Kein RTL, Sat 1, Pro 7...

Hier geht es um alle digitalen TV- und Radioprogramme, die von Unitymedia ins Kabelnetz eingespeist und selbst vermarktet werden (inklusive ARD Digital und ZDFvision).
Antworten
groovesurfer
Kabelneuling
Beiträge: 3
Registriert: 20.08.2007, 23:52

Kein RTL, Sat 1, Pro 7...

Beitrag von groovesurfer » 20.08.2007, 23:55

Hi,

habe heute meine Settopbox von UM erhalten. Habe alles eingerichtet, jedoch kann ich kein Sat 1, RTL, Pro7 usw. empfangen. Was mache ich falsch?

Grüsse

Moses
Network Operation Center
Beiträge: 7019
Registriert: 06.03.2007, 15:49
Wohnort: Bonn

Re: Kein RTL, Sat 1, Pro 7...

Beitrag von Moses » 21.08.2007, 01:55

Die Kanäle liegen alle auf S02. Der wird von alten Kabeldosen zu stark gedämpft -> Dose austauschen. Am besten lässt du das vom Kabeltechniker deines Vertrauens machen. Bei UM geht das auch, kostet aber 50€. Selber machen geht auch, wenn du weißt welche Dose du kaufen musst. ;)

groovesurfer
Kabelneuling
Beiträge: 3
Registriert: 20.08.2007, 23:52

Re: Kein RTL, Sat 1, Pro 7...

Beitrag von groovesurfer » 21.08.2007, 22:54

Genau. Habe mir bei Conrad eine neue geholt. Jetzt funktioniert es.

Grüsse

Nils
Kabelneuling
Beiträge: 1
Registriert: 16.10.2007, 09:45

Re: Kein RTL, Sat 1, Pro 7...

Beitrag von Nils » 16.10.2007, 10:34

groovesurfer hat geschrieben:Genau. Habe mir bei Conrad eine neue geholt. Jetzt funktioniert es.

Grüsse

Hallo,
wir haben genau das gleiche Problem. Kannst du mir sagen, welche Dose genau du bei Contrad gekauft hast?

Danke
Nils

TobiWittmann
Kabelneuling
Beiträge: 22
Registriert: 12.10.2007, 10:38

Re: Kein RTL, Sat 1, Pro 7...

Beitrag von TobiWittmann » 16.10.2007, 10:43

Kann das mit der Dämpfung der Dose auch der Grund dafür sein, dass ich auf dem Ersten, ZDF, etc. öfter kurze Bildausfälle (Schwarzbild für Sekundenbruchteile) habe?

Moses
Network Operation Center
Beiträge: 7019
Registriert: 06.03.2007, 15:49
Wohnort: Bonn

Re: Kein RTL, Sat 1, Pro 7...

Beitrag von Moses » 16.10.2007, 17:33

ZDF liegt bei 394Mhz, das ist schon weit weg von dem Bereich, der durch alte Dosen gedämpft wird. Das werden wahrscheinlich eher andere Empfangsprobleme sein... da kann es natürlich auch helfen gegen eine andere Dose mit anderer Dämpfung auszutauschen... es könnte aber auch reichen, wenn man am Hausverstärker etwas feinjustiert oder ähnliches.

TobiWittmann
Kabelneuling
Beiträge: 22
Registriert: 12.10.2007, 10:38

Re: Kein RTL, Sat 1, Pro 7...

Beitrag von TobiWittmann » 17.10.2007, 08:58

Hmmm, an der Hausverteilung will ich erstmal nicht herumspielen. Es hängen schließlich noch 15 Nachbarn mit dran.
Der Receiver (TT-micro C254) zeigt eine Signalstärke von 80% und eine Signalqualität von 100% an.

Im Moment bin ich noch etwas ratlos...

Moses
Network Operation Center
Beiträge: 7019
Registriert: 06.03.2007, 15:49
Wohnort: Bonn

Re: Kein RTL, Sat 1, Pro 7...

Beitrag von Moses » 18.10.2007, 16:08

am besten versuchst du vielleicht mal zu hören, ob die Nachbarn (oder zumindest ein Teil davon) auch Störungen haben.

Sonst könnte man noch versuchen die Kabel in der Wohnung auszutauschen, gegen welche mit 90dB Abschirmung.

TobiWittmann
Kabelneuling
Beiträge: 22
Registriert: 12.10.2007, 10:38

Re: Kein RTL, Sat 1, Pro 7...

Beitrag von TobiWittmann » 19.10.2007, 09:12

Es gab in der Vergangenheit mal Probleme, die aber mit der Verteilung im Keller zu tun hatten.
Zurzeit haben die Nachbarn keine Probleme. Die Wohnungen sind vom Grundriss her alle identisch und somit auch gleich verkabelt.
Gestern habe ich testweise die Dose getauscht und einen Nachverstärker dazwischen geschaltet. Das Signal ging dann auf 85%, die Störungen blieben allerdings.
Heute kommt ein Techniker von Unitymedia. Ich bin gespannt, was der erzählt. Vielleicht ist auch einfach nur der Receiver defekt. 85% Signalstärke bei 100% Qualität sollten eigentlich ausreichen, oder??

Moses
Network Operation Center
Beiträge: 7019
Registriert: 06.03.2007, 15:49
Wohnort: Bonn

Re: Kein RTL, Sat 1, Pro 7...

Beitrag von Moses » 19.10.2007, 10:33

die Werte hören sich eigentlich gut an, ja.

TobiWittmann
Kabelneuling
Beiträge: 22
Registriert: 12.10.2007, 10:38

Re: Kein RTL, Sat 1, Pro 7...

Beitrag von TobiWittmann » 25.10.2007, 13:12

Kurzes Update: Der Techniker (=Elektriker, beauftragter Subunternehmer von Unitymedia) war da und meinte das Signal sei o.k.. Der Receiver wäre defekt. Ich also über die Hotline einen neuen Receiver als Austauschgerät bekommen. Der hat aber das gleiche Problem.
Der Typ von der Hotline des Receiverherstellers faselte jetzt etwas von Fehlerquote, -faktor oder so ähnlich, was widerrum wieder etwas mit der Wohnungsverkabelung zu tun hätte.

Im Moment bin ich etwas ratlos. Nochmal Unitymedia antanzen lassen?

Moses
Network Operation Center
Beiträge: 7019
Registriert: 06.03.2007, 15:49
Wohnort: Bonn

Re: Kein RTL, Sat 1, Pro 7...

Beitrag von Moses » 26.10.2007, 13:07

Hm. Ich halte es für unwahrscheinlich, dass das Problem am Reciever liegt... Tuner funktionieren eigentlich selten "nur teilweise"... da wäre eher eine Schieflage des Signals wahrscheinlich. Man könnte versuchen einen Leitungsentzerrer einzubauen oder sowas... alles gar nicht so einfach. Ruf mal die Hotline an und frag die, was die dazu sagen... wo hat denn der Elektriker gemessen? Vielleicht kannst du dem nächsten die Fehler mal vorführen und auch im Reciever die Frequenz anzeigen lassen..

TobiWittmann
Kabelneuling
Beiträge: 22
Registriert: 12.10.2007, 10:38

Re: Kein RTL, Sat 1, Pro 7...

Beitrag von TobiWittmann » 29.10.2007, 11:58

Hmmm, das Problem besteht fast nur bei den öffentlich-rechtlichen, die glaube ich alle in einem Frequenzbereich liegen.
Bei denen wird auch nur eine Signalstärke von 85% angezeigt, bei den anderen sind es 100%.

Der Elektriker hat an der Dose des Fernsehers gemessen. Das Kabel von dort zum Receiver ist eine sehr hochwertiges.

friday
Kabelneuling
Beiträge: 15
Registriert: 19.08.2007, 17:59

Re: Kein RTL, Sat 1, Pro 7...

Beitrag von friday » 30.10.2007, 12:02

der techniker MUSS zumindest auch am HÜP messen, da teilweise dort die signale schon nicht ausreichen.

nur an deiner dose zu messen ist schon grob fahrlässig, da ein zu schwaches signal vom HÜP (mit störungen) von dem hausverstärker nur wieder verstärkt wird. also auch die störungen.

bei mir war es so. da war der HÜP zu alt und wurde ausgetauscht!

gruß

TobiWittmann
Kabelneuling
Beiträge: 22
Registriert: 12.10.2007, 10:38

Re: Kein RTL, Sat 1, Pro 7...

Beitrag von TobiWittmann » 07.11.2007, 11:42

Hmmm, seit gestern sind die Störungen weg, obwohl im Haus nichts verändert wurde. Die Empfangsstärke ist bei den vorher betroffenen Sendern um 2% gestiegen.

Muss man das verstehen??

Moses
Network Operation Center
Beiträge: 7019
Registriert: 06.03.2007, 15:49
Wohnort: Bonn

Re: Kein RTL, Sat 1, Pro 7...

Beitrag von Moses » 07.11.2007, 15:21

2% Signalstärke kann allein durch die veränderten Temperaturen gekommen sein.. auch wenn die Kabel abgeschirmt sind, gibt es leider trotzdem viele Faktoren, die sie von außen beeinflussen. Kann durchaus sein, dass das ganze im Frühjahr wieder schlimmer wird... kann aber auch sein, dass es was anderes war und jetzt alles gut ist. ;)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste