JETZT digital > d.h. ?

Hier geht es um alle digitalen TV- und Radioprogramme, die von Unitymedia ins Kabelnetz eingespeist und selbst vermarktet werden (inklusive ARD Digital und ZDFvision).
Antworten
Captain Pickert
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 55
Registriert: 28.07.2007, 10:24

Digitales Fernsehen bei Unitymedia günstiger

Beitrag von Captain Pickert » 10.10.2007, 08:18

Ab dem 01.01.2008 ist Digitales Fernsehen bei Unitymedia günstiger als herkömmliches analoges Fernsehen. Sie zahlen anstatt 17,90 €/Monat (analog) nur 16,90 €/Monat (digital), bei 24 Monaten Mindestvertragslaufzeit

Steht auf der Unitymedia Seite.
Alle von mir gemachten Aussagen und Antworten auf Fragen entsprechen lediglich meiner persönlichen Meinung und stellen keinerlei Rechtsberatung dar!

d3000fan
Übergabepunkt
Beiträge: 426
Registriert: 30.09.2007, 19:54
Wohnort: Hessen

Re: JETZT digital > d.h. ?

Beitrag von d3000fan » 10.10.2007, 09:48

Red-Bull hat geschrieben:Leute es steht NIRGENDS ich hab den den Brief hier vor mir liegen... + die Postkarte....
in dem Paket war auch kein Schreiben dabei !
Das ist dann offenbar neu. Bei mir vor 3 Wochen war es noch anders.

Wenn in den Unterlagen nichts davon steht, dass Du Digital TV Plus rechtzeitig kündigen musst, falls Du es nicht längerfristig abonnieren willst, dann musst Du natürlich auch nichts kündigen.

domai
Kabelneuling
Beiträge: 6
Registriert: 31.07.2007, 10:20

Re: JETZT digital > d.h. ?

Beitrag von domai » 10.10.2007, 19:28

Hallo zusammen,

in dem Schreiben steht was von "Testen Sie 3 Monate kostenlos bla bla...", ich denke mal die haben tatsächlich das Kleingedruckte vergessen. Sollte also jemand die Kündigung vom Plus-Paket nicht innerhalb der 3 Monate vornehmen, er dürfte gute Chancen haben auch später noch aus dem Vertrag raus zukommen. UM wird bestimmt nicht am Ende der 3 Monate höflich nachfragen, ob man das Angebot denn jetzt gegen Zahlung nutzen will und den Vertrag einfach mit Digital TV Plus fortführen. Wird spannend bleiben, die Sache :cool:

Mal was anderes: Der gute alte Analog-Anschluß soll dann 17,90€/Monat kosten. Was aber, wenn ich einen alten Einzelanschluß habe (noch aus Telekom-Zeiten) und für diesen einen vergünstigten Tarif von bisher 13,75 bezahlt habe. Steigt dann die Gebühr auch auf 17,90€ :kratz:

Falls nicht, spare ich mir die 4€/Monat und bleibe bei Kabel Analog. Ansonsten ist es mir egal, dann stelle ich auf Digital um, spare 1€ und schaue weiter Analog. Den Receiver lasse ich im Karton und gut ist :brüll:

Oder mache ich da einen Gedankenfehler? Hat es einen Nachteil, wenn ich durch die Anmeldung auf Digital 1 € spare aber weiter Analog sehen will?

Würde mich da mal über einen Hinweis freuen :zwinker:

Danke und Gruß
der domai

Red-Bull
Moderator
Beiträge: 1608
Registriert: 24.02.2007, 00:02
Wohnort: Dortmund

Re: JETZT digital > d.h. ?

Beitrag von Red-Bull » 10.10.2007, 21:13

Wieso zahlst du nur 13,75€ ?????!! :wut:

Moses
Network Operation Center
Beiträge: 7019
Registriert: 06.03.2007, 15:49
Wohnort: Bonn

Re: JETZT digital > d.h. ?

Beitrag von Moses » 11.10.2007, 02:35

domai hat geschrieben:Oder mache ich da einen Gedankenfehler? Hat es einen Nachteil, wenn ich durch die Anmeldung auf Digital 1 € spare aber weiter Analog sehen will?
Analog geht so immer noch weiter, solange UM das ausstrahlt, egal wie viel digital du bestellst... allerdings bist du dann wahrscheinlich für UM einer weniger, der analog schaut, was zur früheren Abschaltung des analog TVs führen wird....

Falls aber dein Vertrag wirklich nicht geändert werden sollte, bzw. auch nicht zu Anfang des Jahres geändert wurde (da wurde zumindest bei Ish der analoge Anschluss schon mal ein paar Cent teurer), würde ich den Vertrag so unbedingt unangetastet lassen. ;)

domai
Kabelneuling
Beiträge: 6
Registriert: 31.07.2007, 10:20

Re: JETZT digital > d.h. ?

Beitrag von domai » 11.10.2007, 08:53

Red-Bull hat geschrieben:Wieso zahlst du nur 13,75€ ?????!! :wut:
Oh, noch ein Dortmunder. Hallo :smile:

Kurze Erklärung zum Sonderpreis: So vor ca. 13 Jahre zog ich in die Stadtmitte, damals trieb gerade die Telekom den Ausbau des Kabels hier voran. Irgendwie und von Irgendwem wurde der Ausbau damals gefördert (Land NRW? So genau habe ich es nicht mehr im Kopf) und es entstand eine Art Sonderabkommen. Alle neuen Teilnehmer bekamen eine vergünstige Kabelgebühr durch die Telekom weil diese ja die Förderung bekam. Irgendwie so war das :kratz:

Jedenfalls haben alle Nachfolgebetreiber dieses Sonderabkommen immer weitergeführt und meine Kabelgebühr blieb immer so 2-3€ unter dem eigentlichen Tarif.
Da ich mich nie beschwert habe, blieb es dann auch dabei :glück:

Gruß
der domai

domai
Kabelneuling
Beiträge: 6
Registriert: 31.07.2007, 10:20

Re: JETZT digital > d.h. ?

Beitrag von domai » 11.10.2007, 08:57

[quote="Moses
Falls aber dein Vertrag wirklich nicht geändert werden sollte, bzw. auch nicht zu Anfang des Jahres geändert wurde (da wurde zumindest bei Ish der analoge Anschluss schon mal ein paar Cent teurer), würde ich den Vertrag so unbedingt unangetastet lassen. ;)[/quote]

Danke, Moses!

Ich werde wohl mal bei UM anrufen müssen um zu klären, was ich denn nun ab 2008 bezahlen muss. Die wollen doch wohl nicht an meinen Sonderabkommen drehen, was ich seit erst 13 Jahren habe? :D
Das gibt sonst mecker :zerstör:

Melde mich wieder!
Gruß
der domai

domai
Kabelneuling
Beiträge: 6
Registriert: 31.07.2007, 10:20

Re: JETZT digital > d.h. ?

Beitrag von domai » 11.10.2007, 09:20

Gerade auf der UM-HP gefunden:

Die ersten 3 Monate wird das Entgelt für Digital TV PLUS nicht berechnet. Falls Sie einen weiteren Bezug wünschen, melden Sie sich nach diesem Zeitraum.

Die haben wohl ihre Abo-Masche tatsächlich umgestellt :smile:

Red-Bull
Moderator
Beiträge: 1608
Registriert: 24.02.2007, 00:02
Wohnort: Dortmund

Re: JETZT digital > d.h. ?

Beitrag von Red-Bull » 11.10.2007, 13:56

HA! LÖBLICH ! Endlich ma was gutes..

Red-Bull
Moderator
Beiträge: 1608
Registriert: 24.02.2007, 00:02
Wohnort: Dortmund

Re: JETZT digital > d.h. ?

Beitrag von Red-Bull » 13.10.2007, 16:14

Heuet kam Brief mit der Auftragsbestätigung...

steht nochma klar drinne das wenn man Digital TV PLUS nach den 3 Monaten weiter haben will das man anrufen muss.
Also alles OK.. so solls sein!

Jolander
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 764
Registriert: 07.06.2007, 06:04
Wohnort: Düsseldorf-Gerresheim

Re: JETZT digital > d.h. ?

Beitrag von Jolander » 14.10.2007, 11:25

Na, das finde ich ja mal von UM wirklich gut. Sollten sich andere Anbieter mal eine Scheibe von abschneiden, die sowas immer noch ausnutzen. "1 Monat kostenlos"...und dann kann man 24 Monate zahlen, weil der Freimonat nicht einmal mitzählt.

Zum Thema Preise:
Schaut Euch doch mal die Preislisten an :winken: Wenn mann ganze Häuser oder Wohnblocks zusammen anmeldet, dann geht es sogar schon unter 3€/Monat los (für analog). Wobei die schon schwierig zu bekommen sind (>200Einheiten)...aber geht ja schon ab 4 Einheiten los.
*Preisliste UM*
Zuletzt geändert von Jolander am 15.10.2007, 09:00, insgesamt 2-mal geändert.
Ab Januar 2011 Netcologne auch in Düsseldorf. Schau' mer mal.

"Du hast zwar recht, aber ich finde meine Meinung besser"

d3000fan
Übergabepunkt
Beiträge: 426
Registriert: 30.09.2007, 19:54
Wohnort: Hessen

Re: JETZT digital > d.h. ?

Beitrag von d3000fan » 14.10.2007, 12:45

domai hat geschrieben:Ich werde wohl mal bei UM anrufen müssen um zu klären, was ich denn nun ab 2008 bezahlen muss. Die wollen doch wohl nicht an meinen Sonderabkommen drehen, was ich seit erst 13 Jahren habe? :D
Das gibt sonst mecker :zerstör:
Mit so einem Anruf weckst Du höchstens schlafende Hunde. Ich an Deiner Stelle würde das einfach auf mich zukommen lassen. Beschweren kannst Du Dich dann immer noch.

domai
Kabelneuling
Beiträge: 6
Registriert: 31.07.2007, 10:20

Re: JETZT digital > d.h. ?

Beitrag von domai » 15.10.2007, 10:48

@d3000fan

Ja, im Grunde hast du mit den schlafenden Hunden recht. Doch spätestens ab 1.1.2008 werden die versuchen, mit die neue Analog-Gebühr aufs Auge zu drücken. Gleiches passiert, wenn ich nun doch Digital bestelle. Irgendwie verzwickt das ganze. Da aber an der Hotline ewig Warteschleife herrscht besteht ja keine Gefahr jemanden zu wecken :brüll:

Gruß
der domai

jschumi
Kabelneuling
Beiträge: 16
Registriert: 17.07.2007, 18:10
Wohnort: Düsseldorf

Re: JETZT digital > d.h. ?

Beitrag von jschumi » 24.10.2007, 18:51

Heute bei Heise online gelesen !!
Verbraucherzentrale mahnt Unitymedia wegen Preiserhöhung für Analog-TV ab

Hier ist der Link. Mit einemLink zum Musterbrief zwecks Einspruch !

http://www.heise.de/newsticker/meldung/97909

Das finde ich sehr gut das die Verbraucherzentrale mal aktiv wird.

mfg
jschumi

Benutzeravatar
psychoprox
Ehrenmitglied
Beiträge: 677
Registriert: 07.04.2006, 09:53
Wohnort: Oberhausen
Kontaktdaten:

Re: JETZT digital > d.h. ?

Beitrag von psychoprox » 24.10.2007, 19:17

Siehe auch hier: http://www.unitymediaforum.de/viewtopic.php?f=10&t=1883
ENDLICH DVB-S Bild
Der Kabelanschluss bleibt trotzdem :D

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast