Hilfe beim anschließen HD Receiver mit Buchse!

Hier geht es um alle digitalen TV- und Radioprogramme, die von Unitymedia ins Kabelnetz eingespeist und selbst vermarktet werden (inklusive ARD Digital und ZDFvision).
Antworten
Kroni
Kabelneuling
Beiträge: 9
Registriert: 22.10.2011, 16:38

Hilfe beim anschließen HD Receiver mit Buchse!

Beitrag von Kroni » 22.10.2011, 17:02

Hallo!

Vorab, ich bin sowohl neuling im Bereich Kabeltechnik als auch hier im Forum! :D

Ich erkläre kurz den Fall - wichtige Info dazu, ich habe keine Multimediadose sondern eine stinknormale Dose (siehe Foto)

http://www.bilder-hosting.info/viewer.p ... 95210v.jpg

Ich habe mir vor einigen Tagen bei UM den HD Receiver mit 320GB Festplatte mit DigtalHighlights + HD Paket bestellt für 17€. Alles schön und gut, dass ganze kam auch gestern an. Als ich dann alles anschliessen wollte ist mir aufgefallen, dass keines der zwei mitgelieferten Kabel direktin meine Dose gepasst hat.

Ich hab daraufhin bei UM angerufen und da wurde mir gesagt, dass dieser Adapter fehlen würde.

http://www.bilder-hosting.info/viewer.p ... 95495y.jpg

Soweit so gut....jetzt zu meinem eigentlichen Anliegen.
Mit welchem der zwei mitgelieferten Kabel, siehe erneut Foto :D , muss ich den Receiver und dem Adapter der auf meine Dose kommt nun verbinden?

http://www.bilder-hosting.info/viewer.p ... 95610v.JPG

Ich habe ja die Vermutung, dass es das rechte Kabel ist mit den zwei gleichen Enden...und wenn dem so ist....das Kabel ist viiiiel zu kurz :D ich brauche locker 3m. Was genau für ein Kabel müsste ich mir dann kaufen? Links dazu wären perfekt :D

Ich danke jetzt schonmal

Kroni

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: Hilfe beim anschließen HD Receiver mit Buchse!

Beitrag von Dinniz » 22.10.2011, 17:33

Das linke Kabel ist für WiClick Dosen .. diese finden sich in speziellen Anlagen.
Für dich wäre das rechte das Richtige wenn du den Adapter nutzt.
Unitymedia liefert auch teilweise F <-> IEC Adapterkabel aus.

Der Adapter wurd meineswissens auch nur als Pilotprojekt mal getestet um in teilausgebauten Objekten,
neue Dienste anbieten zu können ohne die Dose zu tauschen.
technician with over 15 years experience

Kroni
Kabelneuling
Beiträge: 9
Registriert: 22.10.2011, 16:38

Re: Hilfe beim anschließen HD Receiver mit Buchse!

Beitrag von Kroni » 22.10.2011, 17:37

okay das bringt mich schonmal weiter :D also das rechte kabel...ja was auch immer mir die da liefern...jedenfalls kann ich ohne das teil das kabel nicht anschliessen ^^

und muss ich dann das kabel in den DATA Slot stecken auf dem Adapter?

was genau fürn kabel benötige ich nun als verlängerung? weil das mitgelieferte ist viel zu kurz...hast vielleicht nen link?

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: Hilfe beim anschließen HD Receiver mit Buchse!

Beitrag von Dinniz » 22.10.2011, 17:42

Noch ist mein Onlineshop nicht fertig und ich fertige in der Regel eigene Anschlusskabel für Kunden an.
Deshalb kann ich keine speziellen Kabel / Anbieter favorisieren.
Wie lang sollte das Kabel denn sein?
technician with over 15 years experience

Kroni
Kabelneuling
Beiträge: 9
Registriert: 22.10.2011, 16:38

Re: Hilfe beim anschließen HD Receiver mit Buchse!

Beitrag von Kroni » 22.10.2011, 17:44

brauche schon so 3-4m
du sollst ja kein anbieter favorisieren..brauche ein beispiel welches kabel ich nehmen könnte :D

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: Hilfe beim anschließen HD Receiver mit Buchse!

Beitrag von Dinniz » 22.10.2011, 17:45

Da es sich um F-Stecker handelt wäre zB solche eine Kabelart notwendig:
http://www.amazon.de/Skymaster-3699-F-A ... 276&sr=8-1
technician with over 15 years experience

Kroni
Kabelneuling
Beiträge: 9
Registriert: 22.10.2011, 16:38

Re: Hilfe beim anschließen HD Receiver mit Buchse!

Beitrag von Kroni » 22.10.2011, 17:49

das sind auch sogenannte SAT Kabel richtig? wieso eigentlich SAT?

würde das hier z.B. gehen?

http://www.ebay.de/itm/HDTV-SAT-Kabel-1 ... 45f44efec0

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: Hilfe beim anschließen HD Receiver mit Buchse!

Beitrag von Dinniz » 22.10.2011, 17:51

Weil die F-Stecker im SAT Bereich gängig sind.
Ist aber die gleiche Technik im Endeffekt.
Das Kabel würde auch gehen - klar. (Nur etwas übertrieben im Preis und Gold bringt keinen Vorteil)
technician with over 15 years experience

Kroni
Kabelneuling
Beiträge: 9
Registriert: 22.10.2011, 16:38

Re: Hilfe beim anschließen HD Receiver mit Buchse!

Beitrag von Kroni » 22.10.2011, 17:54

ah okay dann weiss ich schonmal was fürn kabel ich brauche :D

und kommt das eine ende das kabels dann in den DATA Anschluss beim Adapter oder wie?

verstehe gar nicht wie aus meiner Dose mit TV und Radio eine Dose mit Data werden kann durch diesen adapter von UM

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: Hilfe beim anschließen HD Receiver mit Buchse!

Beitrag von Dinniz » 22.10.2011, 18:00

Die alten Antennendosen lassen alle Frequenzen durch.
Der Adapter bewirkt eigentlich nur bestimmte Frequenzen am TV / Data / Radio Ausgang durchgelassen werden und damit Störungen verhindern.
Im Einsatz als Modemanschluss sehr strittig, da die ganze Anlage dafür tauglich sein muss.
Als 3. Anschluss ohne Rückkanal für die HD Box aber ganz ok.
technician with over 15 years experience

Kroni
Kabelneuling
Beiträge: 9
Registriert: 22.10.2011, 16:38

Re: Hilfe beim anschließen HD Receiver mit Buchse!

Beitrag von Kroni » 22.10.2011, 18:03

okay dann bestell ich mir jetzt mal so ein kabel...vielen dank für deine hilfe :D

letzte frage...ab 85db sollte das Kabel schon sein oder?

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: Hilfe beim anschließen HD Receiver mit Buchse!

Beitrag von Dinniz » 22.10.2011, 18:05

Auf was bezieht sich die dB Angabe?
technician with over 15 years experience

Kroni
Kabelneuling
Beiträge: 9
Registriert: 22.10.2011, 16:38

Re: Hilfe beim anschließen HD Receiver mit Buchse!

Beitrag von Kroni » 22.10.2011, 18:08

schirmungsdämpfung nennt sich das glaub ich

wollte mir jetzt das hier bestellen..sollte ausreichen oder? doppelt geschrirmt reicht auch?

http://www.ebay.de/itm/Sat-Kabel-High-E ... 1e66464821

Benutzeravatar
Bastler
Network Operation Center
Beiträge: 5341
Registriert: 11.11.2007, 12:38
Wohnort: Münster

Re: Hilfe beim anschließen HD Receiver mit Buchse!

Beitrag von Bastler » 23.10.2011, 10:16

Ab 85 dB Schirmungsmaß spricht man von "Class A". Alles von 85 dB an aufwärts kannst du verwenden. Wie die 85 dB Schirmungsmaß erreicht werden (doppelte Schirmung, dreifache Schirmung oder sonstwie) ist Schnuppe.
Kablówka - Telewizja, Internet, Telefon

Kroni
Kabelneuling
Beiträge: 9
Registriert: 22.10.2011, 16:38

Re: Hilfe beim anschließen HD Receiver mit Buchse!

Beitrag von Kroni » 23.10.2011, 14:46

ah okay :D vielen dank für eure Hilfe...hab mir nun oben stehendes Kabel bestellt und warte nun auf den [zensiert] Adapter :D

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: Hilfe beim anschließen HD Receiver mit Buchse!

Beitrag von Dinniz » 23.10.2011, 15:02

Einer fliegt bei mir noch irgendwo rum .. nervige Teile :D
technician with over 15 years experience

Kroni
Kabelneuling
Beiträge: 9
Registriert: 22.10.2011, 16:38

Re: Hilfe beim anschließen HD Receiver mit Buchse!

Beitrag von Kroni » 23.10.2011, 17:24

aber brauche ich ja :D sonst geht nix..sonst passt ja das Kabel nicht in meine Dose

martyy
Übergabepunkt
Beiträge: 262
Registriert: 19.08.2008, 21:18

Re: Hilfe beim anschließen HD Receiver mit Buchse!

Beitrag von martyy » 23.11.2011, 08:33

Jungs, ich bin verwirrt.
Ich hab erst kürzlich gelesen, das der Adapter seit Ende 2010 bei jeder 3PLAY oder HD-Bestellung dabei ist.
Nun hab ich eine HD-Box bestellt, aber die MMD ist am anderen Ende der Wohnung als dort, wo die 2-Loch-Dose ist wo die HD Box dran soll... Hoffentlich ist dieser Adapter dabei...

ernstdo
Kabelkopfstation
Beiträge: 2842
Registriert: 14.02.2010, 17:06
Wohnort: Dortmund

Re: Hilfe beim anschließen HD Receiver mit Buchse!

Beitrag von ernstdo » 23.11.2011, 09:14

Ist da wo der Recorder hin soll nun eine MMD oder nur ein "2 Loch Dose" oder beides?
Wie muss man sich das jetzt vorstellen.
Bei einer MMD mit drei Anschlüssen ohne Internet (Modem) kann man den Recorder ja direkt an den Dataport anschließen.
Hat man aber schon ein Modem am Dataport ist natürlich ein Adapter bzw. Splitter nötig.
Hat man nur die "2 Loch Dose" und hat Inet und den Recorder bestellt kommt ja sowieso ein Techniker zum Austausch der Dose und ggf. mehr ...
Zuletzt geändert von ernstdo am 23.11.2011, 09:39, insgesamt 1-mal geändert.

martyy
Übergabepunkt
Beiträge: 262
Registriert: 19.08.2008, 21:18

Re: Hilfe beim anschließen HD Receiver mit Buchse!

Beitrag von martyy » 23.11.2011, 09:38

ernstdo hat geschrieben:gelöscht, falscher Thread ....
Ich hatte den Link noch gesehen ;) Könnte man das Teil verwenden, wenn UM keinen Adapter mitschickt, oder ist der für was anderes gedacht?

ernstdo
Kabelkopfstation
Beiträge: 2842
Registriert: 14.02.2010, 17:06
Wohnort: Dortmund

Re: Hilfe beim anschließen HD Receiver mit Buchse!

Beitrag von ernstdo » 23.11.2011, 09:41

Hatte meinen Beitrag ja abgeändert, kommt darauf an wie jetzt die Installation ist und was Du bestellt hast.
Wenn nur den Recorder und es ist nur eine "2 Loch Dose" vorhanden dann kann man den Adapter auf jeden Fall nutzen.
Ich hab den Adapter trotz MMD weil aus meiner Sicht der Recorder am Ant. Out stabiler läuft, wohl weil das interne Modem des Recorders dann nicht funktioniert .....

martyy
Übergabepunkt
Beiträge: 262
Registriert: 19.08.2008, 21:18

Re: Hilfe beim anschließen HD Receiver mit Buchse!

Beitrag von martyy » 23.11.2011, 09:43

Genau, das ist die Konstellation. Weiß nur noch nicht ob mir UM diesen am Threadanfang dargestellten mitschickt... Die Idee mit dem "kleinen" Adapter von eBay klingt interessant, wenn es die Stabilität erhöht... Zieht sich die HD Box dann trotzdem alle Softwareupdates und EPG-Daten?

ernstdo
Kabelkopfstation
Beiträge: 2842
Registriert: 14.02.2010, 17:06
Wohnort: Dortmund

Re: Hilfe beim anschließen HD Receiver mit Buchse!

Beitrag von ernstdo » 23.11.2011, 09:48

Ja sicher funzt dann alles, also EPG u. Updates.
Das der Recorder am Dataport angeschlossen werden soll ist für später um VoD zu nutzen.
Aber wenn die Hausanlage sowieso noch nicht umgebaut ist, also Rückkanalfähig, kann man VoD sowieso nicht nutzen.
Also der Adapter ist voll i. O., läuft bei mir seit über einem Jahr so, trotz Rückkanal.
Aber dran denken das dem Recorder nur ein kurzes Kabel mit F- Steckern bei liegt.
Also wenn man ein langes Kabel braucht dann entweder ein fertig gekauftes (Sat) Anschlusskabel mit dem Adapter nutzen oder eben selbst anfertigen (lassen) Eine Seite F Stecker für den Recorder, andere Seite IEC (Koax) Kupplung.
Das Signal wird auch durchgeschliffen, man kann also den Fernseher dann an den Recorder anschließen ....

martyy
Übergabepunkt
Beiträge: 262
Registriert: 19.08.2008, 21:18

Re: Hilfe beim anschließen HD Receiver mit Buchse!

Beitrag von martyy » 23.11.2011, 09:53

Gut, danke dir für deine Antworten. Das kurze Kabel reicht vollkommen. Der Recorder steht quasi direkt über der Kabeldose, ein halber Meter wäre schon ausreichend... :)

ernstdo
Kabelkopfstation
Beiträge: 2842
Registriert: 14.02.2010, 17:06
Wohnort: Dortmund

Re: Hilfe beim anschließen HD Receiver mit Buchse!

Beitrag von ernstdo » 23.11.2011, 09:58

Dann passt das ja .....

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste