Frage zu CAM Modulen / NAGRAVISION / Sony KDL-40W3000

Hier geht es um alle digitalen TV- und Radioprogramme, die von Unitymedia ins Kabelnetz eingespeist und selbst vermarktet werden (inklusive ARD Digital und ZDFvision).
Moses
Network Operation Center
Beiträge: 7019
Registriert: 06.03.2007, 15:49
Wohnort: Bonn

Re: Frage zu CAM Modulen / NAGRAVISION / Sony KDL-40W3000

Beitrag von Moses » 14.01.2008, 20:07

desmond_child hat geschrieben: Laut dem Support gibt es nur sehr geringe erlaubte Toleranzen bei den Bauteilen des CAM, so dass Sony sich entschlossen hat, jedes einzelne CAM mit dem KDL-40W3000 zu testen und nach erfolgreichem Test für 100,- € nur an Sony Endkunden herauszugeben (Nachnahme).
Also da muss Sony ja schon nen ziemlichen Schrott bauen... solche Probleme gibt es sonst bei keiner anderen Hardware mit CI oder PCMCIA Schacht (welche beide von der physischen Schnittstelle her identisch sind). Wenn das mal keine Ausrede ist, mit überteuerten CAM Modulen nochwas Geld dazu zu verdienen... naja.

desmond_child
Kabelneuling
Beiträge: 21
Registriert: 06.01.2008, 19:54

Re: Frage zu CAM Modulen / NAGRAVISION / Sony KDL-40W3000

Beitrag von desmond_child » 16.01.2008, 21:38

Hallo Moses,
wieder ein Update: heute kam das neue CAM von SONY: ein AlphaCrypt 3.12 (kein Light) - made by MASCOM! Damit ist der Preis absolut in Ordnung, wenn man zu dem normalen MASCOM Preis noch eine Kleinigkeit an manueller Arbeit (Testen) und Versand rechnet...
Aber auch damit funktioniert es nicht. Wieder bei UM angerufen. Wieder mal das Aktivierungssignal gesendet. Wieder nichts passiert. Nun habe ich auf einen Kartentausch bestanden, welcher nun auch in den nächsten Tagen durchgeführt wird. Zusätzlich kommt ein Sony Techniker im Rahmen der Gewährleistung / Garantie *kostenlos* (Fa. Wiedemann aus Lingen bei Giessen - sollen Fachleute sein und Erfahrung mit dem KDL-40W3000 haben) vorbei und testet das Gerät durch. Damit habe ich ALLES getan, was menschenmöglich ist.

Hat einer von euch noch eine Idee, bevor ich den guten Mann hier antanzen lasse?

Ich habe echt die Schn... voll von UM und CAM und so weiter.

Liebe Grüße

Desmond.
Sony KDL-40W3000, NAD T763 Home Cinema Receiver, Philips DVDR-7310 HDMI, Apple TV, Sony PS3, Loewe Lautsprecher, Sanyo PLV-Z1 LCD Projektor, AlphaCrypt Light / AlphaCrypt - beides geht nicht :(

desmond_child
Kabelneuling
Beiträge: 21
Registriert: 06.01.2008, 19:54

Re: Frage zu CAM Modulen / NAGRAVISION / Sony KDL-40W3000

Beitrag von desmond_child » 16.01.2008, 21:45

desmond_child hat geschrieben: Aber auch damit funktioniert es nicht.
Eben ein interessanter Effekt: habe gerade nochmals getestet, ob die Freischaltung funktioniert hat. Da kam doch tatsächlich bei "Das Vierte" (Der Königstiger von El Alamein) die Abfrage der PIN, weil die Sendung erst ab 18 Jahre ist. Die habe ich (richtig) eingegeben - und dann kam wieder die Meldung "Sie haben nicht die Berechtigung, dieses Programm zu empfangen".

SUPER!

Gruß

Desmond
Sony KDL-40W3000, NAD T763 Home Cinema Receiver, Philips DVDR-7310 HDMI, Apple TV, Sony PS3, Loewe Lautsprecher, Sanyo PLV-Z1 LCD Projektor, AlphaCrypt Light / AlphaCrypt - beides geht nicht :(

Moses
Network Operation Center
Beiträge: 7019
Registriert: 06.03.2007, 15:49
Wohnort: Bonn

Re: Frage zu CAM Modulen / NAGRAVISION / Sony KDL-40W3000

Beitrag von Moses » 16.01.2008, 23:35

Naja, es wird nicht alles verschlüsselt... auch der Empfang von EPG und Videotext sagt nichts über die entschlüsselung aus.. ;)

Wenn's wirklich an der Smartkarte liegt, was ich schon stark vermute, dann wird's mit der neuen schon viel besser funktionieren... immer mit der Ruhe. :super:

Benutzeravatar
Taro
Kabelexperte
Beiträge: 157
Registriert: 18.10.2007, 19:36

Re: Frage zu CAM Modulen / NAGRAVISION / Sony KDL-40W3000

Beitrag von Taro » 17.01.2008, 09:01

desmond_child hat geschrieben:
desmond_child hat geschrieben: Aber auch damit funktioniert es nicht.
Eben ein interessanter Effekt: habe gerade nochmals getestet, ob die Freischaltung funktioniert hat. Da kam doch tatsächlich bei "Das Vierte" (Der Königstiger von El Alamein) die Abfrage der PIN, weil die Sendung erst ab 18 Jahre ist. Die habe ich (richtig) eingegeben - und dann kam wieder die Meldung "Sie haben nicht die Berechtigung, dieses Programm zu empfangen".

SUPER!

Gruß

Desmond

Hallo,

ich lese hier schon die ganze Zeit mit, da ich selber einen Sony KDL40-V3000 besitzte, und diesen mit Alpahcrypt-Light Modul und der 02er Unitymediakarte betreiben will (Alphacrypt-Modul habe ich schon, schätze die Smartcard wird heute kommen, da diese laut Information von Unitymedia am 15.01. an mich versand wurde).

Ich vermute, dass die Empfangsprobleme möglicherweise mit der Jungendschutz-PIN zusamnmenhängen.
Was mich dazu bringt, ist deine obenstehende Aussage. Der Film "Der Königstiger von El Alamaein" ist nach Angabe meiner Programmzeitschrift FSK 12 und nicht FSK 18. Wenn hier eine PIN abgefragt wird, kann in meinen Augen etwas nicht stimmen.
Die Alphacrypt-Module sind ab Werk nach der mir vorliegenden Anleitung auf FSK 16 eingestellt - von dieser Seite aus hätte bei dem Film keine Abfrage erfolgen dürfen.
Wenn nach richtiger Eingabe der Unitmediay Smartcard PIN nichst entschlüsselt wird, probiere es das nächste mal mit der PIN "9999" - das ist die voreingestellte PIN des Sony-Fernsehers, die immer akzeptiert werden soll.
Bei meinem Sony KDL40-V3000 kann man unter "Menü/Einstellungen/Digitale Einstellungen/Symbol Werkzeugkasten (Digitale Einstellungen)/PIN Code" ebenfalls einen Code eingeben. Hast Du hier was geändert ?
Oder hast Du unter "Menü/Einstellungen/Digitale Einstellungen/CA-Modul-Einstellungen" Änderungen an der Einstellung des CA-Moduls vorgenommen ?
Unter diesem Menüpunkt soll auch angezeigt werden, auf welche Jungdschutzfreigabe das Modul eingestellt ist.
Die Anleitung für das Alphacrpyt-Modul habe ich hier vorliegen, hier ist auch genau die Einstellung der Jugendschutz-PIN beschrieben
Wenn Du die Anleitung brauchst, kurze PM ab mich mit deiner e-Mail Adresse, ich schicke sie Dir dann zu.

Mehr kann ich im Moment dazu noch nicht sagen, da mir wie oben schon erwähnt, meine Smartcard noch nicht vorliegt.
Sollte ich in der Angelegenheit was Neues in Erfahrung bringen, werde ich mich hier wieder melden

Gruß
Taro

desmond_child
Kabelneuling
Beiträge: 21
Registriert: 06.01.2008, 19:54

Re: Frage zu CAM Modulen / NAGRAVISION / Sony KDL-40W3000

Beitrag von desmond_child » 17.01.2008, 09:13

Hallo Taro,
lieben Dank für Deinen Beitrag. Ich habe auch bei der neuen AlphaCrypt nichts an den Werks (= SONY) Einstellungen des CAM verändert, außer den Jugendschutz gänzlich zu deaktivieren (allerdings erst nachdem ich den Hinweis auf Freigabe ab 18 bekommen habe). Nach Eingabe der PIN (die ja auf der SmartCard gespeichert wird und auch über das AlphaCrypt Modul verändert werden kann - über das Menü des Sony TV), wurde mir auch "Zugang" zu der Sendung gewährt. Entschlüsselt wurde sie aber nicht. Es kam auch nach erfolgreicher Eingabe der PIN der Hinweis: Sie haben nicht die Berechtigung dieses Programm zu empfangen!.

Hoffentlich funktioniert es bei Dir.

Liebe Grüße

Desmond

P.S.: Im Digital Menü des Sony habe ich rein gar nichts verändert - auch keine PIN vergeben.
Sony KDL-40W3000, NAD T763 Home Cinema Receiver, Philips DVDR-7310 HDMI, Apple TV, Sony PS3, Loewe Lautsprecher, Sanyo PLV-Z1 LCD Projektor, AlphaCrypt Light / AlphaCrypt - beides geht nicht :(

Benutzeravatar
Taro
Kabelexperte
Beiträge: 157
Registriert: 18.10.2007, 19:36

Re: Frage zu CAM Modulen / NAGRAVISION / Sony KDL-40W3000

Beitrag von Taro » 18.01.2008, 13:33

Hallo,

habe gerade meine 02er Smartcard bekommen - funktioniert bei mir im Sony KDL40-V3000 mit Alphacrypt Ligth einwandfrei.
Habe zwar auch erst die Meldung "Sie haben keine Berechtigung dieses Programm zu empfangen" bekonmen, aber nach dem ich auf den Kanal von "Nick" umgeschaltet habe, war die Karte innerhalb von 2 Minuten freigeschaltet.

desmond_child, Du schreibst weiter vorne:
Unter "Berechtigungen" bekomme ich die Info, dass alle UM Produkte nur vom 27.06.2006 - 19.12.2006 "berechtigt"
sind".

Dies könnte unter Umständen der Fehler sein, da bei mir die Zeiträume vom 15.01.2008 bis 18.03.2008 und vom 02.02.2008 bis 29.02.2008 angezeigt werden.
Hast Du es schon mal mit dem Menüpunkt "Nochmal abfragen" probiert ?
Wenn das auch nicht helfen sollte, so liegt der Fehler höchstwahrscheinlich doch an der Smartcard.

Grüße
Taro

Moses
Network Operation Center
Beiträge: 7019
Registriert: 06.03.2007, 15:49
Wohnort: Bonn

Re: Frage zu CAM Modulen / NAGRAVISION / Sony KDL-40W3000

Beitrag von Moses » 18.01.2008, 13:41

Naja, die Berechtigung wird bei der Nutzung regelmäßig auf einen neuen Zeitraum verlängert... wenn der Zeitraum ganz abgelaufen ist, also z.B. du mit deiner Karte bis zum 18.3. nicht mehr guckst, muss dafür von UM ein Freischalt-Signal gesendet werden, dann wird die Karte wieder freigeschaltet und verlängert. Irgendwie wird die Karte von desmond_child nicht Freigeschaltet, was bei dem, was hier alles versucht wurde, wohl am wahrscheinlichsten an der Karte selber liegt.

desmond_child
Kabelneuling
Beiträge: 21
Registriert: 06.01.2008, 19:54

Re: Frage zu CAM Modulen / NAGRAVISION / Sony KDL-40W3000

Beitrag von desmond_child » 18.01.2008, 14:42

Hallo zusammen,
ich möchte mich bei allen bedanken, die bisher an diesem Thread mitgeschrieben haben. Eben habe ich nochmals bei UM angerufen und - oh Wunder - die Aussendung der Austauschkarte wurde "vergessen" und wird nun endlich ausgelöst. Tatsächlich kann ich nun über den Online-Zugang zu UM einen neuen Auftrag sehen - mit Datum von heute. Mal sehen, a) ob die Karte wirklich kommt und b) ob sie dann auch funktionieren wird.

Liebe Grüße

Desmond
Sony KDL-40W3000, NAD T763 Home Cinema Receiver, Philips DVDR-7310 HDMI, Apple TV, Sony PS3, Loewe Lautsprecher, Sanyo PLV-Z1 LCD Projektor, AlphaCrypt Light / AlphaCrypt - beides geht nicht :(

lothar33
Kabelneuling
Beiträge: 1
Registriert: 23.01.2008, 18:31
Wohnort: Münster

Re: Frage zu CAM Modulen / NAGRAVISION / Sony KDL-40W3000

Beitrag von lothar33 » 23.01.2008, 19:11

Hallo Desmond_Child

Ich bin nun auch stolzer Besitzer des KDL-W3000. Der eingebaute HDTV-Receiver war für mich ein ausschlaggebendes Kaufargument.
Auch das Alphacrypt light habe ich dazugekauft.
Bis jetzt hatte ich leider nicht die Ahnung, um hier überhaupt mal qualifiziert nachzufragen, aber so ganz langsam bekomme ich etwas Einblick.
Gibt es denn schon was neues bei dir? Funzt es endlich?

Grüße aus Münster
Lothar
KDL-40W3000; Alphacrypt light

desmond_child
Kabelneuling
Beiträge: 21
Registriert: 06.01.2008, 19:54

Re: Frage zu CAM Modulen / NAGRAVISION / Sony KDL-40W3000

Beitrag von desmond_child » 24.01.2008, 21:26

Hallo Lothar,
es geht immer noch nicht. Die neue I02 Karte von UM ist bestellt, aber noch nicht da. In den nächsten Tagen wird dann zusätzlich die SmartCard von Premiere für die 12 Monate kostenlosen Premiere HD Empfang ankommen. Dann werde ich auch die mal ausprobieren.

Später mehr.

Liebe Grüße

Desmond
Sony KDL-40W3000, NAD T763 Home Cinema Receiver, Philips DVDR-7310 HDMI, Apple TV, Sony PS3, Loewe Lautsprecher, Sanyo PLV-Z1 LCD Projektor, AlphaCrypt Light / AlphaCrypt - beides geht nicht :(

desmond_child
Kabelneuling
Beiträge: 21
Registriert: 06.01.2008, 19:54

Re: Frage zu CAM Modulen / NAGRAVISION / Sony KDL-40W3000

Beitrag von desmond_child » 30.01.2008, 10:11

Hallo zusammen,
gestern ist die K01 Karte von Premiere (12 Monate Premiere HD und Fußball Plus gratis, inkl. Digital Receiver mit Festplatte) bei mir angekommen. Was soll ich sagen? Nach nur wenigen Minuten konnte ich:

a) Premiere HD schauen (obwohl es angeblich - laut Premiere - gar nicht an meiner Adresse verfügbar ist)
b) das Fußball Portal sehen (leider mit dem eingebauten Sony Receiver keine Optionskanäle anwählbar)
c) RTL Television nun entschlüsseln (??? wie kann das sein ???)
d) beim Auslesen der SmartCard von Premiere tatsächlich ein sinnvolles Gültigkeitsdatum (Jan. 2008 - März 2008) finden.

Was also soll das nun wieder bedeuten? Ich bin ja froh, dass ich nun doch Premiere HD an meiner Adresse empfangen kann, obwohl Premiere dies selbst verneint. Laut UnityMedia wird Premiere HD an meiner Adresse eingespeist... Und warum ist RTL nun als Privat-Sender mit der K01 Karte entschlüsselbar?

Und: Wann bekomme ich ENDLICH meine Austausch I02 Karte von UM? Fragen über Fragen. Und wirklich einfach ist die ganze DigiTV Sache wirklich nicht zu verstehen, oder?

Viele Grüße

Desmond
Sony KDL-40W3000, NAD T763 Home Cinema Receiver, Philips DVDR-7310 HDMI, Apple TV, Sony PS3, Loewe Lautsprecher, Sanyo PLV-Z1 LCD Projektor, AlphaCrypt Light / AlphaCrypt - beides geht nicht :(

Moses
Network Operation Center
Beiträge: 7019
Registriert: 06.03.2007, 15:49
Wohnort: Bonn

Re: Frage zu CAM Modulen / NAGRAVISION / Sony KDL-40W3000

Beitrag von Moses » 30.01.2008, 14:04

a) Der Verfügbarkeitscheck bei Premiere ist leider für die Katz... ;)
c) Das ist ein "Fehler" (?) den es im UM Netz wohl schon seit sehr langem gibt... RTL ist mit jeder aktiven Nagra2 Karte zu empfangen...

Naja, die Verschlüsselung macht es mit dem digital TV natürlich alles nicht einfacher... ohne Verschlüsselung wär alles fast so langweilig, wie beim analog TV nur mit mehr Features (die man dann tatsächlich auch ungestört nutzen könnte)... aber so hat man es immer spannend. :)

markusp
Kabelneuling
Beiträge: 17
Registriert: 11.12.2007, 15:09

Re: Frage zu CAM Modulen / NAGRAVISION / Sony KDL-40W3000

Beitrag von markusp » 07.02.2008, 03:52

Hallo,

hat es denn mittlerweile funktioniert? Ich habe auch einen Sony und bei mir klappt es problemlos, habe das AC Light auch nicht von Sony, sondern von eBay. ;)
Ich hatte bei der Freischaltung das gleiche Problem: Das Freischaltsignal wurde zwar gesendet, aber alles (außer ÖR halt) blieb schwarz. Dann hat sich herausgestellt, dass der Kartenvertrag einfach nicht auf aktiv gesetzt war. Nachdem dies geändert wurde hatte ich innerhalb von 1 Minute eine freigeschaltete Smartcard...
Im Online-Kundencenter muss auf der ersten Seite nach dem Einloggen unter "Ihre Services" "Digital | Verfügbar | aktiv" angegeben sein. Bei inaktiv kann man lange auf ein Freischaltsignal warten, es passiert nichts! Unter "Ihre Unitymedia Services" muss die Smartcard samt Nummer erscheinen. Auch dort muss "aktiv" stehen.

Erst danach hat die Freischaltung bei mir funktioniert...

desmond_child
Kabelneuling
Beiträge: 21
Registriert: 06.01.2008, 19:54

Re: Frage zu CAM Modulen / NAGRAVISION / Sony KDL-40W3000

Beitrag von desmond_child » 07.02.2008, 08:41

Hallo,
leider hat sich bezüglich SmartCard-Aktivierung immer noch nichts getan. Ich erwarte immer noch die Lieferung der Austausch-SmartCard von UnityMedia. Ich bin mir mittlerweile sicher, dass es an der Karte selbst liegt, da die Premiere-Karte einwandfrei im CAM läuft. Aber solange ich nicht die neue Karte von UM habe, bleiben zumindest die digitalen privaten Sender dunkel :(

Melde mich, sobald ich die neue Karte habe.

Ach ja: laut UM ist es seit Anfang Januar möglich, auch Premiere HD direkt bei UM zu buchen. Damit soll es auch möglich sein, bestehende Premiere Abo's auf einer einzigen Karte (der von UM) zu aktivieren. Man bräuchte dann nur noch eine Karte - jedenfalls solange Premiere nicht die Verschlüsselung ändert und wieder alles von vorne beginnt.

Viele Grüße

Desmond
Sony KDL-40W3000, NAD T763 Home Cinema Receiver, Philips DVDR-7310 HDMI, Apple TV, Sony PS3, Loewe Lautsprecher, Sanyo PLV-Z1 LCD Projektor, AlphaCrypt Light / AlphaCrypt - beides geht nicht :(

Moses
Network Operation Center
Beiträge: 7019
Registriert: 06.03.2007, 15:49
Wohnort: Bonn

Re: Frage zu CAM Modulen / NAGRAVISION / Sony KDL-40W3000

Beitrag von Moses » 07.02.2008, 10:07

desmond_child hat geschrieben:Ach ja: laut UM ist es seit Anfang Januar möglich, auch Premiere HD direkt bei UM zu buchen. Damit soll es auch möglich sein, bestehende Premiere Abo's auf einer einzigen Karte (der von UM) zu aktivieren. Man bräuchte dann nur noch eine Karte - jedenfalls solange Premiere nicht die Verschlüsselung ändert und wieder alles von vorne beginnt.
Nein, Premiere HD wird nicht direkt bei UM gebucht. Der Premiere HD Vertrag wird weiterhin über Premiere vertrieben, genau wie alle anderen Premiere Abos. Was sich ändert, bzw. geändert hat, sind zwei Dinge:
1. Premiere HD wird jetzt überhaupt bei UM eingespeist und kann daher von den Premiere Kunden die das bestellt haben auch geguckt werden (offizieller Start war 1.1., Test lief schon so ab 20.12.)
2. UM übernimmt die Verschlüsselung für Premiere. Damit ist auch egal was für ein System Premiere nutzt, im Netz von UM wird in Zukunft nur noch ein System genutzt und das bestimmt allein UM (aber auch die wollen das System wechseln). Daher ist es jetzt für Premiere Kunden möglich alle Programme auf einer Karte zu haben. Die Kunden mit K02 Karte sollten die ausgetauscht bekommen gegen eine I02 Karte.

desmond_child
Kabelneuling
Beiträge: 21
Registriert: 06.01.2008, 19:54

Re: Frage zu CAM Modulen / NAGRAVISION / Sony KDL-40W3000

Beitrag von desmond_child » 14.02.2008, 20:59

Hallo,
ich habe Neuigkeiten: heute ist die neue Premiere-Karte gekommen. Auf dieser sind als Wiedergutmachung für den notwendigen Austausch der Karte (neues Verschlüsselungssystem) alle Premiere - Kanäle bis Ende Feb.2008 freigeschaltet, sowie die Unitymedia Digital TV Basic Kanäle bis Ende März 2008. Und was denkt ihr, ob es funktioniert? Auf Anhieb! Keine Freischaltung notwendig (war schon freigeschaltet) und nach 4 Minuten waren alle Kanäle da. Auch die UM Kanäle. Auf die Karte von UM warte ich übrigens immer noch...

Fazit: es lag die ganze Zeit ausschließlich an der defekten I02 Karte von UM. Der Sony war und ist einwandfrei.

Viele Grüße

Desmond
Sony KDL-40W3000, NAD T763 Home Cinema Receiver, Philips DVDR-7310 HDMI, Apple TV, Sony PS3, Loewe Lautsprecher, Sanyo PLV-Z1 LCD Projektor, AlphaCrypt Light / AlphaCrypt - beides geht nicht :(

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast