Neue Sender bei Unitymedia

Hier geht es um alle digitalen TV- und Radioprogramme, die von Unitymedia ins Kabelnetz eingespeist und selbst vermarktet werden (inklusive ARD Digital und ZDFvision).
Benutzeravatar
psychoprox
Ehrenmitglied
Beiträge: 677
Registriert: 07.04.2006, 09:53
Wohnort: Oberhausen
Kontaktdaten:

Re: Neue Sender bei Unitymedia

Beitrag von psychoprox » 18.05.2008, 20:49

Naja was will man sons einspeisen :D. Den meisten Sendern ist ein DVB-C Sendeplatz im Kabel zu teuer. Vorallem die ausländischen Programmanbieter wollen nix zahlen. Bei denen zahlt nämlich der KNB Geld an den Programmveranstalter.
ENDLICH DVB-S Bild
Der Kabelanschluss bleibt trotzdem :D

Red-Bull
Moderator
Beiträge: 1608
Registriert: 24.02.2007, 00:02
Wohnort: Dortmund

Re: Neue Sender bei Unitymedia

Beitrag von Red-Bull » 18.05.2008, 20:52

Ja weglassen und Bitrate höher ?!

Benutzeravatar
psychoprox
Ehrenmitglied
Beiträge: 677
Registriert: 07.04.2006, 09:53
Wohnort: Oberhausen
Kontaktdaten:

Re: Neue Sender bei Unitymedia

Beitrag von psychoprox » 18.05.2008, 20:54

Red-Bull hat geschrieben:Ja weglassen und Bitrate höher ?!
Würdest du als KNB auf das zusätzliche Geld verzichten wollen das die einbringen? :D :zwinker:
ENDLICH DVB-S Bild
Der Kabelanschluss bleibt trotzdem :D

RollinCHK
Kabelexperte
Beiträge: 175
Registriert: 16.01.2008, 19:50

Re: Neue Sender bei Unitymedia

Beitrag von RollinCHK » 18.05.2008, 20:59

Ich finds viel schlimmer, dass teilweise Sender doppelt und 3 fach eingespeist werden und so Kapazitäten sinnlos verschwendet werden.

Benutzeravatar
psychoprox
Ehrenmitglied
Beiträge: 677
Registriert: 07.04.2006, 09:53
Wohnort: Oberhausen
Kontaktdaten:

Re: Neue Sender bei Unitymedia

Beitrag von psychoprox » 18.05.2008, 21:09

Tja das stimmt. SciFi, 13th Street, RTL Crime, Passion, 1-2-3.tv und die Bundesliga sind doppelt drin. Natürlich sehr ärgerlich, aber entsprechenden Kapazitäten gehören Premiere. Die können da einspeisen und ausspeisen was sie wollen.

Ich wäre auch dafür das man die 5 Premiere Kanäle auf 256QAM umstellt und somit auf 4 reduziert. Dann wäre wieder etwas mehr Platz. Das einzige das Probleme machen könnte sind die Optionskanäle. Da hätte Unitymedia bestimmt einige Probleme mit in den ersten Wochen. Ein paar Kunden mit Galaxis Easy World Receivern bräuchten dann auchnoch einen neuen Receiver, aber das dürfte kein Problem sein.
ENDLICH DVB-S Bild
Der Kabelanschluss bleibt trotzdem :D

RollinCHK
Kabelexperte
Beiträge: 175
Registriert: 16.01.2008, 19:50

Re: Neue Sender bei Unitymedia

Beitrag von RollinCHK » 18.05.2008, 21:22

Na ja mir geht es auch um Sende wie AXN, Cartoon Network, TCM usw. wo es eine 2. Tonspur auch tun würde...

Benutzeravatar
psychoprox
Ehrenmitglied
Beiträge: 677
Registriert: 07.04.2006, 09:53
Wohnort: Oberhausen
Kontaktdaten:

Re: Neue Sender bei Unitymedia

Beitrag von psychoprox » 18.05.2008, 21:49

RollinCHK hat geschrieben:Na ja mir geht es auch um Sende wie AXN, Cartoon Network, TCM usw. wo es eine 2. Tonspur auch tun würde...
Achso. Das ist was anderes. Die "Bildspur" ist bei den Sendern dieselbe, nur die Audiospuren sind anders. Im Grunde ist das keine Platzverschwendung :winken:
ENDLICH DVB-S Bild
Der Kabelanschluss bleibt trotzdem :D

Pattye
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 50
Registriert: 07.05.2008, 11:58

Re: Neue Sender bei Unitymedia

Beitrag von Pattye » 20.05.2008, 00:44

kommen denn da wohl in näherer zukunft welche oder wars das erstmal? kann nämlich mit den ich so wirklich was anfangen

Moses
Network Operation Center
Beiträge: 7019
Registriert: 06.03.2007, 15:49
Wohnort: Bonn

Re: Neue Sender bei Unitymedia

Beitrag von Moses » 20.05.2008, 12:10

Die Frage ist auch immer, wo die Sender denn überhaupt her kommen, bei denen du die Bandbreite erhöhen willst... das meiste wird immer noch über Sat abgegriffen und da gibt's Bandbreite auch nicht umsonst (eher noch teurer), was dazu führt, dass die meisten Sender da schon in ziemlich schlechter Bandbreite bei UM ankommen... da kann man dann nichts mehr dran drehen, wenn man denen mehr Bandbreite spendiert, dann ist das eher eine Bandbreiten Verschwendung als nutzlose Sender einzuspeisen ;)

dyewitness
Kabelexperte
Beiträge: 165
Registriert: 08.12.2006, 19:10

Re: Neue Sender bei Unitymedia

Beitrag von dyewitness » 20.05.2008, 15:42

Mich würde im Moment viel mehr interessieren, wo denn nun XXHome und das glorreichen Astro TV bleiben?

Fox Channel Deutschland ist ja nun on air.

Benutzeravatar
psychoprox
Ehrenmitglied
Beiträge: 677
Registriert: 07.04.2006, 09:53
Wohnort: Oberhausen
Kontaktdaten:

Re: Neue Sender bei Unitymedia

Beitrag von psychoprox » 20.05.2008, 15:50

Astro TV und xxhome sind schon seit gestern On Air.

Aber nur für ausgebaute Kunden.
ENDLICH DVB-S Bild
Der Kabelanschluss bleibt trotzdem :D

dyewitness
Kabelexperte
Beiträge: 165
Registriert: 08.12.2006, 19:10

Re: Neue Sender bei Unitymedia

Beitrag von dyewitness » 20.05.2008, 16:24

Achso. Deshalb finde ich nüx. Wäre ja auch zu viel verlangt, de Klfut zwischen uns und den ausgebauten nicht noch größer werden zu lassen.

Grothesk
Kabelkopfstation
Beiträge: 4803
Registriert: 13.01.2008, 16:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: Neue Sender bei Unitymedia

Beitrag von Grothesk » 20.05.2008, 17:45

Ganz ehrlich: Wegen der beiden Sender würde ich nun echt keine Welle machen. Die sind in meinen Augen sinnvoll wie ein elektrischer Waschlappen.

sathopper
Kabelneuling
Beiträge: 45
Registriert: 01.02.2008, 16:00
Wohnort: Landeshauptstadt Düsseldorf

Re: Neue Sender bei Unitymedia

Beitrag von sathopper » 20.05.2008, 18:09

Stimmt... absolut Überflüssig. Bringt lieber einige neue internationale Sender oder unsere Nachbarn (NL+B) auf unsere Schirme.

jimpoison
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 55
Registriert: 20.11.2006, 01:11

Re: Neue Sender bei Unitymedia

Beitrag von jimpoison » 20.05.2008, 19:40

weiß jemand, in welche pakete xxhome und astrotv gehören? fox ist jawohl im plus-paket, aber diese beiden gehören wohl eher ins basic- oder bonus-paket würd ich sagen. hab dazu bloß bisher nix gefunden

Benutzeravatar
psychoprox
Ehrenmitglied
Beiträge: 677
Registriert: 07.04.2006, 09:53
Wohnort: Oberhausen
Kontaktdaten:

Re: Neue Sender bei Unitymedia

Beitrag von psychoprox » 20.05.2008, 19:43

Ich denke Basic. Aber die Unitymedia Page wurde noch nich geupdatet.
ENDLICH DVB-S Bild
Der Kabelanschluss bleibt trotzdem :D

dyewitness
Kabelexperte
Beiträge: 165
Registriert: 08.12.2006, 19:10

Re: Neue Sender bei Unitymedia

Beitrag von dyewitness » 20.05.2008, 19:59

Es geht hier nicht um "Wellen" sondern um das Prinzip. Ned 1-4 oder Deluxe Music wären mir auch erheblich lieber.

Benutzeravatar
psychoprox
Ehrenmitglied
Beiträge: 677
Registriert: 07.04.2006, 09:53
Wohnort: Oberhausen
Kontaktdaten:

Re: Neue Sender bei Unitymedia

Beitrag von psychoprox » 20.05.2008, 20:44

Nederland 1-4 bekommen nichmal die upgrades rein :motz:.

Ich wäre auch dafür wenigstens GIGA, imusic, Deluxe Music und Sky News in den non-upgrades anzubieten. Platz wäre da wenn man S38/S39 auf 256QAM umstellen würde, Zudem könnte man noch sportdigital.tv von dem überfüllten K21 runterholen.
ENDLICH DVB-S Bild
Der Kabelanschluss bleibt trotzdem :D

Benutzeravatar
Pumuckel1980
Kabelneuling
Beiträge: 47
Registriert: 04.02.2008, 16:57
Wohnort: Bochum
Kontaktdaten:

Re: Neue Sender bei Unitymedia

Beitrag von Pumuckel1980 » 21.05.2008, 01:01

Na gut vom Prinzip kann man sich ja freuen, 3 neue Sender.

Nun ja FOX war klar, auf den hab ich gewartet, mal sehen wie der sich noch macht.

Astro TV , ok dazu braucht man nix zu sagen

XXHome , da dachte ich zuerst an einen Erotikkanal doch ein paar Fliesenleger lehrten mich eines besseren, auch wieder einen Kanal den die Welt nicht braucht.

Ich dachte schon es gäbe eine Welle an neuen Sendern wie damals zu Beginn dieses Threads.

Von den ARD Radiosendern mal ganz zu schweigen... :traurig:


Anfang Juni soll ja bei dversen ÖRs ein Frequenzwechsel anstehen (laut EPG) mal schauen was dann noch kommt
Samsung LE40B620 + Alpha Crypt
UM 3 Play
SKY Bundesliga

Benutzeravatar
psychoprox
Ehrenmitglied
Beiträge: 677
Registriert: 07.04.2006, 09:53
Wohnort: Oberhausen
Kontaktdaten:

Re: Neue Sender bei Unitymedia

Beitrag von psychoprox » 21.05.2008, 10:21

Wir in NRW müssen uns noch bis nächste Woche gedulden.
ENDLICH DVB-S Bild
Der Kabelanschluss bleibt trotzdem :D

dyewitness
Kabelexperte
Beiträge: 165
Registriert: 08.12.2006, 19:10

Re: Neue Sender bei Unitymedia

Beitrag von dyewitness » 21.05.2008, 10:48

Am Beispiel von Nederland 1-4 siehst du eben dann auch, wie es un non-upgrades ständig geht.

Es müsste noch so viel mehr in die Netze was net reinkommt... .

Die Franzosen sind zwar gut und schön, doch hätte ich mch als UM eher um die Belgier und die Niederländer gekümmert.

Das die jeweilige WDR Lokalzeit wohl auch im Juni noch immer nicht im Netz ist, ist schlicht eine Farce.

Warum man nicht Regional verschiedene Lokalsender einspeisen kann (z.B. Niederrhein mit 2-3 WDR Lokalzeiten + Center TV Ruhr und Center TV Düsseldorf) wird mir auch ein Rätsel bleiben.

Ein privater Radioplex fehlt völlig. Es sind ja bis dato (das ändert sich nächste Woche endlich ja) nicht la die Öffies drinnen. Und selbst danach fehlen im WDR Gebiet die Halböffies, wir wissen ja, wer bei dem Rahmenprogramm Radio NRW die Finger ganz kräftig im Spiel hat. Von "normalen", privaten UKW oder Satellitenradios, erst recht von solchen Webradios ist da nur zu träumen.

Darüber hinaus fehlt meines Erachtens nach mindestens ein neuer Pay TV Plex der angekündigte, wertige Programme bringt, fehlende Programme aus anderen Pay TV Angeboten (Relax Paket, MTV Paket, Deluxe Paket, die beiden Disneys) aufschaltet. Dazu dann noch 1-2 weitere Free TV Plexe in den ausgebauten und eben 4-6 in den unausgebauten Gebieten.

Ach ja so 2 HD Plexe wären auch ganz fein.

Natürlich passt das nicht in die bisherige Organisation. Nur denke ich wird es mal langsam Zeit, dass man Analogien auf maximal 20 Kanäle (besser noch weniger) schrumpf. Schon wäre Platz und das mit der Volldigitalisierung bis 2012 würde was werden. Dann noch eine vernüftige Organisation auf den Plexen (Doppeleinspeisungen weg, ALLE verfügbaren Kanäle Nutzen (D71, D83, ...), nicht Massenhaft Tests, soweit es geht 256QAM) und es wäre Platz satt.

Damit man sich aber an UM nicht dumm und dämlich zahlt müssten die Basic Karten zum günstigen Einmaltarif (´nen Fünfer oder so) weggegeben werden, ohne Monatskosten, oder eben gleich echtes FTA.

Benutzeravatar
psychoprox
Ehrenmitglied
Beiträge: 677
Registriert: 07.04.2006, 09:53
Wohnort: Oberhausen
Kontaktdaten:

Re: Neue Sender bei Unitymedia

Beitrag von psychoprox » 21.05.2008, 11:08

Die WDR Lokalzeiten werden kommen. Auf die digitale verbreitung von center.tv Ruhrgebiet warte ich immernoch. Das mit den Privaten Radiosendern stimmt. Da muss man noch einiges tun.

Mit dem PayTV ist es so ne Sache. Entweder für alle das gleiche Angebot oder man unterscheidet in upgrade und non-upgrade.

In den non-upgrades ist einfach kaum Platz. D73 nutzt man nicht, warum auch immer. An D81 traut man sich nicht ran, gibt wohl Probleme mit den UKW. S40/S41/K21 kann man nicht auf 256QAM umstellen. Und die analoge Abschaltung dauert auchnoch ewig, wenn sie überhaupt durchgeführt wird.

Platz könnte man folgendermaßen schaffen:

- D73 nutzen
- Premiere auf 256QAM umstellen, dadurch wird 1 kompletter Kanal frei
- S38/S39 auf 256QAM umstellen

Ich wäre auch dafür DigitalTV International nur in den Upgrades anzubieten. Wobei ich mich immer frage wer das überhaupt bucht, ALLE Ausländer die ich kenne haben ne Schüssel aufm Dach :D.

Mit der Einmaligen Gebühr für DigitalTV Basic gebe ich dir auch Recht. Ne 4 köpfige Familie mit 4 Fernsehern zahlt sich dämlich wenn überall digital geschaut werden soll.
ENDLICH DVB-S Bild
Der Kabelanschluss bleibt trotzdem :D

Greep
Kabelneuling
Beiträge: 18
Registriert: 16.04.2008, 15:51

Re: Neue Sender bei Unitymedia

Beitrag von Greep » 21.05.2008, 15:12

Ist dieses XXHome oder AstroTV der Nachfolger von Lettra, oder kann man da noch auf was gespannt sein?

Benutzeravatar
psychoprox
Ehrenmitglied
Beiträge: 677
Registriert: 07.04.2006, 09:53
Wohnort: Oberhausen
Kontaktdaten:

Re: Neue Sender bei Unitymedia

Beitrag von psychoprox » 21.05.2008, 17:26

Nachfolger von Lettra ist Service 27 (NRW) bzw. Service 26 (Hessen).
ENDLICH DVB-S Bild
Der Kabelanschluss bleibt trotzdem :D

Benutzeravatar
Pumuckel1980
Kabelneuling
Beiträge: 47
Registriert: 04.02.2008, 16:57
Wohnort: Bochum
Kontaktdaten:

Re: Neue Sender bei Unitymedia

Beitrag von Pumuckel1980 » 21.05.2008, 21:32

psychoprox hat geschrieben:Wir in NRW müssen uns noch bis nächste Woche gedulden.

ahso ok, ich war nur etwas verwundert weil mein TT-Micro mir heute zum ersten Mal anzeigte das ich auf Kanal 175 wechseln sollte und dann würde er sich automatisch um die neuen ARD Programmen kümmern. :kratz:

Ich war natürlich etwas verwundert,weil du mir ja den 28.5 als Stichtag gegeben hast

also wechselte ich trotzdem mal von meiner Favoriten Liste in die "Alle Programme" Liste und dann auf Kanal 175 den Infokanal, wie zu erwarten passierte nix, auch ein manueller Suchlauf brachte keinen Erfolg.

Jedoch kommt jedesmal wenn ich den Receiver einschalte diese Meldung, wäre schon nervig wenn dies bis zum 28.5 so bleibt.




Nachtrag: Die meldung erscheint nicht mehr bei mir!
Samsung LE40B620 + Alpha Crypt
UM 3 Play
SKY Bundesliga

Gesperrt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast