Digital TV direkt auf dem TV, nicht über Receiver

Hier geht es um alle digitalen TV- und Radioprogramme, die von Unitymedia ins Kabelnetz eingespeist und selbst vermarktet werden (inklusive ARD Digital und ZDFvision).
Antworten
T4MC
Kabelneuling
Beiträge: 5
Registriert: 22.02.2010, 14:40

Digital TV direkt auf dem TV, nicht über Receiver

Beitrag von T4MC » 03.03.2010, 13:53

Hallo,
ich habe seit heute einen Receiver und die Smartcard. Ist auch schon angeschlossen an den neuen Philips 7440 LCD. Der Receiver empfängt alle Kanäle. Aber natürlich würde ich die SEnder ungern über den Receiver anwählen müssen, sondern sie über den Fernseher selber gucken. Der TV findet alle Sender, man kann aber nur einige Sender ansehen, die meisten bleiben schwarz mit dem Vermerk daß der Sender verschlüsselt ist. Wie kann ich das lösen?
Danke!

Benutzeravatar
opa38
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1321
Registriert: 18.04.2006, 21:36
Wohnort: Düsseldorf (in der längsten Theke der Welt)

Re: Digital TV direkt auf dem TV, nicht über Receiver

Beitrag von opa38 » 03.03.2010, 13:57

Du benötigst ein AC-Classic Modul das Du in den Ci Schacht Deines LCD schiebst....
Sky+ 2TB incl. Anityme
Technisat Multytenne Twin
Ish 2play 32Mbit
Sky HD+3D incl. sämtlicher HD Sender

T4MC
Kabelneuling
Beiträge: 5
Registriert: 22.02.2010, 14:40

Re: Digital TV direkt auf dem TV, nicht über Receiver

Beitrag von T4MC » 03.03.2010, 14:50

Hmmmm....

Ich habe einen Philips PFL7404h (http://www.p4c.philips.com/files/3/32pf ... fu_deu.pdf).
In der Beschreibung steht etwas von einem CA-Modul welches in das Common Interface soll.

Brauch ich so was? Ohne geht's nicht? Das wäre dann ein Gerät in das die Smartcard eingelegt wird? Könnt Ihr mir vielleicht einen link zu Amazon für so ein Teil durchgeben?

Tausend Dank!

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: Digital TV direkt auf dem TV, nicht über Receiver

Beitrag von Dinniz » 03.03.2010, 14:51

Oben steht der Name des Moduls und Amazon hat eine Suchfunktion .. soviel verlangt die zu nutzen?
http://www.amazon.de/s/ref=nb_sb_noss?_ ... l+&x=0&y=0
technician with over 15 years experience

T4MC
Kabelneuling
Beiträge: 5
Registriert: 22.02.2010, 14:40

Re: Digital TV direkt auf dem TV, nicht über Receiver

Beitrag von T4MC » 03.03.2010, 15:44

Sehr freundlich!

Ja, das hab ich schon selber gefunden. Aber es gibt zig Module. Kann ich wirklich nur das Eine verwenden was über 100 Euro kostet?
Außerdem sagt die Bedienungsanleitung CA und nicht AC....
Ich kenn mich halt nicht aus. Deshalb frag ich ehe ich das Falsche kaufe.

std
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1305
Registriert: 07.10.2007, 17:06

Re: Digital TV direkt auf dem TV, nicht über Receiver

Beitrag von std » 03.03.2010, 16:41

Hi

CA muss ich grad zugeben muß ich mir zusammen reinem. Ich kenne nur CI für CommonInterface. Das ist die Schnittstelle am Receiver
Wird CA wohl für CommonAdapter oderCommonAcces stehen

AC ist keine offizielle Bezeichnung sondern die im Netz gängige Abkürzung für AlphaCrypt, die Module der Firma Mascom. davon gibt es wie du richtig festgestellt hast mehrere
Für die Karte die du bei einem Neuvertrag bekommst brauchst du das Alphacrypt Classic
Das AlphacryptLight funktioniert nur bei den früher ausgegebenen, und inzwischen aufpreispflichtigen, I02 bzw I12 Karten

Invisible
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 939
Registriert: 27.02.2008, 22:04

Re: Digital TV direkt auf dem TV, nicht über Receiver

Beitrag von Invisible » 03.03.2010, 17:43

CA= conditional access also auf neudeutsch Verschlüsselung
Kleine Rechtschreibhilfe: Techniker, nicht Technicker; Receiver, nicht Reciver, Reseifer oder ähnliches; Fernseher, nicht Fernseh; Paket, nicht Packet

dolofan
Kabelneuling
Beiträge: 32
Registriert: 20.12.2008, 16:05

Re: Digital TV direkt auf dem TV, nicht über Receiver

Beitrag von dolofan » 05.03.2010, 21:40

T4MC hat geschrieben:Sehr freundlich!
Kann ich wirklich nur das Eine verwenden was über 100 Euro kostet?
Für die standard UM-Karte lautet die Antwort: leider ja.
Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast