warum CI+???

Hier geht es um alle digitalen TV- und Radioprogramme, die von Unitymedia ins Kabelnetz eingespeist und selbst vermarktet werden (inklusive ARD Digital und ZDFvision).
Antworten
f.biesenberger
Kabelneuling
Beiträge: 3
Registriert: 02.05.2011, 21:22

warum CI+???

Beitrag von f.biesenberger » 02.05.2011, 21:29

Hallo,

ich habe seit rund einem Jahr Ditgital TV Basic mit einer Alpacrypt Classic und einer UM - Karte - alles super.

Jetzt bin ich heute durch Zufall auf das Unitymedia Angebot CI+ für 4 Euro im Monat gestoßen, mit der alle Öffentlich-rechtlichen in HD empfangbar sind. Kann mir jemand in wenigen Worten den Unterschied zwischen der inoffiziellen Alphacrypt und der offiziellen Unity CI+ Lösung erläutern?


Herzlichen Dank,

Florian

Benutzeravatar
Matrix110
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2330
Registriert: 20.12.2008, 15:18

Re: warum CI+???

Beitrag von Matrix110 » 03.05.2011, 06:45

Kann mir jemand in wenigen Worten den Unterschied zwischen der inoffiziellen Alphacrypt und der offiziellen Unity CI+ Lösung erläutern?
Bitteschön.

Daneben:
CI+ Modul hat momentan aufnahmen deaktiviert
CI+ läuft nur im CI+ Slot

Boembel
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 63
Registriert: 15.02.2010, 16:59

Re: warum CI+???

Beitrag von Boembel » 03.05.2011, 07:50

f.biesenberger hat geschrieben:...Unitymedia Angebot CI+ ..., mit der alle Öffentlich-rechtlichen in HD empfangbar sind.
So wie du es formuliert hast, könnte man denken, daß du es so verstanden hast, alle Sender der ÖR gibts jetzt in HD, man braucht nur dieses CI+Modul. Dem ist aber nicht so. Mit ARD, ZDF und arte gibt nur 3 HD-Sender.
Generell gilt: Alle Sender der ÖR (SD wie HD, aktuelle und die, die im nächsten Jahr kommen werden) sind unverschlüsselt, d.h. du brauchst überhaupt kein Modul dafür.

f.biesenberger
Kabelneuling
Beiträge: 3
Registriert: 02.05.2011, 21:22

Re: warum CI+???

Beitrag von f.biesenberger » 03.05.2011, 09:15

...danke für die Antworten - ich habe gestern nochmals hier im Forum Quergelesen.

Mich hat folgende Aussage von UM verwirrt:
HD Modul (CI+)

Erleben Sie das Erste HD, ZDF HD, ARTE HD und ServusTV HD in einer brillianten HDTV-Qualität.
Inklusive Test-Abo für DigitalTV HIGHLIGHTS
Aussage eines UM-Mitarbeiters: Nur mit dieser Karte ist es möglich ÖR in HD zu empfangen....???

Viele Grüße,

Flo

oxygen
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1311
Registriert: 30.09.2009, 16:53

Re: warum CI+???

Beitrag von oxygen » 03.05.2011, 09:55

f.biesenberger hat geschrieben: Aussage eines UM-Mitarbeiters: Nur mit dieser Karte ist es möglich ÖR in HD zu empfangen....???
Jo das ist gelogen

Telekom Entertain IP VDSL50 mit IPv6/IPv4-Dual-Stack Router: Netgear DGNB3800B
Früher: Unitymedia

Boembel
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 63
Registriert: 15.02.2010, 16:59

Re: warum CI+???

Beitrag von Boembel » 03.05.2011, 11:21

Kannst du auch ganz einfach selber ausprobieren: Zieh einfach das AC raus und schalte z.B auf ARD HD. Du wirst sehen, daß der Sender immer noch bunt ist (Voraussetzung ist natürlich ein eingebauter HD-Tuner in deinem TV/Receiver).

Ray05
Kabelneuling
Beiträge: 3
Registriert: 16.03.2011, 19:55

Re: warum CI+???

Beitrag von Ray05 » 13.06.2011, 16:34

Ganz genau. Ich selbst beziehe DigitalTV Classic, was ich ohne den Receiver von Unitymedia benutze, da mein TV-Gerät einen eigenen Tuner hat. Und siehe da: ARD, ZDF, die digitalen Spartensender von ARD und ZDF, ARTE und auch die 3. laufen schön in HD.

PS: Gibt es eigentlich eine Möglichkeit, die Smart-Card von Unitymedia irgendwie über einen Slot im TV zu nutzen, falls ich mal HD-Programme zubuchen möchte oder ist dafür die Nutzung des Unitymedia Receivers notwendig?

Grothesk
Kabelkopfstation
Beiträge: 4802
Registriert: 13.01.2008, 16:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: warum CI+???

Beitrag von Grothesk » 13.06.2011, 17:28

Es gibt derzeitig keine Dritten in HD.
Die der HD-Box beiliegende SmartCard funktioniert im Moment auch in einem Alphacrypt Classic.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast