Samsung LE40C530 (mal wieder)

Hier geht es um alle digitalen TV- und Radioprogramme, die von Unitymedia ins Kabelnetz eingespeist und selbst vermarktet werden (inklusive ARD Digital und ZDFvision).
Antworten
Deutschberger
Kabelneuling
Beiträge: 1
Registriert: 07.12.2010, 17:59

Samsung LE40C530 (mal wieder)

Beitrag von Deutschberger » 07.12.2010, 18:11

Hallo,

mein LG läuft mit der AlphaCrypt 3.19 sehr gut, aber mein LE40C530 macht Probleme:

Karte wird erkannt, UM02 läuft aber "Klötzchen-Bilder"

Nicht verschlüsselte Programme wie ARD/ZDF HD laufen super...

Gruss

Michael D.

Benutzeravatar
DianaOwnz
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1878
Registriert: 10.01.2009, 16:56

Re: Samsung LE40C530 (mal wieder)

Beitrag von DianaOwnz » 09.12.2010, 01:53

Der Samsung hat auf jeden Fall einen nicht standardisierten CI+ Schacht, da kann das Modul funktionieren, muß es aber nicht.

Du hättest bei TV Kauf halt darauf achten müssen das du einen TV mit dem CI Standard erwirbst.

Ich habe ebenfalls 2 Samsung TVs und da funktionieren die ALphacrypt Module einwandfrei, die entsprechen allerdings auch dem CI Standard und haben kein CI+
Für Werbesender in HD 3- fach bezahlen ? Da könnt ihr lange warten ;)
Endlich sky KOMPLETT mit HD und GO - Keine Privaten ohne Alphacrypt!!!

Grothesk
Kabelkopfstation
Beiträge: 4802
Registriert: 13.01.2008, 16:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: Samsung LE40C530 (mal wieder)

Beitrag von Grothesk » 09.12.2010, 09:46

'Klötzchenbilder' hört sich aber eher nach nicht ausreichendem Pegel an.

Benutzeravatar
DianaOwnz
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1878
Registriert: 10.01.2009, 16:56

Re: Samsung LE40C530 (mal wieder)

Beitrag von DianaOwnz » 11.12.2010, 12:12

Naja, aber warum funktioniert dann sein LG einwandfrei ?
Für Werbesender in HD 3- fach bezahlen ? Da könnt ihr lange warten ;)
Endlich sky KOMPLETT mit HD und GO - Keine Privaten ohne Alphacrypt!!!

Grothesk
Kabelkopfstation
Beiträge: 4802
Registriert: 13.01.2008, 16:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: Samsung LE40C530 (mal wieder)

Beitrag von Grothesk » 11.12.2010, 12:58

Vermutlich ist der Pegel hart an der Grenze. Bei dem einen Tuner funktioniert es noch, bei dem anderen ist Sense.

TriHot
Kabelneuling
Beiträge: 1
Registriert: 07.01.2011, 13:40

Re: Samsung LE40C530 (mal wieder)

Beitrag von TriHot » 07.01.2011, 13:48

Hallo,
ich habe die gleichen Symptome bei meinem Samsung UE55C6700.
Gibt es hierzu weitere Erkenntnisse?
Kann man Versuche, wie neue Antennendosen, etc... ausschliessen?
Ich hatte in einerer früheren Wohnung schon mal das Problem, dass RTL & Sat1 nicht gut liefen. Man sagte damals es könne an der Antennendose liegen, die zu alt sei. Ich habe das allerdings wegen Umzug nie ausprobiert.
Vielen Dank im Voraus.
Ralf

Benutzeravatar
Radiot
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2362
Registriert: 21.11.2008, 19:45

Re: Samsung LE40C530 (mal wieder)

Beitrag von Radiot » 08.01.2011, 04:16

Hallo,
je nach struktur der Anlage kannst du nicht einfach ergehen und die TAD tauschen gegen eine die evtl. eine niedrigere Anschlussdämpfung hat, das könnte für nachfolgende Anschlüsse gravierende Folgen haben.
Lass nen Fernsehtechniker kommen oder meld eine Störung bei UM. Alles andere ist frickelei.

Gruss.
Radio- Fernsehtechniker

Benutzeravatar
DianaOwnz
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1878
Registriert: 10.01.2009, 16:56

Re: Samsung LE40C530 (mal wieder)

Beitrag von DianaOwnz » 17.02.2011, 19:41

DianaOwnz hat geschrieben:Naja, aber warum funktioniert dann sein LG einwandfrei ?

Ich habe doch geschrieben , es ist ein Glücksspiel , du hast halt Pech gehabt.
Für Werbesender in HD 3- fach bezahlen ? Da könnt ihr lange warten ;)
Endlich sky KOMPLETT mit HD und GO - Keine Privaten ohne Alphacrypt!!!

Benutzeravatar
DianaOwnz
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1878
Registriert: 10.01.2009, 16:56

Re: Samsung LE40C530 (mal wieder)

Beitrag von DianaOwnz » 17.02.2011, 19:44

TriHot hat geschrieben:Hallo,
ich habe die gleichen Symptome bei meinem Samsung UE55C6700.
Gibt es hierzu weitere Erkenntnisse?
Kann man Versuche, wie neue Antennendosen, etc... ausschliessen?
Ich hatte in einerer früheren Wohnung schon mal das Problem, dass RTL & Sat1 nicht gut liefen. Man sagte damals es könne an der Antennendose liegen, die zu alt sei. Ich habe das allerdings wegen Umzug nie ausprobiert.
Vielen Dank im Voraus.
Ralf

Auch dieser schicke TV hat einen nicht dem Standard entsprechenden CI+ Schacht.
Also das gleiche Glücksspiel .
Abgesehen davon wird UM früher oder später eh ein Signal aussenden das eure TVs keine dem Standard entsprechenden Module mehr abspielen sondern zwingend Gängelungsmodule benötigen.
Für Werbesender in HD 3- fach bezahlen ? Da könnt ihr lange warten ;)
Endlich sky KOMPLETT mit HD und GO - Keine Privaten ohne Alphacrypt!!!

Grothesk
Kabelkopfstation
Beiträge: 4802
Registriert: 13.01.2008, 16:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: Samsung LE40C530 (mal wieder)

Beitrag von Grothesk » 17.02.2011, 19:57

Dann nutzt man halt das offizielle CI+ Modul von UM. Dann passt es wieder.
Es gibt ohnehin keine Neugeräte, die noch einen CI-Schacht hätten. Ist alles mit CI+ ausgestattet. Die Marktdurchdringung erfolgt also zwangsweise.

Benutzeravatar
DianaOwnz
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1878
Registriert: 10.01.2009, 16:56

Re: Samsung LE40C530 (mal wieder)

Beitrag von DianaOwnz » 18.02.2011, 12:37

Es gibt kein CI+ Modul von UM !

Wenn man irgendwann ein solches erwirbt sollte das Problem mit dem Empfang am TV gelöst sein.
Dafür bekommt man dann Probleme im Aufnahmegerät.
In dem Standard entsprechenden Standard CI Schächten funktionieren CI+ Module nicht und in Aufnahmegeräten mit CI+ kann man dann nicht mehr aufnehmen.

Es ist halt alles sehr problematisch und kompliziert geworden in der digitalen Welt weil der Zuschauer alles klaglos kauft was ihm die vorgesetzt wird.

Somit muß er halt mit den Problemen leben oder nach dem Standard entsprechenden Geräten suchen und beim Hersteller seiner Wahl danach fragen !

Die Industrie produziert das was WIR wollen und kaufen , so war es immer und so wird es immer sein.
Für Werbesender in HD 3- fach bezahlen ? Da könnt ihr lange warten ;)
Endlich sky KOMPLETT mit HD und GO - Keine Privaten ohne Alphacrypt!!!

Grothesk
Kabelkopfstation
Beiträge: 4802
Registriert: 13.01.2008, 16:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: Samsung LE40C530 (mal wieder)

Beitrag von Grothesk » 18.02.2011, 13:01

Das CI+ Modul ist aber bereits angekündigt.
Und du glaubst doch nicht im Ernst, dass die Gerätehersteller ihre aktuellen Produktlinien von CI+ wieder auf einen reinen CI-Slot umstellen?
Zumal CI+ abwärtskompatibel ist. Und sich die Standardisierung von CI+ auch abzeichnet:

http://www.digitalfernsehen.de/CI-Plus- ... 078.0.html

Benutzeravatar
DianaOwnz
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1878
Registriert: 10.01.2009, 16:56

Re: Samsung LE40C530 (mal wieder)

Beitrag von DianaOwnz » 18.02.2011, 19:40

Wenn die Nachfrage der Kunden nach CI Schächten vorhanden ist wären die Hersteller blöd wenn sie kein Produkt anbieten würden.
Nur die wenigsten wissen ja momentan was CI+ alles für Nachteile beinhaltet, aber die bemerkt man ja sehr schnell sobald man mehr als nur Fernsehen will.

Die bedingt vorhandene Abwärtskompatibilität läßt sich jederzeit von heute aufmorgen beenden wenn der Anbieter das entsprechende Signal sendet.
In den Niederlanden schon vollzogen und von Kabel Deutschland schon angekündigt !

Das CI+ in der gegenwärtigen Form jemals Standard wird wage ich stark zu bezweifeln !

Die Standardisierung von CI+ ist nicht ohne Grund schon ZWEI ! mal gescheitert, zuletzt im Dezember 2010 !

Das DVB Konsortium berücksichtigt schließlich nicht nur einseitig die Interessen von TV Herstellern .

CI+ zum Standard zu erklären würde bedeuten das PVR Herstellern die Geschäftsgrundlage entzogen wird oder glaubst du die Leute kaufen sich noch Aufnahmegeräte wenn man damit nichts mehr aufnehmen kann ?
Für Werbesender in HD 3- fach bezahlen ? Da könnt ihr lange warten ;)
Endlich sky KOMPLETT mit HD und GO - Keine Privaten ohne Alphacrypt!!!

Grothesk
Kabelkopfstation
Beiträge: 4802
Registriert: 13.01.2008, 16:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: Samsung LE40C530 (mal wieder)

Beitrag von Grothesk » 18.02.2011, 19:55

Es wird sich so oder so durchsetzen.
Ob es jetzt ein offizieller Standard oder ein 'Defacto-Standard' ist.

Benutzeravatar
DianaOwnz
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1878
Registriert: 10.01.2009, 16:56

Re: Samsung LE40C530 (mal wieder)

Beitrag von DianaOwnz » 18.02.2011, 20:08

Kann ich mir nicht vorstellen da damit "keine" Aufnahmemöglichkeit besteht.
Wer daher einmal auf ein CI+ Gerät hereingefallen ist wird einen großen Bogen darum machen.

Momentan soll dieser Möchtegernstandard mit aller Macht in den Markt gedrückt werden um zukünftig die Kontrolle über die Geräte der Zuschauer zu haben.
Dieser wird sich das aber in der Mehrheit nicht gefallen lassen.

Daher besteht zu diesem Zeitpunkt ein großer Markt an restriktionsfreien Geräten wie er momentan schon vorhanden ist und CI+ Geräte werden sich danach kaum noch verkaufen lassen.
Selbst bei TV Geräten wirkt sich CI+ immer negativer aus. Bestes Beispiel sind ja die Samsung TVs die schon in großer Vielzahl über eine USB Aufnahmefunktion verfügen.

Was passiert wohl wenn sich da gar nichts mehr mit aufnehmen lassen wird, eine zugesicherte Funktion ist dann defekt und man kann verlangen das dieser Mangel beseitigt wird.
Für Werbesender in HD 3- fach bezahlen ? Da könnt ihr lange warten ;)
Endlich sky KOMPLETT mit HD und GO - Keine Privaten ohne Alphacrypt!!!

Grothesk
Kabelkopfstation
Beiträge: 4802
Registriert: 13.01.2008, 16:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: Samsung LE40C530 (mal wieder)

Beitrag von Grothesk » 18.02.2011, 20:31

Wer's glaubt wird seelig.
http://www.heise.de/newsticker/meldung/ ... 93217.html

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste