EPG läd teilweise erst sehr spät beim HD-Recorder

Hier geht es um alle digitalen TV- und Radioprogramme, die von Unitymedia ins Kabelnetz eingespeist und selbst vermarktet werden (inklusive ARD Digital und ZDFvision).
Antworten
Mattes01
Kabelneuling
Beiträge: 20
Registriert: 27.11.2011, 13:30

EPG läd teilweise erst sehr spät beim HD-Recorder

Beitrag von Mattes01 » 12.02.2012, 09:25

Hallo Zusammen,

laut UM-Bedienungsanleitung soll der Programmführer 14 Tage im voraus verfügbar sein. Dies stimmt selten. Teilweise fehlen einige Programme (meist ZDF, RTL, VOX, etc..) tagelang.
So ist die Vorschau bei obigen Programmen am heutigen Tage nur bis kommenden Mittwoch (15.2.) incl. enthalten. Andere Sender sind bis 14 Tage vorhanden.
Kann ich das selber irgendwie aktivieren?

Ich frage auch aus folgendem Grund: wenn ich in Urlaub fahre, programmiere ich diese Zeit vorab. Bei fehlendem Programmführer müsste ich manuell aufnehmen. So wie ich das sehe, zieht er dann aber nicht die Namen und Infos der aufgezeichneten Sendungen.

Wer weiß Rat?

Gruß,
mattes

ernstdo
Kabelkopfstation
Beiträge: 2842
Registriert: 14.02.2010, 17:06
Wohnort: Dortmund

Re: EPG läd teilweise erst sehr spät beim HD-Recorder

Beitrag von ernstdo » 12.02.2012, 11:17

Kann man nicht selbst "aktivieren", da muss man sich bei den Sendern beschweren die die EPG Daten zur Verfügung stellen, oder eben auch nicht ...

Mattes01
Kabelneuling
Beiträge: 20
Registriert: 27.11.2011, 13:30

Re: EPG läd teilweise erst sehr spät beim HD-Recorder

Beitrag von Mattes01 » 12.02.2012, 14:19

Gerade habe ich mich mit der UM-Hotline "auseinandergesetzt".
Deren üblicher Tip mit Stromkabelziehen und Karte entfernen hat natürlich auch wieder nicht geholfen.
Nun soll ein Techniker nachschauen. Was der soll, frage ich mich allerdings auch. Schließlich erscheinen die Programme im EPG nur teilweise nicht. Das kann doch nur ein Übertragungsproblem von UM sein.

Gruß,
mattes

tywebb
Kabelexperte
Beiträge: 147
Registriert: 11.05.2009, 10:41

Re: EPG läd teilweise erst sehr spät beim HD-Recorder

Beitrag von tywebb » 12.02.2012, 15:52

Das ist "ganz normal" :-(
Ich kenne das auch von anderen Geräten, TV-Karten. Manchmal fehlen Sendungen (bei Pro7 war das früher oft so) oder man hat nur die nächsten 3 Tage. Das hätten sie auch an der Hotline ehrlicherweise sagen können. Oder filtert UM da was raus ;-) Keine Ahnung wie es über SAT ist.

snej72
Kabelneuling
Beiträge: 13
Registriert: 12.10.2010, 19:48

Re: EPG läd teilweise erst sehr spät beim HD-Recorder

Beitrag von snej72 » 14.02.2012, 00:26

Ich habe das gleiche Problem, das nervt ganz schön und ist auch erst seit ein paar Wochen der Fall.

Mister Motek
Kabelneuling
Beiträge: 8
Registriert: 18.08.2009, 00:33

Re: EPG läd teilweise erst sehr spät beim HD-Recorder

Beitrag von Mister Motek » 14.02.2012, 02:53

Ich habe Sat und da ist es auch so, je nach Sender...
stört mich aber nicht :zwinker:

lukului
Kabelneuling
Beiträge: 2
Registriert: 22.02.2012, 19:30

Re: EPG läd teilweise erst sehr spät beim HD-Recorder

Beitrag von lukului » 22.02.2012, 19:38

EPG Düsseldorf
Der Recorder wurde vor einem Monat installiert. EPG war zunächst ok.
Jetzt haben sich alle Sender verabschiedet. Es wird jeweils pro Sender nur die laufende Sendung angezeigt.
Ist es erforderlich den Recorder 24 Stunden durchlaufen zu lassen, damit Unitymedia die Gelegenheit hat,
den EPG voll zu laden? Oder es das ein Fehler in der Recoder-Software?

lukului
Kabelneuling
Beiträge: 2
Registriert: 22.02.2012, 19:30

Re: EPG läd teilweise erst sehr spät beim HD-Recorder

Beitrag von lukului » 23.02.2012, 14:28

EPG Düsseldorf
"System neu laden", diese Funktion hat das Problem gelöst. Allerdings werden die einzelnen Programmpunkte
offensichtlich dynamisch geladen und nicht im Recorder gespeichert, so dass man nur beim Durchblättern mit viel
zu langen Ladezeiten rechnen muss. Das machen andere Recorder besser.

Wie: Ein Programm auswählen / Optionen / Einstellungen / System neu laden.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste