Digital TV am Laptop?

Hier geht es um alle digitalen TV- und Radioprogramme, die von Unitymedia ins Kabelnetz eingespeist und selbst vermarktet werden (inklusive ARD Digital und ZDFvision).
Antworten
comedown
Kabelneuling
Beiträge: 2
Registriert: 25.01.2008, 20:06

Digital TV am Laptop?

Beitrag von comedown » 25.01.2008, 20:10

Hallo,

ich habe heute meinen Digitalen Receiver von UM bekommen. Habe alles an den Fernseher angeschlossen und es funktioniert tadelos. Nun würde mich interessieren ob es möglich ist Digital-Tv auch über meinen Laptop mit der TV-Karte zu schauen. Sicher fehlt am Laptop irgendwie der Slot für die Karte, aber vielleicht gibt es da eine bestimmte Lösung?

Wäre schön wenn ihr mir dazu was sagen könntet.

Gruß!

comedown
Kabelneuling
Beiträge: 2
Registriert: 25.01.2008, 20:06

Re: Digital TV am Laptop?

Beitrag von comedown » 25.01.2008, 21:43

Ich habs selber rausgefunden, um euch teilhaben zu lassen:

HF-Modulator besorgen der das Scartsignal auf Antenne ausgibt, dieses dann in die TV-Karte vom Laptop, fertig!
Bei dieser Lösung muss man allerdings den ganzen Digital-Receiver anschließen. Fall jemand eine Möglichkeit entdeckt wie man das geschickter (also nur mittels Karte) hin bekommt, bitte posten :)

Benutzeravatar
psychoprox
Ehrenmitglied
Beiträge: 677
Registriert: 07.04.2006, 09:53
Wohnort: Oberhausen
Kontaktdaten:

Re: Digital TV am Laptop?

Beitrag von psychoprox » 25.01.2008, 22:32

Ich hab DVB-C Empfänger für USB und PCMICA gefunden (Google), aber die haben keinen Steckplatz für CI Module. Daher eigentlich nutzlos, es sei denn man möchte nur ARDdigital und ZDFvision schauen.
ENDLICH DVB-S Bild
Der Kabelanschluss bleibt trotzdem :D

Moses
Network Operation Center
Beiträge: 7019
Registriert: 06.03.2007, 15:49
Wohnort: Bonn

Re: Digital TV am Laptop?

Beitrag von Moses » 26.01.2008, 00:00

Die meisten Laptops haben doch eine Firewire Schnittstelle, oder? (meiner hat eine ;)), daran funktioniert dann eine FireDTV-C, die hat auch einen CI Schacht in den man dann ein Alphacrypt Light und eine I02 Karte von UM stöpseln kann, dann hat man vollwertiges DVB-C am Laptop. Kostet natürlich ein wenig, aber nach meinen Erfahrungen ist die FireDTV-C ihr Geld wert. :)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste