Unzufrieden mit Bildqualität

Hier geht es um alle digitalen TV- und Radioprogramme, die von Unitymedia ins Kabelnetz eingespeist und selbst vermarktet werden (inklusive ARD Digital und ZDFvision).
Antworten
deckard
Kabelneuling
Beiträge: 12
Registriert: 13.07.2007, 10:37

Unzufrieden mit Bildqualität

Beitrag von deckard » 19.07.2007, 16:24

Guten Tag liebe Leut!

Ich habe jetzt seit ca. 1 Woche Unitymedia Digital TV. Programmauswahl geht soweit in Ordnung. Wer mehr will kann mehr kriegen (Premiere etc.).
Mir ist allerdings aufgefallen das die Bitrate ziemlich gering sein muss mit der übertragen wird. Habe bei diversen Sendern ab und an Makros (Blöckchen-Bildung). Sehr stark ist mir das bei einem Schwarz-Weiß Film aufgefallen. Ist dieses Phänomen ein allgemeines oder liegt es an der Region oder der Hardware ? Kann man Abhilfe schaffen ?
Wer hat da ein paar Infos.

Zu Hardware und Region:
SAMSUNG DCB-B 360 G (letztes Firmware-Update am 17.07.)

PLZ-Gebiet: 32xxx

Benutzeravatar
opa38
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1321
Registriert: 18.04.2006, 21:36
Wohnort: Düsseldorf (in der längsten Theke der Welt)

Beitrag von opa38 » 19.07.2007, 16:30

Überprüfe auf allen Frequenzen mal Deine Signalstärke und Signalqualität.

Die Signalqualität sollte immer idealerweise bei 100% liegen und ist der weitaus wichtigere Wert.
Sky+ 2TB incl. Anityme
Technisat Multytenne Twin
Ish 2play 32Mbit
Sky HD+3D incl. sämtlicher HD Sender

deckard
Kabelneuling
Beiträge: 12
Registriert: 13.07.2007, 10:37

Beitrag von deckard » 19.07.2007, 16:33

Wo sehe ich das bei dem Receiver?
Angenommen ich habe nicht 100%, was kann man da machen ?

Benutzeravatar
opa38
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1321
Registriert: 18.04.2006, 21:36
Wohnort: Düsseldorf (in der längsten Theke der Welt)

Beitrag von opa38 » 19.07.2007, 16:41

deckard hat geschrieben:Wo sehe ich das bei dem Receiver?
Angenommen ich habe nicht 100%, was kann man da machen ?
Das kann ich Dir nicht sagen, da ich keinen Samsung Receiver besitze.

Bei meinen Humax Geräten kann man es unter "manuellen Suchlauf" sehen, wenn man vorab die Frequenz auf der gesucht werden soll, eingetragen hat.
Wohnst Du im ausgebauten UM Gebiet??
Sky+ 2TB incl. Anityme
Technisat Multytenne Twin
Ish 2play 32Mbit
Sky HD+3D incl. sämtlicher HD Sender

deckard
Kabelneuling
Beiträge: 12
Registriert: 13.07.2007, 10:37

Beitrag von deckard » 19.07.2007, 16:44

Wenn ausgebaut 3play etc bedeutet dann: Nein

orman
Übergabepunkt
Beiträge: 481
Registriert: 06.11.2006, 18:43
Wohnort: Neuss

Beitrag von orman » 19.07.2007, 22:58

Beim Samsung findest Du Signalstärke und Signalqualität wie folgt:
Menue ---> Service-Menue ---> Suchlauf

Bei mir liegen die Werte für Signalstärke um 62% und für Signalqualität um 84%. Bild und Ton sind ohne Störung.

Benutzeravatar
opa38
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1321
Registriert: 18.04.2006, 21:36
Wohnort: Düsseldorf (in der längsten Theke der Welt)

Beitrag von opa38 » 19.07.2007, 23:24

orman hat geschrieben:Beim Samsung findest Du Signalstärke und Signalqualität wie folgt:
Menue ---> Service-Menue ---> Suchlauf

Bei mir liegen die Werte für Signalstärke um 62% und für Signalqualität um 84%. Bild und Ton sind ohne Störung.
Beim Humi1000C hätte ich da schon massive Störungen.....(84%)
Sky+ 2TB incl. Anityme
Technisat Multytenne Twin
Ish 2play 32Mbit
Sky HD+3D incl. sämtlicher HD Sender

Moses
Network Operation Center
Beiträge: 7019
Registriert: 06.03.2007, 15:49
Wohnort: Bonn

Beitrag von Moses » 20.07.2007, 01:28

Die Signalstärke und -qualität Anzeigen der verschiedenen Geräte lassen sich absolut nicht vergleichen... ;)

Auch zeigen die Geräte alle unterschiedliche Sachen bei exakt gleichem Anschluss an... mein Samsung Reciever zeigt auch was um die 80% an. Eine DVB-C Karte zeigt 100% an, die andere bei manchen Transpondern 49%. Alle Geräte funktionieren aber ohne Fehler :)

Blöcke hören sich aber grundsätzlich schonmal nach Empfangsstörungen an. Das solltest du beobachten. Besonders auch, auf welchen Transpondern/Kanälen die einzelnen Sender liegen oder ob es bei allen Auftritt.

Die Bitraten mit denen übertragen wird, sind eigentlich schon ganz gut.. also auf dem Niveau von Astra sind die alle mal und besser als DVB-T sowieso.
Der Schwarz-Weiß Film war wahrscheinlich schon was älter und wohl auch analog produziert, oder? Da könnte auch was bei der Digitalisierung nicht ganz optimal gelaufen sein... es gibt leider verschiedene Sender, die sich um die Bildqualität von dem, was sie da in die Leitung drücken sehr wenig kümmern...

deckard
Kabelneuling
Beiträge: 12
Registriert: 13.07.2007, 10:37

Beitrag von deckard » 20.07.2007, 09:17

Habe eine Signalstärke von ca. 66% und eine Signalqualität von 83-86%.

Das reicht nur anscheinend nicht aus. Habe bei allen Sendern diese Blöckchenbildung. Vor allem wenn z.B. Wasser in Bewegung gezeigt wird oder ähnliches. Kann ich mit einem anderen Receiver Abhilfe schaffen?

Moses
Network Operation Center
Beiträge: 7019
Registriert: 06.03.2007, 15:49
Wohnort: Bonn

Beitrag von Moses » 20.07.2007, 12:28

Wenn die Blöcke mit Störungen zusammenhängen, dann treten die unabhängig vom Bildinhalt und deutlich sichtbar auf...

Kann es sein, dass du einen großen Plasma/LCD Fernseher hast? Da würd ich dann eher die Interpolation für die Fehler, die du beschreibst, verantwortlich machen... guck mal, ob es da nicht irgendwelche Einstellungen gibt.

Falls nicht, könnte ein HD Reciever mit Upscale auf ein HD Signal abhilfe schaffen.. ob es sowas aber schon gibt, weiß ich nicht ;)

deckard
Kabelneuling
Beiträge: 12
Registriert: 13.07.2007, 10:37

Beitrag von deckard » 20.07.2007, 12:30

Habe nen 40 Zoll LCD TFT von Samsung. Aber da lässt sich nicht einstellen.

Moses
Network Operation Center
Beiträge: 7019
Registriert: 06.03.2007, 15:49
Wohnort: Bonn

Beitrag von Moses » 20.07.2007, 12:39

Bei mir kann man für die AV Anschlüsse einstellen, was für Geräte daran angeschlossen sind, das verändert die Bildqualität zum Teil auch sehr direkt.

Ansonsten solltest du, bis HDTV kommt, keine großen Wunder vom Fernseher und dem Kabelanschluss erwarten... das Bild muss ja extrem hoch skaliert werden und das sieht immer ätzend aus... Da ist dann irgendwann auch die Bitrate mit der übertragen wird egal, das Bild was ankommt bleibt maximal 720x576 Pixel groß.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast