HbbTV Voraussetzungen

Hier geht es um alle digitalen TV- und Radioprogramme, die von Unitymedia ins Kabelnetz eingespeist und selbst vermarktet werden (inklusive ARD Digital und ZDFvision).
Antworten
esch
Kabelneuling
Beiträge: 2
Registriert: 08.10.2012, 00:49

HbbTV Voraussetzungen

Beitrag von esch » 08.10.2012, 01:01

Hallo,

ich bin Unity Media Kunde und habe Kabelanschluss.
Als Receiver benutze ich den Technotrend C834 (mit UM01 Karte) und habe mir einen Samsung UE55ES6800 geleistet.
Leider bekomme ich es nicht hin, die HbbTV-Funktionen zum laufen zu kriegen, sehen nix vom roten Button und der TTX-Knopf auf meiner Fernbedienung macht auch nix. Den Datendienst, der bei des Samsungs standardmäßig deaktiviert ist, habe ich auch eingeschaltet. Internetzugriff hat der Fernseher auch.
Habe ich da was übersehen? Braucht meinen neben einem HbbTV fähigen TV auch einen Receiver, den dieses explizit unterstützt? Beim C834 ist es nämlich nicht der Fall.
Gibts andere Besonderheiten im Unity Media Netz?
Bin ziemlich verzweifelt, da ich mit solchen Hürden nicht gerechnet habe. :confused:
Dank & Gruß
esch

cocker
Kabelneuling
Beiträge: 35
Registriert: 25.11.2010, 18:18

Re: HbbTV Voraussetzungen

Beitrag von cocker » 08.10.2012, 10:16

hat dein TV ein Netzwerkkabelanschluß oder WLAN?

kalle62
Network Operation Center
Beiträge: 5276
Registriert: 16.01.2011, 10:43

Re: HbbTV Voraussetzungen

Beitrag von kalle62 » 08.10.2012, 10:37

hallo
Du hast doch auf der FB vom TV,4 Farbige Tasten.rot-grün-gelb-blau.
Wenn dein TV mit dem Internet verbunden ist,über ein Lankabel zbs.
Drücke mal bei ARD halt die Rote Taste.
So ist es bei meinem Philips TV,und der ist jetzt 3 Alt.Dauert aber etwas,10-12 Sekunden.
Und dann sieht man ,Das Erste Mediathek.

gruss kalle

esch
Kabelneuling
Beiträge: 2
Registriert: 08.10.2012, 00:49

Re: HbbTV Voraussetzungen

Beitrag von esch » 08.10.2012, 16:14

cocker hat geschrieben:hat dein TV ein Netzwerkkabelanschluß oder WLAN?
Ja, das meinte ich mit "Internetzugriff hat der Fernseher auch." Der SmartTV-Bereich funktioniert auch wie er soll.
hallo
Du hast doch auf der FB vom TV,4 Farbige Tasten.rot-grün-gelb-blau.
Wenn dein TV mit dem Internet verbunden ist,über ein Lankabel zbs.
Drücke mal bei ARD halt die Rote Taste.
So ist es bei meinem Philips TV,und der ist jetzt 3 Alt.Dauert aber etwas,10-12 Sekunden.
Und dann sieht man ,Das Erste Mediathek.
Also, den Fernseher bedienen kann ich schon ;-) , bzw. habe mich schon informiert, wie es ablaufen sollte, wenn es denn funktioniert.
Deshalb schließe ich einen Bedienungsfehler eher aus.
Mir ist die notwendige Architektur nicht so ganz klar. Wenn ich den roten Button klicke, kommt bei mir nur die Sleeptimerfunktion des Receivers. Zudem las ich, dass beim Umschalten auf einen Sender, der HbbTV Funktionen bereit stellt, ein entsprechender Hinweis eingeblendet wird. Ich sehe allerdings nichts dergleichen.
So entstand meine Vermutung, dass mein Receiver evtl. das HbbTV Signal nicht korrekt an den Fernseher weiter leitet, weil er dafür nicht geeignet ist.
Wo genau ist denn deine UnityMedia Karte untergebracht? Auch in einem Receiver? Wenn ja, in welchem?
Oder muss ich meinen externen Receiver etwa umgehen und einen Adapter für den CI-Steckplatz direkt am TV kaufen :-( ?

MentalFS
Kabelneuling
Beiträge: 40
Registriert: 20.08.2009, 11:07
Wohnort: Unitymedia-Territorium

Re: HbbTV Voraussetzungen

Beitrag von MentalFS » 08.10.2012, 17:47

Drück doch mal die Videotext-Taste deines TV, wenn du über den Receiver guckst. Na, klappt das?

Das muss entweder komplett über den Receiver laufen, oder der Fernsehempfang läuft komplett über den Fernseher, aber ein Mischbetrieb geht nicht. Dein Fernseher bekommt ja schließtlich nur ein Bild über HDMI geliefert.

Tuxtom007
Übergabepunkt
Beiträge: 460
Registriert: 27.03.2011, 11:02

Re: HbbTV Voraussetzungen

Beitrag von Tuxtom007 » 08.10.2012, 20:57

Hallo,

HbbTV funktioniert am Samsung definitv nur dann, wenn das TV-Signal vom vom TV-Tuner kommt.

Mit externem Receiver geht das nicht. War bei mir der Grund, warum ich den UM-Receiver abgebaut habe und auch CI+ Modul am Samsung umgestiegen bin.
Provider: UM 3Play - 400/20 MBitj, Fritbox UM 6590, 2x SNOM D765 VoIP-Telefon, 3 AVM-Dect-Telefone, Mikrotik CoreRouter, 2 x AVM Fritz-Repeater 1750E

Bild

kalle62
Network Operation Center
Beiträge: 5276
Registriert: 16.01.2011, 10:43

Re: HbbTV Voraussetzungen

Beitrag von kalle62 » 08.10.2012, 21:51

hallo
Er hat doch ganz Klar gesagt,das er den TV bedienen Kann. :D

gruss kalle

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast