Ausbaukarte 2010

Unitymedia und rüstet das Kabelnetz immer weiter auf, um auch in weiteren Gebietern schnelles Internet anzubieten. Hier gibt es die Infos dazu.
Träumer
Kabelneuling
Beiträge: 31
Registriert: 24.11.2008, 17:13

Ausbaukarte 2010

Beitrag von Träumer » 13.08.2009, 20:37

Hallo

Kann mir jemand sagen wann die Ausbaukarte 2010 erscheint?

Gruß träumer

viceversa
Kabelneuling
Beiträge: 28
Registriert: 01.09.2007, 18:46

Re: Ausbaukarte 2010

Beitrag von viceversa » 13.08.2009, 20:45

auch wenn du 100x mal fragst weiss das immer noch keiner
Bild

HariBo
Network Operation Center
Beiträge: 5547
Registriert: 16.03.2007, 10:16
Wohnort: tief im Westen

Re: Ausbaukarte 2010

Beitrag von HariBo » 13.08.2009, 20:54

ich denke nicht, dass es fuer 2919 eine Ausbaukarte geben wird.
Der ueberwiegende Teil des Ausbaus ist Ende 2009 abgeschlossen, danach werden nur noch kleinere Netze aufgeruestet, daher ist es sinnvoller, direkt nach deinem Ort zu fragen bzw der Postleitzahl, sobald sich da dann was tut, wird man dir schon bescheid geben.

tekki
Kabelexperte
Beiträge: 102
Registriert: 10.09.2008, 13:57

Re: Ausbaukarte 2010

Beitrag von tekki » 31.08.2009, 19:08

Hallo zusammen,

verstehe ich Deine Aussage insofern richtig, dass nicht alle hellblauen Flecken auf der Ausbaukarte in den nächsten Jahren nach und nach rot werden?

Mich interessiert bzgl. Ausbau der Kreis Heinsberg und insbesondere die Stadt Übach-Palenberg (PLZ 52531).


Greetz, tekki
Greetz, tekki


Bild

Benutzeravatar
leachim
Kabelexperte
Beiträge: 179
Registriert: 14.12.2008, 13:03
Wohnort: 65462 Ginsheim-Gustavsburg

Re: Ausbaukarte 2010

Beitrag von leachim » 31.08.2009, 23:18

Also manche User machen Ihrem Nick wirklich alle Ehre.
Es ist einerseits amüsierend und andererseits auch traurig, dass einige nicht mal Ihre Birne einschalten, bevor sie hier anfangen zu tippen.

Wenn es eine Aubaukarte 2010 gäbe, dann würde man diese ganz offiziell kostenlos ohne Umwege direkt auf der UM Seite in voller Bracht und Fülle finden sowie das auch bei der 2009er Karte der Fall ist.

Da fällt mir nur eins ein:

:umleitung:
UM Hotline mit Telefon@UM     0800 / 700 11 77
UM Hotline ohne Telefon@UM  0800 / 23 23 23 08 113

Bild EPC 3280 Kabelmodem + Bild Fritz!Box 7390 = :kiss:

Synology DS713+ mit 4 GB RAM Upgrade und 2x 2TB Western Digital RED WD20EFRX RD1000S NAS-Storage

Lawgiver
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 51
Registriert: 22.02.2008, 19:16

Re: Ausbaukarte 2010

Beitrag von Lawgiver » 29.09.2009, 11:39

Hallo,

schaut mal worauf ich gestoßen bin:

http://ec.europa.eu/competition/consult ... map_de.pdf

So wie es aussieht, war es das dann mit dem Ausbau in NRW?!? :wand:

Grüße Lawgiver

tekki
Kabelexperte
Beiträge: 102
Registriert: 10.09.2008, 13:57

Re: Ausbaukarte 2010

Beitrag von tekki » 02.10.2009, 15:51

Spitzenklasse, wenn das stimmt, komm ich mir verarscht vor!

Letzte Woche musste ich wegen Bildstörungen einen Techniker rufen, der letztendlich die Haustechnik im Keller auf den neuesten Stand gebracht hat. Problem ist, dass mir dadurch jetzt im Analog-Kabel 3 Sender fehlen, da diese wohl im Bereich Übach-Palenberg (52531) in einem Frequenzbereich liegen, die die neu eingebauten Verstärker (der neue ist jetzt auch Rückkanalfähig, was mir aber nix bringt) nicht mehr unterstützen. Der Techniker meinte dann, dass das mit dem Moment korrigiert wird, sobald das Gebiet upgegraded wird und dies sollte evtl. noch dieses, aber spätestens nächstes Jahr der Fall sein. Und jetzt sehe ich auf dieser Karte, dass Übach-Palenberg "Non-Upgrade 2010" markiert ist, da kommt man sich schon ein wenig verarscht vor... Nachvollziehbar ist das wohl kaum, da ich auch nicht der einzige zu sein scheine! UM sollte vielleicht diese Gebiete vorziehen, wo es aufgrund der Tatsache, dass etwas anders ist als in anderen Gebieten (bezieht sich jetzt auf die Sender-Frequenz, die mit den neuen Verstärker nicht mehr möglich ist) und durch einen Ausbau korrigiert werden könnten, um nicht jede Menge Kunden auf diesem Wege zu "vergraulen"...
Greetz, tekki


Bild

Benutzeravatar
Bastler
Network Operation Center
Beiträge: 5341
Registriert: 11.11.2007, 12:38
Wohnort: Münster

Re: Ausbaukarte 2010

Beitrag von Bastler » 02.10.2009, 19:55

Der "Techniker" hat halt schlicht und einfach einen falschen Verstärker verbaut. In Gebieten, wo das Band I noch für TV genutzt wird, sollte ein von UM beauftragter "Techniker" im Störungsfall auch einen geeigeneten bzw. umschaltbaren Verstärker montieren.
Ausnahme ist, wenn das Upgrade unmittelbar bevor steht.
UM sollte vielleicht diese Gebiete vorziehen, wo es aufgrund der Tatsache, dass etwas anders ist als in anderen Gebieten (bezieht sich jetzt auf die Sender-Frequenz, die mit den neuen Verstärker nicht mehr möglich ist) und durch einen Ausbau korrigiert werden könnten, um nicht jede Menge Kunden auf diesem Wege zu "vergraulen"...
Da ist nichts anders als in anderen Gebieten. Vor dem Upgrade wurde überall das Band I dafür genutzt, wofür es ursprünglich auch gedacht war: Analoges Fernsehen.
Der "Techniker" bei dir hat einfach nicht nachgedacht oder keinen geeigneten Verstärker dabei gehabt (oder die ganze Firma hat davon gar keine solls auch geben :zwinker: ).
Und wo wir gerade beim Thema Kunden vergraulen sind:
Dafür hat UM sowieso ein gewisses Talent :zwinker:
Kablówka - Telewizja, Internet, Telefon

Karl Ranseier
Kabelneuling
Beiträge: 49
Registriert: 22.03.2009, 13:42

Re: Ausbaukarte 2010

Beitrag von Karl Ranseier » 02.10.2009, 23:50

@Bastler:
Kannst Du bitte nochmal auf die fehlenden Sender eingehen?

Ich hab hier folgende Situation:

Bis letzten Mai in alter Wohnung:
-Wohnung in Nachbarort
-analoges Kabel, älterer Verstärker, alte Kabel etc.
-alle Sender inkl. den unten genannten

Umzug ein paar Kilometer weiter:
-ganz neuer Verstärker (im April von UM eingebaut), neue Kabel, Multimediadosen
-digitalTV verfügbar, Internet ab 15. November, nutze noch analoges Kabel
-die 4 Sender im niedrigsten Frequenzbereich fehlen, Sendersuchlauf findet da nichts:

MTV K02 48,25
Channel21 K03 55,25
EuroNews K03 55,25
HSE24 K04 62,25

Der Fernseher ist der gleiche geblieben, und es steckt kein Receiver, Videorecorder o.ä. zwischen TV und Dose.

Heißt das jetzt dass die Sender wieder verfügbar werden, sobald es hier Internet gibt, oder dass der falsche Verstärker verbaut wurde?
Laut UM Website müssten die Sender an dieser Adresse verfügbar sein.
50.000 kbit/s down 2.560 kbit/s up | IPv4 | Cisco EPC3208 (ohne G)

tekki
Kabelexperte
Beiträge: 102
Registriert: 10.09.2008, 13:57

Re: Ausbaukarte 2010

Beitrag von tekki » 03.10.2009, 10:09

Hi Karl,

beides würde Dir weiterhelfen, wenn ich das bisher richtig verstanden (Ausbaugebiet oder der "richtige" Verstärker, wobei mein Techniker meinte, es gäbe keinen neuen Verstärker inkl. Rückkanal, die so niedrige Frequenzen unterstützen, oder es ist so, wie Bastler sagte und er hatte schlichtweg gerade keinen oder kennt sie nicht)... was auch noch wichtig ist: Bei mir fehlen die Sender nur im Analog-TV, im Digital-TV kein Problem!
Greetz, tekki


Bild

Benutzeravatar
Bastler
Network Operation Center
Beiträge: 5341
Registriert: 11.11.2007, 12:38
Wohnort: Münster

Re: Ausbaukarte 2010

Beitrag von Bastler » 03.10.2009, 10:49

Es gäbe keinen neuen Verstärker inkl. Rückkanal, die so niedrige Frequenzen unterstützen
Gibt es in der Form tatsächlich nicht, aber es gibt welche, bei denen sich der Rückwegsverstärker abschalten / brücken lässt, do dass der Verstärker das Band I eben auch Vorwärts verstärkt.
Wenn aber bei euch doch eh am 15. November das Netz umgestellt wird, bringt es auch nicht viel, sich für die paar Tage noch einen passenden Verstärker zu besorgen.
Zumal die bis dahin wegfallenden Sender eh Sender sind, auf die man ruhig mal ein paar Tage (auf manche vielleicht auch immer :zwinker: ) verzichten kann. Es liegen nicht ohne Grund nur diese "unwichten" Sender im Band I :zwinker: .
Und ab 15. November bekommst du sie ja sowieso wieder...
Zuletzt geändert von Bastler am 03.10.2009, 19:10, insgesamt 1-mal geändert.
Kablówka - Telewizja, Internet, Telefon

Karl Ranseier
Kabelneuling
Beiträge: 49
Registriert: 22.03.2009, 13:42

Re: Ausbaukarte 2010

Beitrag von Karl Ranseier » 03.10.2009, 17:55

Danke für die info! Die sender sind mir egal. Bin nur zufällig über den thread gestolpert, und wollte mal wissen was die ursache ist. Ab mitte nov. hab ich dann eh 3play, hoffe ich.
50.000 kbit/s down 2.560 kbit/s up | IPv4 | Cisco EPC3208 (ohne G)

D-Link
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 996
Registriert: 09.09.2007, 17:09
Wohnort: Heidelberg

Re: Ausbaukarte 2010

Beitrag von D-Link » 21.11.2009, 16:27

tekki hat geschrieben:Hallo zusammen,

verstehe ich Deine Aussage insofern richtig, dass nicht alle hellblauen Flecken auf der Ausbaukarte in den nächsten Jahren nach und nach rot werden?

Mich interessiert bzgl. Ausbau der Kreis Heinsberg und insbesondere die Stadt Übach-Palenberg (PLZ 52531).


Greetz, tekki
Wo seht denn da das etwas nicht umgebaut wird!

Da steht lediglich der Stand des Netzes zum 1.1.2010!

Das da nichts umgebaut wird ist mit keiner Silbe erwähnt, und dies ist auch keine Ausbaukarte!

Geilenkirchen ist nächstes Jahr auf jedenfall im Upgrade Programm soweit ich weiß!

ghost99
Kabelneuling
Beiträge: 48
Registriert: 03.11.2009, 16:31

Re: Ausbaukarte 2010

Beitrag von ghost99 » 23.11.2009, 12:51

Im nächsten Jahr gehört die Fa. Unitymedia zum erlauchten Kreis der Liberty Global. Es ist fraglich, ob bei der neuen Schuldenlast (2,5 Mrd.) im nächsten Jaht überhaubt irgendetwas ausgebaut wird. Selbst Clustersplits stehen zu Zeit auf der Kippe...

GHOST

D-Link
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 996
Registriert: 09.09.2007, 17:09
Wohnort: Heidelberg

Re: Ausbaukarte 2010

Beitrag von D-Link » 23.11.2009, 21:14

:confused:

ghost99
Kabelneuling
Beiträge: 48
Registriert: 03.11.2009, 16:31

Re: Ausbaukarte 2010

Beitrag von ghost99 » 23.11.2009, 21:40

D-Link hat geschrieben::confused:
...ich helfe gerne weiter...

GHOST

Red-Bull
Moderator
Beiträge: 1608
Registriert: 24.02.2007, 00:02
Wohnort: Dortmund

Re: Ausbaukarte 2010

Beitrag von Red-Bull » 23.11.2009, 22:13

D-Link sitzt anner Quelle.. wenn der da komisch guggt zweifel ich an deiner Aussage ;)

ghost99
Kabelneuling
Beiträge: 48
Registriert: 03.11.2009, 16:31

Re: Ausbaukarte 2010

Beitrag von ghost99 » 23.11.2009, 23:44

Red-Bull hat geschrieben: D-Link sitzt anner Quelle..
Dann müsste ich ihn ja kennen. Aber in meinem Büro sitzt niemand mit diesem Namen...

Irgendwelche Projektpläne sind zur Zeit nicht nur meiner Meinung nach reines Wunschdenken...

GHOST

Red-Bull
Moderator
Beiträge: 1608
Registriert: 24.02.2007, 00:02
Wohnort: Dortmund

Re: Ausbaukarte 2010

Beitrag von Red-Bull » 23.11.2009, 23:51

Ich denke ihr solltet euch via PM mal austauschen :D

D-Link
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 996
Registriert: 09.09.2007, 17:09
Wohnort: Heidelberg

Re: Ausbaukarte 2010

Beitrag von D-Link » 25.11.2009, 18:14

ghost99 hat geschrieben:
Red-Bull hat geschrieben: D-Link sitzt anner Quelle..
Dann müsste ich ihn ja kennen. Aber in meinem Büro sitzt niemand mit diesem Namen...

Irgendwelche Projektpläne sind zur Zeit nicht nur meiner Meinung nach reines Wunschdenken...

GHOST
Steht so aber in der Timeline 2010

D-Link
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 996
Registriert: 09.09.2007, 17:09
Wohnort: Heidelberg

Re: Ausbaukarte 2010

Beitrag von D-Link » 25.11.2009, 18:17

ghost99 hat geschrieben:Im nächsten Jahr gehört die Fa. Unitymedia zum erlauchten Kreis der Liberty Global. Es ist fraglich, ob bei der neuen Schuldenlast (2,5 Mrd.) im nächsten Jaht überhaubt irgendetwas ausgebaut wird. Selbst Clustersplits stehen zu Zeit auf der Kippe...

GHOST
ich weiß von ca 60 Clustersplits für nächstes Jahr, und wenn das auf der Kippe stehen würde, wäre man sicherlich nicht schon dabei die Systeme dafür umzustellen, bzw. sind sie es teilweise schon seid einigen tagen! :winken:

ghost99
Kabelneuling
Beiträge: 48
Registriert: 03.11.2009, 16:31

Re: Ausbaukarte 2010

Beitrag von ghost99 » 25.11.2009, 20:08

D-Link hat geschrieben: Steht so aber in der Timeline 2010
Das mag so sein. Man sollte aber schon differenzieren, auch in diesem Forum, ob man hier in diesem Bereich über Dinge diskutiert, die allgemein und öffentlich kolportiert wurden. Oder aber über Sachverhalte, die man besser im internen Bereich oder per PN bespricht.

Nur weil irgendetwas in der Timeline 2010 steht besagt das noch lange nicht, dass ich mit meiner Einschätzung falsch liege. Und gerade die in Rede stehende Timeline sollte insbesondere im Kontext gelesen werden...

GHOST

ghost99
Kabelneuling
Beiträge: 48
Registriert: 03.11.2009, 16:31

Re: Ausbaukarte 2010

Beitrag von ghost99 » 25.11.2009, 20:13

D-Link hat geschrieben: ich weiß von ca 60 Clustersplits für nächstes Jahr, und wenn das auf der Kippe stehen würde, wäre man sicherlich nicht schon dabei die Systeme dafür umzustellen, bzw. sind sie es teilweise schon seid einigen tagen...
Und auch hier der Hinweis, dass ich keineswegs von allen Clustersplits gesprochen haben, sondern lediglich von einigen...

B.t.w., die Zahl 60 scheint mir doch ein klein wenig hoch gegriffen zu sein, zumindest wenn man von der Maßeinheit 'Upgrade-Area' ausgeht...oder im Telekom-Slang 'Ortsnetz'...

GHOST
Zuletzt geändert von ghost99 am 25.11.2009, 22:08, insgesamt 1-mal geändert.

Red-Bull
Moderator
Beiträge: 1608
Registriert: 24.02.2007, 00:02
Wohnort: Dortmund

Re: Ausbaukarte 2010

Beitrag von Red-Bull » 25.11.2009, 21:49

ghost hat nur schlechte Neuigkeiten :wein:

HariBo
Network Operation Center
Beiträge: 5547
Registriert: 16.03.2007, 10:16
Wohnort: tief im Westen

Re: Ausbaukarte 2010

Beitrag von HariBo » 25.11.2009, 21:55

Red-Bull hat geschrieben:ghost hat nur schlechte Neuigkeiten :wein:

da gabs doch einen Film .... Ghost ...Nahricht von Parm :D

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste