Bildprobleme

Hier geht es um alle digitalen TV- und Radioprogramme, die von Unitymedia ins Kabelnetz eingespeist und selbst vermarktet werden (inklusive ARD Digital und ZDFvision).
Antworten
DaSilva
Kabelneuling
Beiträge: 4
Registriert: 17.11.2007, 00:05

Bildprobleme

Beitrag von DaSilva » 06.12.2007, 22:08

Ich habe seit gestern Digital TV (DVB-C) bei Unitymedia und nutze dafür einen TT-micro C264 (v7.57).
Es klappt alles gut bis auf etwas seltsame Bildfehler.
Leider weiß ich nicht was die Ursache dieser Bilder ist
Man sieht auf allen (?) Sendern leichte, wie Wasserzeichen aussehende Teile von MTV (das MTV Logo ist eindeutig zu identifizieren).
Also semitransparente Kopien im Hintergrund von MTV.
Dabei wird MTV ca. in der unteren Bildschirmhälfte angezeigt und auf der oberen Bildschirmhälfte weitergeführt (also vertikal verschobenes Bild).
Dies ist auch im Optionsmenü sichtbar.
Ich musste das beiliegende Scartkabel gegen ein billiges Kabel austauschen weil das beiliegende Kabel einfach nicht fest in meinem Fernseher stecken bleiben wollte.
Kann es vielleicht am Kabel liegen?
Was kann ich dagegen machen?
Möchte nicht ohne Sicherheit einfach ein teures Kabel kaufen.
Danke für Hilfe!

mischobo
Moderator
Beiträge: 2483
Registriert: 19.04.2006, 15:46
Wohnort: Bundesstadt Bonn
Kontaktdaten:

Re: Bildprobleme

Beitrag von mischobo » 06.12.2007, 23:05

...welcher analoge Sender war denn am TV-Gerät eingestellt, bevor du auf AV geschaltet hast ?

PAPA
Kabelexperte
Beiträge: 180
Registriert: 12.06.2007, 10:07
Wohnort: 53844 Troisdorf

Re: Bildprobleme

Beitrag von PAPA » 06.12.2007, 23:06

Nach meiner Erfahrung liegts am Scartkabel. Da ist wohl die Abschirmung nicht i.O.!

Hatte das bei mir auch. Die Schattenbilder waren nur weg, wenn ich vor Umschalten auf den Receiver, beim Analogempfang den0-Kanal angewählt hatte.
Mit neuen (hochwertigen) Scartkabel habe ich keine Probleme mehr.

orman
Übergabepunkt
Beiträge: 481
Registriert: 06.11.2006, 18:43
Wohnort: Neuss

Re: Bildprobleme

Beitrag von orman » 07.12.2007, 09:51

Ich konnte das Problem bei meinem Samsung-Receiver abstellen, indem ich in den Einstellungen das Scart-Signal geändert habe - von FBAS auf RGB (voreingestellt war FBAS). Seitdem sind die Störungen weg. Vielleicht funktioniert das ja auch bei Dir.
2play100, Technicolor TC 7200U

DaSilva
Kabelneuling
Beiträge: 4
Registriert: 17.11.2007, 00:05

Re: Bildprobleme

Beitrag von DaSilva » 07.12.2007, 11:07

Tatsächlich, es ist immer ein bisschen von dem Sender im Hintergrund zu sehen der als letztes im analogen Signal angezeigt wurde.
RGB habe ich schon eingestellt.
Dann liegt es also wahrscheinlich am Kabel!?

Moses
Network Operation Center
Beiträge: 7019
Registriert: 06.03.2007, 15:49
Wohnort: Bonn

Re: Bildprobleme

Beitrag von Moses » 07.12.2007, 16:03

Könnte man das nicht auch einfache beheben, indem man (vielleicht auch nur Testweise) das TV-Kabel zum TV erstmal entfernt, also den analogen Empfang erstmal abbaut?

DaSilva
Kabelneuling
Beiträge: 4
Registriert: 17.11.2007, 00:05

Re: Bildprobleme

Beitrag von DaSilva » 07.12.2007, 16:12

Gerade getestet und klappt.
So habe ich aber immer wenn ich den Fernseher einschalte erstmal kein Bild was mich stört.
Welches Kabel sollte ich denn jetzt verbessern bzw. an welchem Kabel kann das problem liegen?
Am SCART-Kabel oder am Antennenkabel?
Danke.

Moses
Network Operation Center
Beiträge: 7019
Registriert: 06.03.2007, 15:49
Wohnort: Bonn

Re: Bildprobleme

Beitrag von Moses » 07.12.2007, 16:25

*kopfkratz* dann schalt den Reciever vor dem Fernseher ein? *grübel*

Wenn du schon das Kabel vom Reciever gegen ein "billigeres" ausgetauscht hast, nach eigener Aussage, ist es wohl wahrscheinlich, dass dort auch das größere Problem liegt... ;)

johnny24
Kabelneuling
Beiträge: 6
Registriert: 08.12.2007, 22:27

Re: Bildprobleme

Beitrag von johnny24 » 08.12.2007, 23:01

Es lohnt sich, nur doppelt abgeschirmte Scart-Kabel mit vergoldeten Anschlüssen zu benutzen. Die kosten im Online-Versand nur ca. EUR 7,00. Dann gibt es keine Probleme.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste