ARD HD + Arte HD problemlos, ZDF HD ???

Hier geht es um alle digitalen TV- und Radioprogramme, die von Unitymedia ins Kabelnetz eingespeist und selbst vermarktet werden (inklusive ARD Digital und ZDFvision).
Lukas1990
Kabelneuling
Beiträge: 7
Registriert: 16.06.2012, 21:40

ARD HD + Arte HD problemlos, ZDF HD ???

Beitrag von Lukas1990 » 16.06.2012, 21:56

Guten Abend zusammen,

ich kann nach gefühlten 50 automatischen Sendersuchläufen kein ZDF HD finden....Ich habs auch schon manuell versucht ZDF HD auf 394000kHz QAM 256, Symbolrate 6900...kein Signal...=(
ARD und Arte werden im hübschen HD Bild dargestellt. Was kann ich tun? Ein anderer Haushalt in unserem Mehrfamilienhaus kann ZDF HD problemlos empfangen.
Ich habe einen 37LG450 mit integriertem DVBC Tuner. Liegt es am Fernseher?

Vielen Dank vorab.

Gruß Lukas

Cablemen
Übergabepunkt
Beiträge: 373
Registriert: 06.03.2012, 23:56

Re: ARD HD + Arte HD problemlos, ZDF HD ???

Beitrag von Cablemen » 16.06.2012, 22:39

Anschlusskabel von Dose zum TV mal gegen ein gut geschirmtes Kabel austauschen! Scheint nämlich eine Störung auf dem Kanal s32 zu sein die wohl durch DAB oder digitalen Polizeifunk ausgelöst wird. Da ja in deinem Hause andere Teilnehmer wohl keine Probleme haben (sofern sie Kabelfernsehen nutzen) kann man wohl davon ausgehen das die Kabelanlage in Ordnung ist. Das Problem liegt also bei dir! :zwinker:

Sind denn noch anderen Sender gestört wie z.B. ZDF.neo, ZDF.kultur, ZDF.info? Ist der "digitale" ZDF Sender gestört? Nicht verwechseln mit dem analogen ZDF Sender!
Zuletzt geändert von Cablemen am 16.06.2012, 22:54, insgesamt 1-mal geändert.

Pauling
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1753
Registriert: 17.08.2008, 17:45
Wohnort: Schloß Neuhaus

Re: ARD HD + Arte HD problemlos, ZDF HD ???

Beitrag von Pauling » 16.06.2012, 22:53

Cablemen hat geschrieben:Anschlusskabel von Dose zum TV mal gegen ein gut geschirmtes Kabel austauschen! Scheint nämlich eine Störung auf dem Kanal s32 zu sein die wohl durch DAB oder digitalen Polizeifunk ausgelöst wird. Wenn das nix hilft liegt der Fehler wohl innerhalb der Anlage! Sollte sich herausstellen das die Verkabelung nicht ausreichend abgeschirmt ist muss diese wohl ausgetauscht werden. Beschissen wird es wenn die Verkabelung von der Kabelanlage zur Wohnung eine defekte Abschirmung aufweist denn da wird die Reparatur dann doch extremst erschwert! :zwinker:

Sind denn noch anderen Sender gestört wie z.B. ZDF.neo, ZDF.kultur, ZDF.info? Ist der "digitale" ZDF Sender gestört? Nicht verwechseln mit dem analogen ZDF Sender!
Kann da auch so ein Billig-Kabellos-Telefon stören, mein Bekannter hat ZDF-HD auch oft gestört. Ich hatte das Telefon schon unter Verdacht.
3 Play Premium 100 (seit 26.10. Offline) + Sky komplett mit Zweitkarte + Sky Go
Unitymedia wird zum April 2014 gekündigt, im Moment ist diese Firma leider unfähig
Empfangsgeräte: UM-HD-Box, XBox 360, diverse Dreamboxen, diverse CAM, LG 42LM615S

Cablemen
Übergabepunkt
Beiträge: 373
Registriert: 06.03.2012, 23:56

Re: ARD HD + Arte HD problemlos, ZDF HD ???

Beitrag von Cablemen » 16.06.2012, 22:56

Nein Das Telefon ist total egal da es nicht im Frequenzbereich des S32 sendet! DECT nutzt in Europa den Frequenzbereich 1880–1900 MHz.
Tausch einfach das Anschlusskabel aus gegen ein etwas hochwertigeres! Ein 3-fach abgeschirmtes Kabel sollte genügen sofern auch die Stecker vernünftig verbaut sind :smile: Billige Plastikstecker (die man ja überall zu kaufen bekommt) zum aufschrauben gehören da nicht dazu!
Zuletzt geändert von Cablemen am 16.06.2012, 23:00, insgesamt 1-mal geändert.

Lukas1990
Kabelneuling
Beiträge: 7
Registriert: 16.06.2012, 21:40

Re: ARD HD + Arte HD problemlos, ZDF HD ???

Beitrag von Lukas1990 » 16.06.2012, 22:59

Danke für die schnelle Antwort,

würde es helfen, wenn ich die digitale Übertragung bestelle und mittels externem zb. HD-Receiver (UM mit HD-Option) fernsehe? Würde dann eventuell ZDF HD erscheinen?
RTL,SAT1(HD) etc. würde ich dann ja auch empfangen können oder ist das mit meinem "nicht ausreichend abgeschirmtem Kabel" nicht möglich?
ZDF.neo, kultur etc. werden alle nicht gefunden. Selbst den digitalen ZDF Sender kann der Suchlauf nicht finden. Lediglich analog.

Invisible
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 939
Registriert: 27.02.2008, 22:04

Re: ARD HD + Arte HD problemlos, ZDF HD ???

Beitrag von Invisible » 16.06.2012, 23:01

Nein, wenn du digital "bestellst" ändert sich nicht das geringste am ankommenden Signal.

Wenn die Sender nicht zu finden sind ist da irgendwo der Wurm drin.
Kleine Rechtschreibhilfe: Techniker, nicht Technicker; Receiver, nicht Reciver, Reseifer oder ähnliches; Fernseher, nicht Fernseh; Paket, nicht Packet

Cablemen
Übergabepunkt
Beiträge: 373
Registriert: 06.03.2012, 23:56

Re: ARD HD + Arte HD problemlos, ZDF HD ???

Beitrag von Cablemen » 16.06.2012, 23:05

Du schaust doch schon digitales Fernsehen! Zumindest die öffentlich rechtlichen Sender. Wenn du unbedingt komplett digitales Fernsehen haben willst bestell es halt, aber wenn dir analoges Fernsehen ausreicht (mit Ausnahme der digitalen ÖR Sendern) dann gebe die 10-20 Euro aus für ein Kabel und gut ist! Musst du selber anwägen ob du an einen Vertrag gebunden sein willst oder einfach mal einmalig Geld investierst und dein Problem gelöst ist! :kratz: Die privaten HD sender kannst du eh nur schauen wenn du bei UM ein Vertrag mit digitalen Fernsehen abschließt mit HD Option.
Zuletzt geändert von Cablemen am 16.06.2012, 23:09, insgesamt 1-mal geändert.

Pauling
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1753
Registriert: 17.08.2008, 17:45
Wohnort: Schloß Neuhaus

Re: ARD HD + Arte HD problemlos, ZDF HD ???

Beitrag von Pauling » 16.06.2012, 23:07

...zumal der Vertrag in keinster Weise das Problem löst. :zwinker:
3 Play Premium 100 (seit 26.10. Offline) + Sky komplett mit Zweitkarte + Sky Go
Unitymedia wird zum April 2014 gekündigt, im Moment ist diese Firma leider unfähig
Empfangsgeräte: UM-HD-Box, XBox 360, diverse Dreamboxen, diverse CAM, LG 42LM615S

Lukas1990
Kabelneuling
Beiträge: 7
Registriert: 16.06.2012, 21:40

Re: ARD HD + Arte HD problemlos, ZDF HD ???

Beitrag von Lukas1990 » 16.06.2012, 23:12

Ich bin ein absoluter Laie, also bitte ich um Nachsicht. :zwinker:

Gibt es Unterschiede bei Receivern, was das Empfangen von Sendern betrifft?
- Kann mein im Fernseher integrierter Receiver die selbe Menge an Sendern erfassen wie ein externer z.B. HD-Receiver von UM?
-- muss es folglich am Kabel liegen?
---Danke

Invisible
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 939
Registriert: 27.02.2008, 22:04

Re: ARD HD + Arte HD problemlos, ZDF HD ???

Beitrag von Invisible » 16.06.2012, 23:14

Der TV braucht keine bestimmte Kapazität um die Sender zu finden.

Es kann am Kabel liegen. Oder am Verstärker, oder oder oder....

Wie soll hier jemand eine Ferndiagnose stellen können?
Kleine Rechtschreibhilfe: Techniker, nicht Technicker; Receiver, nicht Reciver, Reseifer oder ähnliches; Fernseher, nicht Fernseh; Paket, nicht Packet

Cablemen
Übergabepunkt
Beiträge: 373
Registriert: 06.03.2012, 23:56

Re: ARD HD + Arte HD problemlos, ZDF HD ???

Beitrag von Cablemen » 16.06.2012, 23:15

Kurzfassung: Tausch das Kabel aus! Ach und Sendersuchlauf danach nicht vergessen! :wein:
Ein Receiver macht da keinen Unterschied wenn da das Kabel auch schlecht abgeschirmt ist hast das gleiche Problem!

Lukas1990
Kabelneuling
Beiträge: 7
Registriert: 16.06.2012, 21:40

Re: ARD HD + Arte HD problemlos, ZDF HD ???

Beitrag von Lukas1990 » 16.06.2012, 23:36

Ich werde das Kabel austauschen, und auf Besserung hoffen.

Danke !!! :super:

Kausrufe
Kabelexperte
Beiträge: 229
Registriert: 30.08.2011, 02:57

Re: ARD HD + Arte HD problemlos, ZDF HD ???

Beitrag von Kausrufe » 17.06.2012, 02:10

Du hast ja anscheinend 2 Fernsehr mit DVB-C Tuner. Dann schließ doch einfach den anderen mal an die Dose an.

Lukas1990
Kabelneuling
Beiträge: 7
Registriert: 16.06.2012, 21:40

Re: ARD HD + Arte HD problemlos, ZDF HD ???

Beitrag von Lukas1990 » 17.06.2012, 07:37

Es sind drei Fernseher angeschlossen. Der um den es geht ist über 2 "Kabelweichen" mit der Kabelbuchse verbunden, vielleicht wird das Signal dadurch zusehr abgeschwächt?!
http://ecx.images-amazon.com/images/I/4 ... AA300_.jpg
Zuletzt geändert von wbsu83 am 27.07.2012, 09:11, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Bitte keine Bilder direkt einbinden, für die die Urheberrechte bei jemand anderem liegen, danke!

Lukas1990
Kabelneuling
Beiträge: 7
Registriert: 16.06.2012, 21:40

Re: ARD HD + Arte HD problemlos, ZDF HD ???

Beitrag von Lukas1990 » 17.06.2012, 07:48

Erfolg! 1 Weiche weniger = ZDF HD Empfang!

Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
Beiträge: 3970
Registriert: 09.12.2007, 10:43
Wohnort: Köln

Re: ARD HD + Arte HD problemlos, ZDF HD ???

Beitrag von koax » 17.06.2012, 07:54

Besser gar keine Weiche.

Benutzeravatar
Örni
Kabelexperte
Beiträge: 213
Registriert: 03.04.2012, 12:04
Wohnort: Wuppertal [NRW]

Re: ARD HD + Arte HD problemlos, ZDF HD ???

Beitrag von Örni » 17.06.2012, 10:15

Lukas1990 hat geschrieben:Es sind drei Fernseher angeschlossen. Der um den es geht ist über 2 "Kabelweichen" mit der Kabelbuchse verbunden, vielleicht wird das Signal dadurch zusehr abgeschwächt?!
So ist es!
3play Premium 100TV #1: Toshiba LCD | HD Recorder | Allstars | HD-Option — TV #2: Toshiba LCD | HD Receiver | Allstars — Internet: Cisco EPC 3208

Bild

Pauling
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1753
Registriert: 17.08.2008, 17:45
Wohnort: Schloß Neuhaus

Re: ARD HD + Arte HD problemlos, ZDF HD ???

Beitrag von Pauling » 17.06.2012, 15:59

Könnte da nicht ein Techniker einen "festgepinnten " Beitrag machen mit Erläuterung von Weichen.
In diesen Threads rücken die immer erst auf der dritten Seite raus, dass eine Weiche "drinhängt". :zwinker:
3 Play Premium 100 (seit 26.10. Offline) + Sky komplett mit Zweitkarte + Sky Go
Unitymedia wird zum April 2014 gekündigt, im Moment ist diese Firma leider unfähig
Empfangsgeräte: UM-HD-Box, XBox 360, diverse Dreamboxen, diverse CAM, LG 42LM615S

Lukas1990
Kabelneuling
Beiträge: 7
Registriert: 16.06.2012, 21:40

Re: ARD HD + Arte HD problemlos, ZDF HD ???

Beitrag von Lukas1990 » 18.06.2012, 17:43

Update:

Habe jetzt einen Signalverstärker dazwischengehängt, die Qualität von ZDF HD könnte nicht besser sein..
Jetzt tut sich allerdings das nächste Problem auf: Sky Sport HD 2 kommt mit einer Signalstärke von 86% daher bei einer Qualität von 90-100 %
Sky Sport HD 1 allerdings mit 82% Stärke und mit konstant 10% Qualität.
Der Sky Receiver bzw. die Karte sind noch auf dem Postweg, habe mit dem TV-internen Receiver gesucht auf 374000khz 6900 Symbolrate 256QAM,
wie kann da ein so großer Qualitätsunterschied herrschen?

Invisible
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 939
Registriert: 27.02.2008, 22:04

Re: ARD HD + Arte HD problemlos, ZDF HD ???

Beitrag von Invisible » 18.06.2012, 18:49

Lass die Anlage von jemandem überprüfen der weiß was er tut. Dieses Basteln führt doch zu nichts.
Kleine Rechtschreibhilfe: Techniker, nicht Technicker; Receiver, nicht Reciver, Reseifer oder ähnliches; Fernseher, nicht Fernseh; Paket, nicht Packet

Cablemen
Übergabepunkt
Beiträge: 373
Registriert: 06.03.2012, 23:56

Re: ARD HD + Arte HD problemlos, ZDF HD ???

Beitrag von Cablemen » 18.06.2012, 20:16

Lukas1990 hat geschrieben:Update:

Habe jetzt einen Signalverstärker dazwischengehängt, die Qualität von ZDF HD könnte nicht besser sein..
Jetzt tut sich allerdings das nächste Problem auf: Sky Sport HD 2 kommt mit einer Signalstärke von 86% daher bei einer Qualität von 90-100 %
Sky Sport HD 1 allerdings mit 82% Stärke und mit konstant 10% Qualität.
Der Sky Receiver bzw. die Karte sind noch auf dem Postweg, habe mit dem TV-internen Receiver gesucht auf 374000khz 6900 Symbolrate 256QAM,
wie kann da ein so großer Qualitätsunterschied herrschen?
Die Geräte zeigen eh immer verschiedene Werte an! Die wirklichen Werte bekommt man nur mit einen geeichten Messgerät! Mal davon abgesehen solltest du den Verstärker wieder abbauen denn im schlimmsten Fall verursachst du damit Störungen bei den anderen Teilnehmern. BK Anlagen sind keine Bastelstuben, ohne eine Messgerät und entsprechende Sachkenntnis macht man mehr Schaden als nutzen! :zerstör:

Dilan
Kabelneuling
Beiträge: 1
Registriert: 11.07.2012, 11:49

Re: ARD HD + Arte HD problemlos, ZDF HD ???

Beitrag von Dilan » 11.07.2012, 12:13

:sauer: Liebe Leute!Ich bin sehr ungeschickt mit Foren im Internet!Ich habe seid ca. 1 Woche erst Probleme mit ZDF HD!ARD HD und ARTE HD funktioniert!Nur bei ZDF HD macht sich eine extrem starke Verpixelung + teilweise Klötzchenbildung bemerkbar, die ein vernünftiges HD schauen unmöglich macht.Der "normale" ZDF Sender ohne HD funktioniert übrigens problemlos!An Antennensteckdose bzw Antennenkabel kann es doch nicht liegen, sonst hätte es doch schon länger nicht klappen dürfen.Ich benutze übrigens seid 2008 einen Philipps HD receiver (9001 glaub ich!).Einen Sendersuchlauf habe ich damit vor einigen Wochen auch noch gemacht gemacht.Was kann es also sein?

Udo12
Kabelneuling
Beiträge: 1
Registriert: 13.07.2012, 09:51

Re: ARD HD + Arte HD problemlos, ZDF HD ???

Beitrag von Udo12 » 13.07.2012, 10:00

Hallo,

ich habe seit 1 Woche auch das gleiche Problem mit dem Empfang von ZDF HD. Nur noch Klötzchenbildung. ARD HD u. ARTE HD gehen einwandfrei, auch ZDF SD und die anderen Sender von ZDF funktionieren problemlos. Mein Receiver ist ein Technotrend Select TT 854. Auf die Anfrage von Unitymedia bekam ich die Standarantwort: Ich sollte mich an den Hersteller des Receivers wenden.
Neuer Sendersuchlauf brachte keinen Erfolg. Ich habe keine HD Option bei Unitymedia und werde auch keine kaufen. Viel zu teuer! Es ist schon eine Frechheit wie versucht wird, mit der HD Option richtig Geld zu verdienen. Sollte eigentlich mittlerweile schon Standard sein. Oder?

Vielleicht hat irgendeiner eine Idee, woran es liegen könnte. Danke.

Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
Beiträge: 3970
Registriert: 09.12.2007, 10:43
Wohnort: Köln

Re: ARD HD + Arte HD problemlos, ZDF HD ???

Beitrag von koax » 13.07.2012, 10:20

Dilan hat geschrieben:Ich habe seid ca. 1 Woche erst Probleme mit ZDF HD!ARD HD und ARTE HD funktioniert!Nur bei ZDF HD macht sich eine extrem starke Verpixelung + teilweise Klötzchenbildung bemerkbar, die ein vernünftiges HD schauen unmöglich macht.Der "normale" ZDF Sender ohne HD funktioniert übrigens problemlos!An Antennensteckdose bzw Antennenkabel kann es doch nicht liegen, sonst hätte es doch schon länger nicht klappen dürfen.Ich benutze übrigens seid 2008 einen Philipps HD receiver (9001 glaub ich!).Einen Sendersuchlauf habe ich damit vor einigen Wochen auch noch gemacht gemacht.Was kann es also sein?
http://netcologneforum.de/viewtopic.php ... it=philips

caliban2011
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1225
Registriert: 19.03.2011, 22:09
Wohnort: MH

Re: ARD HD + Arte HD problemlos, ZDF HD ???

Beitrag von caliban2011 » 13.07.2012, 12:46

Ich frage mich, was dieses Thema in der Analog Ecke verloren hat ... :zwinker:

Edit by Mod: Fixed :smile:
150MBit | FB6490 (eigene)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast