kein RTL, Pro7 etc.

Hier geht es um alle digitalen TV- und Radioprogramme, die von Unitymedia ins Kabelnetz eingespeist und selbst vermarktet werden (inklusive ARD Digital und ZDFvision).
Antworten
supihubi
Kabelneuling
Beiträge: 1
Registriert: 11.04.2007, 16:11

Beitrag von supihubi » 11.04.2007, 16:16

Also, ich habe seit letzter Woche Donnerstag hier in Krefeld auch keine privaten Sender über Digital-TV mehr. Es wurden mir bei Ish die schärfsten Begründungen genannt. Erst war ich säumig mit meiner Zahlung (völlig aus der Luft gegriffen), dann war meine Box kaputt und nun ist es der Hausanschluss. Jetzt erfahre ich, daß in Krefeld das Netz umgestrickt wird, für Internet und Telefonie über Ish.

Es laufen nur die öffentlich rechtlichen Sender.

Falls jemand hier mehr weiß, bitte ich um Infos.

Moses
Network Operation Center
Beiträge: 7019
Registriert: 06.03.2007, 15:49
Wohnort: Bonn

Beitrag von Moses » 11.04.2007, 19:41

http://www.ish.de/service/anleitungen/d ... v/faq.html
Technische Frage Nr. 8 -> am besten gucken, ob die Sender, die nach der Belegungsliste von mischobo auf den Frequenzen liegen betroffen sind...

wenn ja, dann liegts daran (sehr wahrscheinlich).

Wie gesagt, hatte das gleiche Problem.. bei mir hat eine Simple Dose von Hama geholfen, hab ich einfach selber ausgetauscht...
Allerdings hängt bei mir Internet an einer anderen Dose, die von Ish bei mir ausgetauscht wurde und für das Modem so einen Schraubanschluss hat.. ob's die so einfach in jedem Laden gibt, weiß ich nicht... War bei mir nur eine "stinknormale" Antennen-Dose. :)

Wenn du dich selber nicht dran traust, dann würd ich schonmal ish anrufen. Ich denke, wenn du denen genau die Sender sagst und vielleicht noch auf deren FAQ hinweist, werden das schon akzeptieren.. :)

Benutzeravatar
psychoprox
Ehrenmitglied
Beiträge: 677
Registriert: 07.04.2006, 09:53
Wohnort: Oberhausen
Kontaktdaten:

Beitrag von psychoprox » 11.04.2007, 20:00

Ruf bei Ish an. Bei mir kam der Techniker schon am nächsten Tag (und ich nutze auch keinen Receiver von ish).
ENDLICH DVB-S Bild
Der Kabelanschluss bleibt trotzdem :D

NetGear
inaktiver User
Beiträge: 378
Registriert: 14.04.2007, 14:24

Beitrag von NetGear » 14.04.2007, 21:34

alle privat sender wie RTL, Sat.1 etc. laufen auf der Frquenz 113 und 121 MHZ.
Alte Antennendosen und analog dosen haben in diesem Bereich einen Dämpfer.

Dies wurde dazu benötigt früher vor einigen jahren das Radio vom Tv Signal zu trennen. heute benötigt man dies nicht mehr so das man den Sendebereich nun nutzt. Sollte ein sogenanntes S02 S03 problem vorliegen und die BOx dies absolut nicht finden, ist es zu 99,9% Die Antennedose, die dann gegen eine neuen Multimedia Dose ausgetauscht werden sollte. Wichtig ist auch das man nicht einfach eine Digital Dose holt sondern genau darauf achtet das sie S02 und S03 tauglich ist.

Nur ist es wichtig nach der Installation auch einen Suchlauf durchzuführen!

Denn ohne den wird das Problem bleiben :-)

Munson
Kabelneuling
Beiträge: 7
Registriert: 11.04.2007, 12:43

Beitrag von Munson » 15.04.2007, 00:06

Die Dose wurde vor 3 Jahren direkt vom ISH-Techniker installiert. Sollte die nicht relativ aktuell sein? Wurde damals für Internet komplett gemacht die Dose.

Wenn ich nächste Woche mal Zeit habe, rufe ich mal wieder bei ISH an :smile:

mischobo
Moderator
Beiträge: 2483
Registriert: 19.04.2006, 15:46
Wohnort: Bundesstadt Bonn
Kontaktdaten:

Beitrag von mischobo » 15.04.2007, 09:40

Munson hat geschrieben:Die Dose wurde vor 3 Jahren direkt vom ISH-Techniker installiert. Sollte die nicht relativ aktuell sein? Wurde damals für Internet komplett gemacht die Dose.

Wenn ich nächste Woche mal Zeit habe, rufe ich mal wieder bei ISH an :smile:
... welche Multimediadose wurden denn verbaut ? Früher wurden von ish-Technikern auch Dosen verbaut, mit denen die Programme auf S2 und ggf. S3 nicht empfangen werden können. Auf diesen beiden Kanälen werden seit dem 1.4.2005 Programme verbreitet. Durch die damals verwendete 64QAM-Modulation war oft der Empfang der auf den genannten Kanälen befindlichen Programme trotz ungeeigneter Dose noch möglich. Seit der Umstellung auf 256QAM am 26.04.2006 ist das nicht mehr möglich, da die Übertragung in 256QAM höhere Anforderung stellt als in 64QAM ...

HariBo
Network Operation Center
Beiträge: 5547
Registriert: 16.03.2007, 10:16
Wohnort: tief im Westen

Beitrag von HariBo » 16.04.2007, 14:41

Hallo,
auch die von ish damals installierten Antennendosen dämpfen den Sonderkanal 02, hatte das gleiche Problem. Daher vermute auch ich, dass ein Dosenaustausch das Problem lösen wird.

Gruss
HariBo

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast