eein kleines Problem mit DigitalTv

Hier geht es um alle digitalen TV- und Radioprogramme, die von Unitymedia ins Kabelnetz eingespeist und selbst vermarktet werden (inklusive ARD Digital und ZDFvision).
Antworten
Black_Sheep
Kabelneuling
Beiträge: 15
Registriert: 14.12.2010, 09:09

eein kleines Problem mit DigitalTv

Beitrag von Black_Sheep » 22.01.2011, 13:42

hallo, ich bin eig. zufrieden mit unitymedia digital basic.

nun habe ich ein problem.
ab und zu kommen kleine bildfehler.
ich find das nervt...woher kommen die ?
bzw. kann ich etwas dagegen machen ?

Grothesk
Kabelkopfstation
Beiträge: 4802
Registriert: 13.01.2008, 16:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: eein kleines Problem mit DigitalTv

Beitrag von Grothesk » 22.01.2011, 14:11

Ich habe da auch etwas nerviges.
Permanente Kleinschreibung.

Black_Sheep
Kabelneuling
Beiträge: 15
Registriert: 14.12.2010, 09:09

Re: eein kleines Problem mit DigitalTv

Beitrag von Black_Sheep » 22.01.2011, 15:51

oh oh herr lehrer. dann bitte ich dich doch ein posting weiterzugehen.

möchtest du denn über dein problem reden ? :brüll:

Benutzeravatar
Radiot
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2362
Registriert: 21.11.2008, 19:45

Re: eein kleines Problem mit DigitalTv

Beitrag von Radiot » 22.01.2011, 17:20

Black_Sheep hat geschrieben:oh oh herr lehrer. dann bitte ich dich doch ein posting weiterzugehen.

möchtest du denn über dein problem reden ? :brüll:
Hallo,
erwartest du hier wirklich Hilfe mit so einem Umgangston?

Der User "Grothesk" hätte dir bestimmt einige Tipps geben können was deine Störung angeht,
ich im Übrigen auch, aber der Ton macht die Musik.

Es wird kein einwandfreies Deutsch erwartet, aber ein lesbares..

Wir sind hier nicht bei Knuddels oder Spin...

Versuche es in gescheiter Art und Weise, ich denke das dir dann Hilfe angeboten wird.

Gruss.
Radio- Fernsehtechniker

Reinhold Heeg
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 505
Registriert: 26.04.2009, 13:43

Re: eein kleines Problem mit DigitalTv

Beitrag von Reinhold Heeg » 22.01.2011, 17:28

Black_Sheep hat geschrieben:Hallo, ich bin eigentlich zufrieden mit Unitymedia Digital Basic.
Nun habe ich ein Problem. Ab und zu kommen kleine Bildfehler. Ich find das nervt...woher kommen die bzw. kann ich etwas dagegen machen ?
Tja, woher kommen die Bildfehler? Mieser Empfänger, miese Hausverkabelung, miese Kabel, miese Dosen, alles ist möglich.
Schönes Wochenende
Reinhold

Black_Sheep
Kabelneuling
Beiträge: 15
Registriert: 14.12.2010, 09:09

Re: eein kleines Problem mit DigitalTv

Beitrag von Black_Sheep » 22.01.2011, 18:59

chaosschiffer hat geschrieben:
Hallo,
erwartest du hier wirklich Hilfe mit so einem Umgangston?

Der User "Grothesk" hätte dir bestimmt einige Tipps geben können was deine Störung angeht,
ich im Übrigen auch, aber der Ton macht die Musik.

Es wird kein einwandfreies Deutsch erwartet, aber ein lesbares..

Wir sind hier nicht bei Knuddels oder Spin...

Versuche es in gescheiter Art und Weise, ich denke das dir dann Hilfe angeboten wird.

Gruss.

also bitte, ich fang gleich an zu lachen.
ich habe eine ganz normale frage gestellt und ne blöde antwort erhalten.
wenn einem die reine kleinschreibung nicht passt, bitte, ich hab es mit humor genommen.

im grunde kann ich das auch nur zurückgeben.
ich habe ihn nicht um die hilfe gebeten, wenn er mir helfen will, nehm ich das sehr gerne an, aber ich habe ihn nicht direkt angesprochen und auf solche antworten kann ich auch ehrlich gesagt verzichten.
viele leute denken auch, dass sie der mittelpunkt der welt sind.
find ich total daneben.

ich habe hier eine frage gestellt und erwarte wenn überhaupt eine qualifizierte antwort, doch wenn jemand scharf schießen will, muss er auch damit rechnen, dass man das zurück gibt.

du sagst es ja selber, der ton macht die musik und ihr beide scheint hardcore zu hören.

@ Reinhold Heeg

danke, also ich schließe mal folgendes aus:

miese hausverkabelung (die bildqualität ist ja so völlig okay, es gibt aber auch erst kurze zeit diese bildstörungen, auf analog waren die z.b. nie und der anschluss wird ja nicht umgestellt, sondern ich schließe nur einen reciever an und kann digital empfangen)
miese kabel schließe ich auch aus, sind alle geschirmt und wie gesagt auf analog habe ich ja auch keine bildstörungen
damit schließe ich auch die dosen aus.

die reciever von um schließe ich aber auch aus.
es könnte sein, dass der etwas ältere analogverstärker mucken macht.

HariBo
Network Operation Center
Beiträge: 5547
Registriert: 16.03.2007, 10:16
Wohnort: tief im Westen

Re: eein kleines Problem mit DigitalTv

Beitrag von HariBo » 22.01.2011, 19:27

auf jeden Fall muss der Verstärker bis 860 MHz verstärken.

Black_Sheep
Kabelneuling
Beiträge: 15
Registriert: 14.12.2010, 09:09

Re: eein kleines Problem mit DigitalTv

Beitrag von Black_Sheep » 22.01.2011, 19:46

hallo HariBo

dann könnte es tatsächlich der verstärker sein.


ich bin gerade mal zu dem gegangen und hab ihn abgeschrieben.

kurze info zu ihm, er ist sehr alt.
hatte aber immer gutes bild geliefert.

hier das datenblatt:

es ist ein ankaro bkv 30 / 240 75 Ohm

eingang: 45 - 470 mhz
verstärkung: 24 db

max ausgangspegel: 60 db kma 115 dB
nach FTZ 1R8

15 / 85 : 97 dB

also zur fehlerbeschreibung ne ergänzung.
das bild ist eigl. dauerhaft gut, nur es gibt dann mal für den zeitraum von 1sec einen kleinen bereich im bild, der verzerrt ist.

das passiert so 1mal in etwa 30 min.

HariBo
Network Operation Center
Beiträge: 5547
Registriert: 16.03.2007, 10:16
Wohnort: tief im Westen

Re: eein kleines Problem mit DigitalTv

Beitrag von HariBo » 22.01.2011, 19:58

eingang: 45 - 470 mhz
das Teil verstärkt nur bis 470 MHz, was für das analoge TV völlig reicht, aber nicht für das digitale, das könnte der knackpunkt sein, muss aber nicht.

Black_Sheep
Kabelneuling
Beiträge: 15
Registriert: 14.12.2010, 09:09

Re: eein kleines Problem mit DigitalTv

Beitrag von Black_Sheep » 22.01.2011, 20:00

HariBo hat geschrieben:
eingang: 45 - 470 mhz
das Teil verstärkt nur bis 470 MHz, was für das analoge TV völlig reicht, aber nicht für das digitale, das könnte der knackpunkt sein, muss aber nicht.

danke, ich werde aber den techniker mal ansprechen.
noch fehlt mir der hd recorder von um.

der muss den einpegeln (hab die bezeichnung vom telefonsupport so übernommen) und dann sag ich ihm das mit meinen bildfehlern.

dann soll der mal nachschauen. aber mag ja natürlich sein, dass dies der fehler schon ist.

HariBo
Network Operation Center
Beiträge: 5547
Registriert: 16.03.2007, 10:16
Wohnort: tief im Westen

Re: eein kleines Problem mit DigitalTv

Beitrag von HariBo » 22.01.2011, 20:04

Black_Sheep hat geschrieben:
HariBo hat geschrieben:
eingang: 45 - 470 mhz
das Teil verstärkt nur bis 470 MHz, was für das analoge TV völlig reicht, aber nicht für das digitale, das könnte der knackpunkt sein, muss aber nicht.

danke, ich werde aber den techniker mal ansprechen.
noch fehlt mir der hd recorder von um.

der muss den einpegeln (hab die bezeichnung vom telefonsupport so übernommen) und dann sag ich ihm das mit meinen bildfehlern.

dann soll der mal nachschauen. aber mag ja natürlich sein, dass dies der fehler schon ist.
da du den HD Recorder bestellt hast, hat sich das Problem natürlich erledigt, da dann der Verstärker eh getauscht wird, wegen des Rückkanals.

Black_Sheep
Kabelneuling
Beiträge: 15
Registriert: 14.12.2010, 09:09

Re: eein kleines Problem mit DigitalTv

Beitrag von Black_Sheep » 22.01.2011, 20:08

achso. :brüll: klasse, danke für die info.

ich wusste nur von der neuen antennendose.

Black_Sheep
Kabelneuling
Beiträge: 15
Registriert: 14.12.2010, 09:09

Re: eein kleines Problem mit DigitalTv

Beitrag von Black_Sheep » 02.02.2011, 15:08

so der um techniker war hier. hat neben der antennendose und dem verstärker auch die eingangsverteiler getauscht.
alles super und keine bildstörungen mehr.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast