HD Recorder startet nicht

Hier geht es um alle digitalen TV- und Radioprogramme, die von Unitymedia ins Kabelnetz eingespeist und selbst vermarktet werden (inklusive ARD Digital und ZDFvision).
Antworten
Zubbler
Kabelneuling
Beiträge: 14
Registriert: 31.03.2009, 06:26

HD Recorder startet nicht

Beitrag von Zubbler » 21.11.2011, 06:47

Ich habe ein Problem mit dem HD Recorder von Unitymedia. Ich habe meine Geräte an einer Schaltersteckdose angeschlossen, die ich Nachts immer ausschalte. Bis her ist der HD Recorder nach dem einschalten der Steckdose immer ganz normal gestartet. Gestern allerdings hat er nicht reagiert. Ich habe dann den Startschalter an dem HD Recorder mehrere Sekunden gedrückt gehalten und er ist gestartet. Heute tut sich wieder nix, drücken des Startschalters hilft nicht mehr.

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10303
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: HD Recorder startet nicht

Beitrag von Dinniz » 22.11.2011, 00:10

Standardprozedur durchführen .. Reset über Tasten .. für 30min vom Stromnetz trennen .. wenn keine Besserung eintritt: Störung melden.
technician with over 15 years experience

Benutzeravatar
Radiot
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2386
Registriert: 21.11.2008, 19:45

Re: HD Recorder startet nicht

Beitrag von Radiot » 23.11.2011, 02:09

Dinniz hat geschrieben:Standardprozedur durchführen .. Reset über Tasten .. für 30min vom Stromnetz trennen .. wenn keine Besserung eintritt: Störung melden.
Klappe auf, Tastenkombi: "rechts, oben, UM-Taste" gleichzeitig, im Display erscheint "Factory Reset (N)" einmal nach links drücken "(Y)" danach OK...
Radio- Fernsehtechniker

ernstdo
Kabelkopfstation
Beiträge: 2842
Registriert: 14.02.2010, 17:06
Wohnort: Dortmund

Re: HD Recorder startet nicht

Beitrag von ernstdo » 23.11.2011, 09:12

Ich habe meine Geräte an einer Schaltersteckdose angeschlossen, die ich Nachts immer ausschalte.
Interessant wäre mal zu wissen ob der Recorder sich beim abschalten der Steckdosen dann schon im Deep Standby befindet.
Also ob das Display dann schon so abgedunkelt ist das man die Uhrzeit kaum noch erkennen kann ....

In den Originaleinstellungen schaltet sich der Recorder doch erst nach längerer Zeit in Standby und erst nach ein paar Stunden in Deep Standby, also Stromsparmodus.
Und da der Recorder im "normalen Standby" den gleichen Stromverbrauch wie im eingeschalteten Zustand hat, nur das Display ist abgedunkelt, nehme ich an das er so auch normal weiter werkelt.
Was mich dann den Vergleich zu einem PC ziehen lässt.
Also am PC ob eingeschaltet oder Standby ständig einfach die Stromzufuhr zu kappen bekommt diesem ja auch auf Dauer gar nicht gut ...

mege
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 521
Registriert: 18.11.2011, 17:10

Re: HD Recorder startet nicht

Beitrag von mege » 23.11.2011, 10:05

Ich schalte sowohl mein PC als auch mein TV-Gerät inklusive UM-HD-Recorder jeden Tag mittels Steckleiste aus und hatte noch nie Probleme mit einem der Geräte. Ich bin seit etwa einem Jahr UM-Kunde.

ernstdo
Kabelkopfstation
Beiträge: 2842
Registriert: 14.02.2010, 17:06
Wohnort: Dortmund

Re: HD Recorder startet nicht

Beitrag von ernstdo » 23.11.2011, 10:10

Aber bevor Du den PC über die Steckdosenleiste abschaltest fährst Du ihn doch sicherlich erst mal runter und schaltest die Steckdosenleiste nicht einfach ab wenn der PC noch eingeschaltet ist oder im Standby ist, oder?

mege
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 521
Registriert: 18.11.2011, 17:10

Re: HD Recorder startet nicht

Beitrag von mege » 23.11.2011, 10:15

ernstdo hat geschrieben:Aber bevor Du den PC über die Steckdosenleiste abschaltest fährst Du ihn doch sicherlich erst mal runter und schaltest diesen nicht einfach im eingeschalteten Zustand oder wenn er im Standby ist ab, oder?
Jepp, wobei ein Rechner das im Notfall auch aushalten sollte, nicht jeder hat eine USV. Allerdings schalte ich den UM-HD-Recorder vorher natürlich auch via Fernbedienung aus.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: jcoder und 2 Gäste