Standard-Receiver findet nur 51 Sender?

Hier geht es um alle digitalen TV- und Radioprogramme, die von Unitymedia ins Kabelnetz eingespeist und selbst vermarktet werden (inklusive ARD Digital und ZDFvision).
Antworten
BlindGuard
Kabelneuling
Beiträge: 5
Registriert: 18.02.2011, 11:22

Standard-Receiver findet nur 51 Sender?

Beitrag von BlindGuard » 18.02.2011, 11:36

Hi Leute!

Habe schon öfters und lange hier herumgelesen da ich lange mit dem Gedanken gespielt habe zu Unitymedia zu wechseln. Bin diesen Monat umgezogen und habe direkt in die neue Wohnung Unitymedia 3Play bestellt. Habe jetzt allerdings ein kleines Problem und hoffe ihr könnt mir dabei weiterhelfen :(

Folgendes:
erst mal vorweg: Internet geht (mit vollen 32Mbit), Telefon auch.
Habe einen Samsung L32B650 TV. Diesen habe ich schon in der alten Wohnung gehabt. Auf dem kann ich alle Sender "normal" schauen. Also die ÖR in Digital und HD Qualität und die privaten analog. Kann halt die verschlüsselten nicht schauen weil kein Alphacrypt zur Hand.

Jetzt habe ich gestern den Samsung Receiver, den ich von Unitymedia bekommen habe angestöpselt, Karte rein, Sendersuchlauf, und dann? Jaaaa, große Überraschung, er findet nur 51 TV- und 7 Radio-Sender. :(
Dachte erst dass das vllt an der Karte liegt, da sie noch nicht freigeschaltet ist. Also Karte raus, nochmal. Gleiches Ergebnis.
Die Sender die er findet sind Sky, Kino 6,7,8,22 usw Beate Uhse, BlueMovie und zum "Glück" auch AstroTV. Das ist ja in DigitalTVBasic mit drin. Also das angeschaltet und halbe Stunde gewartet. Smartcard wurde aktiviert und ich bekam jetzt auch bei 3 Sendern ein Bild (AstroTV, und 2 Nachrichten-Sender).
Nochmal Sender-Suchlauf: Pustekuchen. Gleiches Ergebnis.
In die Settings des Receivers geschaut, dort sehe ich, dass die Signalstärke bei 40-60% liegt (kommt auf den Sender an), die SignalQualität zwischen 75% und 93%

Das Merkwürdige ist, am TV hab ich bei den HD Programmen Null Aussetzer und alles funzt super. Also das Signal müsste doch eigentlich stark genug sein? Internet funzt ja auch mit FullSpeed (4MB die Sekunde) also müsste das Kabel in die Wohnung OK sein, oder?

Habe den Receiver auch mal komplett Resettet, hat auch nix geändert.
Auch in den Erweiterten Settings habe ich die Kanalbreite in der gesucht werden soll auf S1 bis S33 (oder so) gestellt, nix geändert. Auch die Modulation hab ich auf ein paar verschiedenen Werten ausprobiert, auch nix geändert...

Also ich bin Ratlos. Irgendwer Ahnung woran das liegen könnte? Wie gesagt. Mein TV findet alle Sender und ich kann perfekt alles gucken. Nur der Receiver findet nix, und das, was er findet ist Schrott... :(

Danke!
BG

/update:
Habe grad noch mal rumprobiert.
Hatte den Fernseher ja einfach so aus der alten Wohnung mitgenommen, eingestöpselt und alles lief (bin innerhalb Frankfurts umgezogen). Habe jetzt nochmal einen neuen Sendersuchlauf am TV gemacht (der einen eingebauten DVB-C/T Tuner hat). Er findet 424 Digitale und 34 Analoge Sender.
Stecke ich das gleiche Antennenkabel in den Unitymedia Receiver findet dieser nur 51 Digitale :(
Ist doch doof...

Da ich jetzt gemerkt habe, dass ich Streifen im Bild habe sobald ich den Receiver mit Antenne mit dem TV verbinde dachte ich sofort an Brummschleife. Gibt ja sowas und hatte gelesen dass dies Signale überlagern kann. Also den Receiver an eine andere Steckdose in einem anderen Zimmer als den TV angeschlossen und Scart sowie Antenne zwischen TV<->Receiver während des Suchlaufes abgenommen.
Ändert auch nix :(

Bin ratlos :(

ernstdo
Kabelkopfstation
Beiträge: 2842
Registriert: 14.02.2010, 17:06
Wohnort: Dortmund

Re: Standard-Receiver findet nur 51 Sender?

Beitrag von ernstdo » 18.02.2011, 13:07

Liest sich eher wie ein defekter Receiver.
Da Du ja 3 Play Kunde bist kannst Du ja auch die kostenfreie UM Hotline 0800 / 700 11 77 anrufen Problem schildern und um Austausch bitten.

Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
Beiträge: 3970
Registriert: 09.12.2007, 10:43
Wohnort: Köln

Re: Standard-Receiver findet nur 51 Sender?

Beitrag von koax » 18.02.2011, 13:18

BlindGuard hat geschrieben: Jetzt habe ich gestern den Samsung Receiver, den ich von Unitymedia bekommen habe angestöpselt, Karte rein, Sendersuchlauf, und dann? Jaaaa, große Überraschung, er findet nur 51 TV- und 7 Radio-Sender. :(
Gleiche Dose, gleiches Kabel?

BlindGuard
Kabelneuling
Beiträge: 5
Registriert: 18.02.2011, 11:22

Re: Standard-Receiver findet nur 51 Sender?

Beitrag von BlindGuard » 18.02.2011, 13:28

Gleiche Dose, gleiches Kabel?
Ja, wie gesagt. Antennenkabel in TV --> 424 Sender. Vom TV ab, in den Receiver rein --> 51 Sender :(

Hab auch schon 3 verschiedene Antennenkabel ausprobiert. Das mitgelieferte Kurze, ein Mittleres und ein langes. Überall das Gleiche Ergebnis.
Liest sich eher wie ein defekter Receiver.
Da Du ja 3 Play Kunde bist kannst Du ja auch die kostenfreie UM Hotline 0800 / 700 11 77 anrufen Problem schildern und um Austausch bitten.
Hmm... dachte vllt isses was "simples" das ich einfach übersehen habe. Irgendeine Einstellung die man tätigen muss, oder sowas..
Werde evtl heut abend da anrufen. Eher gleich die Technik, oder normale Kundenhotline (denke nicht dass die da so viel Ahnung haben werden, oder?)

Ciao,
BG

(und danke erst mal für die Antworten. Vllt hat ja noch jemand eine Idee was es sein könnte)

xysvenxy
Übergabepunkt
Beiträge: 489
Registriert: 05.02.2010, 18:31

Re: Standard-Receiver findet nur 51 Sender?

Beitrag von xysvenxy » 18.02.2011, 13:30

Mit der 0800er Nummer hast du nur die eine Option, denke ich.

BlindGuard
Kabelneuling
Beiträge: 5
Registriert: 18.02.2011, 11:22

Re: Standard-Receiver findet nur 51 Sender?

Beitrag von BlindGuard » 19.02.2011, 09:35

Moin!

Hab grad bei der Hotline angerufen. Der meinte irgendwas, dass es sein könnte das die Signalstärke zu schwach ist und deshalb der Receiver die Programme zwar findet, aber nicht in der Liste anzeigt. Glaub ich zwar nicht, da ich auf dem TV alle ÖR Programme (inkl HD) mit 100% Signalstärke hab, aber naja.
Auf jeden Fall meinte er dass er mir einen Techniker schickt der die Leitung mal durchmisst und sich das anschaut. Find ich schon mal gut dass das so unproblematisch läuft. Hab zwar nicht unbedingt Bock dass hier einer durch die Wohnung schleicht, aber ich bin eh noch nicht mit auspacken vom Umzug fertig, da hab ich eine Entschuldigung für das Chaos ^^

Also erst mal Danke, melde mich dann wenn der Techniker da war.
Ciao,
BG

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: Standard-Receiver findet nur 51 Sender?

Beitrag von Dinniz » 20.02.2011, 20:23

Wenn das Gerät defekt ist, tauscht es der Techniker auch vor Ort aus.
technician with over 15 years experience

BlindGuard
Kabelneuling
Beiträge: 5
Registriert: 18.02.2011, 11:22

Re: Standard-Receiver findet nur 51 Sender?

Beitrag von BlindGuard » 20.02.2011, 22:16

Hi,

Sooo... Techniker war heute da. Echt guter Service. Samstag früh angerufen, Sonntag nachmittag ist der Techniker gekommen. Termin war eigentlich um 17-19Uhr, hat aber früher angerufen und gefragt obs auch um 15Uhr OK ist. Also echt fix dir Jungs. :)

Der Techniker hat erst mal die Dose durchgemessen und meinte da wären irgendwelche Störungen drin. Dann am Hauptkabel direkt, da war's wohl besser. Also neue Dose rein. War dann wohl halbwegs OK also alles wieder angeschlossen und Receiver ausprobiert. Gleiches Verhalten wieder, er hat keine Sender gefunden. Techniker hat sich gewundert und nochmal gemessen. Wieder Störungen drin. Techniker ratlos, hat sein Gerät komisch angeguckt, dann sein eigenes Kabel gecheckt und meinte dann dass er vllt mal 'nen neuen Stecker an sein Kabel muss weil das wohl schon recht "ausgenudelt" sei. Also 2 Minuten später mit general-überholtem Kabel nochmal gemessen. Alles supi! ^^
Da hatte dann wohl sein Kabel/Stecker rumgesponnen. Dann meinte er "OK, dann kanns nur am Receiver selbst liegen. Das Signal ist OK und am Receiver am TV gehts ja auch. Ich hol mal 'nen neuen Receiver aus dem Auto".

Tjaaa... und das war dann auch schon das Ende vom Lied. Mit dem neuen Receiver läuft alles super. Er hat noch gemeint, dass er die neue Dose wohl nicht unbedingt setzen hat müssen, weil da hatte ihm wohl sein Gerät einen Streich gespielt. Aber der Receiver war wohl einfach defekt.

Also vielen Dank für die Hilfe. War wirklich "nur" der Receiver. Jetzt funzt alles bestens :D

Habe mich je lange gescheut zu UM zu wechseln, da dieses "alles aus einem Kabel" mir etwas suspekt ist, aber bis jetzt bin ich von Preis/Leistung und auch vom Service, echt begeistert. Hoffe das bleibt so! ^^

Danke!
BG

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: Standard-Receiver findet nur 51 Sender?

Beitrag von Dinniz » 20.02.2011, 23:52

Nungut .. ich arbeite nur im Notfall Sonntags aber wenns Spass macht :kratz:

Ja die Messadapter nutzen sich nach 'ner Zeit ab und man misst dann Blödsinn .. kennt jeder Techniker.
technician with over 15 years experience

ernstdo
Kabelkopfstation
Beiträge: 2842
Registriert: 14.02.2010, 17:06
Wohnort: Dortmund

Re: Standard-Receiver findet nur 51 Sender?

Beitrag von ernstdo » 21.02.2011, 08:35

War wirklich "nur" der Receiver.
Hab ich doch gleich gesagt ..... :mussweg:

Also nur wegen einem "normalen" Receiver am Sonntag ein Techniker????
Aber schön für den Kunden ...
Nungut .. ich arbeite nur im Notfall Sonntags aber wenns Spass macht
Naja, viell. hatte er Notdienst und bekommt nur richtig Geld wenn er auch Aufträge ausführt.
Viele Firmen zahlen ja nur eine kleine Pauschalen für den Notdienst und nur wenn auch Aufträge ausgeführt worden sind den normalen Lohn plus Zuschläge.
Viell. wollte der Techniker mit wenig Aufwand (Dose o. Receiver) wenigstens etwas mehr an diesem Sonntag rausholen .... :smile:
Es sei ihm gegönnt .....

BlindGuard
Kabelneuling
Beiträge: 5
Registriert: 18.02.2011, 11:22

Re: Standard-Receiver findet nur 51 Sender?

Beitrag von BlindGuard » 21.02.2011, 09:08

Also nur wegen einem "normalen" Receiver am Sonntag ein Techniker????
Hat mich ja auch gewundert. Hatte die auch gefragt "Wie? Sonntags? Da arbeitet der Techniker?". Da meinte die Dame dass die für Unitymedia die komplette Woche im Einsatz sind weil ansonsten nicht alle Termine geschafft werden würden (wohne in Frankfurt). Naja. Soll mir recht sein. Hab auch keinen Druck gemacht, sondern hab's einfach angeboten bekommen. Also von einem "Notfall" war auf keinem Fall die Rede weil ich den Receiver eh nicht lange nutzen will, sondern mir früher oder später ein Alphacrypt kaufen will. Wollte halt auch nur sicher gehen ob die Verkabelung bei mir im Haus dafür geeignet ist.
Viell. wollte der Techniker mit wenig Aufwand (Dose o. Receiver) wenigstens etwas mehr an diesem Sonntag rausholen .... :smile:
Glaub ich nicht. Hab auch auf das Meßgerät geguckt und das hat immer geschwankt. Ich nehme an, vom vielen an- und abschrauben werden die Stecker irgendwann lose. War dem Typ auch ein bisschen unangenehm und er hat ja selbst gesagt "die neue Dose wäre wohl nicht nötig gewesen, aber jetzt sind wir uns sicher" ;)

Aber danke noch mal, war nett bei euch!
Wenn ich wieder was hab meld ich mich bestimmt. Hoffe allerdings dass das jetzt alles Problemlos laufen wird und das Alphacrypt dann ohne zu Zicken funzt. :)

Ciao,
BG

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: Standard-Receiver findet nur 51 Sender?

Beitrag von Dinniz » 21.02.2011, 18:22

Es ist immer ärgerlich wenn die Messadapter kaputt gehen .. bis man es merkt hat man 1-2 Sachen schon getauscht :D

Ich hab zu Arenazeiten Notdienst gemacht .. auf mehr Geld warte ich noch heute :D
technician with over 15 years experience

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast