Analoger oder Digitaler Kabelanschluss?

Hier geht es um alle digitalen TV- und Radioprogramme, die von Unitymedia ins Kabelnetz eingespeist und selbst vermarktet werden (inklusive ARD Digital und ZDFvision).
kalle62
Network Operation Center
Beiträge: 5276
Registriert: 16.01.2011, 10:43

Re: Analoger oder Digitaler Kabelanschluss?

Beitrag von kalle62 » 05.04.2012, 18:45

Hallo
Kein Mensch kann alles auf einmal verstehen,was meinst du was ich vor 7Jahren alles rumgebastelt und probiert habe.bis ich ein Störung freies digital bild hatte.
Und heute schaut man ins FORUM und man wird erleuchtet. :zwinker:
gruss kalle 62

JoergH
Kabelneuling
Beiträge: 29
Registriert: 16.02.2011, 12:54

Re: Analoger oder Digitaler Kabelanschluss?

Beitrag von JoergH » 05.04.2012, 18:48

kalle62 hat geschrieben:Hallo
Kein Mensch kann alles auf einmal verstehen,was meinst du was ich vor 7Jahren alles rumgebastelt und probiert habe.bis ich ein Störung freies digital bild hatte.
Und heute schaut man ins FORUM und man wird erleuchtet. :zwinker:
gruss kalle 62
Kannste mich hierbei noch erleuchten? :)

Versteh ich das richtig: Durch den "Push-on-Adapter" wird meine normale Kabeldose rückkanalfähig? Stimmt das so?
Ist nach dem Anschluss des Push-on-Adapters + HD-Recorders mit Problemem zu rechnen (z.B. das mein Internet nicht mehr geht bzw. langsamer wird oder sowas)?
Muss nach dem Anschluss nochmal was durchgemessen oder "eingepegelt" werden?

kalle62
Network Operation Center
Beiträge: 5276
Registriert: 16.01.2011, 10:43

Re: Analoger oder Digitaler Kabelanschluss?

Beitrag von kalle62 » 05.04.2012, 19:36

hallo
Das war jetzt eher der andere kalle gemeint.
Ich kann dir leider zu dem Adapter nicht sagen,weil ich das nicht kenne.
geb doch mal push on adapter in die Suche ein,da wurde schon oft drüber geredet.
kalle 62

HariBo
Network Operation Center
Beiträge: 5547
Registriert: 16.03.2007, 10:16
Wohnort: tief im Westen

Re: Analoger oder Digitaler Kabelanschluss?

Beitrag von HariBo » 06.04.2012, 13:45

wenn der Rückkanal in der HVA anliegt, sollte es mit dem PushOn Adapter klappen.

Benutzeravatar
FBI01
Kabelexperte
Beiträge: 193
Registriert: 25.04.2008, 13:34

Re: Analoger oder Digitaler Kabelanschluss?

Beitrag von FBI01 » 11.04.2012, 19:04

JoergH hat geschrieben:Hallo Leute,
ich bin UM-Kunde und habe folgende Produkte laufen:
Internet:
Download-Geschwindigkeit mit bis zu 100 Mbit/s
Speed-Download-Option

(...)
Da der Endpreis gleich ist, ist es mir ja auch egal (ich wohne in einem Einfamilienhaus, habe also die volle "Gewalt" über meinen Anschluss).
(...)
Hallo Jörg,

wenn Du in einem Einfamilienhaus wohnst, dann tust Du Dir selbst einen Gefallen, wenn Du bei mehr als einem Empfänger (DVB-C) von einem
kostenpflichtigen Kabelanschluss auf den kostenlosen Sat-Empfang umsteigst. Der Internetzugang via DOCSIS ist derzeit sicher eine optimale
Lösung, aber Telefon und TV sind zu teuer und schlecht gemaneged. Ich nutze von 1984 (!) - 2008 einen Kabelanschluss. In den 80ger Jahren
war den Empfang von >100km entfernten TV-Sendern (Ausland etc.) oder für zusätzlichen erste Sta-Programme wie 3Sat und 1Plus sicher ein Argument
für die bezahlte Zulieferung per Kabel - seit der digitalen Verbreitung via Astra, kenne ich jedoch keine Gründe mehr für ein TV Angebot in dem FTA
(Free To Air, frei empfangbar) Programme verschlüsselt werden und hierfür ein Entgelt verlangt wird. Jahrelang habe ich aus Bequemlichkeit
hunderte von Euro rausgeschmissen und mich über Verschlüsselungen, Gebühren für weitere Karten geärgert, ständige Neubelegungen der Kanäle,
Wegfall von Programmen, ständige Umgestaltung von Programm-Paketen und lausigen Werbemethoden. Nun bin ich schlauer : )

Daher mein Rat: Internet per Kabel ist sehr gut, den Rest einfach kündigen, Sat-Anlage einrichten lassen für rund 200-300 Euro einmalig und
monatliche Kosten sparen : )

Grüße
FBI01
FBI01 nutze "Kabelfernsehen" von 1984-2008; heute nur noch einen DOCSIS3-Anschluss mit fester IP, für den Zugriff auf das Internet.

Moses
Network Operation Center
Beiträge: 7019
Registriert: 06.03.2007, 15:49
Wohnort: Bonn

Re: Analoger oder Digitaler Kabelanschluss?

Beitrag von Moses » 12.04.2012, 10:31

Genau... und dann eine HD+ Karte kaufen und das gleiche Spiel da mit machen... Klingt Klasse. ;)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste