Probleme mit AlphaCrypt classic

Hier geht es um alle digitalen TV- und Radioprogramme, die von Unitymedia ins Kabelnetz eingespeist und selbst vermarktet werden (inklusive ARD Digital und ZDFvision).
Antworten
andy79
Kabelneuling
Beiträge: 2
Registriert: 05.01.2011, 13:24

Probleme mit AlphaCrypt classic

Beitrag von andy79 » 05.01.2011, 14:34

Hallo
Ich bin neu hier ... hab da direkt mal ein Problem..
Undzwar habe ich UM digital Tv und habe so einen tollen tt-micro Receiver bekommen.
Wie Gott es will ging direkt nach 2 Wochen mein Fernseher kaputt und ich musste mir einen neuen kaufen .. habe jetzt einen Panasonic p42gw20
Da hat der nette Verkäufer gesagt das ich ein AlphaCrypt Classic Ci Modul nutzen kann.
Naja gesagt getan .. das Ding auch noch gekauft ....
Nun mein Problem
Ich bekomme mit dem Receiver ein mittelmässiges bist gutes Bild in digital und alle Sender .. mit dem Ci Modul bekomm ich ARD-HD ZDF-HD und Arte-HD mit einer Signalqualität von max 2-3 und eine Signalstärke von 9-10 (von 0-10 ist das Signal eingeteilt)
RTL / SAT1 / ProSieben usw bekomm ich auch eine Signalstärke von 8-9 aber eine Signalqualität von 0-1 ...

Die HD-Kanäle kann man gucken , ist aber zwischendurch am ruckeln ... RTL und so kann man garnicht gucken ....
bin ich jetzt gezwungen diesen dusseligen Receiver zu nutzen ??

Hab auch schon alles neu gemacht . Kabel zwischen Dose und Fernseher ... Dose gewechselt ... Fernseher ca 1000 mal neu suchen lassen ...

ernstdo
Kabelkopfstation
Beiträge: 2842
Registriert: 14.02.2010, 17:06
Wohnort: Dortmund

Re: Probleme mit AlphaCrypt classic

Beitrag von ernstdo » 05.01.2011, 16:50

Da das AC nicht für die Entschlüsselung der Öffentlich Rechtlichen Sender "zuständig" ist, diese sind ja unverschlüsselt und frei empfangbar, kann es nicht am CA Modul liegen. Da die anderen Sender ja auch mit schlechter Empfangsqualität ankommen sollte man die Hausanlage checken lassen.
Mal nachsehen wo der Verstärker sitzt und ob dort eine Servicenummer drauf ist und diese Firma dann anrufen damit die Anlage im Haus geprüft wird, ggf. den Vermieter benachrichtigen das dieser sich darum kümmert.

andy79
Kabelneuling
Beiträge: 2
Registriert: 05.01.2011, 13:24

Re: Probleme mit AlphaCrypt classic

Beitrag von andy79 » 05.01.2011, 17:20

Mein Problem ist einfach das ich mit Receiver relativ gutes Bild hab und wenn ich direkt ins Fernseh gehe halt nicht

Ich hatte auch schon mal nen Verstärker gekauft und probiert ... ne neue Antennendose auch ... vielleicht sollte ich mal Beides gleichzeitig versuche, aber ich glaub auch nicht das das was bringt

ernstdo
Kabelkopfstation
Beiträge: 2842
Registriert: 14.02.2010, 17:06
Wohnort: Dortmund

Re: Probleme mit AlphaCrypt classic

Beitrag von ernstdo » 05.01.2011, 17:50

Wenn die neue Antennendose nicht die gleiche Dämpfung wie die alte hat machst Du mehr "kaputt" als das es besser wird.
Und so ein Verstärker kann auch nicht mehr rausholen wenn schon eine schlechte Qualität anliegt, da werden eher die Störungen noch verstärkt.
Verstärker ist dann eher etwas für zwei Geräte wenn das Signal das ankommt auch i. O. ist.
Wahrscheinlich ist der Tuner des Receivers etwas empfindlcher als der des Fernsehers.
Aber bastel mal weiter ........

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste