Neuer Receiver für Unitymedia

Hier geht es um alle digitalen TV- und Radioprogramme, die von Unitymedia ins Kabelnetz eingespeist und selbst vermarktet werden (inklusive ARD Digital und ZDFvision).
Antworten
Benutzeravatar
Mustimax
Übergabepunkt
Beiträge: 345
Registriert: 26.09.2006, 20:35

Neuer Receiver für Unitymedia

Beitrag von Mustimax » 21.09.2007, 14:51

Hallo

habe vorhin folgende Meldung gelesen:
Humax liefert Unitymedia-Version des Fox C aus hat geschrieben:Humax liefert Unitymedia-Version des Fox C aus
[fr] Oberursel/Taunus - Humax beginnt mit der Auslieferung eines neuen digitalen Kabelreceivers. Der UM-Fox C wird ab Oktober geliefert und eignet sich für den Empfang des Programmangebots der Unitymedia-Kabelnetze.

Die UM-Version des Fox-C hat das Zugangssystem für die Unitymedia-Netze bereits integriert. Die Zapping-Box verfügt über einen detaillierten elektronischen Programmführer (EPG).
Bild
Per Smartcard können Kabel-Haushalte auch die Pay-TV-Angebote von Premiere und Unitymedia nutzen. Für besonderen Bedienkomfort soll das Logical Channel Numbering (LCN) sorgen, welches die Senderlisten automatisch aktualisiert und in eine vorprogrammierte Senderreihenfolge abgelegt.

Der Fox C verfügt über zwei Scart-Anschlüsse, an die der Fernseher und ein Rekorder angeschlossen werden können. Über den optischen Digitalausgang ist auch der Anschluss an die Heimkino-Anlage möglich.

"Digitales Fernsehen muss einfach sein, um gerade Ein- und Umsteigern attraktiv zu erscheinen. Deshalb haben wir beim UM Fox C höchstes Augenmerk auf die so genannte usability gelegt, also die Benutzerführung. Mit diesem Kabelreceiver ist ein sanfter Einstieg in die digitale Fernsehwelt von morgen möglich und die vielen neuen Möglichkeiten des neuen Fernsehens erobern ganz nebenbei die Wohnzimmer", so Hans-Ullrich Sinner, Direktor Marketing und Vertrieb.

Der UM Fox C ist ab Anfang Oktober im Handel für 109,95 Euro unverbindliche Preisempfehlung (UVP) erhältlich.
Quelle: digitalfernsehen.de

Gruß Mustimax :)

krion
Kabelneuling
Beiträge: 3
Registriert: 17.09.2007, 17:15

Re: Neuer Receiver für Unitymedia

Beitrag von krion » 21.10.2007, 23:20

Irgendwie wird das mit neuem Receiver verzörgert. Ich habe letzte Woche UM angerufen, und Hotline wusste natürlich nichts von diesem Receiver, was Schweigepflicht mehr oder weniger bedeuten kann.

Fulcrum
Kabelneuling
Beiträge: 3
Registriert: 03.02.2008, 20:06

Re: Neuer Receiver für Unitymedia

Beitrag von Fulcrum » 03.02.2008, 21:18

Hi,

habe diesen Receiver gekauft weil ich mit dem Receiver von TT nicht wirklich zufrieden bin.
Nun musste ich aber leider feststellen, dass meine aktuelle Smartcard mit diesem Receiver nicht funktioniert. Die ÖR Kanäle werden ganz normal angezeigt doch die privaten nicht. Es erscheint die Meldung, dass das die falsche Smartcard sei.

Da ich nun aber den neuen Receiver verwenden möchte, ist es möglich, meine Smartcard an UM zurückzusenden und mir eine neue zukommen zu lassen? Muss ich dennoch mtl. drauflegen obwohl der Receiver nun auch von UM vertrieben wird?

Gruss
Fulc

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: Neuer Receiver für Unitymedia

Beitrag von Dinniz » 03.02.2008, 22:18

Er wird von UM noch nicht vertrieben und wird es anscheinend auch nicht - stattdessen kam eine neue Samsung STB.
Wahrcheinlich arbeitet der Humax noch mit der I02 .. du hast im TT-m eine UM1 (I03) Karte.
Für 1,10€ mehr kriegst von UM ne I02 Karte
technician with over 15 years experience

mischobo
Moderator
Beiträge: 2483
Registriert: 19.04.2006, 15:46
Wohnort: Bundesstadt Bonn
Kontaktdaten:

Re: Neuer Receiver für Unitymedia

Beitrag von mischobo » 04.02.2008, 00:39

... den UM-Fox C gibt es afaik wie auch den Technisat UM-K1 nur im Handel und nicht über Unitymedia. Beide Receiver lesen nur die UM1 und nicht die I02-Karten. In der Unitymedia Digital TV FAQ ist zu lesen:
  • Kann ich eine Unitymedia SmartCard auch einzeln erhalten?
    Kunden, die das Digital TV-Angebot von Unitymedia nutzen möchten und sich im Handel einen Digital-Receiver vom Hersteller Humax (Model UM-FOX C) oder TechniSat (Model DIGIT UM-K1) kaufen können die notwendige Unitymedia SmartCard auch einzeln erhalten. Sie erhalten dann natürlich keinen zusätzlichen Digital-Receiver von Unitymedia.
  • Wo erhalte ich die Untiymedia SmartCard einzeln?
    Die Unitymedia SmartCard erhalten Sie einzeln im Handel oder über die Unitymedia-Hotline: 01805 / 663 100 (0,14 €/Min. aus dem dt. Festnetz / Mobilfunk abweichend).
  • Wieviel kostet die Unitymedia SmartCard wenn ich sie einzeln bestelle?
    Wenn Sie zum Empfang von Digital TV BASIC nicht unser Standardangebot inkl. Digital-Receiver und SmartCard nutzen möchten, erhalten Sie die Unitymedia Smartcard einzeln mit Freischaltung für Digital TV BASIC für 5,00 Euro monatlich (zusätzlich zu Ihrem Kabelanschluss)
  • Kann ein Digital TV BASIC Bestandskunde mit Unitymedia-Receiver und Unitymedia SmartCard von seinem bestehenden Digital TV BASIC-Vertrag (innerhalb der Mindestvetragslaufzeit) auf einen Digital TV BASIC Vertrag nur mit Unitymedia SmartCard wechseln?
    Dazu haben Kunden 2 Möglichkeiten:
    1. Mit Ablauf der Mindestvertragslaufzeit kann ein bestehender Vertrag gekündigt werden und ein neuer Vertrag über Digital TV BASIC nur mit Unitymedia SmartCard abgeschlossen werden.
    2. Auf Wunsch kann natürlich auch eine zweiter Vertrag über Digital TV BASIC mit einzelner Unitymedia SmartCard zu 5,00 € monatlich abgeschlossen werden.

ceki
Kabelexperte
Beiträge: 110
Registriert: 13.07.2007, 15:33
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Neuer Receiver für Unitymedia

Beitrag von ceki » 18.04.2008, 13:58

@mischobo
Dies kann ich bestätigen,der Humax UM-Fox C funktioniert,mit meiner I03 Karte einwandfrei :smile:
Gruss
ceki

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: Neuer Receiver für Unitymedia

Beitrag von Dinniz » 18.04.2008, 19:46

Rest in Peace little Thread
technician with over 15 years experience

MustBeUnique
Kabelexperte
Beiträge: 139
Registriert: 17.07.2007, 22:57
Wohnort: Aachen

Re: Neuer Receiver für Unitymedia

Beitrag von MustBeUnique » 18.04.2008, 22:38

ceki hat geschrieben:Dies kann ich bestätigen,der Humax UM-Fox C funktioniert,mit meiner I03 Karte einwandfrei :smile:
Aah... Du hast den? Kannst Du mal bitte einen Erfahrungsbericht schreiben? Was kann der Humax besser als der TT Micro 254?

ceki
Kabelexperte
Beiträge: 110
Registriert: 13.07.2007, 15:33
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Neuer Receiver für Unitymedia

Beitrag von ceki » 19.04.2008, 09:14

Nun,mit dem TT-micro C254,hatte ich arge Probleme(Klötzchenbildung u.s.w.).
Desweiteren hatte das Gerät die Angewohnheit,sich des öfteren mal aufzuhängen!
Daraufhin habe ich mir den Humax gekauft,seitdem habe ich absolut keine Störungen mehr :smile:
Auch das Bild ist Spitze!!
Einziger Kritikpunkt:
Die Programmnummern fangen erst bei 100 an,dies ist sehr umständlich ,wenn man die Programme direkt anwählen möchte :kratz:
Es lassen sich zwar Favoriten anlegen,dadurch ändern sich die Programmnummern aber nicht :kratz:
Vielleicht kommt ja mal ein Update was diesen Fehler behebt.
Ansonsten kann ich dieses Gerät nur empfehlen :super:
Gruss
ceki

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: Neuer Receiver für Unitymedia

Beitrag von Dinniz » 19.04.2008, 11:36

ceki hat geschrieben:Nun,mit dem TT-micro C254,hatte ich arge Probleme(Klötzchenbildung u.s.w.).
Desweiteren hatte das Gerät die Angewohnheit,sich des öfteren mal aufzuhängen!
Daraufhin habe ich mir den Humax gekauft,seitdem habe ich absolut keine Störungen mehr :smile:
Auch das Bild ist Spitze!!
Einziger Kritikpunkt:
Die Programmnummern fangen erst bei 100 an,dies ist sehr umständlich ,wenn man die Programme direkt anwählen möchte :kratz:
Es lassen sich zwar Favoriten anlegen,dadurch ändern sich die Programmnummern aber nicht :kratz:
Vielleicht kommt ja mal ein Update was diesen Fehler behebt.
Ansonsten kann ich dieses Gerät nur empfehlen :super:
Gruss
ceki
Du musst auch auf die Favoritenliste umschalten damit die Nummern anwählbar sind.
Und in dem Thread geht es nicht um die Technotrendgeräte.
technician with over 15 years experience

ceki
Kabelexperte
Beiträge: 110
Registriert: 13.07.2007, 15:33
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Neuer Receiver für Unitymedia

Beitrag von ceki » 19.04.2008, 15:44

Hallo,ich schalte nat.in die Favoritenliste um.
Dort kann ich die Reihenfolge der Sender ändern,trotzdem bleibt aber ,ARD auf Programmnummer 101,ZDF102 u.s.w.
Gruss
ceki

MustBeUnique
Kabelexperte
Beiträge: 139
Registriert: 17.07.2007, 22:57
Wohnort: Aachen

Re: Neuer Receiver für Unitymedia

Beitrag von MustBeUnique » 20.04.2008, 01:21

ceki hat geschrieben:Nun,mit dem TT-micro C254,hatte ich arge Probleme(Klötzchenbildung u.s.w.).
Desweiteren hatte das Gerät die Angewohnheit,sich des öfteren mal aufzuhängen!
Daraufhin habe ich mir den Humax gekauft,seitdem habe ich absolut keine Störungen mehr :smile:
Auch das Bild ist Spitze!!
Einziger Kritikpunkt:
Die Programmnummern fangen erst bei 100 an,dies ist sehr umständlich ,wenn man die Programme direkt anwählen möchte :kratz:
Es lassen sich zwar Favoriten anlegen,dadurch ändern sich die Programmnummern aber nicht :kratz:
Vielleicht kommt ja mal ein Update was diesen Fehler behebt.
Ansonsten kann ich dieses Gerät nur empfehlen :super:
Gruss
ceki
Hallo ceki,

danke für den Bericht! Mich nervt die Klötzchenbildung auch gewaltig beim TT254 und ich hab daher nach Alternativen gesucht... dann werde ich jetzt den Humax bestellen.



MustBeUnique

ceki
Kabelexperte
Beiträge: 110
Registriert: 13.07.2007, 15:33
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Neuer Receiver für Unitymedia

Beitrag von ceki » 20.04.2008, 09:56

@MustBeUnique
Gern geschehen :smile:
Wenn du das Gerät hast,berichte mal wie du damit zufrieden bist.
Gruß
ceki

MustBeUnique
Kabelexperte
Beiträge: 139
Registriert: 17.07.2007, 22:57
Wohnort: Aachen

Re: Neuer Receiver für Unitymedia

Beitrag von MustBeUnique » 25.04.2008, 22:47

Hallo,

ich hab jetzt seit zwei Tagen den Humax und hab den mal mit dem TT C254 verglichen... ich fange mal mit den negativen Punkten an:

- EPG-Daten werden nicht gespeichert und auch nicht über Nacht geladen o.ä. Ich mach das Gerät an, EPG ist leer, warte ein paar Minuten, EPG ist geladen. Nun auf Standby, wieder an und EPG ist wieder leer. Viele Receiver laden sich doch den EPG über Nacht und haben denn dann sofort da, wenn man einschaltet... kann der Humax das nicht? (beim C254 ist es aber genauso, der merkt sich auch keine EPG-Daten)
- ich hab keine Option gefunden, um sich das ganze Abendprogramm _eines_ Senders anzeigen zu lassen... der C254 kann das
- der Humax vergisst immer wieder _manche_ Einstellungen... z.B. ich stelle auf "16:9 Pillarbox". Läuft prima. Dann mach ich aus (Revceiver geht auf Standby) und schalte sofort wieder ein, Gerät steht auf "16:9 Auto". Andere Einstellungen dagegen merkt er sich, auch meine Favoritenliste ist noch da. Nur die 16:9-Pillarbox-Settings und die EPG-Daten gehen verloren.
- das Umschalten der Kanäle ist langsamer als beim TT C254

Ist das nur bei meinem Gerät so oder hast Du das auch?


Das wars aber auch schon mit den Nachteilen, hier nun die Vorteile gegenüber dem TT C254:

+ Gerät wirkt wertiger
+ störungsfreies Bild, keine Freezes, keine Klötzchenbildung, kein Menü das immer langsamer wird
+ Menühandling ist SEHR viel schneller... man rauscht nur so durch die Senderliste
+ Menü ist besser lesbar (OK, das ist Geschmackssache)
+ die Smartcard wird vollständig hinter einer Klappe versenkt und wird so nicht zum Staubfänger
+ man kann mit dem Receiver die Jugendschutz-PIN der Karte ändern
+ eigene Namen für Favoritenliste
+ man kann im EPG suchen

Die reine Bildqualität (jetzt ohne Klötzchen, Störungen etc) ist bei beiden Geräten nahezu identisch, der Humax ist ein wenig softer, nicht so überschärft wie der TT.

Firmwareupdate hab ich keins gefunden, es gibt auf der Humax-Webseite nur eins für den "Fox C" - das wird aber nicht das gleiche wie der "UM Fox C" sein, oder?


MustBeUnique

ceki
Kabelexperte
Beiträge: 110
Registriert: 13.07.2007, 15:33
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Neuer Receiver für Unitymedia

Beitrag von ceki » 26.04.2008, 10:47

Hallo,das EPG ist etwas langsam,dies ist mir aber nicht negativ aufgefallen,da ich es nicht nutze.
Das mit der Bildeinstellung,müsste ich testen,habe mein Gerät immer auf 19:9/Auto stehen!
Laut Humax Hotline,ist für diesen Receiver noch kein Update verfügbar(habe dort angerufen)
Also,ich bin jedenfalls Happy,mit dem Humax,da ich nun endlich Störungsfrei schauen kann :super:
Vielleicht währe der Technisat UM-K1 noch eine alternative,aber da habe ich in einem anderen Tread gelesen,das es dort auch Probleme geben soll :confused:
Was mich beim Humax am meisten stört ist ,das man die Programme 1-99 nicht belegen kann :traurig:
Aber ich denke,ich werde das Gerät behalten.
Gruss
ceki

MustBeUnique
Kabelexperte
Beiträge: 139
Registriert: 17.07.2007, 22:57
Wohnort: Aachen

Re: Neuer Receiver für Unitymedia

Beitrag von MustBeUnique » 26.04.2008, 11:04

Hi,

ich hab mich über den Technisat inzwischen auch schlau gemacht - da funktioniert der digitale Tonausgang nicht... dafür speichert er EPG-Daten und macht nächtliche Updates. Vom Bild nehmen sich TechniSat und Humax wohl nix, beide auf hohem Niveau.

Ich werde auch den Humax behalten, das mit dem EPG ist eben so und das mit dem 16:9-Pillarbox ist vlt. was für das nächste Firmware-Update. Wie gesagt, die Vorteile überwiegen gewaltig und ich bin auch froh, endlich den TT C254 im Keller verschwinden lassen zu können.


MustBeUnique

Benutzeravatar
knoblauchfreund
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 91
Registriert: 25.11.2007, 16:29

Re: Neuer Receiver für Unitymedia

Beitrag von knoblauchfreund » 30.04.2008, 22:59

Hi,

kann man den Umax so einfach bei UM anfordern und die nehmen den alten TT264 wieder zurück, oder wie geht das Ganze?
Gruß in die Runde

Knoblauchfreund

Invisible
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 939
Registriert: 27.02.2008, 22:04

Re: Neuer Receiver für Unitymedia

Beitrag von Invisible » 30.04.2008, 23:17

Den Humax kann man sich kaufen. UM hat damit überhaupt nichts zu tun. Da hätten die ja viel zu tun..... :D
Kleine Rechtschreibhilfe: Techniker, nicht Technicker; Receiver, nicht Reciver, Reseifer oder ähnliches; Fernseher, nicht Fernseh; Paket, nicht Packet

Benutzeravatar
knoblauchfreund
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 91
Registriert: 25.11.2007, 16:29

Re: Neuer Receiver für Unitymedia

Beitrag von knoblauchfreund » 01.05.2008, 07:03

Hätte ja sein können, das UM neuerdings nur noch die UMAX nutzt und einen auf TT läßt...
Gruß in die Runde

Knoblauchfreund

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: Neuer Receiver für Unitymedia

Beitrag von Dinniz » 01.05.2008, 11:44

knoblauchfreund hat geschrieben:Hätte ja sein können, das UM neuerdings nur noch die UMAX nutzt und einen auf TT läßt...
Schön wärs aber dann hätte ich ja nix mehr zu tun nä :winken:
technician with over 15 years experience

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast