Mysteriöse Störung

Hier geht es um alle digitalen TV- und Radioprogramme, die von Unitymedia ins Kabelnetz eingespeist und selbst vermarktet werden (inklusive ARD Digital und ZDFvision).
Antworten
scorpion144
Kabelneuling
Beiträge: 32
Registriert: 18.03.2007, 10:34
Wohnort: Sankt Augustin

Mysteriöse Störung

Beitrag von scorpion144 » 19.09.2007, 16:04

Hallo zusammen.

Seit heute morgen (Mittwoch, 19. 9. 07) habe ich eine sehr merkwürdige Störung. Auf den Audio-Musik-Kanälen (Rewind, Revival, Coffee&Dinner und allen anderen auch) habe ich kurze Aussetzer (nur wenige Millisekunden). Diese Aussetzer treten sehr regelmäßig auf. Ein Abgleich mit einer von DCF77 gesteuerten Uhr ergab, dass diese Aussetzer exakt alle 10 Sekunden auftreten, und zwar genau zwischen den Sekunden 00/01; 10/11; 20/21 und so weiter. Das habe ich über längere Zeit beobachtet. Auf Grund dieses sehr regelmäßigen Rhythmusses schliesse ich einen Fehler an meinem Receiver (d-Box 1) mit Karte von ish tividi family (gekauft September 2006) sowie an der gesamten HF-Übertragungskette aus. Bei Aussetzern in meiner Empfangsanlage würden die Aussetzer sicher nicht mit der DCF77-Genauigkeit auftreten.

Auch bei den Fernsehkanälen in dem von mir gebuchten Bouquet, zum Beispiel bei dem SciFi-Channel, habe ich Bild- und Tonaussetzer festgestellt. Auch hier treten sie sehr regelmäßig alle 10 Sekunden auf, aber hier etwas verschoben bei den Sekunden 58/59; 08/09; 18/19; 28/29 und so weiter, auch über längere Zeit beobachtet.

Beim Empfang der öffentlich-rechtlichen Fernseh-und Rundfunksendungen tritt dieser Effekt nicht auf. Der Empfang analoger Sendungen (Radio+TV) ist störungsfrei. Erwähnen möchte ich, dass dieser Effekt gestern noch nicht aufgetaucht ist. Gestern waren sämtliche Digitalsendungen noch absolut einwandfrei.

Ich habe eine gleichlautende Störungsmeldung an Unitymedia gesendet und bin gespannt, was wohl die Ursache sein könnte. Auffallend ist, dass der Effekt quasi über Nacht aufgetaucht ist. Bis gestern war der Empfang auf allen gebuchten Kanälen einwandfrei.

Ich wohne in 53757 Sankt Augustin bei Siegburg, NRW. Habe vor ziemlich genau einem Jahr tividi Family gebucht und war bis dato zufrieden. Mich würde interessieren ob noch jemand in dieser Region den Fehler festgestellt hat.

mfG Scorpion
Humax UM-FOX C / TV-Digital Plus

Maddis
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 74
Registriert: 19.06.2007, 17:07
Wohnort: Bonn
Kontaktdaten:

Re: Mysteriöse Störung

Beitrag von Maddis » 19.09.2007, 16:59

Hi Scorpion,

kann die von dir beschriebene Störung auch bei meinem Anschluss (Bonn, mit einer dBox1) feststellen.

Alle MusicChoice Radio-Programme haben Aussetzer. Auch z.B. 9Live und Das Vierte sind davon betroffen.
Diese Programme werden auf dem Kanal S3 bei 121 MHz gesendet. Bei z.B. RTL und Tele5 auf S2 113 MHz
waren keine Aussetzer zu bemerken.

Maddis
Kabel-Modem: SBV5121E
DVB-C: dbox1 (Nokia)

mischobo
Moderator
Beiträge: 2483
Registriert: 19.04.2006, 15:46
Wohnort: Bundesstadt Bonn
Kontaktdaten:

Re: Mysteriöse Störung

Beitrag von mischobo » 19.09.2007, 18:07

... letzte Nacht hat Unitymedia offensichtlich gebastelt. Gegen halb 3 waren die Programme auf den Kanälen S3 121MHz, S26 346MHz, S33 402MHz, K29 538 MHz, K33 570MHz und K38 610MHz nicht zu entschlüsseln. Der Infokanal auf K38 610MHz lief und läuft auch noch einwandfrei.
Seit heute morgen sind die Programme auf den o.g. Kanälen mit meinem Topfield nur mit Störungen empfangen, inkl. der Music Choice Programme. Mit alle 10 Sekunden haut auch bei mir hin. Auf allen anderen Kanälen gibt es bei mir auch keine Probleme.
Die Programme auf S26 346MHz zeigen Programminfos nur noch für die aktuelle und nächste Sendung.

Interessanterweise gibt es mit meinem Humax PR-Fox C überhaupt keine Probleme ...

scorpion144
Kabelneuling
Beiträge: 32
Registriert: 18.03.2007, 10:34
Wohnort: Sankt Augustin

Re: Mysteriöse Störung

Beitrag von scorpion144 » 19.09.2007, 18:19

Hi Maddis und mischobo!

vielen Dank für Deine Bestätigung. Damit ist ein Fehler bei mir oder im lokalen Netz ausgeschlossen. Die Störung muss also weiter oben in der "Hierarchie" entstehen.

Die Störungen bei 9Live und das Vierte kann ich bestätigen. Demnach sind also nicht nur Pay-TV-Programme betroffen, sondern auch einige frei empfangbare. Störungsfrei sind nach wie vor alle öffentlich rechtlichen Dritten Programme, Eins Extra, Eins Festival sowie die Hauptprogramme von ARD und ZDF. Bei Kabel eins Classic habe ich beobachtet, dass manchmal kein Totalaussetzer erfolgt, sondern nur eine ganz kurze Klötzchenbildung. Aber auch Bahn TV ist davon betroffen, und der liegt meines Wissens auf einem UHF-Kanal, also am entgegengesetzten Bandende. An der Frequenz kann es also nicht liegen.

Jetzt bin ich mal gespannt, wie lange das dauert, bis die den Fehler gefunden haben.

Gruß,

Scorpion
Humax UM-FOX C / TV-Digital Plus

Benutzeravatar
psychoprox
Ehrenmitglied
Beiträge: 677
Registriert: 07.04.2006, 09:53
Wohnort: Oberhausen
Kontaktdaten:

Re: Mysteriöse Störung

Beitrag von psychoprox » 19.09.2007, 18:29

mischobo hat geschrieben:... letzte Nacht hat Unitymedia offensichtlich gebastelt. Gegen halb 3 waren die Programme auf den Kanälen S3 121MHz, S26 346MHz, S33 402MHz, K29 538 MHz, K33 570MHz und K38 610MHz nicht zu entschlüsseln. Der Infokanal auf K38 610MHz lief und läuft auch noch einwandfrei.
Seit heute morgen sind die Programme auf den o.g. Kanälen mit meinem Topfield nur mit Störungen empfangen, inkl. der Music Choice Programme. Mit alle 10 Sekunden haut auch bei mir hin. Auf allen anderen Kanälen gibt es bei mir auch keine Probleme.
Die Programme auf S26 346MHz zeigen Programminfos nur noch für die aktuelle und nächste Sendung.

Interessanterweise gibt es mit meinem Humax PR-Fox C überhaupt keine Probleme ...
Mit meiner D-Box 1 hab ich auch Probleme, während der Vantage einwandfrei läuft.
ENDLICH DVB-S Bild
Der Kabelanschluss bleibt trotzdem :D

nick99cgn
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 661
Registriert: 21.03.2007, 14:25
Wohnort: 50xxx Köln

Re: Mysteriöse Störung

Beitrag von nick99cgn » 19.09.2007, 18:51

Mit meiner Samsung-Box keine Probleme in Köln.
3play PREMUIM 200:
Horizon HD Recorder V2 / DigitalTV ALLSTARS + HD Option + Sky komplett Paket

2play Max400:
Connect Box

mischobo
Moderator
Beiträge: 2483
Registriert: 19.04.2006, 15:46
Wohnort: Bundesstadt Bonn
Kontaktdaten:

Re: Mysteriöse Störung

Beitrag von mischobo » 19.09.2007, 19:10

... bei 'nem Kumpel in Bonn gibt es die gleichen Probleme auch mit einer Nokia D-Box 2 (mit Orginalsoftware) ...

scorpion144
Kabelneuling
Beiträge: 32
Registriert: 18.03.2007, 10:34
Wohnort: Sankt Augustin

Re: Mysteriöse Störung

Beitrag von scorpion144 » 20.09.2007, 12:54

Hallo zusammen!

Heute erhielt ich eine e-Mail-Antwort von Unitiymedia, die ich hier mal zur Diskussion stellen möchte:
vielen Dank für Ihren Kontakt vom Mi 19. Sep 2007, 00:20.

Die von Ihnen beschriebene Beeinträchtigung kann an einem nicht ausreichenden Pegel oder einer Unterbrechung in der Hausverkabelung liegen. Wir können Ihnen einen Techniker schicken, der Messungen am Hausübergabepunkt vornimmt. Dieser Einsatz wird jedoch kostenpflichtig, wenn eine hausinterne Einschränkung (Verstärker, Verkabelung etc.) vorliegt.

Fragen Sie bitte Ihre Nachbarn im Haus und ggf. in Ihrem Nachbarhaus, ob die gleichen Störungen bestehen. Wenn nicht, liegt wahrscheinlich ein hausinternes Problem vor, wenden Sie sich dann bitte an Ihren Vermieter oder einen Radio- und Fernsehtechniker.


Bei weiteren Fragen oder Anregungen stehen wir Ihnen in Zukunft gerne wieder zur Verfügung.
Also die Tatsache, daß ich überhaupt eine Antwort erhielt, betrachte ich schon als eine Sensation.

Zur Sache: Ich bin selber Radio- und Fernsehtechniker, verstehe aber absolut nichts von Software und kenne auch die technischen Details der digitalen Signalaufbereitungen nicht. Die Vermutung des Unity-Mitarbeiters, es könne sich um eine Unterbrechung oder einen nicht ausreichenden Pegel am Hausanschluss handeln, halte ich für falsch. Wäre es so, dann würde der Wackelkontakt oder was immer es auch sei, das Zeitsignal von DCF77 empfangen und exakt alle 10 Sekunden die Signale unterbrechen. Das kann es ja wohl nicht sein.

Den anliegenden Pegel kann ich zwar nicht messen. Ich habe aber mal einen Breitbandverstärker mit einstellbarem Pegel zwischen Dose und Receiver geschaltet. Wenn ich die Verstärkung voll aufdrehe, setzt bei RTL II, SAT1 und allen Sendern auf S2 Klötzchenbildung wegen Übersteuerung des Tuners ein. Aber die Sekundenaussetzer sind nach wie vor da. Gegen die Vermutung von Unity spricht auch die Tatsache, dass sämtliche analogen Fernsehsender rausch- und störungsfrei empfangen werden, ebenso alle Radioprogramme im UKW-Bereich.

Ich werde nun in meiner Antwort darauf hinweisen, dass auch im Bonner Netz diese Störungen in der von mir beschriebenen Form beobachtet wurden. Ich werde noch etwa eine Woche geduldig abwarten und mit denen darüber diskutieren, vielleicht finden sie den offensichtlich von irgendeiner Software in der Signalaufbereitung bei Unitimedia verursachten Fehler ja doch noch. Wenn nicht, dann werde ich nach nochmaliger Mängelrüge meine Zahlungen um den Betrag kürzen, der die beeinträchtigten Digitalprogramme betrifft. Begründung: Gelieferters "Produkt" ist fehlerhaft. Nach meiner Erfahrung fangen die dann richtig an zu traben und man hat dann auf einmal Leute als Ansprechpartner, die in dem Laden was zu sagen haben.

Fehler können überall mal auftreten, auch in einem Kabelnetz. Ich lasse mich aber nicht mit solchen sachlich nicht nachvollziehbaren Beschwichtigungen abspeisen. Ich habe übrigens einen Vertrag mit einbezogener Wartung des Anschlusses. Dafür zahle ich extra eine höhere Gebühr. Ish hat nämlich damals Verträge mit und ohne technische Wartung angeboten. Ich gehe davon aus, dass Unitymedia beim Kauf von Ish auch alle Verträge, die Ish mit den Kunden abgeschlossen hat, übernommen hat. Ich habe jedenfalls keine Meldung über Vertragsänderungen bekommen.

Freundliche Grüße,
scorpion
Humax UM-FOX C / TV-Digital Plus

Schrubb0r
Kabelneuling
Beiträge: 5
Registriert: 20.09.2007, 20:06

Re: Mysteriöse Störung

Beitrag von Schrubb0r » 20.09.2007, 20:13

Hallo,

habe mich nun extra hier angemeldet um euch mitzuteilen, dass ich auch diese "mysteriöse" Störungen habe.
Wenn ich z.B. das Programm Sat.1 Comedy schaue, dann treten diese Störungen alle 10 Sekunden auf.
Der Ton bleibt hängen, es quitscht und das Bild hat manchmal Störungen oder geht Weg.
Das ist aber erst seit gestern 19.09.2007 der Fall.

Ich frage mich an was die nun schon wieder rumfuschen.
Hoffentlich beheben die das Problem schnell...

MfG, Schurbb0r aus Moers (47443)...

otto67
Kabelneuling
Beiträge: 41
Registriert: 17.06.2007, 20:59
Wohnort: Dormagen

Re: Mysteriöse Störung

Beitrag von otto67 » 20.09.2007, 20:39

Hab die Störungen in 41539 Dormagen auch, zusätzlich zu den von mischobo aufgeführten Frequenzen
noch auf 442MHz und 562MHz.

scorpion144
Kabelneuling
Beiträge: 32
Registriert: 18.03.2007, 10:34
Wohnort: Sankt Augustin

Re: Mysteriöse Störung

Beitrag von scorpion144 » 20.09.2007, 22:29

Hallo, herzlichen Dank an alle für die Bestätigungen, dass diese Störung auch in anderen Regionen aufgetreten ist. Das ist der Beweis dafür, dass die ständig gebetsmühlenhaft wiederholte Behauptung von Unity, es handele sich um Fehler an den Übergabepunkten oder in der Hausverkabelung, falsch ist.

Hier zur Kenntnisnahme der Text, den ich heute an den Kundenservice gemailt habe:
Sehr geehrtes Unitymedia-Team!

Herzlichen Dank für Ihre Antwort auf meine Störungsmeldung. Ich kann die von Ihnen vermutete Ursache der Störung nicht akzeptieren. Würde es sich um eine Unterbrechung in der Hausverkabelung handeln, dann wären die Störungen entweder zeitlich unregelmäßig oder dauerhaft aufgetreten. Auch ein nicht ausreichender Pegel kann nicht die Ursache sein. Denn dann wären die analogen Fernsehprogramme verrauscht. Sie werden aber alle rauschfrei und in einwandfreier Qualität empfangen, auch auf den frequenzmäßig höchsten Kanälen. Ich habe ausserdem testweise einen Breitbandverstärker mit einstellbarem Pegel vorgeschaltet. Wenn ich den Pegel voll aufdrehe, konnte ich Störungen (Klötzchen) auf dem Kanal S3 durch Übersteuerung des Tuners der d-Box provozieren. Aber die 10-Sekunden-Störungen waren damit auch nicht wegzubekommen.

Darüberhinaus habe ich, nachdem ich die Störung in einem Fachforum geschildert habe, bestätigende Berichte von mehreren Kunden aus Bonn (10 km von hier entfernt) bekommen. Diese Kunden haben die gleiche Beobachtung der exakt zehnsekündlichen Unterbrechungen gemacht. Somit fällt die hiesige Hausinstallation und das lokale Kabelnetz von Sankt Augustin als Fehlerquelle aus. Den Einsatz eines Technikers vor Ort halte ich daher für überflüssig.

Ich bin der Meinung, dass die Störung irgendwo in der höheren Netzebene zwischen den Netzen Bonn und Sankt Augustin und Ihrem Operation-Center entstehen muß. Die auffallende zeitliche Regelmäßigkeit auf die Sekunde genau deutet auf eine Software als Ursache hin. Am Dienstag, den 18. September war der Empfang auf ALLEN Digitalkanälen (Music-Choice und alle Pay-TV-Kanäle) noch völlig einwandfrei. Am Mittwochmorgen habe ich die Störungen zum ersten Mal bemerkt. Bitte richten Sie Ihr Augenmerk doch mal darauf, ob in der Nacht zu Mittwoch irgendwo irgendwas am Netz verändert wurde.

Mit freundlichen Grüßen
xxx
Die Störung ist auch heute abend noch voll vorhanden. Jetzt bin ich mal gespannt, wie lange es dauert, bis diese nobelpreisverdächtigen "Fachleute" dahinter kommen, was da eigentlich passiert ist. Jetzt kommt erst mal ein Wochenende mit zerhackten Pay per View-Programmen und dann - schaun mer mal...

Schöne Grüße an alle und hoffentlich bald wieder guten Empfang!

Scorpion
Humax UM-FOX C / TV-Digital Plus

Schrubb0r
Kabelneuling
Beiträge: 5
Registriert: 20.09.2007, 20:06

Re: Mysteriöse Störung

Beitrag von Schrubb0r » 21.09.2007, 18:04

Kann es sein, dass das Problem gelöst wurde?
Habe zur Zeit keine Störungen mehr :super:

scorpion144
Kabelneuling
Beiträge: 32
Registriert: 18.03.2007, 10:34
Wohnort: Sankt Augustin

Re: Mysteriöse Störung

Beitrag von scorpion144 » 21.09.2007, 18:10

Hallo zusammen!

Ich bin gerade nach Hause gekommen, auch bei mir sind die Störungen weg, alle Audio- und TV-Kanäle sind wieder einwandfrei und in gewohnt guter Qualität zu empfangen. Einen Dank an die Techniker von Unity, dass sie es noch vor dem Wochenende geschafft haben.

Gruß,
Scorpion
Humax UM-FOX C / TV-Digital Plus

pangsy
Kabelneuling
Beiträge: 3
Registriert: 20.08.2007, 20:46

Re: Mysteriöse Störung

Beitrag von pangsy » 21.09.2007, 18:14

Hallo !
Auch bei mir in Mülheim/Ruhr läuft alles wieder fehlerfrei.
Gruss
Ralph

marobo
Kabelneuling
Beiträge: 3
Registriert: 21.09.2007, 15:16

Re: Mysteriöse Störung

Beitrag von marobo » 21.09.2007, 22:19

Auf Sat.1 Comedy habe ich offenbar keine Probleme. Dafür habe ich regelmäßige Aussetzer auf einigen Premiere Kanälen, und zwar genau denen, die auf 362 MHz ausgestrahlt werden (Premiere Filmclassics, Premiere Filmfest, Premiere Nostalgie). Siehe [quote=http://www.unitymediaforum.de/viewtopic.php?f=47&t=1699]meinen Thread zu dem Thema[/quote].

Maddis
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 74
Registriert: 19.06.2007, 17:07
Wohnort: Bonn
Kontaktdaten:

Re: Mysteriöse Störung

Beitrag von Maddis » 22.09.2007, 00:50

Nabend zusammen,

die kurzen Aussetzer sind soweit ich das noch feststellen kann verschwunden. Allerdings sind über den Tag immer mehr Programme nicht entschlüsselbar geworden. Konnte es eigentlich nur noch an den music choice Radio-Programmen testen. Kaum ein Problem gelöst kommt das nächste :kratz: .

Maddis
Kabel-Modem: SBV5121E
DVB-C: dbox1 (Nokia)

Maddis
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 74
Registriert: 19.06.2007, 17:07
Wohnort: Bonn
Kontaktdaten:

Re: Mysteriöse Störung

Beitrag von Maddis » 27.09.2007, 12:54

Meine SmartCard brauchte nur eine neue Freischaltung. Hab die Online Freischaltung genutzt. Nach fünf Minuten war wieder alles normal. :super:
Kabel-Modem: SBV5121E
DVB-C: dbox1 (Nokia)

scorpion144
Kabelneuling
Beiträge: 32
Registriert: 18.03.2007, 10:34
Wohnort: Sankt Augustin

Re: Mysteriöse Störung

Beitrag von scorpion144 » 27.09.2007, 20:08

Hallo Maddis!

Wie funktioniert das denn mit der Online Freischaltung? Ich habe auch eine d-Box 1, habe aber nur Tividi-Unterlagen von ish. Auch meine Smartcard habe ich von ish. Ich habe mich seinerzeit (September 2006) online bei ish angemeldet. Wenige Tage später erhielt ich die Karte per Post, sowie eine ausführliche Anleitung, wie die Karte zu handhaben ist.

Gruss,
scorpion
Humax UM-FOX C / TV-Digital Plus

Maddis
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 74
Registriert: 19.06.2007, 17:07
Wohnort: Bonn
Kontaktdaten:

Re: Mysteriöse Störung

Beitrag von Maddis » 27.09.2007, 22:29

Nabend scorpion144,

entweder du machst das über diese UM-Seite: http://www.unitymedia.de/freischaltung/index.html

oder

loggst dich in den Unitymedia Online Service (NRW): https://wsc.unitymedia.de/umss3/ctl/Go? ... :START_ISH
ein und drückst unter Ihre Unitymedia Services auf "SmartCard Freischalten".

Ich habe zuletzt die zweite Möglichkeit genutzt und nach ein paar Minuten war das Bild nicht mehr schwarz.

Maddis
Kabel-Modem: SBV5121E
DVB-C: dbox1 (Nokia)

scorpion144
Kabelneuling
Beiträge: 32
Registriert: 18.03.2007, 10:34
Wohnort: Sankt Augustin

Re: Mysteriöse Störung

Beitrag von scorpion144 » 28.09.2007, 15:36

Hallo Maddis!

Vielen Dank für diese Information. Diese Möglichkeit kannte ich ja noch garnicht. Allerdings funktioniert meine SmartCard bis dato einwandfrei (schon über ein Jahr). Ich glaube, dass eine einmal freigeschaltete SmartCard bis zum Auslaufen des Abo ungestört funktioniert. Ich brauchte bisher nie eine erneute Freischaltung veranlassen. Ich hätte in so einem Fall die telefonische Hotline bemüht. Nun bin ich froh, dass ich das - sollte es dennoch mal notwendig sein - so einfach online machen kann.

Gruss,
scorpion
Humax UM-FOX C / TV-Digital Plus

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste