auf UNITIMEDIA umgestellt aber nciht alle Kanäle verfügbar?

Hier geht es um alle digitalen TV- und Radioprogramme, die von Unitymedia ins Kabelnetz eingespeist und selbst vermarktet werden (inklusive ARD Digital und ZDFvision).
Antworten
PAPA
Kabelexperte
Beiträge: 180
Registriert: 12.06.2007, 10:07
Wohnort: 53844 Troisdorf

auf UNITIMEDIA umgestellt aber nciht alle Kanäle verfügbar?

Beitrag von PAPA » 15.06.2007, 09:21

Hallo Community!

mein erster Post - und eins gleich vorne weg:
Ich hatte mich in der Vergangenheit nicht besonders mit der Technik rund um Digital-TV beschäftigt. Nutzte die letzen 2 Jahre eine Humax PR Fox-C Box mit Premiere Abo. Alles einwandfrei.

Gestern habe ich meine UNITYMEDIA-Karte und den Receiver Techno Trend TT Micro erhalten. Habe TIVIDY Plus mit Extra und Premiere Blockbuster
Anschluss und Freischaltung alles ohne Probleme. Aber:

Ich empfange nach Anzeige 202 Fernsehprogramme (+ca. 80 Radio)
alle Standardprogramme sind auch soweit wunderbar (also offentlich Rechtlich und Private) ebenso das Premiere Blockbuster-Paket.

Allerdings habe ich ungefähr 5 Programme die zwar angezeigt werden aber nur Artefakte zeigen (Shoppingsender, Viva).

Ausserdem finde ich einige Programme die ich gem. Programmbelegung haben sollte nicht in der Programmliste:
Beispiele
- Hustler ;o) / Playboy TV ;o) / Cartoon Network / ANIMAX

Auch das MTV ohne Werbung finde ich nicht (nur MTV Hits und MTV).
Dazu fehlen wohl noch einige Programme aus der TV Free Belegung wie Giga...

Woran kann das liegen? Vor allem das einige Programme garnicht in der Liste auftauchen...

Noch ein Hinweis: Habe als Anschluss im Haus auf jeden Fall noch den alten Anschlusskasten der damals von der Telekom installiert wurde...
Habe deshalb einen 08/15 Hauseingangsverstärker ka. welche LEistung - dahinter geschaltet (2 Familienhaus - Kabel ab da direkt in meine Wohnung)


Danke für Hilfe an einen Unwissenden :zwinker:

PAPA
Kabelexperte
Beiträge: 180
Registriert: 12.06.2007, 10:07
Wohnort: 53844 Troisdorf

Beitrag von PAPA » 15.06.2007, 12:52

Hier noch eine genauere Listung der Programme die mit STörung (nur Artefakte) oder gar nicht verfügbar sind:



Digital TV Basic:

STÖRUNG:

Comedy Central
QVC
HSE24
123 Shop
RTL Shop
Sonnenklar
Voyages

FEHLT:

Bibel TV
Gems TV
Bahn TV
Jobs TV24
und weitere aber nicht relevante
(nicht das die hier unbedingt alle relevant wären)…..

Digital TV Plus:

FEHLT:

ANIMAX
MTV Musik (ohne Werbung)
Cartoon Network
tv.gusto Premium

Digital TV Extra:

STÖRUNG:

Deutsches Wetterfernsehen

Fehlt:

Extreme Sports
Playboy TV
Blue Hustler

mischobo
Moderator
Beiträge: 2483
Registriert: 19.04.2006, 15:46
Wohnort: Bundesstadt Bonn
Kontaktdaten:

Beitrag von mischobo » 15.06.2007, 13:01

... ist das Kabelnetz bei dir ausgebaut ?
Auf welcher Frequenz findest du z.B. Comedy Central ?
Wenn du das nicht weißt, verrate uns bitte deine PLZ ?

PAPA
Kabelexperte
Beiträge: 180
Registriert: 12.06.2007, 10:07
Wohnort: 53844 Troisdorf

Beitrag von PAPA » 15.06.2007, 13:38

Naja, Ausgebaut? - zumindest kann ich laut Onlineabfrage an meiner Adresse alle Prdukte inclusive 3Play16000 nutzen.

PLZ ist 53844 Troisdorf.

Moses
Network Operation Center
Beiträge: 7019
Registriert: 06.03.2007, 15:49
Wohnort: Bonn

Beitrag von Moses » 15.06.2007, 13:40

das hört sich für mich so an, als ob der Hausverstärker ausgetauscht werden müsste, weil das nach dem Ausbau noch nicht geschehen ist...
Gerade Comedy Central und Viva liegen auf sehr hohen Frequenzen.

Ich weiß nicht, wie das bei digital TV ist, ob Unitymedia da den Austausch auch vornimmt? Bei den 2play/3play angeboten ist es aber auf jedenfall so... ruf die am besten mal an.

NetGear
inaktiver User
Beiträge: 378
Registriert: 14.04.2007, 14:24

Beitrag von NetGear » 15.06.2007, 13:53

Bei Digi Tv wird er nicht getauscht!

Das ist dann aufgabe des haus eigentümers!

Das ist klar es seih denn, es liegt ein Service Vertrag vor über die z.b. Ish-KS dann wäre es kostenlos.

PAPA
Kabelexperte
Beiträge: 180
Registriert: 12.06.2007, 10:07
Wohnort: 53844 Troisdorf

Beitrag von PAPA » 15.06.2007, 14:06

Aha, und was heißt das jetzt?

Wenn ich das dann selbst angehen will was muss ich tun?

Kann ich einen tauglichen Verstärker so erwerben?
Wenn ja, ist das einer wie ich ihn derzeit nutze, der also Hinter dem Kasten der damals von der Telekom im Haus installiert wurde zwischen Antennenausgang und Hausleitung geklemmt wird,
oder muss dieser Kasten ersetzt werden - und wenn ja, ist dass problematisch?
Worauf muss man achten?

Danke noch mal!

NetGear
inaktiver User
Beiträge: 378
Registriert: 14.04.2007, 14:24

Beitrag von NetGear » 15.06.2007, 14:16

Also als erstes solltest du den vermieter Fragen ob ein Service Vertrag besteht, wenn ja wird er kostenslos von UM getauscht ein anruf genügt bei der Technik 01805 660 100!

Wenn nein: Dann sprich mal lieb und net mit dem vermieter in der regel übernimmt er die kosten :-) sofern man keinen Streit mit ihm hat. Dann wird der vermieter einen RFTK bestellen der den einbaut und einpegelt. Sagt der Vermieter ne ich zahle das nicht, ist es ihm sein recht, er muss nur Analog zur verfügung stellen, kann aber sagen wenn sie es möchten müssen Sie das zahlen.
natürlich kann dann jeder im haus digitv schauen. Sofern ein abo vorhanden aber der verstärker ging auf deine Kosten. In seltesten fällen habe ich erlebt das die vermieter es gar verbieten, sollte dies der fall sein, so wende dich ans KSC 01805 663 104 und teile dies mit und du kannst den vertrag stornieren.

PAPA
Kabelexperte
Beiträge: 180
Registriert: 12.06.2007, 10:07
Wohnort: 53844 Troisdorf

Beitrag von PAPA » 15.06.2007, 14:25

Naja, Das Haus ist mein Eigentum (Familie) :zwinker: - sobald es abbezahlt ist :D

Also was muss ersetzt werden ? der Kasten von der "Telekom" oder der zwischengeschaltete Verstärker - oder geht beides alternativ?
Und wo bekommt man das Gerät, was kostet es? Welches wird hier empfohlen?

NetGear
inaktiver User
Beiträge: 378
Registriert: 14.04.2007, 14:24

Beitrag von NetGear » 15.06.2007, 14:31

Der Verstärker nach dem ÜP (Kasten von der Telekom). am ÜP darfst du selber nichts tun, da er eigentum ist von UM.

Bekommt man beim Radio und Fernseh Händler der gleich den ausbau übernimmt. Preis ab ca 85€ aufwärts einbau kostet auch nochmal so 30€.

PAPA
Kabelexperte
Beiträge: 180
Registriert: 12.06.2007, 10:07
Wohnort: 53844 Troisdorf

Beitrag von PAPA » 15.06.2007, 14:33

Aha, dann ist mein Problem wahrscheinlich das ich mir damals son 08/15 Teil aus dem Baumarkt dazwischen geklemmt habe, mit dem ich nicht den gesamten Frequenzbereich abgreife? Meine zwar der verstärkt bis 30 DB hab aber im Moment keine Ahnung welchen Hz-Bereich.

Welche Leistung muss der Hausverstärker haben?
Kann man ein Modell Empfehlen?

NetGear
inaktiver User
Beiträge: 378
Registriert: 14.04.2007, 14:24

Beitrag von NetGear » 15.06.2007, 14:35

Ui da hast du mich erwischt, so genau kann ich dir das net sagen.

Das besprichst du am besten mit dem Radio und Fernsehtechniker bevor ich dir was falsches sage. Sorry

PAPA
Kabelexperte
Beiträge: 180
Registriert: 12.06.2007, 10:07
Wohnort: 53844 Troisdorf

Beitrag von PAPA » 15.06.2007, 14:46

Na ok, trotzdem Danke - hab schon viel dazugelernt heute.
Gutes Forum.

Werde dann vielleicht nachher mal bei nem Fernsehtechnikerladen vorbei schaun.
Falls doch noch einer nen Tip hat - her damit!

Gruß,

Papa

mischobo
Moderator
Beiträge: 2483
Registriert: 19.04.2006, 15:46
Wohnort: Bundesstadt Bonn
Kontaktdaten:

Beitrag von mischobo » 15.06.2007, 15:50

@PAPA

... mich wundert, dass das "Deutsche Wetterfernsehen" gestört ist. Das Programm liegt eigentlich auf der unkritischen Frequenz von 450MHz. Entweder ist der Hausanschlussverstärker uralt (vor 1990) oder der ist wirklich nur "Baumarktschrott".
Welcher Verstärker zu empfehlen ist, ist abhängig vom Aufbau der Hausverteilung. Der einfachste Weg ist natürlich der Weg über einen Fachbetrieb, der dir alles montiert und einmisst. Das kostet natürlich etwas mehr Geld, als irgendwo einen Verstärker zu kaufen, selbst zu montieren und rumärgern das es nicht so klappt wie es soll.

Um einen Anhaltspunkt zu haben: welche Werte zeigt der Humax PR Fox C auf z.B. der Frequenz 554MHz an ? (Menü -> Installation -> manueller Suchlauf -> Frequenz: 554000, Symbolrate 6900, Konstellation 256QAM. Ohne den Suchlauf zu starten sollte der Humax unten Siganlstärke und Signalqualität, Wie sieht das auf 450MHz aus (Frequenz 450000, Symbolrate 6900 Konstellation 64QAM) ?
Störungen können auch durch einen zu hohen Signalpegel verursacht werden. ...

PAPA
Kabelexperte
Beiträge: 180
Registriert: 12.06.2007, 10:07
Wohnort: 53844 Troisdorf

Beitrag von PAPA » 15.06.2007, 17:01

So bin jetzt wieder zu Hause...

Also der PR-Fox ist bei meinem Sohn angeklemmt - iund siehe da, es werden über 500 Programme gefunden (Premiere-Karte im Slot).
Beim mitgelieferten Receiver nur um die 200???
Was soll mir das sagen?

Benutzeravatar
Mustimax
Übergabepunkt
Beiträge: 345
Registriert: 26.09.2006, 20:35

Beitrag von Mustimax » 15.06.2007, 17:13

NetGear hat geschrieben:[...]Ish-KS dann wäre es kostenlos.
was genau ist eigentlich dieses Ish-KS und wie komme ich daran und was kostet mich das extra und welche voretile habe ich davon?

mischobo
Moderator
Beiträge: 2483
Registriert: 19.04.2006, 15:46
Wohnort: Bundesstadt Bonn
Kontaktdaten:

Beitrag von mischobo » 15.06.2007, 17:55

Mustimax hat geschrieben:
NetGear hat geschrieben:[...]Ish-KS dann wäre es kostenlos.
was genau ist eigentlich dieses Ish-KS und wie komme ich daran und was kostet mich das extra und welche voretile habe ich davon?
... ish KS ist eine Tochter von ish bzw. jetzt Unitymedia, die die Netzebene 4 betreut. Die Preise werden i.d.R. mit den Hauseigentümer je nach Umfang ausgehandelt und die Prese sind natürlich abhängig von der Anzahl der Wohneinheiten. Einzelnutzerverträge sind afaik nicht möglich. In der Vergangenheot gab es bei ish mal den sog. "Kabelmietvertrag", womit ish bis zur Anschlussdose zuständig war. Der Preis für den "Kabelmietvertrag" war damals 18,30 € statt den 14,50 € des "einfachen" Einzelnutzervertrages ...

Benutzeravatar
Mustimax
Übergabepunkt
Beiträge: 345
Registriert: 26.09.2006, 20:35

Beitrag von Mustimax » 15.06.2007, 21:19

achso. also kann ich als einzelnutzer überhaupt keinen vertrag mit Ish-KS abschließen!? gehen mir dadurch i-welche vorteiel durch die lappen?

Moses
Network Operation Center
Beiträge: 7019
Registriert: 06.03.2007, 15:49
Wohnort: Bonn

Beitrag von Moses » 16.06.2007, 02:45

ja, dass ish dir nicht den Technicker kostenlos ins Hausschickt um deine Hausanlage zu überprüfen, falls was sein sollte... ;)

PAPA
Kabelexperte
Beiträge: 180
Registriert: 12.06.2007, 10:07
Wohnort: 53844 Troisdorf

Beitrag von PAPA » 16.06.2007, 17:47

So, dann hier noch mal mein Abschlussbericht :zwinker:

Es lag am Eingangsverstärker.
Der Alte hatte nur 20 DB - definitiv zu wenig.
Hab jetzt einen mit 30 DB.
Allerdings habe ich mich n paar Stunden mit allen Kabeln/Adaptern und Steckern rumgeschlagen, bis ich gemerkt habe, dass ich den Verstärker exact auf die nzahl der Verbraucher einrichten muss :wand: .
Jetzt hab ich alles in voller Pracht.

Noch mal danke an die Unterstützer hier im Forum!

Aber einen hab ich doch noch:

Die Kanäle K38/K21 (MTV+ANiMAX)
Die werden bei dem Receiver gar nicht zur Auswahl angezeigt.
Weis da einer was?

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast