WDR 3 Lokalzeit ab Mitte April auch digital

Hier geht es um alle digitalen TV- und Radioprogramme, die von Unitymedia ins Kabelnetz eingespeist und selbst vermarktet werden (inklusive ARD Digital und ZDFvision).
Benutzeravatar
TheJakal
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 50
Registriert: 15.04.2011, 10:48
Wohnort: Essen

Re: WDR 3 Lokalzeit ab Mitte April auch digital

Beitrag von TheJakal » 15.04.2011, 21:54

hab für die lokalzeit sonst häufiger mal dvb-t benutzt - diese änderung ist allerdings nun wirklich erfreulich :super:
Inet: 3play 100
TV: DigitalTV-Allstars+HD / SkyKomplett
Hardware: Sony KDL40W4000 / UM.HD-Box (Echostar HDC-601DER)

michaausessen
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 69
Registriert: 23.02.2008, 06:51

Re: WDR 3 Lokalzeit ab Mitte April auch digital

Beitrag von michaausessen » 16.04.2011, 06:42

Einziger Wermutstropfen: Während WDR Köln mit einer dynamischen Datenrate und Spitzenwerten bis über 7 Mbit/s sendet, müssen sich die beiden anderen WDR-Versionen mit einer de facto statischen Datenrate und Werten um die 4,171 MBit/s begnügen. Das macht sich bei genauem Hinsehen in einer gewissen Bildunschärfe und Artefakten bei schnell bewegten Bildinhalten bemerkbar. Unterm Strich ist die Bildqualität der hier verbreiteten WDR-Fenster Ruhr und Düsseldorf sichtbar schlechter als die von WDR Köln.

Grothesk
Kabelkopfstation
Beiträge: 4802
Registriert: 13.01.2008, 16:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: WDR 3 Lokalzeit ab Mitte April auch digital

Beitrag von Grothesk » 16.04.2011, 07:38

Ist das für die 30 Minuten Lokalfenster nicht vollkommen unerheblich?
Man verdirbt sich damit jedenfalls nicht die Augen.

Ist aber typisch deutsch kleinkariert. Es gibt rein gar nichts an dem man nicht noch irgendwas zu mäkeln hätte.

Ich fordere Lokalzeiten in 3D, 1080p und minimal 7.1 Surroundsound. Schließlich kommt der Bericht über das örtliche Schützenfest nur so angemessen rüber. Und GEZ zahle ich ja auch!

std
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1305
Registriert: 07.10.2007, 17:06

Re: WDR 3 Lokalzeit ab Mitte April auch digital

Beitrag von std » 16.04.2011, 07:51

also auf den ersten Blick ist mir keine schlechtere Bildquali aufgefallen, und das auf nem 50" Panasonic
Ist auf jeden Fall noch deutlich besser als das was uns die Privaten teilweise zumuten

michaausessen
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 69
Registriert: 23.02.2008, 06:51

Re: WDR 3 Lokalzeit ab Mitte April auch digital

Beitrag von michaausessen » 16.04.2011, 08:30

Im Vergleich zu den Privaten ist die Bildquali der zusätzlich eingespeisten Lokalzeiten in der Tat deutlich besser, dennoch schalte ich - obwohl ich meine WDR-Version Essen auf Programmplatz 3 gespeichert habe - wegen der besseren Bildquali außerhalb der Lokalzeiten und für Aufnahmen auf das WDR-Hauptfenster Köln. Ich hätte es ohnehin besser gefunden, wenn Unitymedia das Programm des WDR nur einmal eingespeist hätte und zusätzlich in den Zeit zwischen 18.00 Uhr und 18.05 Uhr bzw. 19.30 Uhr und 20.00 Uhr alle Lokalzeiten zur optionalen Auswahl (so wie Sky das mit den Einzelspielen der Bundesliga macht).

std
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1305
Registriert: 07.10.2007, 17:06

Re: WDR 3 Lokalzeit ab Mitte April auch digital

Beitrag von std » 16.04.2011, 08:45

Hi

dann gibts wieder die, vor allem wohl älteren geräte, die mit den Optionskanälen nicht klarkommen. Und ich hätte ehrlich gesagt auch keine Lust jedesmal einen Optionskanal auszuwählen
Find das schon so in Ordnung.

Moses
Network Operation Center
Beiträge: 7019
Registriert: 06.03.2007, 15:49
Wohnort: Bonn

Re: WDR 3 Lokalzeit ab Mitte April auch digital

Beitrag von Moses » 18.04.2011, 08:26

Sky Optionskanäle entsprechen nicht dem DVB Standard, können also nur von Geräten/Software, die für Sky extra angepasst wurde, verarbeitet werden. Zum Glück scheint selbst Sky langsam von der Vergewaltigung des Standards Abstand zu nehmen und nutzt den Optionsquatsch in den neueren Sky Receivern selber nicht mehr. Da tauchen die Sender einfach in der Hauptsenderliste auf.

Es wäre aber schlauer, wenn man, solange eh immer das gleiche läuft, nur einen Videodatenstrom einspeist und nur zur Lokalzeit zwei Datenströme nutzt. Es ist ein wenig merkwürdig, dass es nicht schon so gemacht wird, da es bei den anderen 3. schon so gemacht wird... möglich, dass sich da noch etwas ändert.

edeh
Kabelneuling
Beiträge: 19
Registriert: 12.07.2009, 12:42
Wohnort: Bochum

Re: WDR 3 Lokalzeit ab Mitte April auch digital

Beitrag von edeh » 18.04.2011, 15:05

Bei Sky mit einem Humax Receiver sind bei mir die zusätzlichen Regionalstudios
nicht zu sehen, auch ein Sendersuchlauf hat nicht geholfen.

Dann habe ich bei Sky angefragt und diese Antwort erhalten:

Gesendet: Donnerstag, 14. April 2011 18:11
An:
Betreff: Ihr Empfang einiger Drittprogramme

Sehr geehrter XX

vielen Dank für Ihre E-Mail.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Ihnen in diesem Fall leider nicht weiterhelfen können. Bitte wenden Sie sich an Ihren Kabelnetzbetreiber.

Wir wünschen Ihnen noch eine angenehme Woche.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Sky Team


Ich bin mit der Qualität der Studios Essen und Dortmund zufrieden, sie ist besser als vorher analog.

Gruss Ede

albatros
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1034
Registriert: 21.01.2009, 17:49
Kontaktdaten:

Re: WDR 3 Lokalzeit ab Mitte April auch digital

Beitrag von albatros » 18.04.2011, 17:44

Obens schreibst Du, Du bekommst keine Regionalstudios in digital, unten schreibst Du, die Qualität der Regionalstudios wäre besser als Analog?
Unitymedia 3Play 100 - Telefon komfort
FritzBox 6360
Horizon Recorder + HD-Option

edeh
Kabelneuling
Beiträge: 19
Registriert: 12.07.2009, 12:42
Wohnort: Bochum

Re: WDR 3 Lokalzeit ab Mitte April auch digital

Beitrag von edeh » 19.04.2011, 19:10

Hallo albatros,

dann hast Du die ganze Diskussion hier nicht verstanden.

Ab 12/13.4. können wir in Bochum die Landestudios Essen Und Dortmund digital empfangen, vorher
hatten wir nur Studio Köln in digitaler Qualität und Stdio Essen 19.30- 20h analog über UM Kabel.

Gruss Ede

albatros
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1034
Registriert: 21.01.2009, 17:49
Kontaktdaten:

Re: WDR 3 Lokalzeit ab Mitte April auch digital

Beitrag von albatros » 20.04.2011, 11:36

edeh hat geschrieben: Ab 12/13.4. können wir in Bochum die Landestudios Essen Und Dortmund digital empfangen, vorher
hatten wir nur Studio Köln in digitaler Qualität und Stdio Essen 19.30- 20h analog über UM Kabel.
Wie weiter oben schon beschrieben: es werden überall nur zwei zusätzliche Lokalzeiten eingespeist, bei uns sind das Bielefeld und Münster.
Unitymedia 3Play 100 - Telefon komfort
FritzBox 6360
Horizon Recorder + HD-Option

Larswi
Kabelneuling
Beiträge: 23
Registriert: 18.02.2008, 15:39

Re: WDR 3 Lokalzeit ab Mitte April auch digital

Beitrag von Larswi » 21.04.2011, 17:48

Kann es sein, dass in Essen (Unitymedia Services) die digitalen Sender von Kanal S4 (also die beiden WDR-Regionalsender und CenterTV Ruhr) nicht eingespeist oder rausgefiltert werden?
Denn bei einem Suchlauf auf 129Mhz fand der DVB-C-Receiver meiner Freundin (Philips DIC 2221) kein Signal...ebenfalls der interne DVB-C ihres Philips-LCD-TV nicht. Der früher hier eingespeiste Analog-Sender Bayerisches Fernsehen war hingegen bis zur Abschaltung einwandfrei empfangbar. Und auch die digitalen Sender auf Kanal S2 oder S3 haben perfekte Signalqualität.

Bei mir in Oberhausen (Marienfeld-Multimedia) ist der Empfang von den Sendern auf S4 problemlos.

michaausessen
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 69
Registriert: 23.02.2008, 06:51

Re: WDR 3 Lokalzeit ab Mitte April auch digital

Beitrag von michaausessen » 21.04.2011, 18:40

Ich empfange die Lokalzeiten Ruhr und Düsseldorf, Center TV Ruhr sowie nrw.tv (liegen alle auf Sonderkanal 4) einwandfrei. Möglicherweise liegt bei deiner Freundin auf dieser Frequenz eine "Schieflage" vor. Habt ihr schon einmal probiert, ob mit deinem Receiver ein Empfang der o. g. Programme möglich ist? Die beiden WDR-Versionen sind schließlich mit jedem handelsüblichen Kabelreceiver frei empfangbar. Ansonsten muss da wohl mal ein Techniker ran.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast