Neue Preise Digital TV Basic ab 1. Feb. 2012

Hier geht es um alle digitalen TV- und Radioprogramme, die von Unitymedia ins Kabelnetz eingespeist und selbst vermarktet werden (inklusive ARD Digital und ZDFvision).
Horsty
Kabelexperte
Beiträge: 112
Registriert: 05.02.2012, 10:21

Re: Neue Preise Digital TV Basic ab 1. Feb. 2012

Beitrag von Horsty » 05.02.2012, 13:34

Matrix110 hat geschrieben: Dieser Fehler kommt nicht vom Receiver an sich, sondern meistens von falsch/zu vielen angeschlossenen Geräten.
Bei meinen Eltern gab es ein ähnliches Problem mit übersprechen der Sender. Wenn man jedoch das Antennenkabel NICHT im TV hatte und NICHT im HDD Rekorder lief es einwandfrei, nach einigem rumprobieren habe ich dann die "optimale" Reihenfolge der Geräte gefunden, wo dieser Fehler nicht auftritt, auch Potentialunterschiede können zu solchem Verhalten führen.
Sollte es selbst mit dem Antennekabel NUR im Receiver probleme geben ist entweder a) Der Receiver kaputt b) Das Signal zu stark/schlecht eingestellt
Danke, ich probier das mal direkt aus....

So...

Antennenkabel nur im Receiver = Bild genauso schlecht.

Lösung a) Möglich, aberwäre dann nicht ein Totalausfall des Recievers wahrscheinlicher?
Lösung b) Warum sind dann die Sender die ich mit dem im Fenrseher verbauten DVB-C Tuner empfangen kann so klar und sauber? Die Tasache dass der im Fernseher verbaute DVB-C Tuner ein so gutes Bild liefert lässt darauf schließen dass es nicht das Signal ist, was Probleme verursacht. Oder aber das Signal ist nicht optimal, nur ist der Tuner im TV besser dass er damit zurecht kommt während der 08/15 Conradschrott den UM verschickt eben nicht mit dem Signal klar kommt.

Wie dem auch sei, mit dem UM-Receiver macht das Fernsehgucken keinen Spaß.

Die Frage ist: Wie komuniziert man mit UM? In den Unterlagen finde ich nur 0180er Telefonsex Hotlines, und den Hinweis dass wenn ein Techniker kommt ich den bezahlen soll. Da setz ich doch lieber gleich ein Kündigungschreiben auf. Nur schade dass eine ordnungsgemäße Kündigung unter Einhaltung der Fristen ignoriert und man mit unnützer Werbung zugekleistert wird. Ich hätte gehofft dass ein "Schade dass ei uns verlassen wollen, gibt es Gründe, was gefällt ihnen nicht, können wir ihnen vielleicht weiterhelfen? " kommt. Aber nein, stattdessen diese 3play Massenwerbung. Klar, wenn das eine Produkt von denen was ich momentan konsumiere mich nicht überzeugt möchte ich noch 2 andere vom selben Anbieter. :hirnbump:




4. Privatsender analog empfangen. Analog-TV auf einem Plasma macht auch nicht wirklich Spaß, ist aber das Bild ist so immer noch besser wie Digital über den UM Receiver.[/qote]
Prinzipiell ist bei den Sendern die man Analog empfangen kanndas digitale Bild besser, das dies durch die DAC für Scart und die ADC vom TV zerhackstückelt wird ist natürlich schade (bei manchen PayTV SD Programmen ist die Bitrate teilweise unterirdisch niedrig und das Bild ist einfach [zensiert]).
Tja nun, das analoge Kabelsignal ist in der derzeitigen Konfiguration besser wie das digitale was durch den Receiver geschleust wird. Eine mögliche Lösung wäre ein CI+ Modul, oder ein Reciever der über eine HDMI Schnittstelle verfügt, beides kostet Aufpreis, auch ohne dass weitere Sender in HD empfangen werden. Denn das würe auch nochmal Aufpresi kosten, wobei das ja noch akzeptabel wäre. Aber Aufpreis damit man einen Receiver bekommt mit dem man überhaupt etwas sehen kann ohne dass Bildstörungen hinzugefügt werden? Nein Danke! Dann verzichte ich lieber auf die 3-4 interessanten Sender des Highlights Pakets, und warte darauf dass die Grundverschlüsselung nächstes Jahr wegfällt, dann kann ich neben den ÖR auch die privaten "Free TV" Sender empfangen. :zwinker:

Ich muss nur noch diverse Vooodoo-Zauber ausprobieren damit UM versteht dass ich den Vertrag über das Highlightspaket nicht weiter fortsetzen will und zum Ende der Mindestlaufzeit kündige. :wand:

Benutzeravatar
Matrix110
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2330
Registriert: 20.12.2008, 15:18

Re: Neue Preise Digital TV Basic ab 1. Feb. 2012

Beitrag von Matrix110 » 05.02.2012, 22:59

Horsty hat geschrieben: Lösung a) Möglich, aberwäre dann nicht ein Totalausfall des Recievers wahrscheinlicher?
Nicht unbedingt.
Lösung b) Warum sind dann die Sender die ich mit dem im Fenrseher verbauten DVB-C Tuner empfangen kann so klar und sauber? Die Tasache dass der im Fernseher verbaute DVB-C Tuner ein so gutes Bild liefert lässt darauf schließen dass es nicht das Signal ist, was Probleme verursacht. Oder aber das Signal ist nicht optimal, nur ist der Tuner im TV besser dass er damit zurecht kommt während der 08/15 Conradschrott den UM verschickt eben nicht mit dem Signal klar kommt.
Tuner sind unterschiedlich, manche Tuner kommen mit Grenzwertigen Signalen super klar andere nicht, bei zu starkem Signal oder schlecht gepegeltem Signal kann dies genauso sein.
Das der Tuner schrott ist heißt das auch nicht...das der Receiver an sich natürlich nicht wirklich das beste ist muss man glaube ich niemandem sagen, trotzdem sagt das erstmal nichts über die Tuner Qualität aus.

Aber vom Schreibstil her ist deine Meinung eh unumkehrlich gebildet...
Die Frage ist: Wie komuniziert man mit UM? In den Unterlagen finde ich nur 0180er Telefonsex Hotlines
Falls man Telefonkunde ist gibt es hier im Forum oder auf der UM Seite die Kostenlose 0800er Hotline, falls man kein Telefonkunde ist findet man hier im Forum ebenfalls eine andere 0800er Hotline, wenn man die Suchfunktion bedient.
, und den Hinweis dass wenn ein Techniker kommt ich den bezahlen soll.
Der Techniker muss nur bezahlt werden, wenn der Fehler an dir liegt.
Ich muss nur noch diverse Vooodoo-Zauber ausprobieren damit UM versteht dass ich den Vertrag über das Highlightspaket nicht weiter fortsetzen will und zum Ende der Mindestlaufzeit kündige. :wand:
Kann man auch einfach per Twitter oder an der Hotline oder wenn man noch genug Zeit hat auch per Email Kündigen...aber scheinbar wieder ein Vertreter der Sorte die lieber zum RA rennt statt die "teure" Hotline anzurufen wo das ganze in 2min erledigt ist...paar Cent gespart und am Ende mehrere Stunden arbeit investiert :super:

Larswi
Kabelneuling
Beiträge: 23
Registriert: 18.02.2008, 15:39

Re: Neue Preise Digital TV Basic ab 1. Feb. 2012

Beitrag von Larswi » 06.02.2012, 16:06

Hatte mal hier im Forum gesucht aber bisher keine Antwort auf folgende Frage gefunden:

Wie teuer ist denn mittlerweile eine I12-Smartcard mit Digital TV Basic? Genauso teuer wie eine UM02-Smartcard, also 2€/Monat???
Weil die I12-Smartcard hat ja vor dem 01.Februar noch 5€/Monat gekostet.
Zuletzt geändert von Larswi am 07.02.2012, 08:49, insgesamt 1-mal geändert.

tywebb
Kabelexperte
Beiträge: 147
Registriert: 11.05.2009, 10:41

Re: Neue Preise Digital TV Basic ab 1. Feb. 2012

Beitrag von tywebb » 06.02.2012, 16:19

Larswi hat geschrieben:Hatte mal hier im Forum gesucht aber bisher keine Antwort auf folgende Frage gefunden:

Wie teuer ist denn mittlerweile eine I12-Smartcard mit Digital TV Basic? Genauso teuer wie eine UM02-Smartcard, also 2€/Monat???
Weil die I12-Smartcard hat ja vor dem 01.Februar noch 5€/Monat als gekostet.
Ob Du eine I12 bekommst weiß ich jetzt gerade nicht, aber eine Seite vorher steht doch was es kostet !

Horsty
Kabelexperte
Beiträge: 112
Registriert: 05.02.2012, 10:21

Re: Neue Preise Digital TV Basic ab 1. Feb. 2012

Beitrag von Horsty » 06.02.2012, 17:43

Matrix110 hat geschrieben:
Tuner sind unterschiedlich, manche Tuner kommen mit Grenzwertigen Signalen super klar andere nicht, bei zu starkem Signal oder schlecht gepegeltem Signal kann dies genauso sein.
Das der Tuner schrott ist heißt das auch nicht...das der Receiver an sich natürlich nicht wirklich das beste ist muss man glaube ich niemandem sagen, trotzdem sagt das erstmal nichts über die Tuner Qualität aus.

Aber vom Schreibstil her ist deine Meinung eh unumkehrlich gebildet...

Kann man auch einfach per Twitter oder an der Hotline oder wenn man noch genug Zeit hat auch per Email Kündigen...aber scheinbar wieder ein Vertreter der Sorte die lieber zum RA rennt statt die "teure" Hotline anzurufen wo das ganze in 2min erledigt ist...paar Cent gespart und am Ende mehrere Stunden arbeit investiert :super:
Möglicherweise hast du da doch recht, ich habe mal eine Email geschrieben, Mal sehen ob ich da eine Antwort bekomme...

Benutzeravatar
Matrix110
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2330
Registriert: 20.12.2008, 15:18

Re: Neue Preise Digital TV Basic ab 1. Feb. 2012

Beitrag von Matrix110 » 06.02.2012, 18:06

Email wird jedoch wie gesagt vernachlässigt und es kann teilweise länger als eine Woche dauern bis man eine Antwort bekommt.

Horsty
Kabelexperte
Beiträge: 112
Registriert: 05.02.2012, 10:21

Re: Neue Preise Digital TV Basic ab 1. Feb. 2012

Beitrag von Horsty » 06.02.2012, 18:50

ich warte einfach mal ab, es ist ja wie gesagt noch etwas Zeit.

Larswi
Kabelneuling
Beiträge: 23
Registriert: 18.02.2008, 15:39

Re: Neue Preise Digital TV Basic ab 1. Feb. 2012

Beitrag von Larswi » 06.02.2012, 18:59

tywebb hat geschrieben:
Larswi hat geschrieben:Hatte mal hier im Forum gesucht aber bisher keine Antwort auf folgende Frage gefunden:

Wie teuer ist denn mittlerweile eine I12-Smartcard mit Digital TV Basic? Genauso teuer wie eine UM02-Smartcard, also 2€/Monat???
Weil die I12-Smartcard hat ja vor dem 01.Februar noch 5€/Monat gekostet.
Ob Du eine I12 bekommst weiß ich jetzt gerade nicht, aber eine Seite vorher steht doch was es kostet !
Ich meinte schon speziell die I12-Karte, welche vorher 5 €/ Monat gekostet hat. Ist das weiterhin so??
Das die UM02-Karte 2€ / Monat kostet weiß ich.

C-Otto
Kabelneuling
Beiträge: 2
Registriert: 16.03.2012, 01:09

Re: Neue Preise Digital TV Basic ab 1. Feb. 2012

Beitrag von C-Otto » 16.03.2012, 01:15

Hallo zusammen,

ich lese hier etwas von 3,90 Euro im Monat für Digital-TV. Auf der Webseite von UM lese ich 2 Euro im Monat. Wenn ich allerdings bestelle, komme ich günstigstenfalls auf 2+2=4 Euro/Monat (zzgl. einmalige Kosten). Was stimmt denn nun?

Konkret liegt ein Hausanschluss vor, Analog-TV funktioniert schon. Ich müsste jetzt "nur noch" die digitalen Sender entschlüsseln, damit sich mein Fernseher nicht mehr beschwert und stattdessen auch Bild anzeigt.

Der Punkt "digitaler Kabelanschluss" kostet 2 Euro/Monat. Selbst wenn ich mal ignoriere, dass die Daten ja schon digital ankommen (nur eben verschlüsselt), müsste doch die Zahlung dieser 2 Euro reichen, um die digitalen Sender dann auch sehen zu können, oder? Die nötige Hardware kann ich mir ja selber kaufen, da hat UM ja nichts mit am Hut. Mit anderen Worten: Muss ich wirklich Hardware von UM mieten und zusätzlich 2 Euro/Monat zahlen?

Wie komme ich auf 2 Euro/Monat oder 3,90 Euro/Monat? Wo sehe ich das Angebot, laut dem der "digitale Kabelanschluss" nur 0 Euro/Monat kostet?

Danke,
Carsten

JojoK
Kabelneuling
Beiträge: 40
Registriert: 16.03.2010, 13:02

Re: Neue Preise Digital TV Basic ab 1. Feb. 2012

Beitrag von JojoK » 16.03.2012, 11:14

Hallo,

am besten du rufst mal direkt bei der Hotline von UM an und fragst, ob du deinen "analogen" Anschluss nicht auf "digital" umstellen kannst. Die kosten nämlich gleich viel meines Wissens (=17,90 EUR) und beim "digitalen" ist schon eine Smartcard und ein SD-Leihreceiver inklusive (=0 EUR). Für 2 Euro Aufpreis kann man dazu dann noch den HD-Receiver oder das CI+-Modul bekommen.

Grüße

C-Otto
Kabelneuling
Beiträge: 2
Registriert: 16.03.2012, 01:09

Re: Neue Preise Digital TV Basic ab 1. Feb. 2012

Beitrag von C-Otto » 16.03.2012, 12:12

Danke, der Anschluss ist aber leider nicht meiner, sondern "gehört" dem kompletten Haus.

Benutzeravatar
DianaOwnz
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1878
Registriert: 10.01.2009, 16:56

Re: Neue Preise Digital TV Basic ab 1. Feb. 2012

Beitrag von DianaOwnz » 16.03.2012, 14:23

C-Otto hat geschrieben:Hallo zusammen,

ich lese hier etwas von 3,90 Euro im Monat für Digital-TV. Auf der Webseite von UM lese ich 2 Euro im Monat. Wenn ich allerdings bestelle, komme ich günstigstenfalls auf 2+2=4 Euro/Monat (zzgl. einmalige Kosten). Was stimmt denn nun?

Konkret liegt ein Hausanschluss vor, Analog-TV funktioniert schon. Ich müsste jetzt "nur noch" die digitalen Sender entschlüsseln, damit sich mein Fernseher nicht mehr beschwert und stattdessen auch Bild anzeigt.

Der Punkt "digitaler Kabelanschluss" kostet 2 Euro/Monat. Selbst wenn ich mal ignoriere, dass die Daten ja schon digital ankommen (nur eben verschlüsselt), müsste doch die Zahlung dieser 2 Euro reichen, um die digitalen Sender dann auch sehen zu können, oder? Die nötige Hardware kann ich mir ja selber kaufen, da hat UM ja nichts mit am Hut. Mit anderen Worten: Muss ich wirklich Hardware von UM mieten und zusätzlich 2 Euro/Monat zahlen?

Wie komme ich auf 2 Euro/Monat oder 3,90 Euro/Monat? Wo sehe ich das Angebot, laut dem der "digitale Kabelanschluss" nur 0 Euro/Monat kostet?

Danke,
Carsten

Einfach bis Januar 2013 warten, dann darf Unitymedia nicht mehr die digitalen Sender in Pay TV verwandeln und du kannst diese so schauen wie die die digitalen Sender der ö.r. Sender wenn du über ein DVB-C Receiver in deinem TV verfügst ;)

Ob das nächstes Jahr auch für die Sender in HD gilt steht noch nicht fest, momentan hat UM die 4 PRO7 Sender erstmal wieder in Pay TV transformiert.
Für Werbesender in HD 3- fach bezahlen ? Da könnt ihr lange warten ;)
Endlich sky KOMPLETT mit HD und GO - Keine Privaten ohne Alphacrypt!!!

HariBo
Network Operation Center
Beiträge: 5547
Registriert: 16.03.2007, 10:16
Wohnort: tief im Westen

Re: Neue Preise Digital TV Basic ab 1. Feb. 2012

Beitrag von HariBo » 16.03.2012, 17:51

den 3,90 € Anschluss gibt es im eigentlichen Sinne nicht mehr.
Er setzt sich jetzt, einen Mehrnutzervertrag vorausgesetzt, zusammen aus 2 € "digitaler Anschluss", dafür könntest du eine SC only bekommen.
Möchtest du Hardware haben, so ist der Preis gestaffelt, ein einfacher SD Receiver ist für 1,90 € zu haben (jetzt bist du wieder bei 3,90 €), der höherwertige HD Receiver kostet zB 2 €, die übrigen Preise kannst du der UM HP entnehmen.
Die Voraussetzungen für einen 0 € digitalem Anschluss liegen in dem Mehrnutzevertrag begründet, wenn dein Hauseigentümer einen sog DMMA abgeschlossen hat, wäre das zB so.

Benutzeravatar
thorium
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1793
Registriert: 09.03.2008, 19:50

Re: Neue Preise Digital TV Basic ab 1. Feb. 2012

Beitrag von thorium » 17.03.2012, 07:57

HariBo hat geschrieben: Die Voraussetzungen für einen 0 € digitalem Anschluss liegen in dem Mehrnutzevertrag begründet, wenn dein Hauseigentümer einen sog DMMA abgeschlossen hat, wäre das zB so.
Verstehe ich das richtig, auch für Mehrbenutzerverträge gibt es eventuell 0€ SC Only wenn der Vermieter einen DMMA abgeschlossen hat?
_______________________________________________________________
SKY ohne UM auf UM02 & Telekom IPTV @ Dreamboxen, Fritz 7490 VDSL50


Wann auch SKY Kabel-Kunden in den Genuss der neuen HD-Sender kommen werden, ist bisher noch nicht bekannt.

HariBo
Network Operation Center
Beiträge: 5547
Registriert: 16.03.2007, 10:16
Wohnort: tief im Westen

Re: Neue Preise Digital TV Basic ab 1. Feb. 2012

Beitrag von HariBo » 17.03.2012, 10:47

mal so ins unreine geschrieben, würde ich sagen ja.

Benutzeravatar
thorium
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1793
Registriert: 09.03.2008, 19:50

Re: Neue Preise Digital TV Basic ab 1. Feb. 2012

Beitrag von thorium » 17.03.2012, 13:26

Danke, dann werde ich das bei Gelegenheit mal klären. Ich habe zwar gekündigt und es läuft im Mai aus. Aber wenn es das für Lau gibt dann hole ich es wieder.
_______________________________________________________________
SKY ohne UM auf UM02 & Telekom IPTV @ Dreamboxen, Fritz 7490 VDSL50


Wann auch SKY Kabel-Kunden in den Genuss der neuen HD-Sender kommen werden, ist bisher noch nicht bekannt.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste