Horizon HD-Recorder

Benutzeravatar
Taro
Kabelexperte
Beiträge: 157
Registriert: 18.10.2007, 19:36

Re: Unitymedia schafft Voraussetzung für den Ausbau des HD-P

Beitrag von Taro » 13.02.2014, 17:54

tonino85 hat geschrieben:
Taro hat geschrieben:
Schön währen ja die dritten Programme der öffentlich rechtlichen, 3sat oder die Spartenkanäle wie 1plus oder zdf_neo und vielleicht auch ANIXE HD, natürlich unverschlüsselt.
Soweit wird es aber nicht kommen :heul: , man darf gespannt sein, welche überflüssigen "Schrott-HD-Programme" uns von Unitymedia in Zukunft von noch präsentiert werden. :confused:
Da laufen ja keine Wiederholungen :hirnbump:
Doch aber nur von interessanten Sendungen :super: und nicht so "olle Kamellen" :schnarch: wie Columbo, Matlock, Knight Rider, Kojak, Kampfstern Galactica, Walker Texas Ranger, Highlander, Stargate, Hör mal wer da hämmert, Ein Colt für alle Fälle,Trio mit vier Fäusten - das ist nur eine kleine Auswahl aus dem Programmangebot der nächsten Tage von RTL Nitro und Pro7 MAXX - auf SAT.1 GOLD, SAT.1 EMOTONS, Pro7 FUN, RTL CRIME, RTL LIVING Romance TV und den anderen Sendern sieht es mit Wiederholungen genau so aus. Werft mal einen richtigen Blick in eine Programmzeitung.

Oh, ich vergass - hier posten ja keine Personen die schon über 40 Jahre das TV-Programm verfolgen, hier postet die "Generation Facebook" :pcfreak: , die jede eingene Meinung und gesundes Urteilsvermögen verloren hat :hirnbump: die kennt die Serien ja nicht und für die sind sie neu und überhaupt ist Fernsehen in HD "SO GEIL" :lovingeyes: egal was läuft und was es kostet.

Nicoco
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 75
Registriert: 24.09.2011, 12:01
Wohnort: Schermbeck

Re: Unitymedia schafft Voraussetzung für den Ausbau des HD-P

Beitrag von Nicoco » 13.02.2014, 19:40

Die letzte Umsortierung ist doch noch gar nicht so lange her. Jetzt schon wieder ... Naja wenn als HD-Sender nicht son Schrott wie Bibel.TV HD kommt, von mir aus gerne.

Benutzeravatar
derBUG
Kabelneuling
Beiträge: 16
Registriert: 24.08.2012, 12:56

Re: Unitymedia schafft Voraussetzung für den Ausbau des HD-P

Beitrag von derBUG » 13.02.2014, 22:45

Sinnvoll wären die noch fehlenden Sky-Buli HD Sender - bisher sind über UM nur 4 der ich glaube insgesamt 8 "Optionskanäle" in HD verfügbar...

josef
Kabelexperte
Beiträge: 181
Registriert: 29.03.2010, 23:31

Re: AW: Unitymedia schafft Voraussetzung für den Ausbau des

Beitrag von josef » 13.02.2014, 23:53

Wasserbanane hat geschrieben:
josef hat geschrieben:Hallo
seit tagen empfange ich die hd Sender der RTL gruppe kaum oder gar nicht. ist wenigstens nach Umstellung hier mit einer Besserung zu rechnen. schließlich muss ich bezahlen...
bitte keine antwort wie eigene anlage überprüfen lassen... empfangsstärke 88db von UM Techniker vor Monaten gemessen.
wäre auch mal ein kundenservice eine seite bei um einzurichten wo generelle aktuelle Störungen aufgeführt werden und was unternommen wird. es kann nicht sein, das der tv kunde
für eine schwammige Telefon auskunft auch noch Telefongebühren zahlen muss.
grusse
josef
Naja, woran sollte es sonst liegen, als an der Hardware.

Wie sieht es denn bei den Nachbarn (nicht nur im Haus) aus?

Aber das geht zu sehr Off-topic. Am besten nen eigenen Thread aufmachen. Obwohl, hier ist anscheinend ja eh wieder nur Meckerecke.
Hallo
tolle antwort. meine antwort. die Hardware hat vor 3 tagen noch ausgereicht also keine Probleme. Nachbarn fragen kann ich mir sparen. die sind schon lange
von um weg. haben schüsseln. und wenn hier eine Meckerecke entsteht ist nicht mein Bier...
in diesem sinne
josef

Wasserbanane
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1313
Registriert: 08.12.2012, 16:09
Wohnort: Wiesbaden, Hessen

Re: AW: Unitymedia schafft Voraussetzung für den Ausbau des

Beitrag von Wasserbanane » 14.02.2014, 06:44

josef hat geschrieben: Hallo
tolle antwort. meine antwort. die Hardware hat vor 3 tagen noch ausgereicht also keine Probleme. Nachbarn fragen kann ich mir sparen. die sind schon lange
von um weg. haben schüsseln. und wenn hier eine Meckerecke entsteht ist nicht mein Bier...
in diesem sinne
josef
Mit der Meckerecke war auch nicht gegen dich persönlich gerichtet.

Was hat UM denn (schwammig) gesagt? Allgemeine Störung oder ist denen wieder nichts bekannt? Deswegen die Frage nach den Nachbarn.

Du schreibst auch ein Techniker hätte vor Monaten die Leitung ausgemessen, aber seit 3 Tagen gibt's Störungen. Hardware kann auch kaputt gehen.
Das deutsche Fernsehprogramm ist das beste der Welt. Gäbe es sonst die vielen Wiederholungen? Jürgen von der Lippe

Unitymedia 3-Play 150.000 Digital-Allstars + HD, Horizon HD-Recorder

cook2211
Kabelneuling
Beiträge: 18
Registriert: 18.09.2013, 15:51

Re: Unitymedia schafft Voraussetzung für den Ausbau des HD-P

Beitrag von cook2211 » 14.02.2014, 06:47

Taro hat geschrieben:
tonino85 hat geschrieben:
Taro hat geschrieben: Schön währen ja die dritten Programme der öffentlich rechtlichen, 3sat oder die Spartenkanäle wie 1plus oder zdf_neo und vielleicht auch ANIXE HD, natürlich unverschlüsselt.
Soweit wird es aber nicht kommen :heul: , man darf gespannt sein, welche überflüssigen "Schrott-HD-Programme" uns von Unitymedia in Zukunft von noch präsentiert werden. :confused:
Da laufen ja keine Wiederholungen :hirnbump:
Doch aber nur von interessanten Sendungen :super: und nicht so "olle Kamellen" :schnarch: wie Columbo, Matlock, Knight Rider, Kojak, Kampfstern Galactica, Walker Texas Ranger, Highlander, Stargate, Hör mal wer da hämmert, Ein Colt für alle Fälle,Trio mit vier Fäusten - das ist nur eine kleine Auswahl aus dem Programmangebot der nächsten Tage von RTL Nitro und Pro7 MAXX - auf SAT.1 GOLD, SAT.1 EMOTONS, Pro7 FUN, RTL CRIME, RTL LIVING Romance TV und den anderen Sendern sieht es mit Wiederholungen genau so aus. Werft mal einen richtigen Blick in eine Programmzeitung.
Oh, ich vergass - hier posten ja keine Personen die schon über 40 Jahre das TV-Programm verfolgen, hier postet die "Generation Facebook" :pcfreak: , die jede eingene Meinung und gesundes Urteilsvermögen verloren hat :hirnbump: die kennt die Serien ja nicht und für die sind sie neu und überhaupt ist Fernsehen in HD "SO GEIL" :lovingeyes: egal was läuft und was es kostet.
Für wen welche Sendungen interessant sind, ist ja nun mal Geschmacksache. Ich bin 38 Jahre alt, und freue mich, wenn ich mir noch mal Folgen von Ein Colt für alle Fälle, Trio mit vier Fäusten, Hör mal wer da hämmert, Magnum, Hart aber herzlich usw. anschauen kann. Denn mit diesen Serien bin ich groß geworden. Und wenn sie dazu noch in HD laufen - wenn auch nur hochskaliert - dann soll es mir recht sein.
Du argumentierst hier jedoch "Ich finde es sch..., also ist es im Allgemeinen sch...". Keine sehr erwachsene Ansicht.... :D
Und das auf den von dir genannten Sendern auch durchaus verdammt gute neue Serien laufen, lässt du ebenfalls gekonnt außer Acht. The Americans, The Blacklist, Bones, White Collar, Marvel's Agents of Shield oder Arrow, sind gute, aktuelle Serien, die auf Sendern wie Pro Sieben Maxx oder RTL Crime laufen. Und da sage ich doch: gerne mehr davon.

Ich hoffe, beim HD Ausbau findet UM eine gesunde Mischung. Ein paar Sender der ÖR (wie ZDF Neo HD), ein paar neue Sky HD Kanäle und ein paar neue Film/Serien Kanäle (wie AXN HD oder Universal Channel HD), und jeder kann zufrieden sein.

josef
Kabelexperte
Beiträge: 181
Registriert: 29.03.2010, 23:31

Re: AW: Unitymedia schafft Voraussetzung für den Ausbau des

Beitrag von josef » 14.02.2014, 15:49

Was hat UM denn (schwammig) gesagt? Allgemeine Störung oder ist denen wieder nichts bekannt? Deswegen die Frage nach den Nachbarn.

Du schreibst auch ein Techniker hätte vor Monaten die Leitung ausgemessen, aber seit 3 Tagen gibt's Störungen.

Hallo
so Techniker war vor ort. schuld wäre der verstärker. muss ein entsprechend taugliches Modell sein. wunderbar..........
also Techniker angesprochen ein entsprechend taugliches Modell zu installieren. toll... antwort des Technikers...
wofür wollen Sie denn einen neuen Verstärker..der vorhandene ist doch vollkommen tauglich...
also mache sich bitte jeder selber einen reim draus...
gruss
josef

kalle62
Network Operation Center
Beiträge: 5276
Registriert: 16.01.2011, 10:43

Re: Unitymedia schafft Voraussetzung für den Ausbau des HD-P

Beitrag von kalle62 » 14.02.2014, 21:52

hallo

Das war die Aussage von ein und dem selben Techniker.


Ich bin 52 und Schaue mir auch ganz gerne mal die Ollen Kamellen an,dafür Bezahle ich gerne meine Gebühren.
Aber bei manchen könnte man ja Denken sie hätten keine FB.
Man sollte aber auch nicht 50 Jahre Älter sein,als die Serien selbst. :zwinker:

gruss kalle
In meinem Alter hat man schon alles gelesen, alles gesehen und alles gehört, man kann sich nur nicht mehr daran erinnern. :zwinker:


2Play 50 und UM Modul mit HD Option+Allstar HD.
Edision OS Mega--AX Triplex-- Formuler F1--Xpeedlx Class C mit HDF VU+solo se V2 Kabel mit HDF
LX1-LX2 und 2xET9200.
1xHD+über Sat.

Bild

josef
Kabelexperte
Beiträge: 181
Registriert: 29.03.2010, 23:31

Re: Unitymedia schafft Voraussetzung für den Ausbau des HD-P

Beitrag von josef » 14.02.2014, 23:33

kalle62 hat geschrieben:hallo

Das war die Aussage von ein und dem selben Techniker.

gruss kalle

yes

Tom76cgn
Kabelneuling
Beiträge: 44
Registriert: 04.04.2009, 15:17

Re: Unitymedia schafft Voraussetzung für den Ausbau des HD-P

Beitrag von Tom76cgn » 15.02.2014, 09:45

Die ÖR in HD gibts derzeit doch "nur" bei den kleinen Kabelanbietern, Satellit und IPTV (Entertain), da Unitymedia doch jetzt schon über ein Jahr vergeblich darauf wartet dass ARD und ZDF endlich die 30 Mio. € überweisen. Der ganze Vorgang wird wahrscheinlich demnächst gescripted und dann als Doku-Soap auf RTL HD ausgestrahlt... :glück:

dgmx
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1201
Registriert: 03.05.2009, 13:03

Re: Unitymedia schafft Voraussetzung für den Ausbau des HD-P

Beitrag von dgmx » 16.02.2014, 16:22

Weiß denn überhaupt jemand was sich konkret am 25.02 ändern wird?

Ich werde wohl einen neuen Sendersuchlauf machen müssen da ich das CI+ Modul verwende und sich die Sender bei mir nicht automatisch aktualisieren....

Falls sich dann die Frequenzen der Sky Sport Kanäle ändern wäre es gut die schon mal zu haben, abends ist schließlich CHL :D

nappi
Übergabepunkt
Beiträge: 332
Registriert: 05.06.2007, 16:22

Re: Unitymedia schafft Voraussetzung für den Ausbau des HD-P

Beitrag von nappi » 20.02.2014, 12:06

Naja was macht UM wohl am 25 ?

Es ordnet alle Sender neu, das heisst wer mehr bezahlt kommt auf einen besseren platz ! siehe ARTE HD das soll ja schon wieder wechseln und wer weiss vieleicht schmeissen sie es sogar ganz raus.
Dann werden knaller Sender kommen wie :
Bibel TV HD
K TV HD
Pearl TV HD
1.2.3 TV HD
Sonnenklar HD
und viele andere Home Shopping Sender in HD

:super: :super: :super:

Das ist genau das was sich der Kunde wünscht.

So mal Nebenbei es sind in letzter Zeit einige SD Sender heraus geflogen weil der Anbieter nichtmehr Sendet *gggggg*
Wenn man aber Sat hat und es auch Testen kann stellt man fest das alle Sender noch vorhanden sind und sie nur nicht mehr von UM eingespeist werden.
Aber wie immer gibt UM den Schwarzen Peter immer an die anderen weiter denn sie sind nie schuld.

Das beste überhaupt ist das alle ÖR Sender in HD Senden und wir im Kabel TV schon mehr als 1 Jahr auf diese Sender warten, leider wird wohl noch minimum 2 Jahre ins Land gehen das die Sender mal kommen.

Bei der Digitaliesierung hat UM damals das selbe Spiel gemacht, sie wollten die ÖR Sender alle verschlüsseln.
Dazu hatten die ÖR ne klare und einfache Meinung und die heiss "nein", dann hat UM sie nicht eingespeisst für einige Jahre und am shcluss hat UM wie immer klein beigeben müssen.
ENDLICH SAT TV MIT ALLEN HDTV PROGRAMMEN

Der Kabelanschluss bleibt Aber !!!!!!!!
Da ich zwangsverkabelt Bin

http://www.stupidedia.org/stupi/RTL <--- sollte jeder mal gelesen habe

Wasserbanane
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1313
Registriert: 08.12.2012, 16:09
Wohnort: Wiesbaden, Hessen

Re: AW: Unitymedia schafft Voraussetzung für den Ausbau des

Beitrag von Wasserbanane » 20.02.2014, 17:18

nappi hat geschrieben:Naja was macht UM wohl am 25 ?

Es ordnet alle Sender neu, das heisst wer mehr bezahlt kommt auf einen besseren platz ! siehe ARTE HD das soll ja schon wieder wechseln und wer weiss vieleicht schmeissen sie es sogar ganz raus.
Nur das sich bei ARTE lediglich die Frequenz geändert hat. Die Sendernummer ist nach wie vor die gleiche.
Das deutsche Fernsehprogramm ist das beste der Welt. Gäbe es sonst die vielen Wiederholungen? Jürgen von der Lippe

Unitymedia 3-Play 150.000 Digital-Allstars + HD, Horizon HD-Recorder

Nicoco
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 75
Registriert: 24.09.2011, 12:01
Wohnort: Schermbeck

Re: Unitymedia schafft Voraussetzung für den Ausbau des HD-P

Beitrag von Nicoco » 21.02.2014, 18:44

Ich kann euch schon mal sagen das als neuer HD-Sender, HSE24 Extra HD kommt....

http://www.unitymedia.de/content/dam/un ... pakete.pdf

Henk
Übergabepunkt
Beiträge: 314
Registriert: 08.08.2011, 13:28
Wohnort: Moers

Re: Unitymedia schafft Voraussetzung für den Ausbau des HD-P

Beitrag von Henk » 21.02.2014, 18:47

schade... hatte auf mehr als ein weiterer Teleshop-Kanal gehofft :-(
Na ja... überrascht bin ich dann irgendwie doch (leider) nicht... ... ...

dribs
Kabelexperte
Beiträge: 125
Registriert: 27.04.2010, 19:30

Re: Unitymedia schafft Voraussetzung für den Ausbau des HD-P

Beitrag von dribs » 21.02.2014, 18:53

Wegen der Änderung habe ich doch tatsächlich eine E-Mail erhalten!

Das hätten sie besser mal wegen dem Fritz!Box-Problem getan!!! :wut:

goaliealexander
Kabelexperte
Beiträge: 141
Registriert: 18.01.2011, 22:04

Re: Unitymedia schafft Voraussetzung für den Ausbau des HD-P

Beitrag von goaliealexander » 21.02.2014, 20:31

Als ich hab wegen beidem ne mail bekommen

Schoeni
Kabelneuling
Beiträge: 25
Registriert: 08.06.2008, 12:22

Re: Unitymedia schafft Voraussetzung für den Ausbau des HD-P

Beitrag von Schoeni » 21.02.2014, 20:41

Alle die Die Neue HD Programme bekommen Glückwunsch ,bei uns tut sich in diesser sache nichts schade :bäh:

Sgt. Pepper
Kabelneuling
Beiträge: 16
Registriert: 16.04.2011, 14:51

Re: Unitymedia schafft Voraussetzung für den Ausbau des HD-P

Beitrag von Sgt. Pepper » 22.02.2014, 12:18

Es ist alles sehr intransparent und so wie bei der Meldung "Neue Sender gefunden": Man lädt herunter und irgendwo unter den hunderten von Kanälen sind sie dann dazwischen. Warum teilt Unitymedia eigentlich nicht mit was sich ändert ? Antwort: Weil Kundendienst dort nur im Vokabulkar von ganz wenigen Mitarbeitern steht.

pieki80
Kabelneuling
Beiträge: 18
Registriert: 03.02.2012, 10:59

Re: Unitymedia schafft Voraussetzung für den Ausbau des HD-P

Beitrag von pieki80 » 23.02.2014, 08:30

Hat sich schon mal jemand die neue Liste angeschaut?
Da sind ja etliche Sender doppelt platziert. Die Sender die zB bei Sky und im highlightspaket.
Warum macht man dies wieder so? Ist doch Platzverschwendung.

Gesperrt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast