ARD HD + Arte HD problemlos, ZDF HD ???

Hier geht es um alle digitalen TV- und Radioprogramme, die von Unitymedia ins Kabelnetz eingespeist und selbst vermarktet werden (inklusive ARD Digital und ZDFvision).
Cablemen
Übergabepunkt
Beiträge: 373
Registriert: 06.03.2012, 23:56

Re: ARD HD + Arte HD problemlos, ZDF HD ???

Beitrag von Cablemen » 16.06.2012, 23:15

Kurzfassung: Tausch das Kabel aus! Ach und Sendersuchlauf danach nicht vergessen! :wein:
Ein Receiver macht da keinen Unterschied wenn da das Kabel auch schlecht abgeschirmt ist hast das gleiche Problem!

Lukas1990
Kabelneuling
Beiträge: 7
Registriert: 16.06.2012, 21:40

Re: ARD HD + Arte HD problemlos, ZDF HD ???

Beitrag von Lukas1990 » 16.06.2012, 23:36

Ich werde das Kabel austauschen, und auf Besserung hoffen.

Danke !!! :super:

Kausrufe
Kabelexperte
Beiträge: 229
Registriert: 30.08.2011, 02:57

Re: ARD HD + Arte HD problemlos, ZDF HD ???

Beitrag von Kausrufe » 17.06.2012, 02:10

Du hast ja anscheinend 2 Fernsehr mit DVB-C Tuner. Dann schließ doch einfach den anderen mal an die Dose an.

Lukas1990
Kabelneuling
Beiträge: 7
Registriert: 16.06.2012, 21:40

Re: ARD HD + Arte HD problemlos, ZDF HD ???

Beitrag von Lukas1990 » 17.06.2012, 07:37

Es sind drei Fernseher angeschlossen. Der um den es geht ist über 2 "Kabelweichen" mit der Kabelbuchse verbunden, vielleicht wird das Signal dadurch zusehr abgeschwächt?!
http://ecx.images-amazon.com/images/I/4 ... AA300_.jpg
Zuletzt geändert von wbsu83 am 27.07.2012, 09:11, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Bitte keine Bilder direkt einbinden, für die die Urheberrechte bei jemand anderem liegen, danke!

Lukas1990
Kabelneuling
Beiträge: 7
Registriert: 16.06.2012, 21:40

Re: ARD HD + Arte HD problemlos, ZDF HD ???

Beitrag von Lukas1990 » 17.06.2012, 07:48

Erfolg! 1 Weiche weniger = ZDF HD Empfang!

Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
Beiträge: 3970
Registriert: 09.12.2007, 10:43
Wohnort: Köln

Re: ARD HD + Arte HD problemlos, ZDF HD ???

Beitrag von koax » 17.06.2012, 07:54

Besser gar keine Weiche.

Benutzeravatar
Örni
Kabelexperte
Beiträge: 213
Registriert: 03.04.2012, 12:04
Wohnort: Wuppertal [NRW]

Re: ARD HD + Arte HD problemlos, ZDF HD ???

Beitrag von Örni » 17.06.2012, 10:15

Lukas1990 hat geschrieben:Es sind drei Fernseher angeschlossen. Der um den es geht ist über 2 "Kabelweichen" mit der Kabelbuchse verbunden, vielleicht wird das Signal dadurch zusehr abgeschwächt?!
So ist es!
3play Premium 100TV #1: Toshiba LCD | HD Recorder | Allstars | HD-Option — TV #2: Toshiba LCD | HD Receiver | Allstars — Internet: Cisco EPC 3208

Bild

Pauling
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1753
Registriert: 17.08.2008, 17:45
Wohnort: Schloß Neuhaus

Re: ARD HD + Arte HD problemlos, ZDF HD ???

Beitrag von Pauling » 17.06.2012, 15:59

Könnte da nicht ein Techniker einen "festgepinnten " Beitrag machen mit Erläuterung von Weichen.
In diesen Threads rücken die immer erst auf der dritten Seite raus, dass eine Weiche "drinhängt". :zwinker:
3 Play Premium 100 (seit 26.10. Offline) + Sky komplett mit Zweitkarte + Sky Go
Unitymedia wird zum April 2014 gekündigt, im Moment ist diese Firma leider unfähig
Empfangsgeräte: UM-HD-Box, XBox 360, diverse Dreamboxen, diverse CAM, LG 42LM615S

Lukas1990
Kabelneuling
Beiträge: 7
Registriert: 16.06.2012, 21:40

Re: ARD HD + Arte HD problemlos, ZDF HD ???

Beitrag von Lukas1990 » 18.06.2012, 17:43

Update:

Habe jetzt einen Signalverstärker dazwischengehängt, die Qualität von ZDF HD könnte nicht besser sein..
Jetzt tut sich allerdings das nächste Problem auf: Sky Sport HD 2 kommt mit einer Signalstärke von 86% daher bei einer Qualität von 90-100 %
Sky Sport HD 1 allerdings mit 82% Stärke und mit konstant 10% Qualität.
Der Sky Receiver bzw. die Karte sind noch auf dem Postweg, habe mit dem TV-internen Receiver gesucht auf 374000khz 6900 Symbolrate 256QAM,
wie kann da ein so großer Qualitätsunterschied herrschen?

Invisible
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 939
Registriert: 27.02.2008, 22:04

Re: ARD HD + Arte HD problemlos, ZDF HD ???

Beitrag von Invisible » 18.06.2012, 18:49

Lass die Anlage von jemandem überprüfen der weiß was er tut. Dieses Basteln führt doch zu nichts.
Kleine Rechtschreibhilfe: Techniker, nicht Technicker; Receiver, nicht Reciver, Reseifer oder ähnliches; Fernseher, nicht Fernseh; Paket, nicht Packet

Cablemen
Übergabepunkt
Beiträge: 373
Registriert: 06.03.2012, 23:56

Re: ARD HD + Arte HD problemlos, ZDF HD ???

Beitrag von Cablemen » 18.06.2012, 20:16

Lukas1990 hat geschrieben:Update:

Habe jetzt einen Signalverstärker dazwischengehängt, die Qualität von ZDF HD könnte nicht besser sein..
Jetzt tut sich allerdings das nächste Problem auf: Sky Sport HD 2 kommt mit einer Signalstärke von 86% daher bei einer Qualität von 90-100 %
Sky Sport HD 1 allerdings mit 82% Stärke und mit konstant 10% Qualität.
Der Sky Receiver bzw. die Karte sind noch auf dem Postweg, habe mit dem TV-internen Receiver gesucht auf 374000khz 6900 Symbolrate 256QAM,
wie kann da ein so großer Qualitätsunterschied herrschen?
Die Geräte zeigen eh immer verschiedene Werte an! Die wirklichen Werte bekommt man nur mit einen geeichten Messgerät! Mal davon abgesehen solltest du den Verstärker wieder abbauen denn im schlimmsten Fall verursachst du damit Störungen bei den anderen Teilnehmern. BK Anlagen sind keine Bastelstuben, ohne eine Messgerät und entsprechende Sachkenntnis macht man mehr Schaden als nutzen! :zerstör:

Dilan
Kabelneuling
Beiträge: 1
Registriert: 11.07.2012, 11:49

Re: ARD HD + Arte HD problemlos, ZDF HD ???

Beitrag von Dilan » 11.07.2012, 12:13

:sauer: Liebe Leute!Ich bin sehr ungeschickt mit Foren im Internet!Ich habe seid ca. 1 Woche erst Probleme mit ZDF HD!ARD HD und ARTE HD funktioniert!Nur bei ZDF HD macht sich eine extrem starke Verpixelung + teilweise Klötzchenbildung bemerkbar, die ein vernünftiges HD schauen unmöglich macht.Der "normale" ZDF Sender ohne HD funktioniert übrigens problemlos!An Antennensteckdose bzw Antennenkabel kann es doch nicht liegen, sonst hätte es doch schon länger nicht klappen dürfen.Ich benutze übrigens seid 2008 einen Philipps HD receiver (9001 glaub ich!).Einen Sendersuchlauf habe ich damit vor einigen Wochen auch noch gemacht gemacht.Was kann es also sein?

Udo12
Kabelneuling
Beiträge: 1
Registriert: 13.07.2012, 09:51

Re: ARD HD + Arte HD problemlos, ZDF HD ???

Beitrag von Udo12 » 13.07.2012, 10:00

Hallo,

ich habe seit 1 Woche auch das gleiche Problem mit dem Empfang von ZDF HD. Nur noch Klötzchenbildung. ARD HD u. ARTE HD gehen einwandfrei, auch ZDF SD und die anderen Sender von ZDF funktionieren problemlos. Mein Receiver ist ein Technotrend Select TT 854. Auf die Anfrage von Unitymedia bekam ich die Standarantwort: Ich sollte mich an den Hersteller des Receivers wenden.
Neuer Sendersuchlauf brachte keinen Erfolg. Ich habe keine HD Option bei Unitymedia und werde auch keine kaufen. Viel zu teuer! Es ist schon eine Frechheit wie versucht wird, mit der HD Option richtig Geld zu verdienen. Sollte eigentlich mittlerweile schon Standard sein. Oder?

Vielleicht hat irgendeiner eine Idee, woran es liegen könnte. Danke.

Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
Beiträge: 3970
Registriert: 09.12.2007, 10:43
Wohnort: Köln

Re: ARD HD + Arte HD problemlos, ZDF HD ???

Beitrag von koax » 13.07.2012, 10:20

Dilan hat geschrieben:Ich habe seid ca. 1 Woche erst Probleme mit ZDF HD!ARD HD und ARTE HD funktioniert!Nur bei ZDF HD macht sich eine extrem starke Verpixelung + teilweise Klötzchenbildung bemerkbar, die ein vernünftiges HD schauen unmöglich macht.Der "normale" ZDF Sender ohne HD funktioniert übrigens problemlos!An Antennensteckdose bzw Antennenkabel kann es doch nicht liegen, sonst hätte es doch schon länger nicht klappen dürfen.Ich benutze übrigens seid 2008 einen Philipps HD receiver (9001 glaub ich!).Einen Sendersuchlauf habe ich damit vor einigen Wochen auch noch gemacht gemacht.Was kann es also sein?
http://netcologneforum.de/viewtopic.php ... it=philips

caliban2011
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1225
Registriert: 19.03.2011, 22:09
Wohnort: MH

Re: ARD HD + Arte HD problemlos, ZDF HD ???

Beitrag von caliban2011 » 13.07.2012, 12:46

Ich frage mich, was dieses Thema in der Analog Ecke verloren hat ... :zwinker:

Edit by Mod: Fixed :smile:
150MBit | FB6490 (eigene)

Benutzeravatar
mrgfink
Kabelneuling
Beiträge: 1
Registriert: 03.08.2009, 15:34

Re: ARD HD + Arte HD problemlos, ZDF HD ???

Beitrag von mrgfink » 15.07.2012, 15:51

Hallo,
auch mir geht es mit ZDF-HD nicht besser!
Ich hatte lange einen sehr guten Empfang von ZDF-HD! Es hat sich nichts bei der Verkabelung / TV / Anlage usw. geändert. Von heute auf morgen war ZDF-HD weg :sauer:
Zig Sendersuchläufe brachte nichts...! Mittlerweile lasse ich monatlich mal einen Suchlauf laufen, brachte bis jetzt leider nichts.
ARD-HD und Arte-HD laufen Top, alle anderen Sender auch!

Keine Ahnung was ich machen kann!

Viele Grüße
mrgfink
Gegen Monopole jeglicher Art!
PS: Wieviel Kabelnetzbetreiber gibt es eigentlich in Hessen?

Pritor
Kabelneuling
Beiträge: 2
Registriert: 12.07.2012, 15:46

Re: ARD HD + Arte HD problemlos, ZDF HD ???

Beitrag von Pritor » 18.07.2012, 08:10

Hallo,

ich hatte vorher einen normalen Digitalreciever von UM und konnte ARD HD empfangen.
Durch eine Verträgsänderung, habe ich nun das HD-Modul bekommen, seitdem kann ich ARD HD nicht mehr richtig empfangen, ZDF und Arte HD und die restlichen HD Sender empfange ich alle problemlos.
Liegt diese Störung nun am HD-Modul oder wie ist das zu erklären?
Bild Bild

rodo
Kabelneuling
Beiträge: 17
Registriert: 24.07.2010, 20:28

Re: ARD HD + Arte HD problemlos, ZDF HD ???

Beitrag von rodo » 18.07.2012, 09:13

Das scheint ja all' diesen Beiträgen nach ein grundsätzliches Problem zu sein. Nach einem Auslandsaufenthalt habe ich wg. der neuen Sky-Programme bei Unitymedia (Atlantic usw.) einen Suchlauf gemacht. ZDF HD ist seitdem pixelig und der Ton bricht oft zusammen. Allerdings ist mir aufgefallen, dass mit zunehmender Betriebsdauer der Empfang besser wird, aber nicht gut.
Ich glaube nicht, dass Mein Samsung LED-Fernseher Schuld daran ist.

josef
Kabelexperte
Beiträge: 181
Registriert: 29.03.2010, 23:31

Re: ARD HD + Arte HD problemlos, ZDF HD ???

Beitrag von josef » 20.07.2012, 00:03

Hallo
ich habe zwar keine pixel etc. auf zdf hd aber der ton lässt in den letzten tagen sehr zu wünschen übrig. sprich, ich muss den ton mittels fernbedienung deutlich anheben.
gruss
josef

barewolf
Kabelneuling
Beiträge: 1
Registriert: 01.04.2015, 09:10

Re: ARD HD + Arte HD problemlos, ZDF HD ???

Beitrag von barewolf » 01.04.2015, 09:43

Bin seit heute im Forum. Auch in unserem Haus mit 5 Parteien waren nur die ZDF Programme teilweise seit 2 Jahren gestört. Nachdem alle Veränderungen im Hauskabelnetz kein Erfolg hatten (ich vermutete Störungen Wlan oder ähnliches), habe ich die Störung bei UM gemeldet. Gestern war ein Techniker von Unitymedia hier und hat als erstes gefragt, ob eine Polizeiwache in der Nähe ist. Ja, in 400 m Entfernung ist die Polizeidirektion Münster. Der Techniker hat mir bestätigt, dass die Polizei auch den gleichen Digitalkanal wie die ZDF Programme nutzt. Im Dachboden (mit direkter Sichtverbindung zum Sendemast der Polizei) war noch eine unabgeschirmte Weiche, über die der Polizeifunk den ZDF Kanal stört. Ich habe alle Steckverbindungen mit doppelt abgeschirmten Steckern versehen (alle Kabel waren schon doppelt abgeschirmt) und alle Pateien haben nun ungestörten ZDF Empfang. Warum uns UM nicht auf diese Fehlerquelle hinweist ist mir unklar. Aber die Techniker vor Ort haben doch mehr Sachkenntnis als die freundlichen HOT-line Mitarbeiterinnen.

Also alles doppelt und dreifach abschirmen, damit uns die Polizei nich dazwischen funkt.

Wolfgang

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast