Kostenstruktur undurchsichtig?

Hier geht es um alle digitalen TV- und Radioprogramme, die von Unitymedia ins Kabelnetz eingespeist und selbst vermarktet werden (inklusive ARD Digital und ZDFvision).
Antworten
Horsty
Kabelexperte
Beiträge: 112
Registriert: 05.02.2012, 10:21

Kostenstruktur undurchsichtig?

Beitrag von Horsty » 08.04.2012, 11:56

Moin,

da es im anderen Thrad OT ist, mach ich für diese Frage mal einen neuen Thread auf. Geht es nur mir so, dass ich den Eindruck habe dass die diversen Angebote günstiger aussehen wie sie wirklich sind?

Wie einige vielleicht mitbekommen haben, bin ich mit dem Um Digital-Anschluss wegen der schlechten Bildqualität etwas unglücklich, und ich habe mich mal dazu herabgelassen im Kundenportal zu gucken z welchen Konditionen ich das CI+Modul mieten kann. Ich hab mir das grade mal angeschaut weil es auf den ersten Blick gar nicht so teuer aussah.

Folgendermaßen: Den digitalen Anschluss habe ich ja schon, 2 Euro je Monat soll das Modul kosten, + (in den Fußnoten) 30 Euro Aktivierungsgebühr, + 6 Euro Versandkosten, das macht bei einer Vertragslaufzeit von 12 Monaten (12x2) 24 Euro für das Modul + (30+6) 36 Euro Nebenksoten = 60 Euro Insgesamt, das auf den einzelnen Monat umgerechent sind dann 5 Euro.

Sorry, aber das finde ich schon unverschämt, dass UM damit wirbt dass das Modul nur 2 Euro pro Monat kosten soll, es im Endeffekt aber durch die in den Fußnoten versteckten Nebenkosten das 2,5 fache kosten soll. Und das auch nur dann, wenn nicht noch ein zusätzlicher Smartcardvertrag abgeschlossen wird, was ich ja eigentlich nicht vorhatte, denn eine SC reicht mir ja. Aber ich fürchte fast, dass ich zum Modul auch noch einen weiteren Kartenvertrag an die Backe genagelt bekomme, womit das Ganze dann nochmal teurer wird.

Ich hätte wesentlich weniger Probleme damit, für eine Mehrleistung mehr zu bezahlen wenn vorher klar und deutlich gekennzeichnet wäre, was das Ganze denn tatsächlich kostet, und nicht mit zig Haken und Fußnoten verschleiert werden würde. Könnte man bspw. einfach den SC-Receiver gegen das CI+ Modul tauschen und würde nur die 2 Euro pro Monat bezahlen, kein Thema, mach ich sofort. Dann würde ich möglicheriweise auch über die HD Option nachdenken, oder auch zusätzliche Programmpakete.

Aber wenn das blöde Modul ein Vielfaches dessen kosten soll womit es beworben wird, und alles fein säuberlich in Fußnoten versteckt wird, da mache ich dann lieber doch nicht mit.

Benutzeravatar
Matrix110
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2330
Registriert: 20.12.2008, 15:18

Re: Kostenstruktur undurchsichtig?

Beitrag von Matrix110 » 08.04.2012, 16:49

Die Rechnung ist etwas kurzsichtig gedacht. Die "Nebenkosten" fallen nur einmal an. Auf 2 Jahre sind es 3,5€ auf 3Jahre 3€ auf 4Jahre 2,75€ etc...

Niemand der das CI+ Modul hat (und damit zufrieden ist) wird dies nach der VLZ wieder zurückgeben...

kalle62
Network Operation Center
Beiträge: 5276
Registriert: 16.01.2011, 10:43

Re: Kostenstruktur undurchsichtig?

Beitrag von kalle62 » 08.04.2012, 18:33

hallo
So wie ich,ich benutze den UM Recorder nur noch für Aufnahmen.
Ich schaue nur noch über das Modul TV.Und die zurzeit 6 EURO macht den kohl auch nicht FETT. :zwinker:
Gruss kalle

Horsty
Kabelexperte
Beiträge: 112
Registriert: 05.02.2012, 10:21

Re: Kostenstruktur undurchsichtig?

Beitrag von Horsty » 08.04.2012, 21:08

Mir ging es eigentlich nur um die 8 Monate bis die Grundverschlüsselung abgeschaltet wird, dann braucht man das Modul nicht mehr, zumindest solange man kein Pay-TV bucht. Da die Vertragslaufzeit aber 12 Monate beträgt habe ich die Kosten durch 12 Monate geteilt.

Moses
Network Operation Center
Beiträge: 7019
Registriert: 06.03.2007, 15:49
Wohnort: Bonn

Re: Kostenstruktur undurchsichtig?

Beitrag von Moses » 08.04.2012, 21:13

Guck halt die 8 Monate analog.

kalle62
Network Operation Center
Beiträge: 5276
Registriert: 16.01.2011, 10:43

Re: Kostenstruktur undurchsichtig?

Beitrag von kalle62 » 08.04.2012, 22:52

HALLO
GLAUB DEN WIRKLICH EINER DARAN,DAS AM 01.01.2013 die Grundverschlüsselung dann sofort Wegfällt
Und deshalb 8 Monate auf etwas Besseres zu verzichten. :wand:
Gruss kalle

Horsty
Kabelexperte
Beiträge: 112
Registriert: 05.02.2012, 10:21

Re: Kostenstruktur undurchsichtig?

Beitrag von Horsty » 09.04.2012, 00:36

Eigentlich sollte man davon ausgehen können, denn das war ja schließlich die Auflage des Bundeskartellamtes an UM dafür, dass die Kabe BW aufkaufen durften. Falls nicht ziehe ich halt meine persönlichen Konsequenzen daraus.

Plusminus
Kabelneuling
Beiträge: 5
Registriert: 16.04.2012, 12:58

Re: Kostenstruktur undurchsichtig?

Beitrag von Plusminus » 22.04.2012, 13:09

kalle62 hat geschrieben:hallo
...Und die zurzeit 6 EURO macht den kohl auch nicht FETT. :zwinker:
Gruss kalle
Verstehe ich dich richtig, dass du das dann auch für unverschämt hälst?
Denn wenn es den Kohl nicht fett macht, warum ist das "Fett" dann überhaupt da? :D

kalle62
Network Operation Center
Beiträge: 5276
Registriert: 16.01.2011, 10:43

Re: Kostenstruktur undurchsichtig?

Beitrag von kalle62 » 22.04.2012, 13:24

hallo
Wenn einem 6 Euro im Monat zuviel sind,für eine Bessere Leistung.Sprich UM Recorder,dann ist das Natürlich jeden selbst überlassen.
Nur wer zbs Alle TV Pakete bucht,in HD und Schaut sie mit einem UM HD Receiver.
Da sage ich das die 6 Euro Mehrkosten für einen UM HD Recorder mich jetzt nicht umbringen.
Da ich ja auch weis was ein HD Recorder Kostet,wenn ich etwas Eigenes will.
gruss kalle

Kalle_Grabovski
Kabelexperte
Beiträge: 101
Registriert: 10.03.2012, 12:53

Re: Kostenstruktur undurchsichtig?

Beitrag von Kalle_Grabovski » 22.04.2012, 15:47

Horsty hat geschrieben: 2 Euro je Monat soll das Modul kosten, + (in den Fußnoten) 30 Euro Aktivierungsgebühr, + 6 Euro Versandkosten, das macht bei einer Vertragslaufzeit von 12 Monaten (12x2) 24 Euro für das Modul + (30+6) 36 Euro Nebenksoten = 60 Euro Insgesamt, das auf den einzelnen Monat umgerechent sind dann 5 Euro.
Horsty, Deine Rechnung hinkt etwas, da das CI+ Modul keine 30, sondern 10 Euro Aktivierungsgebühr kostet.
Aber egal, zum Thema versteckter Fußnoten geb ich Dir vollkommen recht.
Das Dumme ist nur, das scheint bei anderen Kabelanbietern auch nicht besser zu sein. :zwinker:
Zuletzt geändert von Kalle_Grabovski am 22.04.2012, 16:30, insgesamt 1-mal geändert.

kalle62
Network Operation Center
Beiträge: 5276
Registriert: 16.01.2011, 10:43

Re: Kostenstruktur undurchsichtig?

Beitrag von kalle62 » 22.04.2012, 16:01

hallo
Geb ich dir recht Kalle.mich stört zbs die Gebühr für die Freischaltung der Karte.
Ich hab bei SKY glaub ich 29,95 euro bezahlt für die 2 Karte.
Da werde ich auch :sauer:
Aber was will man machen.Verzischten :nein:
gruss kalle

Kalle_Grabovski
Kabelexperte
Beiträge: 101
Registriert: 10.03.2012, 12:53

Re: Kostenstruktur undurchsichtig?

Beitrag von Kalle_Grabovski » 22.04.2012, 16:39

Passend zum Thema "Bitte IMMER ALLES LESEN", hier noch was Nettes. (Runterscrollen, da Auktion schon beendet).
Da hat jemand 2 Karten für das Champions-League Finale in München (!!) verkauft und einer hat dafür 2.800 Euro bezahlt....
http://www.ebay.de/itm/2-Tickets-Champi ... 2a1c78c63a
Ganz schöner Preis, v.a. wenn man bedenkt, dass es sich um Karten für das....



... Frauen-Finale handelte. :brüll:

Moses
Network Operation Center
Beiträge: 7019
Registriert: 06.03.2007, 15:49
Wohnort: Bonn

Re: Kostenstruktur undurchsichtig?

Beitrag von Moses » 24.04.2012, 09:19

Seien wir mal ehrlich.. wenn da stehen würde 30€ und 2€ im Monat würden bestimmt 20% der Leute denken, dass sie 32€ im Monat zahlen müssen und hier mit ähnlichen Posts aufschlagen...

kalle62
Network Operation Center
Beiträge: 5276
Registriert: 16.01.2011, 10:43

Re: Kostenstruktur undurchsichtig?

Beitrag von kalle62 » 25.04.2012, 14:45

hallo
Nehme noch 30% dazu,die sie nicht Trauen die Hotline anzurufen.
gruss kalle

nylez
Kabelneuling
Beiträge: 6
Registriert: 05.04.2011, 19:40

Re: Kostenstruktur undurchsichtig?

Beitrag von nylez » 25.04.2012, 21:24

hallo ich würde mich hier gerne einklinken, da ich grade erst einen 3play neuanschluss bekommen habe mit HD receiver, soweit alles okay, nun würde ich gerne auf einem weiteren TV statt analog auch digital sehen wollen, gehe ich aber über den bestellprozess im kundencenter sagt er mir 17,90€ für digital kabelanschluss + 2€ fürs CI+ Modul, ist das so korrekt? ich hatte ja eigentlich nur mit 2€ fürs ci+modul und 2€ für eine weitere smartcard gerechnet?

kalle62
Network Operation Center
Beiträge: 5276
Registriert: 16.01.2011, 10:43

Re: Kostenstruktur undurchsichtig?

Beitrag von kalle62 » 25.04.2012, 21:38

Hallo
Abgeseh davon,warum man nicht anrufen kann,das HD Modul kostet mit TV Basic und HD Option für die Privaten.
6 Monate 4 Euro,dann 6 Euro + Versand und freischalt Gebühr.
Da du ja 3 Play hast kannst du sogar Kostenlos anrufen.und ich meine es geht schneller als übers Internet.
und keine 17,80 EXTRA
gruss kalle

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast