Wann hört die Bevormundung auf?

Hier geht es um alle digitalen TV- und Radioprogramme, die von Unitymedia ins Kabelnetz eingespeist und selbst vermarktet werden (inklusive ARD Digital und ZDFvision).
Antworten
Der_Caveman
Kabelneuling
Beiträge: 34
Registriert: 01.10.2007, 08:47

Wann hört die Bevormundung auf?

Beitrag von Der_Caveman » 02.10.2007, 08:29

Hallo!

Hat UM schon irgendwie bekannt gemacht, ob man irgendwann einmal seine 03 Karten in Karten umtauschen kann, die man auch woanders benutzen kann? Ich rede hier tatsächlich von einem kostenlosen Tausch (von mir aus können die dann auch Ihren dämlichen TT Receiver zurück haben).

Kann man diese dumme PIN- Abfrage nicht abstellen (ich habe keine Kinder und die dauernde Nachfrage nervt tierisch)?
Ist das wieder mal tolle deutsche Gesetzgebung oder UM?

OT: Warum wird einem in Deutschland nicht mehr erlaubt selbst etwas zu entscheiden?

Moses
Network Operation Center
Beiträge: 7019
Registriert: 06.03.2007, 15:49
Wohnort: Bonn

Re: Wann hört die Bevormundung auf?

Beitrag von Moses » 02.10.2007, 12:05

Das mit der PIN Abfrage = Jugendschutz geht wohl nicht nur von UM aus, sondern auch von den Landesmedien-Anstalten. Kann nicht abgeschaltet werden.

Der Umtausch in eine I02 Karte ist kostenlos, wenn du den Reciever zurück schickst... nur bezahlst du dann 5€ statt den 3,90€ vorher. Aber der Umtausch selber ist kostenlos *Haare spalt* :D

Benutzeravatar
Mustimax
Übergabepunkt
Beiträge: 345
Registriert: 26.09.2006, 20:35

Re: Wann hört die Bevormundung auf?

Beitrag von Mustimax » 02.10.2007, 13:43

Moses hat geschrieben:[...]nur bezahlst du dann 5€ statt den 3,90€ vorher[...]
hm? ich dachte immer die tatsache, dass man eine I03 Karte haben will kostet 5 Euro extra. kommen dann nicht die 3,90 Euro noch dazu? also 8,90 Euro monatlich?

Moses
Network Operation Center
Beiträge: 7019
Registriert: 06.03.2007, 15:49
Wohnort: Bonn

Re: Wann hört die Bevormundung auf?

Beitrag von Moses » 02.10.2007, 15:18

Netgear hatte das gesagt. Jemand hier im Forum (im Reciever Teil) meinte aber, dass die I02 Karte alleine 5€ kostet, und die 3,90€ da schon drin enthalten sind, also das ganze nur 1,10€ extra kosten würde im Monat.

Ich persönlich weiß es nicht so genau.

Es hat mich aber immer gewundert, dass eine I03 Karte + eine I02 Karte genauso teuer sein soll, wie eine I02 Karte alleine.

Jolander
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 764
Registriert: 07.06.2007, 06:04
Wohnort: Düsseldorf-Gerresheim

Re: Wann hört die Bevormundung auf?

Beitrag von Jolander » 03.10.2007, 17:35

Mir erzählt jeder Mitarbeiter an der Hotline etwas anderes.

Von "geht nicht" - 12,80(!!)EU war da alles dabei. In einem anderen Forum habe ich auch von den 1,10EU gelesen (also 5EU für 02er Karte, aber halt nicht die 3,90EU), aber was nützt es, wenn die Hotline da nicht mitmacht.

Wenn die Hotline mal eine eindeutige Linie fährt, dann werde ich auch buchen. So aber nicht.

Ist genau wie mit der "Umstellung" von 2play auf 3play. Mir sagt man, dass es nicht geht (2play6000 auf 3play6000) und sehe ich sogar ein. Aber wenn anderen Usern genau dieser Wechsel ermöglicht wird, dann fühle ich mich veräppelt. 2-Klassen-Gesellschaft bei UM? :bäh:

Thema Jugendschutz
Da kann UM nun wirklich nichts für und darf es auch nicht ändern. Diese "Sperre" gibt es z.B. auch bei Premiere und liegt halt an Gesetzen.
Ab Januar 2011 Netcologne auch in Düsseldorf. Schau' mer mal.

"Du hast zwar recht, aber ich finde meine Meinung besser"

Der_Caveman
Kabelneuling
Beiträge: 34
Registriert: 01.10.2007, 08:47

Re: Wann hört die Bevormundung auf?

Beitrag von Der_Caveman » 04.10.2007, 20:58

So viele Leute kann die Hotline bei den Wartezeiten doch garnicht haben- da sollte man schnell bei dem 1,10€ Mitarbeiter sein :hirnbump:

std
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1305
Registriert: 07.10.2007, 17:06

Re: Wann hört die Bevormundung auf?

Beitrag von std » 07.10.2007, 17:11

Hi,

ich möchte ne 2te UM02 Karte, weiß jemand was die kostet?
UM-Seite ist momentan nicht zu erreichen

Zum abschalten des Jugendschutzes: es gibt durchaus Receiver bei denen das geht. Das sind natürlich nicht die von UM freigegebenen Geräte

std
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1305
Registriert: 07.10.2007, 17:06

Re: Wann hört die Bevormundung auf?

Beitrag von std » 07.10.2007, 22:54

Habs gefunden

für ine 2te Karte muss man ganz normal nen 2tes Abo abschließen. Und will ich dann noch ne UM02 Krte anstatt ne 03er wirds nochmal teurer.
Kann doch nicht wahr sein :(

Moses
Network Operation Center
Beiträge: 7019
Registriert: 06.03.2007, 15:49
Wohnort: Bonn

Re: Wann hört die Bevormundung auf?

Beitrag von Moses » 08.10.2007, 01:38

eine zweite I02 Karte kostet definitiv 5€ im Monat. Eine zweite I03 Karte mit Reciever kostet 3,90€ im Monat.

Eventuelle Zusatz-Abos wie Digital TV Plus, werden nur auf der ersten Karte freigeschaltet, bzw. müssen für jede weitere Karte zusätzlich bezahlt werden. Damit wird's dann richtig teuer. ;)

Benutzeravatar
ralfk
Übergabepunkt
Beiträge: 282
Registriert: 14.04.2006, 14:40
Wohnort: Mettmann

Re: Wann hört die Bevormundung auf?

Beitrag von ralfk » 08.10.2007, 09:48

Schaut Euch mal die Initiative Jetzt Digital an (http://www.jetztdigital.tv). Laut deren Homepage wird mit Digital-TV alles besser. Es gibt nur Vorteile, besonders aber für den Kabel-Anbieter und die Medien-Industrie. Der Kunde ? Der wird es schon mitmachen ... :wand:

Darüber, dass die Kosten explodieren und man wesentlich unflexibler ist mit Digital-TV, wird natürlich geschwiegen.

Mal abwarten, ob man sich da noch etwas einfallen lässt zum Thema Smartcards und Gebühren. Diese Zukunft wird sonst größtenteils die Leute zum SAT-TV treiben.
Internet: 3play 50M/2.5M, Modem EPC3208
Betriebssystem: Linux, Router: FRITZ!Box 7390 oder Draytek Vigor2130
TV: Digital TV Basic, Humax iCord Cable mit Alphacrypt Classic FW 3.23 und I12, Toshiba 40TL933G mit UM02 und HD Option

std
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1305
Registriert: 07.10.2007, 17:06

Re: Wann hört die Bevormundung auf?

Beitrag von std » 08.10.2007, 15:11

Darüber, dass die Kosten explodieren und man wesentlich unflexibler ist mit Digital-TV, wird natürlich geschwiegen.
1. volle Zustimmung

2. kommt darauf an wie man es sieht. Wenn man 2 TVs betreiben will (und empfängt nur noch ausschließlich digital) ist das richtig.
Andererseits kann ich jetzt mit nur einem PVR 4 bis zu 4 Programme aufzeichnen und ein 5tes nutzen. Für den zweit-TV eben mal ne DVD-RW brennen ist auch kein Akt
Aber noch können wir am 2ten TV ja analog empfangen

Benutzeravatar
Clyvanth
Kabelexperte
Beiträge: 145
Registriert: 18.05.2008, 16:36
Kontaktdaten:

Re: Wann hört die Bevormundung auf?

Beitrag von Clyvanth » 23.05.2008, 16:29

Und auch wenn dieses Thema ebenfalls älter ist ...

Wenn ein Kunde eine UM01 - Karte hat (inkl. Reciever) zahlt er 3.90 Euro / Monat.
Möchte der Kunde eine I02 - SC haben, zahlt er 5 Euro im Monat zusätzlich.

Der Grund? Der 3.90er ist ein eigenständiger Vertrag mit einer Mindestvertragslaufzeit, die
erfüllt werden muss.

Die einzige Ausnahme dieser Regel: Wenn der 3.90er noch innerhalb der Wiederrufsfrist ist,
kann ohne Probleme von der einen Karte zur anderen gewechselt werden.
MfG Björn [ Exklusiver Forums - CC - Berater ;o) ]

d3000fan
Übergabepunkt
Beiträge: 426
Registriert: 30.09.2007, 19:54
Wohnort: Hessen

Re: Wann hört die Bevormundung auf?

Beitrag von d3000fan » 23.05.2008, 18:43

Inzwischen läuft eine UM01-Karte auch in einem Alphacrypt Classic (nicht Light) mit Firmwareversion ab 3.13. Statt 5 € fallen damit also 3,90 € Mehrkosten an (oder gar keine, wenn man die sowieso vorhandene UM01-Karte nutzen will). Eine schon vorhandene I02-Karte lässt sich natürlich ebenfalls erst bei rechtzeitiger Kündigung zum Ende der Mindestvertragslaufzeit in eine UM01 umtauschen.

std
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1305
Registriert: 07.10.2007, 17:06

Re: Wann hört die Bevormundung auf?

Beitrag von std » 23.05.2008, 19:45

welcher Anbieter/Hersteller nennt schon die nachteile seines Produktes ;)

Ich bin noch zu der Zeit aufgesprungen als die "Freischaltung" einmalig 20€ kostete. Seitdem steht hier ein digitaler kabelreceiver mit HDD. Komfortabler kann Fernsehen gar nicht sein

was für nachteile, außer den höheren kosten, hat Digitalkabel denn? So lange mein freier PVR noch am Anschluß funktioniert (NDS und andere Horrormeldungen lassen grüßen) fallen auch mir nur Vorteile ein#

(das bei UM einiger Vrbesserungwürdig ist da sind wir uns einig. obwohl ich pers. noch keine Probleme mit denen hatte)

Eine schon vorhandene I02-Karte lässt sich natürlich ebenfalls erst bei rechtzeitiger Kündigung zum Ende der Mindestvertragslaufzeit in eine UM01 umtauschen.
warum solltze man das tun? Die 02 läuft sogar im günstigeren AC-Light ;)
Und warum krieg ich bei Kündigung überhaupt eine karte. Ich glaube ich übersehen den entscheidenden Punkt

d3000fan
Übergabepunkt
Beiträge: 426
Registriert: 30.09.2007, 19:54
Wohnort: Hessen

Re: Wann hört die Bevormundung auf?

Beitrag von d3000fan » 23.05.2008, 20:12

std hat geschrieben:
Eine schon vorhandene I02-Karte lässt sich natürlich ebenfalls erst bei rechtzeitiger Kündigung zum Ende der Mindestvertragslaufzeit in eine UM01 umtauschen.
warum solltze man das tun? Die 02 läuft sogar im günstigeren AC-Light ;)
Und warum krieg ich bei Kündigung überhaupt eine karte. Ich glaube ich übersehen den entscheidenden Punkt
Die UM01 ist auf Dauer günstiger, auch wenn das AC-Classic erst mal etwas mehr kostet. Und mit der UM01-Karte bekommst Du einen Receiver gestellt, mit dem kannst Du dann (ohne die Karte) immerhin alle öffentlich-rechtlichen TV- und Hörfunksender an einem Zweit-TV bzw. der HiFi-Anlage empfangen oder mit DVD-Rekorder aufnehmen.

Ich meinte natürlich die I02 kündigen und zeitgleich eine UM01 bestellen.

std
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1305
Registriert: 07.10.2007, 17:06

Re: Wann hört die Bevormundung auf?

Beitrag von std » 23.05.2008, 20:28

ahja okay

meine kostete ja eh nix

rd. 50€ mehr für das AC Classic bei 1,10 Mehrkosten für die 02.......................haste das in 4 Jahren raus ;)

Am Zweit-TV liegt analoges kabel an, der UM-Receiver verstaubt im Keller

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste